Autor Thema: Hoyt Satori Erfahrung  (Gelesen 14662 mal)

Offline aquadrat

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 476
  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #60 am: Juli 09, 2018, 01:39:41 Nachmittag »
Hallo Clemens,

ja, du warst gemeint. Wir sind aus dem östlichen Münchner Outback (Landkreis Ebersberg), und wir werden wohl am Samstag zum Finale der 100er Challange nach Breitenstein kommen und anschließend noch den Sonntag und Montag dran hängen, Dienstag dann noch einen Parcours auf dem Heimweg. Quartier voraussichtlich in Bad Leonfelden.

Gruß, Andi
Sie: Wild Mountain Latitude 19'', Uukha VX1000 XCurve short, 29# @ 26,5'' // CE Predator II 1000, 8,7gpp
Er: Hoyt Satori 19'', Uukha Irbis Medium, NAP Centerrest Flipper, Uller Custom BK, Chubby Hunter, 38# @ 28,5'' // Victory VAP 600

Offline Halvar

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 187
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #61 am: Juli 09, 2018, 01:47:53 Nachmittag »
Das ist in der Nähe meiner alten Heimat Urfahr, Breitenstein bin ich auch öfters meist aber im Winter da dieser in der Hauptsaison speziell am WE sehr überlaufen ist. Da würde sich wirklich am Sonntag ein Parcourbesuch im Mühlviertel anbieten, kennt ihr Waldenfells und Unterweissenbach? Sind meiner Meinung nach die schönsten in OÖ. Falls ihr die schon kennt und was neues probieren möchtet, wäre auch der Parcour in Steyregg nicht weit weg und einen Besuch wert. ich wohne jetzt eher im Süden von OÖ das gibt es auch einen schöen Parcour in Aschach an der Steyr, ist aber von Bad Leonfelden schon ein schönes Stück weg und kann mit den erst genannten nicht ganz mithalten. LG Clemens
« Letzte Änderung: Juli 09, 2018, 01:57:01 Nachmittag von Halvar »
Fred Bear Super Grizzly - RH, 58", 35#@28"
BP Black Kiowa - RH, 52", 32#@28"
BP Mohawk Hybrid Chief  - RH, 62", 35#@28" +30#@28"
Hoyt Satori 19 "+Kinetic Vaultage Medium - RH, 62", 35#@27 "

Offline aquadrat

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 476
  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #62 am: Juli 09, 2018, 03:18:47 Nachmittag »
Ich mach hier mal per PN weiter, hat jetzt ja nix mehr mit dem Satori zu tun  :)
Sie: Wild Mountain Latitude 19'', Uukha VX1000 XCurve short, 29# @ 26,5'' // CE Predator II 1000, 8,7gpp
Er: Hoyt Satori 19'', Uukha Irbis Medium, NAP Centerrest Flipper, Uller Custom BK, Chubby Hunter, 38# @ 28,5'' // Victory VAP 600

Offline Soulsurfer

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #63 am: Juli 09, 2018, 10:25:25 Nachmittag »
Auf Wunsch nochmal ein Foto mit dem nicht Ortho Griff in Rot
When the going gets tough, the tough gets going

Offline aquadrat

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 476
  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #64 am: Juli 10, 2018, 08:58:42 Vormittag »
Schick!
Sie: Wild Mountain Latitude 19'', Uukha VX1000 XCurve short, 29# @ 26,5'' // CE Predator II 1000, 8,7gpp
Er: Hoyt Satori 19'', Uukha Irbis Medium, NAP Centerrest Flipper, Uller Custom BK, Chubby Hunter, 38# @ 28,5'' // Victory VAP 600

Offline Halvar

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 187
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #65 am: Juli 10, 2018, 09:30:55 Vormittag »
Schaut gut aus!
Fred Bear Super Grizzly - RH, 58", 35#@28"
BP Black Kiowa - RH, 52", 32#@28"
BP Mohawk Hybrid Chief  - RH, 62", 35#@28" +30#@28"
Hoyt Satori 19 "+Kinetic Vaultage Medium - RH, 62", 35#@27 "

Offline Soulsurfer

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #66 am: Juli 10, 2018, 11:05:50 Vormittag »
Bei Interesse an dem Griffstück, PN an mich, würde ihn verkaufen, hab auch passend dazu 66“ Sehne schw-rot vom Guido. Neuwertig. Der Bogen ist natürlich unverkäuflich  :bow:
« Letzte Änderung: Juli 10, 2018, 02:13:26 Nachmittag von Soulsurfer »
When the going gets tough, the tough gets going

Offline Ekpyrosis

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #67 am: Juli 12, 2018, 11:00:46 Nachmittag »
Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines 21Zoll Satoris.
Schiesse ihn mit long Limbs. (SF Archery Carbon/Foam)

Ich weiß nur nicht so recht welche Standhöhe dieser 66 Zoll Bogen braucht um schön leise zu sein...
Hat da jemand Erfahrung mit der Kombination?

Offline Steve.bsfd

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 184
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #68 am: Juli 12, 2018, 11:34:28 Nachmittag »
wenn Dein Fokus auf "schön leise" liegt, ist die gewählte Kombi schwierig...
Standhöhe sicher mal gegen 8,5" vielleicht auch mehr, ausprobieren.
Hoyt RX3 Turbo Bone Collector 60#
Hoyt RX3 Ultra Target black/green 60#
60" Jackalope Diamond (green/black) 40# @ 28"
64" Jackalope Tourmaline Speed 45# @ 28"
mein Sohn:
62" Jackalope Red Beryl 30# @ 28"
PSE Carbon Air HD 35#
Diamond SB-1

Offline nsb

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 281
  • Wieso Sinn? Es reicht, wenn es Spaß macht.
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #69 am: Juli 12, 2018, 11:40:07 Nachmittag »
Einfach ausprobieren, ich habe die SF-Carbon/Foam mit 8 1/4" Standhöhe geschossen, allerdings auf dem 19" F261.
Die aktuellen Kinetic Vaultage WA schieße ich auch mit 8 1/4" Standhöhe.
« Letzte Änderung: Juli 12, 2018, 11:42:16 Nachmittag von nsb »
Gutgeh'n!
_________________________
DerBow SIRI 62" - 32#
Weick Cobra 62" - 35#
LB Raven 64" - 40#
PB Osage Orange 68" - 40#

Offline blackboom

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #70 am: Juli 13, 2018, 12:18:28 Vormittag »
Hallo Ekpyrosis ,

ich schieße auf dem 21er Satori mit Uukha's eine Standhöhe von 8,75"+ Puschel in der Sehne und Dämpfer auf den WA

dann ist es leise!!
blackboom
Bearpaw Redmann 64"/45lb@28
Hoyt Buffalo+Formula short 60"/32lb@28
Alpsbow Shadow TecnoSpezial 64"/43@28

Offline Soulsurfer

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #71 am: Juli 13, 2018, 08:17:12 Vormittag »
Auf meinem 66 Zoll Satori/Uukha vx habe ich 22cm Standhöhe =8,66 Zoll. Da ist er ruhig und funzt gut. Die Sehne hat noch Nitro whiskers, was aber eher optisch was bringt .
Wichtig! Es muß nicht immer am Bogen liegen wenn’s lauter ist. Mein Spezi hat sich einen Kaiser One piece Recurve gekauft, satter klang mit einem mittelschweren Pfeil. Schießt jetzt Aurel Agil unter 280 gpi und es wurde deutlich lauter! Zusätzlich war der Nockpunkt zu tief. Nockpunkt erhöht und jetzt klingt er wieder deutlich besser.
When the going gets tough, the tough gets going

Offline carpe noctem

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1481
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #72 am: Juli 13, 2018, 01:43:26 Nachmittag »
Die Nitro Whiskers sind eigentlich ziemlich gut.
Bei dir sitzen die dann an der falschen Stelle auf der Sehne.
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

http://feldbogenclub-hamburg.de/

Offline aquadrat

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 476
  • Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #73 am: Juli 16, 2018, 09:50:51 Vormittag »
Am Sonntag hat sich endlich die Gelegenheit ergeben ein paar Pfeile durch den Chroni zu schießen
19'' Satori, VX1000 Xcurve in Medium, 28,5'' Auszug, 44# a.d.F, Cordovan Tab, 18 Strang FF+ flämisch mit Wolle-Silencern, Pfeile knapp 290gn, 100gn Spitzen, 2,3'' AAE Vanes, Beiter 19-1 Nocken:

1. Pfeil: 215 fps
2. Pfeil: 216 fps
3. Pfeil: 218 fps
4. Pfeil: 216 fps
5. Pfeil: 218 fps
6. Pfeil: 219 fps

Spasseshalber noch zwei 500er Victory VAP V6 mitgeschossen, lagen beide bei 216 fps.

Wenn ich wollte könnte ich da wohl noch ein bisschen mehr Speed rauskitzeln, eine 18er FF+ flämisch ist mit Sicherheit nicht die schnellste Sehne, Pfeile gingen wohl auch noch leichter und die Vanes noch kleiner. Brauch ich aber nicht, macht auch so Spaß  :)

Gruß, Andi
Sie: Wild Mountain Latitude 19'', Uukha VX1000 XCurve short, 29# @ 26,5'' // CE Predator II 1000, 8,7gpp
Er: Hoyt Satori 19'', Uukha Irbis Medium, NAP Centerrest Flipper, Uller Custom BK, Chubby Hunter, 38# @ 28,5'' // Victory VAP 600

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1402
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Re: Hoyt Satori Erfahrung
« Antwort #74 am: Juli 16, 2018, 10:11:46 Vormittag »
Danke für die Zahlenreihe...   :thankyou:

Ich fände es echt toll von dir und interessant, wenn du nun, natürlich bei Gelegenheit, so eine Messreihe hier einstellst, bei welcher der Pfeil einen GPP-Wert von 9,0 erzeugt.


Beste Grüße,
Absinth
nihil sine deo

und immer bei der Arbeit