Archers Campfire

mediterran oder 3-under ? Pro und Contra

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3619
  • Bowhunter
Sehr gutes Video  :klasse: und  :thankyou: dafür.
Ich werde das auch mal ausprobieren. Was für Schnur und wie stark nimmst du diese?
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7742
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Sehr gutes Video  :klasse: und  :thankyou: dafür.
Ich werde das auch mal ausprobieren. Was für Schnur und wie stark nimmst du diese?

Unterschiedlich Kedde,
meist geflochtene Angelschnur in 0,50mm (.025") bis 0,80mm (.030"). Damit gehts am besten.
Anfangs einfach vom Video 3-3 Screenshots machen dann lässt es sich leichter erlernen.
 ;) :agree:
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3619
  • Bowhunter
Danke Guido,
ich werde das morgen mal versuchen. Ich habe noch andere Videos mit anderen Knoten gefunden, was mir dann am besten gefällt das nehme ich.  :agree:
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


cweg

  • Gast
Ist wohl mehr eine Frage der Gesichtsgeometrie und des Regelwerkes.
Tiller kann bei 3 Under gegen Null, aber ich würde vor einer Tillerwand einstellen.
Das geht auch bei "Festen" Verschlusssystemen!

africanarcher

Um nochmal hierauf zu kommen. Tiller verändern durch Furnier unterlegen?


cweg

  • Gast
Ich habe meinen Shadow von +4mm auf 0 getillert und er klingt viel ruhiger, weniger Vibrationen. Ist schon ein deutlicher Unterschied.


Offline Fanatic_Ice

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 713
  • Erst Bogenschießen lernen, dann treffen!
    • Traditionelle Bogenschützen des SV Harste
Genau... "3U"..... Perfekt definiert...  :Achtung:

.... nämlich 3 Mahrsbräu ungespundete Kellerbier..🤘🍺🍺🍺..  :Achtung:

Moin, jetzt bekomme ich Durst.  :unschuldig:

Ich habe auch alles probiert, ..und fühle mich jetzt wieder bei 3U am wohlsten.  :klasse: EDIT: Ich muss aber noch dazusagen, dass der "minimale (doppelt)gebundene Nockpunkt", wie es Guido macht oder irgendwo gezeigt hat, seinen Teil dazu beiträgt, sehr sauber lösen zu können! Das war zumindest bei mir der Weg einige Lösefehler zu eliminieren, und den Pfeilflug um einiges sauberer aus dem Center zu bringen.
« Letzte Änderung: August 09, 2018, 06:23:21 Vormittag von Fanatic_Ice »
*********************
MfG
Carsten

BM Peters Custom Carbon Palisander Hybridlangbogen Python 62" 38#@28"
BM Peters Custom Ebenholz Hybridlangbogen Raptor 62" 31#@28"
Oak Ridge Ash LONGBOW/HYBRID 64" 26#@28" 
Ragim Fox Custom 62" 31#@28"
Ragim Black Bear 58" 35#@28"


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3619
  • Bowhunter
Ich habe den Knoten von Guido ausprobiert, was soll ich sagen, nach drei Versuchen steht fest ich bleibe dabei. Klein, fein und hält super. Und einfach zu binden ist er auch.  :klasse:
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Offline TK

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 75
Ich habe meinen Shadow von +4mm auf 0 getillert

Und wie hast du das denn gemacht, auch durch unterlegen?
Border BD 66" 52@30
Alpsbow Shadow 64" 42@30
Primbow Osage Orange 68" 57@30


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1811
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Die letzten 2 Tage war ich mit Steff und auch etwas mit Roscho unterwegs und bin dabei mich neu zu eichen.
Mit dem Untergriff kann ich besser und reproduzierbarer ankern.
Auch mein relativ langer Auszug klemmt mir nun nicht mehr die Finger ein.

Aktuell liege ich oft noch zu tief, auch bei sehr kurzen Distanzen.
Aber gegen Ende der 2ten Runde in Ummerstadt sah ich dann langsam Licht.
irgendwas is ja immer


cweg

  • Gast
Ich habe meinen Shadow von +4mm auf 0 getillert

Und wie hast du das denn gemacht, auch durch unterlegen?

Ich habe unter den unteren WA 1,8mm Furnier gelegt. Bogen aufgespannt und der Tiller ist jetzt bei nahezu Null. nach ein paar Passen im Garten, habe ich das Furnier wieder herausgenommen. Der Bogen war dann wieder lauter, härter im Klang und lässt sich angenehmer Lösen. Ich leime mir mal drei Lagen Furnier zusammen (1,8mm) und werde es an den Bogen anpassen. Einfach und gut. :)

@Grombard, das übt sich schnell ein und das Gehirn ist ratzfatz umtrainiert. Die von dir genannten, positiven Punkte unterschreibe ich sofort, sind auch meine Beweggründe für 3Under.


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1811
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Ich habe für mich einen super reproduzierbaren Ankerpunkt gefunden.
Ich raste meine Daumenwurzel hinter dem Kiefer ein.
Das Problem ist nur, dass er weh tut.  :schmoll:
irgendwas is ja immer



Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2429
Ich habe für mich einen super reproduzierbaren Ankerpunkt gefunden.
Ich raste meine Daumenwurzel hinter dem Kiefer ein.
Das Problem ist nur, dass er weh tut.  :schmoll:

Hast Du da die Sehne dann noch vor dem Auge? Oder wie zielst Du dann? (habe eine ähnliche Herausforderung, verstärkt durch die Brille)
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1811
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Die Sehne liegt schon irgendwie vorm Auge.
Wenn ich versuche bewusst zu Zielen wird es eh Murks.
Irgendwas im Kopf ist noch verworren.
Heute auf der 2ten Runde hat sich gegen Ende die Taktik:
Tief durchatmen, Auszug, Anker, Ziel anschauen und den Pfeil beim Release ins Ziel denken, als relativ effektiv erwiesen.
irgendwas is ja immer


Offline Fanatic_Ice

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 713
  • Erst Bogenschießen lernen, dann treffen!
    • Traditionelle Bogenschützen des SV Harste

Seit doch nicht so kompliziert, ...einfach dahin treffen wo ihr wollt, wer braucht dazu Gehirn?  :unschuldig:
*********************
MfG
Carsten

BM Peters Custom Carbon Palisander Hybridlangbogen Python 62" 38#@28"
BM Peters Custom Ebenholz Hybridlangbogen Raptor 62" 31#@28"
Oak Ridge Ash LONGBOW/HYBRID 64" 26#@28" 
Ragim Fox Custom 62" 31#@28"
Ragim Black Bear 58" 35#@28"