Archers Campfire

Neues von Falkenholz

Offline suelze

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 149
Gibt es denn schon ein genaues Datum wann der Betrieb richtig los geht? Hab schon die ein oder andere Frage an die Supportmailadresse geschickt und wurde um Geduld gebeten.
Glücklich ist wer vergisst was nicht mehr zu ändern ist .


Online Kreta

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 619
  • Friede und ein langes Leben
Auch von mir ein Danke für deine Klarstellung.
So sieht man wohin die Reise geht und du konntest euren Zugang zu dem ganzen  Thema darlegen. In dem Sinne ein Danke!

Die Schelte für das Interview fand ich ebenso überzogen. Das liegt auch an der österreichisch deutschen Übersetzungsmatrix, wo manche Formulierung falsch verstanden wird. 

Ebenso hab ich die Bitte, dass ihr bei eurem authentischen Weg online bleibt Thomas macht das gut und ruhig und der Christian wächst  da sicher noch rein.

Falls ihr euch öfters hier blicken lässt, so wäre der Austausch bestimmt herzlich willkommen hier!

Lg


Offline lakeshooter

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 623
  • Das Leben ist zu kurz für nur einen Bogen!!
Ich bin ja einer der "Kritiker" und möchte für das Statement danken.
Durch diese Infos wird vieles klarer und gerade diese Unklarheit die praktisch 9 Monate Bestand führte denke ich zu viel Verdruss und Argwohn.

Ein solches Statement gleich zu Beginn mit Erklärung wohin die Reise ggf. gehen soll wäre wünschenwert gewesen und hätte vielen Spekulationen von Anfang an den Zahn gezogen.

Die "ersten" Infos dann kamen durch das besagte Paderbowvideo und da bin ich nach wie vor der Meinung, dass dieses Video einfach nicht gut ist.

Die Bogen Szene hat auf ein Lebenszeichen gewartet und dann dieses Video erhalten, das einfach den Spirit von Christian für FH nicht transportiert. Da wäre ein "gestelltes" und mit "Drehbuch" vorbereitetes Video einfach besser gewesen.

Aber nichts destotrotz wünsche ich euch jetzt viel Erfolg und gutes Gelingen mit FH und ich fände es toll, wenn neue Infos auch hier im Forum veröffentlicht werden würden.


Neue Bögen brauchts am See!!!

Warte auf:
- abgeschwächter Ift Wren (ca. März-April)
- Projekt XXX1 (ca. April)

Meine Bögen:
Stalker Vortex 38#, Timberghost G3SS 39#, Border CH Hex9W 32#; Striker GJ Signature TD Hybrid 40#, Predator Hunter PCF 39#


Offline HobinRood

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 189
@ Rene Kliewe:  Lieben Dank für Deinen ausührlichen Beitrag, der vieles klarstellt und ins rechte Licht rückt.
Authentisch kommt immer gut an.
Bögen:
Bodnik BigBear 64" & Mohawk Chief Hybrid 62", 35#
English Long Bow, 190cm, 40#
Ex: Falco Saga (Hybrid) 65" 37#
Ex: Falco Epos (Hybrid) 62" 37#
Ex: Bodnik Mohawk (Chief) Recurve 62", 30#/35#
Ex: Samick Lightning Recurve 60“, 35#
Ex: Bearpaw Hard Hunter Deluxe Recurve 60“, 25#/35#


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4403
  • Nordlicht
@ Rene: Danke auch für diesen erhellenden ausführlichen Beitrag. Damit hast Du`n ordentliches Fläschchen Politur auf das Image eures Engagements und des Unternehmens aufgetragen. Viel Erfolg in der Zusammenarbeit mit CV!
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Rene Kliewe

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 14
  • Fortune favours the bold.
    • BogenSportWelt
Danke für den Zuspruch. Und ja - sicher hätten wir vieles früher Kommunizieren können, aber wir waren auch lange in einer Findungsphase wo soll es hingehen soll. Wie oben schon gesagt.

Gerne hätte ich mehr Zeit für dieses Forum - aber BSW mit seinen 70 Mitarbeitern (+30 in direkt zu uns gehörenden Zulieferern) und meine 3 Kinder nehmen schon 120% meiner Zeit.

Aber ich habe mir das Forum gemerkt und ich schaue ab und an rein. Gerne auch eine PN an mich wenn jemand möchte - ich kümmer mich gerne, solange es dieZeit erlaubt direkt um alles.

Gerade diese Themen mit Antur/Spiderbows und vorallem Falkenholz sind für uns wichtige Projekte.

Die Schlagzahl war in den letzten 24 Monaten sehr hoch bei BSW - zwischendurch haben wir ja auch noch den Laden in Bad Dürkheim eröffnet - auch was Neues für uns - bisher hatten wir ja nur den Laden bei uns an der Ostsee.

Aber ich freue mich auch über den Austausch - gerne auch kritisch. Wer mich mal gesprochen hat, weiß das ich da recht offen rede.

Zu wann es richtig los geht.

Es wurden bisher ca 12-14 Falkenholz gebaut - davon sind auch schon einige bei neuen Besitzern. Diese Bögen waren ein wilder Mix aus Materialien und Griffen um zu schauen ob alles so klappt wie es soll. Das Fertigungsverfahren selber ist dabei in groben Zügen das von Hans und Thomas, aber insbesondere bei der Verklebung der Wurfarme kommen moderne Metallformen zum Einsatz. Diese sind deutlich präziser als die bisher verwendeten Holzformen. Die Geometrien sind 100% identisch und auch die verwendeten Materialien insbesondere Carbon usw.

Hier kann man mal schauen https://falkenholz.de/   

Aktuell werden die nächsten 9 Stück gebaut (3 Competition, 3 Vorführmodelle für Läden die so auch immer wieder mal gebaut werden und die erste Kleinserie von 3 Stück (volle Hütte nennen wir die bei uns - also mit allen Schikanen, WA Overlay, Frontoverlay, 3-teiliges MS - Checkering usw)

Sobald diese durch sind bei Christian präsentieren wir diese und dann gibt es auch mehr Infos. Bis dahin werden wir hoffentlich auch eine Art Katalog fertig haben für den Custom Bogenbau.
Also welche Griffe, Hölzer, Zierlinien, Overlays usw alles möglich sind.

Die ersten Bögen gehen wahrscheinlich in unsere Läden in Bad Dürkheim, Italien und Österreich) und dann geht es nach und nach weiter.

--------------------------------------------------------------
Jackalope ONYX Langbogen - mein schönster Bogen
Jackalope Bloodstone Hunter 60 Zoll
Drake Marlin - mein Lieblingsbogen


Offline suelze

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 149
Vielen Dank für diese Informationen. Das hört sich doch sehr gut an.
Glücklich ist wer vergisst was nicht mehr zu ändern ist .


Offline Orion

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 11
[
Das Video: Ja das war nicht perfekt.  Aber Christian ist eben kein hochglanzpolierter Medienprofi. Und nicht alle Menschen sind gleich. Christian ist eben eher ein ruhigerer Typ. Und gerade vor der Kamera ist das ja auch eine vollkommen neue Situation, da darf man auch mal nervös sein. Noch dazu wurde das ganze live auf der Paderbow aufgenommen, direkt am Stand, nach Aufbau und Messetagen. Sprich, die beiden wurden auch oft unterbrochen. Wer ihn auf Messen erlebt und kennenlernt, der weiß nach einem Gespräch mit ihm, wie sehr er für die Bögen brennt. Der Spirit von Falkenholz lebt mit Christian auf jeden Fall weiter. Es gab für dieses Interview kein Drehbuch, es gab keine Möglichkeit, da vorher die Frage durchzugehen. Was es gab, war (zu) viel Druck von außen, dass immer wieder gefragt haben was mit FH ist, viel zu viel Spekulationen über Falkenholz, über Christian als Person über uns als BSW...

Wir können auch HOCHGLANZVIDEOS ala Bearpaw produzieren - ich weiß nicht ob das authentischer ist.
[/quote]


Rene,

danke für die Stellungnahme.

Die Erklärung zum miserablen Paderbow-Video macht es aber für mich nicht akzeptabler. Bei einer ersten Stellungnahme zur Zukunft einer renommierten Marke, die gerade aufgekauft wurde, darf das Publikum eine qualifizierte Ausarbeitung erwarten. Wenn es kein Drehbuch gab: hätte es mal besser eines geben sollen. Wenn keine Zeit war: die hätte man sich nehmen müssen. Misslungene Videos sollte man nochmal neu drehen und nicht veröffentlichen. Der Christian kann da tatsächlich nix dafür, denn es ist Euer Job in der Geschäftsführung, ihn korrekt in seiner Kompetenz darzustellen und für eine gute Qualität der Außendarstellung zu sorgen.

Dein Seitenhieb in Richtung Bearpaw ist insofern schade, unfair und unnötig. Euer unternehmerisches Handeln verdient Respekt, so wie Bearpaw diesen auch verdient. Manche Dinge macht ihr richtig gut, andere Dinge machen andere aber vielleicht besser.
 


Offline Cake78

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 50
@Orion: Der Seitenhieb von Rene bezog sich auf die Videos und da muss ich ihm rechtgeben. Die alten Videos waren wirklich sympathisch und authentisch. Bei den neuen musste ich mich echt fragen, wen die damit ansprechen wollen und habe dementsprechend aufgehört sie zu gucken.
Einen Seitenhieb auf die Firma Bearpaw als Ganzes habe ich da nicht drin gesehen.
KG Archery KG1 Recurve
Hoyt HPX Recurve
Der Bow- Tiras Eigenbau
Malota Will Hunter
TFK Wildfire


Offline Dexter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 174
Vielen Dank für die Infos, für mich ergeben sich 2 Fragen:
1. "Garantie: Wir haben uns mit Hans und Thomas geeinigt, das alles was die beiden gebaut haben, dafür stehen diese auch gerade."
wie funktioniert das bei meinem Falkenholz, wo melde ich mich, falls etwas sein sollte und die beiden haben dann noch Produktionsmittel ?
2. die neuen Griffstücke sind weiterhin mit Harz voll gepresst wegen Gewicht und Haltbarkeit oder Saraifo oder ... ? Denn den Angaben nach sind sie leichter als die Alten.

Danke.
The Compound bow is a machine.
With a traditional bow you are the machine.


Offline Rene Kliewe

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 14
  • Fortune favours the bold.
    • BogenSportWelt
Wenn die Werkstatt abgebaut ist, dann besteht aber die Möglichkeit, dass wir den  Garantieersatz bauen - aber das muss dann von Fall zu Fall geklärt werden. Aber da lässt sich immer eine Lösung finden - die Produktionsmittel sind ja alle noch da und dass Wissen auch.

2. Griffstücke: Das Harz gepresste Holz = STABIHOLZ verwenden wir bei der CV Edition schon seit Jahren. In Zukunft wird das Stabiholz (das von Falkenholz) und das von CV zum Einsatz kommen - der Kunde entscheidet. AM Ende mehr Auswahl als Vorher. Also alles was war und Sinn macht bleibt und wird nur erweitert.

Die Competition Falkenholz, die jetzt kommen, bestehen aus dem originalem Falkenholz Harz gepressten Stabiholz. Saraifo hat Falkenholz zum Schluss auch viel verwendet. Das ist eine rein optische Frage und was man möchte. Schweres Griffstück geht nur mit Stabiholz. Siehe CV Condor von Spiderbows.

Da jetzt Bearpaw angesprochen wurde (von mir) Das war nciht negativ gemeint - solche Videos zu produzieren ist viel Arbeit und kostet viel Geld. Wollte nur den Stilunterschied herausstellen.
--------------------------------------------------------------
Jackalope ONYX Langbogen - mein schönster Bogen
Jackalope Bloodstone Hunter 60 Zoll
Drake Marlin - mein Lieblingsbogen


Offline outlander

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 40
Moin.
Hab jetzt lange genug mitgelesen. Ich habe für Falkenholz im Sponsorenteam mitgeschossen. Langbogen.
Was passiert mit den Falkenholz Langbögen?
Ich hatte mit CV auf der Paderbow eine langes Gespräch über Falkenholz . Er erwähnte das die Priorität auf den Recurves liegt.
Langbogen werden hinten angestellt.
Werden die 3-teilig, verdeckt, aufgebauten Langbögen weiter produziert. (IFAA konform)
Werden wieder Wurfarme mit , beidseitig Carbonbelegt , gebaut. (Langbogen)
Welche Materialien werden verbaut. Glas , Carbon vom alten Falkenholz Lieferanten. Oder kommen andere Lieferanten zum Einsatz.
Laminat ist ja nicht gleich Laminat.

Gruß Uwe



Offline Rene Kliewe

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 14
  • Fortune favours the bold.
    • BogenSportWelt
Langbogen sollen wieder kommen - stehen aber wirklich hinten an - war auch bei Hans jetzt nicht der große Anteil. Der Falkenholz Langbogen in seiner Form ist aber der Hammer - daher wird er wieder kommen.

Materialien: Wir verwenden das Carbon und die Hölzen von genau den gleichen Lieferanten. Auch der Lack ist identisch. Es ist eher so, dass wir das Carbon jetzt auch in der Produktion der Spiderbows einsetzen, genauso wie den Lack von Falkenholz.

Gerade am Anfang wollen wir nichts verändern - Das einzige, was geändert wird, ist die ILF Aufnahme. Da ist die Spiderbows einfach besser.
--------------------------------------------------------------
Jackalope ONYX Langbogen - mein schönster Bogen
Jackalope Bloodstone Hunter 60 Zoll
Drake Marlin - mein Lieblingsbogen


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3229
  • Einer trage des anderen Last...
Moin.
Hab jetzt lange genug mitgelesen. Ich habe für Falkenholz im Sponsorenteam mitgeschossen.
...

Uwe, gibt es dieses Sponsorenteam noch?



Offline outlander

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 40
Soweit ich weiß ,nicht mehr.
Das obliegt jetzt alles BSW.