Archers Campfire

Armschutz mit/ohne?

Offline men-in-tights

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 11
Frage an die Gemeinde,
wer schießt mit Armschutz, wer ohne?
Die ersten zwei Jahre habe ich immer mit Armschutz geschossen, dann habe ich mich mal auf einem Parcour mit einem anderen Schützen verquatscht und den Armschutz einfach vergessen. Erst als ich wieder beim Auto war habe ich bemerkt das ich den ganzen Parcour ohne Armschutz geschossen hatte.
Seit dem (10 Jahre) schieße ich, ob Sommer oder Winter ohne Armschutz; ohne blaue Flecken oder das die Sehne am Ärmel anschlägt.
Wie sind euere Erfahrungen?
Gruß Manfred


Offline Zootl

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 13
Schieße mit Armschutz, eigentlich mittlerweile aus reiner Gewohnheit bzw weil er halt zur Ausrüstung dazu gehört. Und irgendwie gibt er einem doch ein gewisses Gefühl von Sicherheit sollte man mal einen schlechten Tag haben. Ich denke wir alle kennen den Schmerz am Unterarm von der Sehne ^^


Offline webwood

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 20
Hallo Manfred,

kann ja sei, das ich einen schlechten Release habe, den hat dann meine Frau und die allermeisten Vereinskollegen dann auch. Bei mir schrabbelt die Sehne schon recht heftig am Unterarm.

Könnte es evt. sein, dass du nicht mit voll ausgestreckem Arm der Bogenhand schießt? Normalerweise macht die Sehne ziemlich "Aua" ohne  Armschutz.


VG
Thomas


Offline H.B.

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 507
Beim wirklichen Training immer ohne - man spürt die Fehler besser.  ;) Sonst aber ist er schon Bestandteil der Ausrüstung.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire


Offline MJ

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 14
immer ohne mit Jagdbogen
 wenn man den Ellenbogen  richtig ausdreht und mit Asbell Grip kann nichts passieren
mit einen Langbogen gehst nicht ohne


Offline Landbub

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1726
Recurve mit
Compound ohne

kann nicht abstimmen
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Instinctive Bow: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Online BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2951
    • bogenanwalt.rocks
Mit - warum sollte man ohne ?
Sieht doch cool aus  8)


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2646
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Ohne - warum sollte man mit ?
Sieht doch cool aus  8)

nihil sine deo
und immer bei der Arbeit

https://www.youtube.com/channel/UCgXUMxY0Z5VIuaVk1SyAxUw


Online BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2951
    • bogenanwalt.rocks
Ohne - warum sollte man mit ?
Sieht doch cool aus  8)
Ok ich gehe ins "ichschämemichEck".
Man sollte MIT, weil man sonst ganz dolle Aua bekommt, wenn man mal was falsch macht:
Und dann sieht das gar nicht mehr  8) aus.


Offline webwood

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 20
Nachtrag:
Mein Post bezog sich nur auf Recurve-Bogen.  Langbogen oder Compound kann ich nichts da zu sagen,


Offline stroey

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 33
Seit Jahren ohne. Schmerz korrigiert Haltung… :)
"In my opinion, it is a $50 solution to a $1 problem." GEREP - Archery Talk


Offline Rumpelstilzchen

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 355
Hatte mir mit Armschutz einen unsauberen Bogenarm angewöhnt, und immer leichte Streifer gehabt, die ich gar nicht gespürt hab. Aber die Sehne mochte das gar gar nicht. Hab dann erstmal ne längere MiWi von Guido bekommen, dann aber doch die Ursache bekämpft und mir das Ausdrehen des Ellenbogens antrainiert. Seither schieße ich fast ausschließlich ohne Armschutz. Ich nutze ihn nur wenn ich Jacken oder Pullis anhabe, um nicht an weiter geschnittenen Ärmeln hängen zu bleiben oder gar die Kleidung zu demolieren. Striemen oder blaue Flecken habe ich extrem selten, und die spornen dann wieder zu sauberer Haltung an.  8)
 


Offline perkolat

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 145
Genau so sieht es bei mir auch aus. Ich habe ihn immer noch dabei, aber mehr aus Nostalgie und nutze ihn nur bei weiten Ärmeln.


Offline Jack Ryan

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 88
Ich habe noch nie einen gehabt  :o.
„Die zwei wichtigsten Tage im Leben sind der Tag, an dem man geboren wird, und der Tag, an dem man herausfindet, warum“ – Mark Twain

Mohawk Recurve 53# @ 29,5"
Slick Stick  43# @ 29,5"
Wild Mountain Annapurna 40#@29,5"
Kaya Firefox  45# @ 28"


Offline H.B.

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 507
Dann hätte ich ne Frage an all diejenigen, die nie einen tragen. Wie macht ihr das im Winter, wenn ihr dicke Jacken oä. an habt? Bleibt da die Sehne nicht am Ärmel hängen?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.

Voltaire