Archers Campfire

Schmelzkleber

Offline webwood

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 20
Hallo

Heiß oder Schmelzkleber taugen nix.  Da will ich mal eine Lanze brechen. Der Kleber ist 1 A, man muss nur richtig verarbeiten.

Ich verwende Top Hat Edelstahlspitzen. Diese ca. 5 Sec. mit dem Bunsenbrenner erhitzen, dann Kleber auftragen und das hält bombenfest. Zudem ist eine verbogene Spitze mit Gefühl und Hitze recht leicht auszutauschen. Aus meinem Vereinsumfeld bekam ich einigen Feedback, das Heißkleber nicht funktioniert. Ursache war, dass der Kleber aus der Pistole auf die kalte Spitze aufgebracht wurde, Das funst so nicht. Man muss schon mit Gefühl die Spitze über die Schmelztemperatur erhitzen, Das ist dann bombenfest.


Andere Erfahrung, Federn mit Heißkleber anzukleben taugt gar nicht. Ginge zwar schön schnell beim Pfeilbau, doch nach 10/15 Schuß hat sich die Feder / Vanes verabschiedet.


VG
Thomas


Offline Steve

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 195
  • Sei der Pfeil 😉
Wenn Du jetzt noch die Spitze/Insert leicht mit Schmirgel anraust und die Innenseite des Schafts auch noch, dann bist Du ganz weit vorn.  ;) ;)
Jensbow Reptile 60“ 35#
TBow 19“ mit Uukha  Gobi Medium 35#
PSE Stinger Max 55#


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6728
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Wenn Du jetzt noch die Spitze/Insert leicht mit Schmirgel anraust und die Innenseite des Schafts auch noch, dann bist Du ganz weit vorn.  ;) ;)

und hatten wir gefühlt schon 100x hier....
Also Einfach auch mal die Suchfunktion von der Startseite aus bemühen... ist besser als man denkt.... :bow:

https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=1387.msg116353#msg116353

https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=5938.msg99597#msg99597
« Letzte Änderung: Mai 23, 2021, 07:38:00 Nachmittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Refx. Osage/Bambus 68"40#30", White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Erbswurst

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 336
Bei meinem allerersten Turnier standen auf dem Einschießplatz Stramitscheiben und ich hatte einen neuen Satz mit 12 Holzpfeien dabei. Nach dem Einschießen waren es noch fünf. Mir hatte niemand gesagt, dass man die Spitzen vor dem Kleben saubermachen muss...

Diese TAS-Spitzen haben früher förmlich getropft vor Öl und Dreck, ganz so schlimm ist das inzwischen nicht mehr aber bei den Klebespitzen für Holzpfeile gehe ich trotzdem vorher mit einem Wattestäbchen in Aceton getränkt durch. Bei Carbon und Alu nicht, Spitze in der Gasflamme oder mit dem Heißluftfön ordentlich erhitzen, Leim drauf und rein damit. Hochkant stehend abkühlen lassen, sonst drückt die komprimierte Luft (wenn die Nocke schon im Schaft steckt) die Spitze evtl. wieder raus. Inserts haben meist eine durchgehende Bohrung, da kann die Luft entweichen.

Im Jahr verliere ich vielleicht eine oder zwei Spitzen bei Schüssen ins Holz oder auf Eisen, bei dem geschossenen Pensum sind das Mengen im Promillebereich. So schlecht kann der Heißkleber also nicht sein.
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline wurlitzer

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 195
Ich verwende seit Jahren nur Heißkleber, ob Bohning oder Pattex, ging immer prima, hatte noch nie Probleme damit. lediglich die Billigkleber aus div. Märkten meide ich.
Alles schön reinigen und gut is.
Bearpaw Kodiak Hunter, Chief Mohawk, Redman, Mohawk Hunter 60"58"
Fred Bear Super Kodiak 60
HuntersNiche Predator DX62"
HK Custom Bow 61"
TradTech Black Onyx ILF
Michaelis Antelope 64"
Scholl "The Rock" TD 64"
...Things to come...


Offline TomiWalker

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 3
Nur von UHU Low melt rate ich ab, die damit geklebten Spitzen habe ich mit fast alle an meiner Stramitscheibe gezogen.
Meine 30 Pfünder:

Bodnik  Slick Stick
Ragim Black Bear