Archers Campfire

Jahresverbrauch Pfeile

Offline Roland

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 93
  • Club 48" - ich liebe kurze Bögen
Am Beginn meiner Bogenleiden(s)schaft  2017/2018 habe ich noch 6 Pfeile in der Woche nachbestellt.
Jetzt bin ich bei ca. 1 Pfeil im Monat, selber durchschossen, Stein- oder Stahltreffer, Verlust (Abpraller) ....
Jährliche Schüsse; +10.000
Oft mit nur 3 Pfeilen (in Ullers Bogenköcher) am Parkours.
Sonnige Grüße aus der Steiermark
Roland                             Bögen:  10+


Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 479
Bin auch bei 10.000 Schuss pro Jahr, Parcours und kreuz und quer und auch weit, und gerne kitzelige Schüsse.
Es gehen ein Dutzend Pfeile drauf, das ist in etwa jeder tausendste Schuss.
Ein Schuss kostet also 1 Cent  ;D
Never give up ...


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3001
  • Bowhunter
Ich schließe mich auch der 1-10 Fraktion an bei ca. 2-4 Parcours-besuchen in der Woche.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Für Eile habe ich keine Zeit!
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw


Online Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5580
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Also seid ich heuer Holzbogen schieße hab ich auch mal 30-40 angeklickt.
Dabei schieß ich 2-3x die Woche so 20-30 Scheiben Vereinsparcours. Fremde Parcours so 4-5 jährlich, wird wieder mal Zeit. Und Turniere normal so 6-8 im Jahr, war heuer aber erst auf Zweien.  :upsidedown:

Mit Carbonis und Recurve/ Hybrid hätte ich auch 10-20 angeklickt.
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"


Online Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 476
Ganz ehrlich... ich bin fürchterlich faul beim suchen und seit ich die Stricknadeln auf leichten Bögen schieße... gehen die weg wie warme Semmeln. Also... 10-20/a
.... Muss ich ändern...
Green Hunter Hybrid 45#@28"


Offline rabu

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 314
Ich baue mir jedes Jahr einen neuen 12er Satz Pfeile für meinen aktuellen Haupt und Lieblingsbogen.
Davon verschwindet einer immer sofort, die restlichen 11 halten dann 11 Monate bis ich wieder schlagartig 3 - 4 zerstöre oder verliere.
Dann habe ich nur noch 7 gleiche und das Jahr ist rum.

Wenn ich natürlich (kommst schon mal vor) einen neuen Bogen habe brauche ich auch neue Pfeile... Aber es war ja nach Verbrauch gefragt, und die Pfeilsätze für die zweit- dritt- viert-, .... -Bogen halten deutlich länger, werden ja auch weniger benutzt.

Gruß
Ralf


Offline ranise

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 50
Danke für die vielen Antworten.

War sehr interesant zu lesen.

Schieße dieses Jahr auch nur Langbogen mit Holzpfeile.

Verschossen auf Fremdparcous bis jetzt 4

Zwar sind mehrere gebrochen, aber die konnte ich bis auf einen alle wieder reparieren.

Gruß Klaus



Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2746
    • bogenanwalt.rocks
Ich verfälsche die Statistik mal ein wenig.
Ab und an gefällt mir das Design meiner Pfeile nicht mehr und dann klebe ich Neue.  O:-)