Archers Campfire

Basisempfehlung für Pfeile

Offline Casimir

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 574
Stand vor kurzem mit bis auf die Auszuglänge (knapp 30") gleichen Werten auch vor der Entscheidung, leichte 600er oder 500er mit schwererer Spitze. Hab mich für letzteres entschieden und habs bisher nicht bereut. Schießergebnisse waren mit den 500ern konstanter und besser. Zudem hörte sich der Bogen deutlich angenehmer an mit dem schwereren Pfeil.

Ja, das ging mir auch so.
Hab erst 600er mit 40grn Insert & 85er Spitze geschossen. 7gpp
Bin jetzt bei 500er mit 40grn Insert & 125er Spitze gelandet.
Bogen schiesst ruhiger und gruppiert auf Entfernungen bis 30m besser. 40m+x wird auch langsam besser.
Antur Artus Tri 64" 40#


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7068
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Komme im Moment nicht ganz mit:
Bei den (für einen wie mich  ::) ) relativ kurzen Auszugslängen lässt sich doch durchaus was über die Schaftlänge regeln, wenn der Spielraum beim Spitzengewicht nicht zu sehr ausgenutzt werden soll... die gibt es doch auch in 32 oder gar 33" Länge   8)

PS: strebe i.d.R. 40-50grs Insert + 70-85 grs Spitze an. FOC bei leichtem Schaft OK und relativ flache Flugkurve
er möchte halt gerne die 600er mit 50gn Insert auf 30,5" schießen... da wird er nicht ohnehin kommen da dann nur 30-40gn Spitze schießen zu müssen.
Deshalb hab ich ihm auch 500er empfohlen. Die kann er dann natürlich auch länger lassen.
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2008

Bei den (für einen wie mich  ::) ) relativ kurzen Auszugslängen lässt sich doch durchaus was über die Schaftlänge regeln,

3" vorne raus schieben den PoA aber schon bei mittleren Distanzen unter die Graswurzel
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline aged younger

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 786
  • FYL - Das Leben ist schön

Bei den (für einen wie mich  ::) ) relativ kurzen Auszugslängen lässt sich doch durchaus was über die Schaftlänge regeln,

3" vorne raus schieben den PoA aber schon bei mittleren Distanzen unter die Graswurzel

 ;D

Sorry,
bin halt ein "Instinktuitiver", der sich nicht um PoA oder solche Dinge schert;
brauche daher keine fixe Pfeillänge, sonder unterscheide vielmehr zwischen
- "robuster Pfeil" (Roven/ Blechdosen u.ä) und
- "leichterer" Pfeil, der mit noch ausreichender Stabilität auch im Wald noch ein paar Meter weit fliegt;#

ggf. kann man ja auch noch auf eine Spinegruppe dazwischen ausweichen 8)  verhält sich (zumindest bei meinem Auszug) bei unterschiedlichen Schäftherstellern auch nicht unbedingt linear ....



Offline Grendel

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 823
Falls es Dich tröstet - dann sind wir schon zu zweit. Ich schieß das gleiche Setup.  ;)
dito...500er Spine und sogar mit 100gn Inserts und 75gn Spitze.... allerdings 40@30" Auszug....
Dann such Dir lieber einen etwas leichteren 500er Schaft, das macht deutlich mehr Sinn, denn dann bekommst bei weniger Gesamtgewicht
etwas mehr FOC zusammen, was nie falsch ist. :klasse:

Welchen Schaft verwendest du, wenn ich fragen darf?
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme


Offline Grendel

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 823
Hab mir jetzt noch mal einen Satz Axis mit 31 Zoll (  0,5 Zoll länger), also volle Länge bestellt. Dann wirds wohl passen mit den 85er Spitzen.

Der Aufbau der Wirtschaft schreitet in riesen Schritten voran.
2 Tabs beim Uller , neue Schäfte plus Zubehör beim Bogentandler... Das Geld muss raus!!!   ;D
Bear Super Kodiak #40
Penthalon Hunter Extreme