Autor Thema: "Politik im Forum", nein Danke  (Gelesen 1091 mal)

Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1277
  • ♫♪ Freiheit, Freiheit,ist das einzige was zählt ♪♫
    • Bruchsaler Blankbogenschuetzen
"Politik im Forum", nein Danke
« am: März 27, 2019, 12:11:39 Nachmittag »
Werte User,

wir sind ein Bogensportforum und keine Social Media Plattform und möchten das auch bleiben.

Wir Moderatoren sind uns einig, das wir hier im Forum keine politischen Meinungsäußerungen dulden. Wir dulden auch keine Meinungsäußerungen zu Religionen und Geschlechtern.

Wir werden zukünftig alle Beiträge die Äußerungen zu Politik, Politikern, Parteien jeder Couleur beinhalten, löschen. Weiter werden zukünftig alle Beiträge die Äußerungen zur Geschlechterthematik und  Religionen beinhalten, löschen. 

Euer Moderatoren Team




« Letzte Änderung: März 27, 2019, 12:36:12 Nachmittag von Tom der Badner »
„Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.“

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bögen: so dies und das und davon einiges :-)

Offline OddBow

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 119
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #1 am: März 27, 2019, 12:14:51 Nachmittag »
Gilt das auch für Profilbilder, Signaturen und "persönliche Texte"?

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3573
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #2 am: März 27, 2019, 12:22:25 Nachmittag »
Was genau meinst du damit, oddbow ?
« Letzte Änderung: März 27, 2019, 12:31:36 Nachmittag von roscho »
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline OddBow

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 119
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #3 am: März 27, 2019, 12:25:40 Nachmittag »
Was genau meinstbdu damit, oddbow ?

Ums kurz zu machen: "Widerstand ist zecklos"

Offline ßimon thumb

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Narf!
    • Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #4 am: März 27, 2019, 12:41:03 Nachmittag »
Okay, dann nehme ich den verschnörkelten Teil meiner Signatur raus.
 :bow:
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1640
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #5 am: März 27, 2019, 01:05:22 Nachmittag »
Gilt die Verwendung arabischer Schriftzeichen schon als politische Äußerung?
Как насчет русского? ή Ελληνκά?
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 3573
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #6 am: März 27, 2019, 01:21:05 Nachmittag »
Es sind doch denkende Menschen hier in diesem BOGENFORUM

Was wir HIER nicht haben wollen ist Diskussionen über Politik, Religion und Geschlecht

Dafür sind wir einfach nicht die Plattform.

Als Anregung dieser Thread https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=3383.msg59539#msg59539
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1802
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #7 am: März 27, 2019, 01:48:19 Nachmittag »
The Lion King has spoken ...               :GoodJob:
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Online Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2368
  • Bowhunter
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #8 am: März 27, 2019, 03:34:22 Nachmittag »
Ronny,  :klasse: ein klare Ansage die ich sehr begrüße.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline Chrisma

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 56
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #9 am: März 27, 2019, 04:14:17 Nachmittag »
 :agree:

Offline elBohu

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 74
  • wyrd bið ful aræd
    • elBohu.de
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #10 am: März 27, 2019, 04:18:51 Nachmittag »
Ja, bin ich dabei. Bringt doch nur Frust oder Streit und weiterbringen tut es einen doch nicht.

Danke!

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1367
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #11 am: März 27, 2019, 04:23:19 Nachmittag »
Okay, dann nehme ich den verschnörkelten Teil meiner Signatur raus.
 :bow:


Was haste denn da, in der Übersetzung, zu stehen gehabt?

Ich fand diese Kringel diesen geschwungenen Schriftzug, wenn es denn einer war, immer schön anzuschauen - wirklich.   :)


Beste Grüße,
Absinth
nihil sine deo

und immer bei der Arbeit

Online tombows

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 734
  • Nicht zielen nur treffen
    • www.tombows.de
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #12 am: März 27, 2019, 05:47:28 Nachmittag »
 :agree:

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1367
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #13 am: März 27, 2019, 06:03:32 Nachmittag »
Hatte noch etwas vergessen...

Schön ist, dass wir Bogenschützinnen und Bogenschützen bei der Ausübung unserer "Beschäftigung mit Pfeil und Bogen" von jeglicher Politik und sei sie noch so klein, völlig los gelöst sind.
 
Wir sollten tatsächlich wesentlich mehr klaglos hinnehmen...   seien es Schwierigkeiten bis zur Absage zum Parcoursaufbau, bzw. deren Verlängerung...   seien es eventuelle Auswirkungen aus der gestern beschlossenen Urheberrechtsreform für das Forum... usw. usw. usw.    :)

Können wir Bogenschützinnen und Bogenschützen uns tatsächlich jeglicher Politik und sei sie noch so klein - selbst auch nur im Zusammenhang mit diesem Forum, bzw. unserem Hobby - völlig entziehen?


Beste Grüße,
Absinth
nihil sine deo

und immer bei der Arbeit

Online Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2368
  • Bowhunter
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #14 am: März 27, 2019, 06:14:07 Nachmittag »
Hatte noch etwas vergessen...

Schön ist, dass wir Bogenschützinnen und Bogenschützen bei der Ausübung unserer "Beschäftigung mit Pfeil und Bogen" von jeglicher Politik und sei sie noch so klein, völlig los gelöst sind.
 
Wir sollten tatsächlich wesentlich mehr klaglos hinnehmen...   seien es Schwierigkeiten bis zur Absage zum Parcoursaufbau, bzw. deren Verlängerung...   seien es eventuelle Auswirkungen aus der gestern beschlossenen Urheberrechtsreform für das Forum... usw. usw. usw.    :)

Können wir Bogenschützinnen und Bogenschützen uns tatsächlich jeglicher Politik und sei sie noch so klein - selbst auch nur im Zusammenhang mit diesem Forum, bzw. unserem Hobby - völlig entziehen?


Beste Grüße,
Absinth

Ja kann man wenn man es will.
Als ich mein Schiff noch hatte wusste jeder der mit-gesegelt ist das jeder der über Religion, Frauen oder Politik meinte sich auszulassen von Bord fliegt. Egal in welchem Hafen. Die Rücktour hätte er dann selber organisieren müssen.
Wenn mir das beim Parcoursbesuch passieren würde, würde ich keinen weiteren Schritt mehr mit der Person machen.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw