Autor Thema: "Politik im Forum", nein Danke  (Gelesen 1089 mal)

Online Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2368
  • Bowhunter
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #30 am: März 28, 2019, 07:15:09 Nachmittag »


Jäh mei Guddster dahforr werdsch dorr einfoch mah ähh Gäffsche goche... und Duh grichsst ooch noch ähh Zidrohnnabbel zu...michh godsst abbe scho an, wenn mohrr ümmer nurr Ängglisch kwaddschn...als ohbb mohrr im Lahnd dorr Dichdorr unn Dängorr nich jenuch doidsche Bejriffe häddn...
[/quote]

 ;D :klasse: Ich schmeiß mich wech.  ;D
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1802
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #31 am: März 28, 2019, 07:40:11 Nachmittag »
Hei hätt mi verstohn!!!    :GoodJob: 
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Online Ralf_HH

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Bogenschießen lernen und neue Freunde treffen!
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #32 am: März 29, 2019, 02:02:43 Nachmittag »
Ich finde das ganz prima und genau richtig. Ich habe eine sehr dezidierte politische Ansicht, aber ich weiß - ich habe es erlebt - dass beim Austauschen über ein unpolitisches Thema nichts das Klima so nachhaltig und gründlich versaut wie Mitdiskutanten, die meinen, ihr politisches Weltbild in solche Diskussionen hineintragen zu müssen. Ich nehme mich da selbst gar nicht aus. Aus meiner Sicht ist es so: Wenn jemand hier politische Äußerungen tätigt, mit denen ich nicht einverstanden bin, kann ich entweder dagegenhalten - das vergiftet das Forum garantiert - oder ich kann mir auf die Zunge beißen und mich ärgern, das verleidet mir irgendwann das Forum.

Deshalb Daumen hoch für die Entscheidung! Wer Politik diskutieren will - und ich tue das gerne und ausgiebig - findet dafür jede Menge geeignete Plattformen. Ein Bogenforum ist ein Bogenforum ist ein Bogenforum und sollte alles vermeiden, was dazu beiträgt, dass sich Mitschreiber aus Gründen, die nichts mit dem Bogensport zu tun haben, zurückhalten oder zurückziehen. "Politik in einem unpolitischen Forum" steht auf dieser Liste der Ätzfaktoren ganz oben und die Mods haben völlig Recht, hier rustikal durchzugreifen.
Beste Grüße aus dem Norden, Ralf

Greenhorn Super Comet (ca. 1988), 38#@26"

Offline ßimon thumb

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Narf!
    • Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik
Re: "Politik im Forum", nein Danke
« Antwort #33 am: März 29, 2019, 02:26:30 Nachmittag »
Zidrohnnabbel

Meinst du damit die gelbe sächsische Renette oder eine Orange?
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?