Autor Thema: Zecken  (Gelesen 5606 mal)

Offline ravenheart

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Zecken
« Antwort #105 am: Mai 07, 2019, 04:31:17 Nachmittag »
Lange Strümpfe, Hose rein, ist auch meine Methode...
Die Einschnürung von Gummis auf der Wade vertrage ich nicht so gut....

Rabe

Online Ralf_HH

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 436
  • Bogenschießen lernen und neue Freunde treffen!
Re: Zecken
« Antwort #106 am: Mai 07, 2019, 04:45:49 Nachmittag »
Falls es was zu berichten gibt, gerne  8) Es ist hier, östlich von HH, nicht in jedem Jahr gleich zeckenverseucht, letztes Jahr hatte ich keine einzige und am Pferd habe ich eine oder zwei gefunden. Das Wellcare habe ich damals gekauft, weil wir einige wenige Tage übel mit Hirschlausfliegen zu zun hatten und gegen die außer Pyrethroiden fast nichts wirkt (Autan etc. kann man vergessen).
Beste Grüße aus dem Norden, Ralf

Greenhorn Super Comet (ca. 1988), 38#@26"

Offline Soul

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 110
Was macht ihr gegen Zecken?
« Antwort #107 am: Mai 14, 2019, 07:28:09 Nachmittag »
Letztes Jahr wurde ja eine "neue" Zeckenart gefunden. Ich habe mich Impfen lassen wurde aber bisher noch nie von ner Zecke gebissen und auch Mücken meiden mich zum Glück.

Kann sich aber jederzeit ändern. Wie schützt ihr euch ausser Impfung?
Great Plains Palo Duro Take Down #30
Spider Steppenwolf #35
Osiris #40
Mohawk Hybrid Chief #35
TD Shadow Special Tecno #37

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2423
  • Bowhunter
Re: Was macht ihr gegen Zecken?
« Antwort #108 am: Mai 14, 2019, 07:52:58 Nachmittag »
Knoblauch und lange Hosen.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Neid muss man sich hart erarbeiten.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2010
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Re: Zecken
« Antwort #109 am: Mai 14, 2019, 07:58:36 Nachmittag »
@Soul: ich habe die Themen zusammengeschoben ;)

Lies´ dich erst mal durch, vielleicht beantwortet es
deine Frage!
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1397
  • Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz
Re: Was macht ihr gegen Zecken?
« Antwort #110 am: Mai 14, 2019, 08:04:59 Nachmittag »
...
Wie schützt ihr euch ausser Impfung?

Ich, ich bete und bisher mit Erfolg...   O:-)


BG. Absinth
nihil sine deo

und immer bei der Arbeit

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1902
Re: Zecken
« Antwort #111 am: Mai 14, 2019, 08:09:23 Nachmittag »
Keine Impfung.
Ausschließlich lange und geschlossene Kleidung.
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Woodinski

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 326
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Re: Zecken
« Antwort #112 am: Mai 14, 2019, 10:04:05 Nachmittag »
Impfen kann man ja nur gegen Fsme, gegen den anderen Kram wie Borreliose gibts ja noch nix. Dieses Jahr wirds echt heftig. Sehs jetzt schon bei den Hunden. Hab jetzt mal Balistol stichfrei im Großgebinde geordert.
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Ich schieße mit einem Mohawk Hybrid & Recurve 62'' daneben. Wobei, machmal treff ich auch. Irgendwas, Irgendwo.

Offline stöckchenschubser

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 808
  • Widerstand ist zwecklos.
Re: Zecken
« Antwort #113 am: Mai 16, 2019, 07:27:48 Vormittag »
Kleidung und wenn in entsprechenden Gebieten, nutze ich die Chemische Variante.
Hatte in über 50 Jahren erst drei Zecken.

Das Blöde ist ja, eine Zecke reicht um dich dein Leben lang zu schädigen.

Offline bacchus

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Zecken
« Antwort #114 am: Mai 27, 2019, 08:51:39 Nachmittag »

bei Zecken kennen wir bei uns im Wald keine Gnade...

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1902
Re: Zecken
« Antwort #115 am: Mai 27, 2019, 09:07:07 Nachmittag »
Derart ausgewachsene Exemplare habe ich hier noch nicht gesehen.   ::)
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Steff

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2029
Re: Zecken
« Antwort #116 am: Mai 27, 2019, 09:10:46 Nachmittag »
Das kommt bei mir noch vor Zombies. Übel.
Besser wären Brandpfeile  :Achtung:


Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1303
Re: Zecken
« Antwort #117 am: Mai 27, 2019, 09:24:54 Nachmittag »
Die ist so groß, die steht bestimmt auf 54 Meter  8)
Bogen: Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 42#@32'', meist Holzstöckchen selbstgemacht; zum Training auch schwere Carbonies

Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: Zecken
« Antwort #118 am: Mai 28, 2019, 02:54:25 Nachmittag »
Und immer dran Denken: Der Biss eines Menschen ist für eine Zecke meist tödlich!
Iwi mögen mich die Viecher zum Glück (noch?) nicht!
Mein Schutz: Wanderstiefel und lange Hosen bei JEDEM Wetter.
Green Hunter Hybrid 45#@28"

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1303
Re: Zecken
« Antwort #119 am: Mai 28, 2019, 03:34:54 Nachmittag »
Mich haben am Sonntag auf unserem Trainingsparcours gleich zwei dieser Viecher angefallen. Und dies trotz Autan. Eine am Unterarm und eine an der Schulter. Also lange Hose, lange Strümpfe und Wanderstiefel haben geholfen. Trotzdem und trotz Autan hatte ich zwei Zeckenbisse. So ein sch....
Bogen: Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 42#@32'', meist Holzstöckchen selbstgemacht; zum Training auch schwere Carbonies