Archers Campfire

Suche kleine Kamera, die bessere Bilder macht als mein IPhone

Gast · 65 · 5601

Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1165
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
@Tom Ausderheide

Deine Bilder sind bei praller Sonne gemacht und daher wenig aussagekräftig

Die Ausgangsfrage war „Kamera die bessere Bilder macht als das Smartphone“
Und da sehe ich die X20 als nicht konkurrenzfähig
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline Tom Ausderheide

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 48
  • Es hat sich geduckt!

Deine Bilder sind bei praller Sonne gemacht und daher wenig aussagekräftig [...] nicht konkurrenzfähig

...und nochmal hhmmm... Aussagekraft worüber!? Konkurrenzfähig auf welchem Gebiet!?

Vielleicht mag TE Steff ja auch mal ein paar einfache Beispielfotos anschauen, anstatt über Sensorgrößen, Pixelanzahl oder sonstige technische Daten zu räsonieren...

Steff schrub ja auf seine Anforderungsliste u.a. einfache Handhabung (bin ich drauf eingegangen) und "Filmen". Vielleicht könnten ja die BoardlerInnen, die ihre Clips hier in der Bogenkino-Abteilung vorstellen, immer dazu schreiben, mit welcher Kamera sie aufgenommen haben und evtl. unter welchen Umständen - ist ja evtl. auch für andere interessant...
Beste Grüße
Tom

Komisch - kaum mach ich's richtig, schon geht's!


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2422
ich denke mal, dass Jan die Sachebene seiner Aussage wichtig war, Tom Ausderheide aber überwiegend die Beziehungsseite empfangen hat.

Wenn ich die Sachebene richtig extrahiert habe, dann ist - wenn ich den ganzen Thread lese undurchschaubar meine Erfahrungen einbringe - ein iPhone bei guten Lichtverhältnissen sehr gut, schwach aber bei schlechten Lichtverhältnissen sowie in Sachen Tiefenunschärfe.

Meine Erkenntnisse aus diesem Thread zur Behebung der o.a. Nachteile:

1. möglichst großer Sensor - wobei Vollformat nicht nötig ist, aber es schon APS sein sollte
2. möglichst lichtstarkes Objektiv, daher
2a keine großen Zooms (lieber zwei Objektive)
2b keine preiswerten Objektive mit geringer Anfangslichtstärke
2c Lichtstärke von beispielsweise 2.8 bis 4.0 ist bei namhaften Herstellern ok

Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bodnik Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1165
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Cayuga hat es verstanden 😎
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline Frank_M

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 149
Möchte mich auch mal dazu melden...
Ich habe mir ne Bridge Kamera geholt. Diese liegen technisch zwischen Spiegelreflexkameras und Systemkameras. Vor ein paar Wochen kam dann mein neues Firmenhandy. Erschlagt mich nicht.... IPhone 11   ;D
Die Kamera gammelt vor sich hin! Smartphone hat man immer parat, Bilder lassen sich relativ zufriedenstellend sofort bearbeiten. Es gibt ja auch diese Linsen (Fisheye z.B.) mit denen man seine Handykamera pimpen kann, wenn man will.
Ich würde das Smartphone vorziehen. Huawei z.B. baut auch Top Kameras ein. Hätte ich das gewusst, hätte ich mir das Geld für die Kamera gespart und mir was sinnvolleres geholt!



Offline bear4ever

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 149
  • Wer leichter glaubt, wird schwerer klug
Sony RX100 ab der Version 6 die hat dann schon 24–200 mm Zoom
https://www.sony.at/electronics/cyber-shot-kompaktkameras/dsc-rx100m6
https://www.fotomagazin.de/technik/tests/test-kameras/im-test-sony-rx100-vi

klein, handlich, gute Bilder,  nachteil sehr teuer ~ 900€
Isidor Astar       60"
Kodiak Magnum 52"
Supermag         48"  verk
Kodiak 59         60"  verk.
WM Silvretta     62"  verk.
Tochter: Bearpaw Mingo 50"
Frau: 
Mohawk Chief Hybrid Sonderediton
Isidor Astar 60" verk.
Wing Archery Slim Line verk.
Bearpaw Little Stick verk


Offline bear4ever

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 149
  • Wer leichter glaubt, wird schwerer klug
Meine klare Empfehlung:
https://www.sony.de/electronics/cyber-shot-kompaktkameras/dsc-hx90
Wenns ZU dunkel wird, wirds ein wenig rauschig, aber sonst erste Sahne.
passt in die Napoleontasche von Outdoorweste und Hundejacke und auch im Parcours kann man die fix mitnehmen.
Brauch nichts anderes mehr.

ich hab diese selber, Preis Leistung sehr gut für den Urlaub und Tagesfotos aber sobald es etwas dunkler wird habe ich das Ding verflucht und mein Motorola Handy gezückt
Isidor Astar       60"
Kodiak Magnum 52"
Supermag         48"  verk
Kodiak 59         60"  verk.
WM Silvretta     62"  verk.
Tochter: Bearpaw Mingo 50"
Frau: 
Mohawk Chief Hybrid Sonderediton
Isidor Astar 60" verk.
Wing Archery Slim Line verk.
Bearpaw Little Stick verk


Offline Lindblatt

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 40
"Suche kleine Kamera, die bessere Bilder macht als mein IPhone"

Das trifft auf fast jede Kamera oder andere Smartphonecam zu. Das Iphone ist nunmal nen Lifestylegadget wie Luis Vitton Taschen. Hässlich, unnütz, überteuert. Gute Technik steckt da leider nicht drin. Jedes 300 Euro Oneplus kann mehr.
Oak Ridge Boga 25lbs
Oak Ridge Ash 25lbs


Offline elBohu

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 272
  • wyrd bið ful aræd
    • elBohu.de
Hm, da spricht aber der Profi.
Können wir mal das Produkt Bashing unterlassen?

Die meisten smartphones (darunter auch das iPhone, was schon häufig genug in der Presse belegt wurde) machen hervorragende Bilder.
Natürlich ist das kein vergleich zu einer Spiegelreflex Kamera.
Für den Normalgebrauch reicht das in der Regel aber vollkommen! Ich habe mittlerweile keine andere Kamera mehr, weil Auflösung und Qualität vollkommen ausreichen.
Eine Kamera macht Bilder, ein smartphone macht AUCH Bilder, das ist aber nicht seine Hauptaufgabe. Dennoch können die meisten das verdammt gut.


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1165
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
......Tagesfotos aber sobald es etwas dunkler wird habe ich das Ding verflucht ......

Ich habe mich bewusst zurückgehalten.
Extrem kleiner Sensor und dadurch eine sehr hohe Pixeldichte.
Das führt bei hohen ISO Werten zu extremen Rauschen.
Da kann dann auch schon fast jedes halbwegs aktuelle Mobiltelefon mithalten.
Was so viel heisst: kein wirklicher Ersatz und somit keine Antwort auf die Frage.

Zumal ich starke Zweifel an der Leistungsfähigkeit der Optik bei diesem grossen Zoombereich habe.
Da kann keine Brennweite wirklich gut sein, weil keine wirklich gut gerechnet sein kann.
Es hat seine Gründe, warum Profis am liebsten mit Festbrennweiten arbeiten, oder wenn schon Zoom, dann eins dass nicht zu extrem ist.

Such mal nach einer Fujifilm X-A5
Oder eine gebrauchte  Fujifilm X-E2, Fujifilm X-E2s oder Fujifilm X-E3. Mit dem Kit-Objektiv 18-55/2.8-4.0
Von der Kit-Optik XC 15-45/3.5-5.6 würde ich abraten. Da hast Du keine Freude dran.
Und ich wiederhole mich gerne noch einmal: Das "Glas" vorne an der Kamera ist essentiell, wenn man (technisch) qualitativ gute Bilder machen möchte.

Seriöse Quellen für gebrauchtes Fotoequipment sind:  www.calumetphoto.de  //  www.foto-erhardt.de  //  www.foto-leistenschneider.de

Die Auswahl ist allerdings begrenzt.
Ich würde niemals bei eBay eine gebrauchte Kamera kaufen. Das wäre mir zu joker. Nur bei einem vertrauenswürdigen Händler. Da sind die Geräte gecheckt.
Auch der sog. Shutter Count ist nicht unwichtig.
Canon gibt beispielsweise auf eine 5D Mk IV eine Art Gewährleistung von 150.000 Auslösungen auf den Verschluss.
Der kann natürlich noch weitere 150k halten. Kann aber auch nach 140.000 schon fertig sein.




Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline bear4ever

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 149
  • Wer leichter glaubt, wird schwerer klug
man muss immer die Relaktion zum Preis im Kopf haben ich haben, mit Warehousdeal habe ich 225€ für die Kamera bezahlt
die Leistung ist gut aber hat natürlich ihre Schwächen, kein Handy hat solche Zoom Eigenschaften

ich hatte auch eine Panasonic Lumix DMC-TZ101 da war die Bilder nicht 2x so gut aber doppelt so teuer

Ich hab noch eine Spiegelreflex EOS 700D aber die nehme ich so gut wie nie mit einfach zu unhandlich
Isidor Astar       60"
Kodiak Magnum 52"
Supermag         48"  verk
Kodiak 59         60"  verk.
WM Silvretta     62"  verk.
Tochter: Bearpaw Mingo 50"
Frau: 
Mohawk Chief Hybrid Sonderediton
Isidor Astar 60" verk.
Wing Archery Slim Line verk.
Bearpaw Little Stick verk


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1165
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Natürlich.
Es ist IMMER eine Frage des Budgets. Diese Frage stellte ich ja auch gleich am Anfang.


2. Frage: wie hoch ist dein Budget? Je geringer, umso weniger Auswahl hast Du.



Gebraucht bekomme ich evtl. einfach mehr für mein Geld.
Aber dann wirklich nur bei einem HdV.

Es ist auch eine Frage des eigenen Anspruchs oder was man gerne machen/knipsen möchte.

Wenn ich mir heute noch eine 2-Go-Kamera zulegen würde, dann wäre es eine Fuji X-T3 in silber mit einem 23mm/2.0 in silber.
Ich zoome halt gerne mit meinen Füssen ;)
Alternativ eine Fuji X100V   8)
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline bear4ever

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 149
  • Wer leichter glaubt, wird schwerer klug
Natürlich.
Es ist IMMER eine Frage des Budgets. Diese Frage stellte ich ja auch gleich am Anfang.


2. Frage: wie hoch ist dein Budget? Je geringer, umso weniger Auswahl hast Du.



Gebraucht bekomme ich evtl. einfach mehr für mein Geld.
Aber dann wirklich nur bei einem HdV.

Es ist auch eine Frage des eigenen Anspruchs oder was man gerne machen/knipsen möchte.

Wenn ich mir heute noch eine 2-Go-Kamera zulegen würde, dann wäre es eine Fuji X-T3 in silber mit einem 23mm/2.0 in silber.
Ich zoome halt gerne mit meinen Füssen ;)
Alternativ eine Fuji X100V   8)

mir geht das Zoomen vor "Bildqualität" , ich finde die Bilder bei denen Personen "vergessen" dass sie abgelichtet werden am Besten sobald Kinder wissen sie werden fotorgrafiert werden Grimassen geschnitten und es wirkt unnatürlich
Isidor Astar       60"
Kodiak Magnum 52"
Supermag         48"  verk
Kodiak 59         60"  verk.
WM Silvretta     62"  verk.
Tochter: Bearpaw Mingo 50"
Frau: 
Mohawk Chief Hybrid Sonderediton
Isidor Astar 60" verk.
Wing Archery Slim Line verk.
Bearpaw Little Stick verk


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1165
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
So hat halt jeder seine Präferenzen. 8)

Für mich gilt: Bildqualität ist nur durch eines zu ersetzen. Durch noch mehr Bildqualität.  ;)
Sowohl technisch aber natürlich auch inhaltlich.

Aber selbst die technisch beste Kamera macht in den Händen eines schlechten Fotografen noch längst keine guten Bilder.
Auf der anderen Seite macht ein guter Fotograf auch mit einer mittelmässigen Ausrüstung sehr gute Bilder.
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#