Archers Campfire

Suche kleine Kamera, die bessere Bilder macht als mein IPhone

Gast · 50 · 3911

Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1039
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
@Tom Ausderheide

Deine Bilder sind bei praller Sonne gemacht und daher wenig aussagekräftig

Die Ausgangsfrage war „Kamera die bessere Bilder macht als das Smartphone“
Und da sehe ich die X20 als nicht konkurrenzfähig
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline Tom Ausderheide

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 40
  • Es hat sich geduckt!

Deine Bilder sind bei praller Sonne gemacht und daher wenig aussagekräftig [...] nicht konkurrenzfähig

...und nochmal hhmmm... Aussagekraft worüber!? Konkurrenzfähig auf welchem Gebiet!?

Vielleicht mag TE Steff ja auch mal ein paar einfache Beispielfotos anschauen, anstatt über Sensorgrößen, Pixelanzahl oder sonstige technische Daten zu räsonieren...

Steff schrub ja auf seine Anforderungsliste u.a. einfache Handhabung (bin ich drauf eingegangen) und "Filmen". Vielleicht könnten ja die BoardlerInnen, die ihre Clips hier in der Bogenkino-Abteilung vorstellen, immer dazu schreiben, mit welcher Kamera sie aufgenommen haben und evtl. unter welchen Umständen - ist ja evtl. auch für andere interessant...
Beste Grüße
Tom

Komisch - kaum mach ich's richtig, schon geht's!


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2184
ich denke mal, dass Jan die Sachebene seiner Aussage wichtig war, Tom Ausderheide aber überwiegend die Beziehungsseite empfangen hat.

Wenn ich die Sachebene richtig extrahiert habe, dann ist - wenn ich den ganzen Thread lese undurchschaubar meine Erfahrungen einbringe - ein iPhone bei guten Lichtverhältnissen sehr gut, schwach aber bei schlechten Lichtverhältnissen sowie in Sachen Tiefenunschärfe.

Meine Erkenntnisse aus diesem Thread zur Behebung der o.a. Nachteile:

1. möglichst großer Sensor - wobei Vollformat nicht nötig ist, aber es schon APS sein sollte
2. möglichst lichtstarkes Objektiv, daher
2a keine großen Zooms (lieber zwei Objektive)
2b keine preiswerten Objektive mit geringer Anfangslichtstärke
2c Lichtstärke von beispielsweise 2.8 bis 4.0 ist bei namhaften Herstellern ok

Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1039
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Cayuga hat es verstanden 😎
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline Frank_M

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 47
Möchte mich auch mal dazu melden...
Ich habe mir ne Bridge Kamera geholt. Diese liegen technisch zwischen Spiegelreflexkameras und Systemkameras. Vor ein paar Wochen kam dann mein neues Firmenhandy. Erschlagt mich nicht.... IPhone 11   ;D
Die Kamera gammelt vor sich hin! Smartphone hat man immer parat, Bilder lassen sich relativ zufriedenstellend sofort bearbeiten. Es gibt ja auch diese Linsen (Fisheye z.B.) mit denen man seine Handykamera pimpen kann, wenn man will.
Ich würde das Smartphone vorziehen. Huawei z.B. baut auch Top Kameras ein. Hätte ich das gewusst, hätte ich mir das Geld für die Kamera gespart und mir was sinnvolleres geholt!