Autor Thema: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern  (Gelesen 964 mal)

Offline Landbub

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 733
Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« am: August 15, 2019, 05:07:06 Nachmittag »
Aus dem Sommerloch-Tread:

Blankbogenschütze merkt, dass er mit ein wenig Gewicht am Bogen die Spitze ruhiger halten kann. Er meint aber "nach der Halbzeit fällt mir der Arm aus der Schulter".
Genauenommen habe ich das Problem 2x, denn eine junge Holzbogenschützin steigt auf ein ILF Metall bzw Carbon-MT um und klagt da auch über dessen Gewicht verglichen mit dem Holzbogen.

Was ist die richtige Trainingsmethode, um einen schwereren Bogen (von der Masse her, nicht die Zugkraft) halten zu können?
Meine Idee: Theraband. Mit dem Fuss draufsteigen und dann "Hampelmanngleich" den Bogenarm unter der zunehmenden Spannung des Therabandes auf Bogenhaltehöhe bringen.



((sorry, ich bekomme das hier nicht kleiner.))

Aber welches "Gewicht" ist da gut? Eher leicht und schnelle Frequenz? Eher schwer bis zur Muskelerschöpfung? Oder über die Bogenhaltehöhe hinaus? Es muss in kurzer Zeit passieren, die Hallensaison geht ende September schon an.


Wieviel Gewicht in welcher Buchse?

normales 300g BB-Gewicht in der Stabibuchse

reines Theraband bringt gar nichts da dir der GEGENZUG fehlt

Welcher Gegenzug?
Aus https://www.3riversarchery.com/bow-arm-resistance-trainer.html:
"builds strength and endurance in your shoulders, biceps, deltoids, abs, and core."

Gegenfragen: a) von was für einem Bogengewicht bzw Steigerung reden wir ? b) Wie gut ist der Schütze physisch trainiert ? c) Wie oft könnte der Schütze trainieren ?

a) +300g
b) Für eine 14jährige ziemlich gut: Leistungsschwimmen und Leichtathletik trainiert sie neben dem Bogensport
c) Bogenwiese eben nur max 2x / Woche, aber ich suche ja genau deshalb was für zuhause.
« Letzte Änderung: August 15, 2019, 05:09:14 Nachmittag von Landbub »

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1777
  • Mal watt Neues...
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #1 am: August 15, 2019, 05:27:38 Nachmittag »
Die einfachste Methode ist, du lässt beiden jeweils ihre Zeit bis sie ihren jeweiligen Bogen entspannt halten können, für die Zeit die sie benötigen.

Zur Therabandübung... Es ist unbestritten, dass dieses Band ein vielseitiges Hilfsmittel ist - aber diese Hampelmannübung mit dem Band, welche Bewegung gleicht diese denn beim Bogen ausziehen bzw. halten? Klar, auch diese Übung fördert etwas, aber ist es tatsächlich die entscheidende Richtung...?


BG. Absinth
nihil sine deo
und immer bei der Arbeit

Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz

Offline Landbub

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 733
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #2 am: August 15, 2019, 06:01:39 Nachmittag »
mit max 2x Bogentraining / Woche kommst halt nicht weit, drum versuche ich für die "Heimarbeit" zu finden.

Und "Zeitlassen" & "14 jährig" geht nicht zusammen


Steff

  • Gast
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #3 am: August 15, 2019, 06:24:16 Nachmittag »
Von wieviel Gewicht sprechen wir den, bei so einem Blankbogen?

Mal ins Blaue hinein, hört sich das für mich nach einer schlechten allgemeinen Kondition an.
Da reicht es nicht eine Übung zu absolvieren.

Ich empfehle die Klassiker. Liegestützen, Klimmzüge, Bauchaufzüge und spezieller das Stemmen von Maßkrügen mit Wasser, damit das Gewicht des  Bogens erreicht wird. Erst als Pyramidentraining, später die Urnenform.

So würde ich es machen.

2ct



Offline cweg

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #4 am: August 15, 2019, 06:46:34 Nachmittag »
Haltetraining, so wie ich es bei Max gelernt hab:

- Schussaufbau -> Ankern und Zielen-> 3Sek halten-> Absetzen-> kurz Durchatmen und wiederholen, bei der dritten Wiederholung darf der Schütze lösen dann das Ganze auf 4 und 5 Sekunden steigern.

Wichtig ist sauberer und bewußter Schussaufbau. Durch das Training wirst du der Chef deines Bogens und bestimmst, wann du löst und
Nebeneffekt ist der Kraftaufbau.

Wenn deine Schützin keinen Bogen zuhause hat, geht auch statt Bogen ne Selterflasche oder Kurzhantelstange als "Bogen" und Theraband zum Ausziehen.

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4255
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #5 am: August 15, 2019, 09:01:39 Nachmittag »
 :agree:
Die Beste Übung fürs Bogenschiessen ist Bogenschiessen ;)
Haltetraining a la Max ist da klasse - natürlich ist es deprimierend wenn man nicht „ablassen“ kann, dann besser den Trainer oder nen Accubow.

Nur ein Arm bringt aus meiner Sicht nichts, da der Zugarm eben auch die Zugseite stärkt und stabilisiert, einseitiges Training sehe ich immer als kontraproduktiv.

Alternativ bietet sich fürs Wohnzimmer auch noch der Formaster an ;)
« Letzte Änderung: August 15, 2019, 10:00:06 Nachmittag von roscho »
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Sir Robin

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 292
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #6 am: August 15, 2019, 10:09:59 Nachmittag »
Ich oute mich jetzt mal und gebe gerne zu, dass ich mit 400 Gramm Blankbogengewicht auch einen lahmen Arm bekommen habe. Jetzt mit 300 Gramm geht's für mich besser.
Ich schätze daher, dass die 300 Gramm für einen weiblichen Teenager über viele Passen hinweg einfach zu schwer sind und auch mit Krafttraining vielleicht nicht so einfach erreichbar sind.
Währe Alternativ vielleicht ein leichterer Stabi eine Lösung?

Offline Landbub

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 733
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #7 am: August 16, 2019, 01:42:51 Vormittag »
Ich schätze daher, dass die 300 Gramm für einen weiblichen Teenager über viele Passen hinweg einfach zu schwer sind und auch mit Krafttraining vielleicht nicht so einfach erreichbar sind.
Währe Alternativ vielleicht ein leichterer Stabi eine Lösung?

Sie schiesst derzeit ohne Zusatzgewicht. Ihr Bogen FC-100 Raiser mit den 68" WAs wiegt so um die 1900g. Wir sehen aber, dass ein 300g Zusatzgewicht ihren Schnitt bei 6 Passen (30 Pfeile) um fast 0,5 Ringe im Schnitt anhebt. (18m, 40er Auflage, schiesst sie einen 8,3er Schnitt). Bei den zweiten 6 Passen quält sie sich, der Schnitt geht runter.

Stabis sind in der BB Klasse nicht erlaubt.

Offline carpe noctem

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1573
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #8 am: August 16, 2019, 07:12:27 Vormittag »
Auch wenn Geduld nicht zu den Kernkompetenzen einer Teenagers gehören.Bei Heranwachsenden würde ich es nicht extra trainieren, außer den Bogen eben regelmäßig zu schiessen so lange wie es eben geht.
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

http://feldbogenclub-hamburg.de/

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4767
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #9 am: August 16, 2019, 07:20:32 Vormittag »
Das Max Haltetraining, das du im "Sommerloch Thread" nachfragtest, sieht wie folgendes aus.

Bogen ausziehen, 3sec. im Anker halten, wieder entspannen, absetzen.
Das ganze so in 10-12 x Wiede holen.
Dann das ganze mit schießen wiederholen.
Dann Steigerung auf 5sec. halten.
Wieder 10-12 x.
Wieder mit schießen wiederholen.
Steigerungen bis 10sec. die wir auch machten, finde ich aber nur mit schwächeren Bogen zielführend.
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4767
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #10 am: August 16, 2019, 07:23:54 Vormittag »
Ich schätze daher, dass die 300 Gramm für einen weiblichen Teenager über viele Passen hinweg einfach zu schwer sind und auch mit Krafttraining vielleicht nicht so einfach erreichbar sind.
Währe Alternativ vielleicht ein leichterer Stabi eine Lösung?

Sie schiesst derzeit ohne Zusatzgewicht. Ihr Bogen FC-100 Raiser mit den 68" WAs wiegt so um die 1900g. Wir sehen aber, dass ein 300g Zusatzgewicht ihren Schnitt bei 6 Passen (30 Pfeile) um fast 0,5 Ringe im Schnitt anhebt. (18m, 40er Auflage, schiesst sie einen 8,3er Schnitt). Bei den zweiten 6 Passen quält sie sich, der Schnitt geht runter.

Stabis sind in der BB Klasse nicht erlaubt.
Und ein +0,5er Schnitt sind es wert, daß sich das Mädchen quälen muß?
Sorry, aber für mich sollte Jugendtraining auch Spaß fur die Kinder machen.
Ich würde ihr ein Höchstgewicht anschrauben, das ihr ermöglicht die Serie gut zu Ende zu schießen.
Eine Steigerung dann nur in kleinen Schritten über ein Jahr wäre da viel sinnvoller.  :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Jensbows Rayden 62"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doppleCarbonFoamcoreLB-limbs, Chin.Reisschleudä Hybrid 60",Bögen wie Bearpaw Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD,Antur Matoc,Weick Cobra,Malota RC

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4255
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #11 am: August 16, 2019, 10:01:40 Vormittag »
Zitat
a) +300g
b) Für eine 14jährige ziemlich gut: Leistungsschwimmen und Leichtathletik trainiert sie neben dem Bogensport
c) Bogenwiese eben nur max 2x / Woche, aber ich suche ja genau deshalb was für zuhause.

hmmm, bei den weiteren Sportarten sollte der Muskel bzw Kraftaufbau eigentlich ausreichen

Ganz ehrlich ?

Ich würde eine 14jährige  wegen +0,5 Ringen nicht speziell auf das zusätzliche BB Gewicht trainieren, mehr Kraft kommt allein durch die zusätzlichen Sportarten und die Zeit ...

2 x die Woche Wiese: was genau trainiert ihr da ? "Nur" Schiessen - könnte man da nicht noch etwas Krafttraining einfliessen lassen ?

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline cweg

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #12 am: August 16, 2019, 10:10:53 Vormittag »
6 Passen à 5 Pfeile würde ich auf 10 Passen à 3 Pfeile ändern, da ist mehr Luft zur Erholung bei gleicher Gesamtpfeilzahl.

Als Gewichtsalternative kannst du auch 200g in der unteren Buchse probieren, da ist das Gewicht dann nicht so schön im Center, aber der Bogen kickt trotzdem weniger als ohne Gewicht.

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2317
  • Nordlicht
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #13 am: August 16, 2019, 11:01:48 Vormittag »
Und nicht vergessen: Der Muskelaufbau vollzieht sich in den Entspannungsphasen!
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Online Mercenario

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 172
Re: Jugend: Wie effektiv Kraft der Bogenhand steigern
« Antwort #14 am: August 16, 2019, 11:08:17 Vormittag »
Und das auch nur bei Richtiger Ernährung
Gruß Merc
--- Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz ---