Archers Campfire

Leichte Schäfte

Offline Chefkoch

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 22
Hi Zusammen,

Um bei meinen 32# adF und 30" Schaftlänge auf einen GPP von ca 8 zu kommen, brauche ich relativ  leichte Schäfte.
Aktuell nutze ich die Penthalon Bandit, die bei meinem Spinewert von 700 auf 4,9gpi kommen.

Da ich mal wieder einen neuen Satz Pfeile brauche, bin ich gerade auf der Suche was es in dieser Gewichtsklasse noch so gibt.
Leider finde ich hier nicht wirklich viel am Markt.

Hat jemand eine Empfehlung für mich?

Vielen Dank im Voraus
Alexbow/Wing Archery AK2
Rudi Weick Spirit


Online Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
Habe mir mal einen Satz Madera Light (z.B. Arrowforge) gebastelt.
Bin da aber noch in der Testphase...
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline helmut10

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 358
Wenns Dir nur auf möglichst geringes Gewicht ankommt, dann probiers doch mal mit 800er oder 900er Schäften (egal welcher Hersteller).
Dadurch kannst, bzw. musst, Du auch das Spitzengewicht verringern, was sich wiederum auf das Gesamtgewicht auswirkt.

Gruß
Helmut


Offline Chefkoch

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 22
Bin mit dem Setup mit 700er Spine, 13gr Insert, 85gr Spitze eigentlich voll zufrieden.
Auch der RST passt  soweit meine Schießkünste hier aussagekräftig sind  ;)

Werd wohl nochmal die Penthalon Bandit nehmen. Bei dem Schaftpreis tut ein Pfeilverlust auch nicht ganz so weh  ::)

Mich interessierts einfach generell was es noch so in der Gewichtsklasse gibt  :angel:
Alexbow/Wing Archery AK2
Rudi Weick Spirit



Offline Chefkoch

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 22
sehr leichte Schäfte gibt es bei David Kossmann https://shop.dk-bowfactory.de/de/168-schafte

VG

Danke für den Tipp.
Die kannte ich noch gar nicht  :klasse:
Alexbow/Wing Archery AK2
Rudi Weick Spirit


Offline nittam

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 16
Hallo der Aurel Agil 700 hat 5.1 gp und ist meines Erachtens ein super Schaft


Offline piti

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 141

Offline TheQuiet

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 17
Ich werfe mal den skylon performa in den Raum, 5,5 gpi bei 700, es gibt ihn in 50er spineschritten. Ultra dünn, halt was anderes als die Standart dicken. Ich teste den seit kurzem und bin ziemlich zufrieden.


Offline Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1072
  • Bogenazubi - 4. Lehrjahr
Schieße seit nem halben Jahr den cross-x Fulmen als 500er und 600er. Sehr leichter Schaft und recht widerstandsfähig. Bisher erst einen zerstörten Pfeil bei zig Parcoursgängen (Eisentreffer).
Der 700 hat 4,77 gpi. Es gibt den Fulmen in ner Version mit hoher Rundlaufgenauigkeit: +/-0.002 Zoll und als Fulmen Octagon in der günstigen schlechteren Sortierung mit +/- 0,008 Zoll Rundlaufgenauigkeit

https://bogenpunkt.de/Fulmen
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Aktueller Lieblingsbogen:
Old Mountain 15" MT  mit BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#


Offline Chefkoch

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 22
Schieße seit nem halben Jahr den cross-x Fulmen als 500er und 600er. Sehr leichter Schaft und recht widerstandsfähig. Bisher erst einen zerstörten Pfeil bei zig Parcoursgängen (Eisentreffer).
Der 700 hat 4,77 gpi. Es gibt den Fulmen in ner Version mit hoher Rundlaufgenauigkeit: +/-0.002 Zoll und als Fulmen Octagon in der günstigen schlechteren Sortierung mit +/- 0,008 Zoll Rundlaufgenauigkeit

https://bogenpunkt.de/Fulmen

Perfekt, Danke
Den werd ich mir für den nächsten Satz mal im Hinterkopf behalten  :klasse:
Alexbow/Wing Archery AK2
Rudi Weick Spirit


Offline Chefkoch

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 22
Von Nijora gibt es massenweise leichte Schäfte in 700 ....

https://nijora.com/carbonschaefte/?filter_spine=700

Nijora baut super Schäfte, hab selber auch einen Satz der komplett orangen 3D Fun.
Aber im Bereich von unter 5 gpi bei 700er Spine hätt ich noch nichts gefunden.
Alexbow/Wing Archery AK2
Rudi Weick Spirit


Offline Axel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 251
Aurel Uhyre liegt bei einem 700er Spine 4,8gpi
Sollen sehr gut sein, habe sie selbst noch nicht getestet.


Online Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
Bin mit den Madera Cross X light bisher sehr zufrieden. Gerade bei Weitschüssen macht sich das geringe Gewicht doch gut bemerkbar.
Bisher einmal auf Parcours und ein paar mal auf Scheibe geschossen...
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7883
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Auch der BSW Sphere Hunter hat 4,73gpi, glaub ich.
Schießt bei uns jemand im Verein und hat noch keinen geschrottet, obwohl ich bei einigen harten Stein und Eisentreffern dabei war.
Sind nur leider grad nicht vorrätig.

https://outdoor-sports-adventure.com/Schaft-SPHERE-Hunter-X-Carbon
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk