Archers Campfire

LM 3D Münster Wer ist da und Frage zur SpO

Offline Prime

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 65
Hallo,
ich habe vom letzten Mal noch im Kopf, dass Platz A Scheibenkapitän ist und B und C schreiben. Finde das aber momentan nicht in der SpO.
Hat sich da was geändert?

Ist sonst noch jemand am We da?

Gruß Andre


Offline Kuckingen

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 592
Bei den Regeln der World Archery, sieht A als Scheibenkapitän vor. B und C sind Schreiber. Die WA erlaubt aber grundsätzlich, dass andere Schreiben, wenn die Gruppe es erlaubt. Bei strittigen Pfeilen, Mehrheitsentscheid.
Bei stimmengleichheit, wird für den Schützen entschieden.


Online Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2596
Bei den Regeln der World Archery, sieht A als Scheibenkapitän vor. B und C sind Schreiber. Die WA erlaubt aber grundsätzlich, dass andere Schreiben, wenn die Gruppe es erlaubt.

Kannst du mir bitte mal das Kapitel sagen, wo das steht? Ich kanns nicht finden und kenne das so auch nur von der IFAA.
Welche Rolle kommt dem Target Captain bei der WA zu?
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, Hinge II & Stan Onnex R , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline Kuckingen

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 592
Natürlich kann ich das.
Buch 4, Seite, S 22.
Also bei Feld und 3D ist dies genauer definiert.
A ist Leiter der Gruppe und für das Verhalten verantwortlich.

In den Scheibenwettkämpfen schreibt man Schreiber vor. Aber nicht welche Position genau. Ich kenne es als A ist der Chef, B und C Schreiber, D zieht mit A Pfeile.
Scheibenkapitän spielt bei Scheibe keine Rolle. Im Zweifelsfall ruft man den Schiedsrichter. Daher spielt das keine Rolle.


Online Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2596
Was du da hast ist eine Übersetzung aus den Books of Rules.
Das hat aber m.W.n. nie den Weg in die SpO des DSB gefunden. In DE gibts diese Vorgaben nicht. So zumindest mein Stand.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, Hinge II & Stan Onnex R , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline Kuckingen

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 592
Ja, das ist eine Übersetzung des Buches 4, der World Archery.

Ich beziehe mich immer auf das Regelwerk der WA oder IFAA. Im Zweifelsfall gilt nämlich dieses.
Auch wenn es der DSB nicht schafft, in einem Satz zu schreiben. Es gelten die Regeln der World Archery. Ergänzungen zu den Regeln finden sie in der Sportordnung Abteilung Bogensport.

Das wäre einfacher und unkomplizierter.


Offline Prime

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 65
ok, dann hab ich das letztes Mal in der Wa Ordnung gelesen.
Danke fürs raussuchen.


Online Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2596
Hab vorhin nachgefragt: Die Rollen gibt es in DE nicht. Die Gruppe einigt sich, wer was macht und der A ist auch nicht verantwortlich, wenn einer "auffällig wird". Wenn niemand schreiben will, müssen das nicht B und C machen. Sondern die Gruppe muss eine Lösung finden.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, Hinge II & Stan Onnex R , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest


Offline Kuckingen

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 592
Ja, denke ich mir, dass man es in Deutschland so halten kann. Ich beziehe mich aus gutem Grund, immer auf die Regeln des Weltverbandes. Im Zweifelsfall suche ich dann die Englischen raus.



Offline sfs-archery

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 500
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Hab vorhin nachgefragt: Die Rollen gibt es in DE nicht. Die Gruppe einigt sich, wer was macht und der A ist auch nicht verantwortlich, wenn einer "auffällig wird". Wenn niemand schreiben will, müssen das nicht B und C machen. Sondern die Gruppe muss eine Lösung finden.

Das ist auch mein Stand an Wissen. In der SPO des DSB ist nur die Anzahl der Schreiber und die Regelung bei unklarer Pfeilwertung enthalten.
ABER im Punkt 6.7.8.2 gibt es folgenden Passus den man auch mal gehört haben sollte
"Soweit in der Gruppe keine andere Übereinkunft getroffen wurde, ist der Wettkämpfer mit der niedrigsten Wettkampfnummer der Gruppenführer und für das Verhalten der Gruppe verantwortlich"

Es hat sich aber traditionell die zuerst genannte WA-Regelung eingebürgert und wird so oft verwendet.

Im Grundsatz ist es aber egal wer schreibt. Und bei Pfeilwertuneinigkeit entscheidet die Gruppe per Abstimmung (bei Gleichstand der Stimmen zählt der höhere Wert (SPO 6.7.7.2). Regelung gilt für 3D). Daher wird auch die Rolle des  "Scheibencaptain" eigentlich nicht benötigt. Und für alles andere sind ja noch die Kampfrichter da :)


Offline Boothill

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 202
Bin Sonntag dabei ...Langbogen Herren   welche Scheibe  k. A.  finde keine Angaben .... :bow: