Archers Campfire

Standhöhe / Mindestpfeilgewicht Stegmeyer Recurve

Offline Archer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Hallo zusammen,

Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines gebrauchten dreiteiligen Recurvebogens von Achim Stegmeyer. Leider konnte mir der Vorbesitzer nur vage Angaben bezüglich der Standhöhe und des Mindestpfeilgewichts machen und meine Recherchen im Internet waren leider erfolglos.

Ich dachte ich probiere es mal hier im Forum bevor ich zum Telefon greife und bei Achim Stegmeyer anrufe.

Gruß Alex
Elite Carbon Era #60
Stegmeyer AE-I- TDR #55
Oneida Phoenix #60


Offline Dexter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 205
Im Datenblatt von Achim steht für meinen TDR2 62":
7,75 Standhöhe und 9 gpp. Ich schiesse ihn mit 8" Standhöhe
The Compound bow is a machine.
With a traditional bow you are the machine.


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9303
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Dexters Angaben kann ich bestätigen.
Welchen Recurve hast denn da?
Schließlich gibt's den zw. 58-64"
Da sind die Standhöhen schon sehr unterschiedlich.
Was du beim Achim seinen Bogen immer als Anhaltspunkt für die Standhöhe nehmen kannst, sind die Sehnenkerben.
Die Sehne sollte immer gerade so mit dem Ende der Kerbe aufliegen.
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

Drake Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs,


Offline Archer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Laut Beschriftung ist es ein AE-I-TDR in 62“. Stringwistler, wenn ich dem Anhaltspunkt der Aussage folge komm ich ungefähr bei 7“ als Standhöhe raus- was bei der Wurfarmgeometrie durchaus denkbar wäre. Probeschüsse mit der Standhöhe verliefen alle problemlos mit einem absolut ruhigen Bogen.

Hier auf die Schnelle mal ein Foto vom guten Stück.
Elite Carbon Era #60
Stegmeyer AE-I- TDR #55
Oneida Phoenix #60


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9303
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Das sind Achims Static- Recurve, die haben eine etwas niedrigere Standhöhe wie die normalen Recurves. Da liegst mit 7-7,25" schon mal richtig.

Schöner Bogen übrigens und auch noch die richtige Seite... 😂👌🏻👌🏻👌🏻

Und sogar mit ner Sehne von mir... 😄
Alles richtig gemacht... 😉👍🏻
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

Drake Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs,


Offline Archer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Danke Stringwistler, bin wirklich happy den Bogen gefunden zu haben. Der Markt für uns Linkshänder ist ja stellenweise etwas mau…..


@Dexter- auch Dir herzlichen Dank für deine Hilfe für mich etwas Licht ins Dunkle zu bringen :yes:


 
« Letzte Änderung: Juli 17, 2022, 12:15:19 Nachmittag von Archer »
Elite Carbon Era #60
Stegmeyer AE-I- TDR #55
Oneida Phoenix #60


Offline Dexter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 205
Alter Schwede das muss der 55 lbs Stegi mit Cocobolo Griff sein, und ja der hat statische Wurfarme, die stellt Achim leider nicht mehr her.
Den Bogen habe ich geschossen, kenne einen der Vorbesitzer, auf der HP vom Achim ist er auch:
unter Bögen nach unten rechts da ist er.

http://longbows.de/boegen/

LH bin ich auch genau wie der Stringwistler :-)
The Compound bow is a machine.
With a traditional bow you are the machine.


Offline Archer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Stimmt Dexter, das ist der von Dir beschriebene Bogen.

 :agree:

Man kann allerdings sagen das er über die Jahre wirklich pfleglich behandelt wurde :yes:
« Letzte Änderung: Juli 17, 2022, 01:08:59 Nachmittag von Archer »
Elite Carbon Era #60
Stegmeyer AE-I- TDR #55
Oneida Phoenix #60


Offline Dexter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 205
zur Geschichte des Bogens:
den hatte Achim für sich gebaut. Dann später verkauft und der Käufer hat ihn im alten free archers vorgestellt.
Dann hat der ihn verkauft an die Bergische Bogenbutze. Der Besitzer hat mindestens 100 LH Bögen gehabt, einige auch von mir gekauft.
Dort hatte ich ihn mal ausprobiert und wir hatten ihn mit 10gpp durch den Chroni geschossen. Beachtliche Werte, sehr beachtlich.
Dann ging er wieder auf die Reise da ich mit dem Zuggewicht keine saubere Technik habe.
The Compound bow is a machine.
With a traditional bow you are the machine.


Offline Archer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
 Wow, der Bogen hat ja schon ne beachtliche Reise hinter sich. Aber ich muss sagen, er sieht wirklich noch top aus. Das spricht zum Einen natürlich für einen sorgsamen Umgang der Vorbesitzer mit dem Bogen, zum Anderen ist es natürlich auch ein Zeugnis für die extrem gute Fertigungsqualität von Achim Stegmeyer  :yes:
Elite Carbon Era #60
Stegmeyer AE-I- TDR #55
Oneida Phoenix #60


Offline Dexter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 205
das gilt nur für mich.
der Bogen ist eine Legende weil:
es gibt bei Achim keine statischen Wurfarme mehr, die Edelhölzer werden rar und wie Du schreibst:
die Fertigungsqualität ist erstklassig und das wirklich von Hand. Ich bin Stegmeyer Fan weil ich solche Handwerkskunst exorbitant finde.
Glückwunsch zu Kauf eine gute Wahl von einem Unikat, den gibt es nicht zweimal und wird es auch nicht geben.
leider funktioniert die homepage der Bergischen Bogenbutze nicht mehr. Aber im Intro kannst Du, wenn auch nicht mehr richtig aufgelöst, den Bogen beim druchlaufen der Bilder sehen. Zwar nur im Teilbereich aber er ist zu erkennen. Hat da handgemachte Wurfarmschrauben vom David.
« Letzte Änderung: Juli 17, 2022, 01:45:16 Nachmittag von Dexter »
The Compound bow is a machine.
With a traditional bow you are the machine.


Offline Archer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Da hab ich wohl, wenn auch unbewusst, alles richtig gemacht ;D
Muss sagen das mich die Bilder des Bogens im Inserat auch sofort geflasht haben. 
Elite Carbon Era #60
Stegmeyer AE-I- TDR #55
Oneida Phoenix #60


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9303
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Wirklich ein sehr seltenes und unvergleichliches Stück vom Achim.
Ganz viel Freude damit.:klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

Drake Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs,


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9303
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Hab den Achim gerade gefragt wegen deiner Standhöhe.
Er schreibt 7½ bis 7¾" Standhöhe.
Also doch etwas höher... 😄
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

Drake Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs,


Offline Archer

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 52
Super Stringwistler, herzlichen Dank dafür !

 :klasse:
Elite Carbon Era #60
Stegmeyer AE-I- TDR #55
Oneida Phoenix #60