Archers Campfire

ILF Riser - 19" - fast serienreif

Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1861
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Das kurze 13" würde ich wenn genug Interesse besteht, eventuell als AC Sondermodel (natürlich auch mit Micarta und anderer Holzkombination als die Serie) auflegen.
Als Serienmodell werde ich auf 15" gehen.
irgendwas is ja immer


Offline Woodinski

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1072
  • Bogenazubi - 4. Lehrjahr
Dann bin ich mal gespannt, in welchen Preisregionen du landen wirst. Interesse an einem 13" ist auf jeden Fall da.
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Aktueller Lieblingsbogen:
Old Mountain 15" MT  mit BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#


Offline Cloud7

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 208
Interesse an einem LH 13" ist auch da.
TU WAS  DU  WILLST !
DIE LEUTE REDEN SOWIESO.


Offline Speedi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 382
    • TREFFNIX Mechenried
Interesse an einem LH 13" ist auch da.

Ebenfalls, aber das weißt ja eh schon. In Micarta z.B. wäre natürlich richtig genial :sabber:
IFT Wren 43#  @28
Merlin Bow Unikat 44# @28"
W&W Black Wolf 17" UUKHA Gobi  ILF 42#@28
Bowtech Diamond Intrigue


TREFFNIX Mechenried


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1861
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Wenn bei den Tests vom großen keine K.O. Kriterien auftreten,
Werden wir ein Foren-13" auflegen.
Habe ich schon mit dem Tischler besprochen.

Sobald das dann spruchreif ist, machen wir eventuell eine Abstimmung über den Look.

Wenn, wird es eine einheitliche, aber einzigartige Optik haben, die es dann nur und exklusiv fürs Forum geben wird.
irgendwas is ja immer


Offline Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
Wie ist denn da so der Stand der Dinge, bzw. gibt es Feedback/ Eindrücke vom Forentreffen?
...bin aber eher an einem 19" interessiert.
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1861
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Feedback habe ich mir so viel wie möglich geholt.
Ich habe praktisch das gesamte Treffen lang den Einschiessplatz in Ummerstadt belagert und jedem, den ich in die Finger bekommen habe, die Riser in die Hand gegeben.

Geometrie, Ausführung, Verarbeitung und alles was ich mir so überlegt habe, wurde mir so bestätigt, wie ich das erhofft hatte.

Heute wird das Holz für das 13" AC Sondermodel besorgt.

Parallel entstehen zeitnah die ersten Serien 19".
Diese wird es dann bald (und auch ein 15 und 23" Modell) im Bogenladen Leipzig um 650€ zu kaufen geben.

Das AC Sondermodel werden wir für 555€ direkt abgeben.
irgendwas is ja immer


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3059
  • Einer trage des anderen Last...
Ich habe zwei verschiedene.

Einmal 32# (auf 25" Riser) Carbon Bambus Noname und 28# (auf 25" Riser) Carbon Ahorn von Kinetic.

Grombard, welches Zuggewicht erzeugen denn deine WAe, bei 28 Zoll Auszug, auf einem 13er und auf einem 19er MT ? Bzw., habt ihr da womöglich eine (Pi mal Daumen) Übersicht in Planung ?



Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1861
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Wenn das 13" richtig fertig ist, Messe ich noch Mal.

Beim 19" kommen in etwa das raus, was man erwarten würde.
Die 28# liegen bei 32# und meine 34# bei 38#.

Das 13" hatte aber, wenn ich mich nicht ganz falsch erinnere, nur ca 2#+ zum 19".
Kann man also wahrscheinlich seine "normalen" Wurfarme drauf schießen ohne extrem mehr Zuggewicht zu bekommen.

Wenn dann die ersten 15-19-23 im Laden erhältlich sind, messen wir das nochmal mit einer größeren Auswahl an Wurfarmen durch und geben das bei der Produktbeschreibung mit an.
irgendwas is ja immer


Online Verano

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 200
  • Bogenschießen, Freunde treffen
21-23" kann man sicher alles machen. Muss ich nur die Geometrie etwas modifizieren.
Ist dann halt mehr Micarta drin und dadurch halt mehr Materialeinsatz.

Grombart, sollte da unbedingt Micarta rein oder geht 21"-23" auch ohne?

Soweit ich mich erinnern kann, darf beim Mittelteil kein oder nur dünne Streifen Micarta  im MT sein wenn jemand bei den Trblern (Dfbv/IFAA) starten möchte.
Samick Leopard 60"40Lbs@28", Weick Cobra (verk.) 60"40Lbs@28",Hoyt Excel 21", WNS Premium Alpha Mt 25", Jantzen Zuzeca 62"28"-40Lbs(Verkauft)
WA RCX10068/36, Kinetic Vaultage68/36, 68/40, 66/40usw.
Hoyt Epik 25"Mittelteil
MINS 23" ILF Mittelteil


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1861
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Müsste ich mal nachlesen.
Hat wer nen Link zu den jeweiligen Reglements?
Ist anteilig unter 1/3.
Und mit "mehr Micarta" meinte ich nur, dass der Griff ja länger ist und ich somit auch eine länger Platte Micarta benötigen werde.

Klar könnte man das auch ohne Micarta aus Saraifo bauen.
Aber ich kann das Zeug einfach nicht mehr sehen.
Da baut inzwischen wirklich JEDER damit.
Panzerholz würde auch gehen, ist aber hässlich wie die Nacht.
Und nur Holz ist halt zu riskant, weil sich nicht jeder an GPP hält.
Das Griffstück soll halt sicher sein.
Und wir wollen gerne "echtes" Holz aus Europa oder ,wenn möglich, Deutschland nutzen.
Die ILF Komponenten werden auch in Deutschland produziert.

Diese Reglements sind teilweise lächerlich.
Micarta ist böse, aber komplett mit Harz durchtränktes Holz ist ok.

Edith sagt:
IFAA
Das Griffstück des Bogens besteht hauptsächlich aus Holz, das mit Glasfaser- oder Carbonfaser-verstärktem Kunststoff oder ähnlichem Material verleimt sein kann.
Holzanteil ist gut 2/3 .... Das würde ich schon als "hauptsächlich Holz" verstehen.
Oder liege ich da falsch?
« Letzte Änderung: Juli 03, 2022, 07:51:30 Nachmittag von Grombard »
irgendwas is ja immer


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2513
Holzanteil ist gut 2/3 .... Das würde ich schon als "hauptsächlich Holz" verstehen.
Oder liege ich da falsch?

Im Book of Rules steht auch nur das da
The riser or grip of the bow shall be made mainly from wood that may be laminated with glass or carbon fibre reinforced polymers, or similar materials.

Ich finde bei der IFAA keine "Interpretation Papers" wie bei WA. Ohne sowas würde ich sagen "mainly" heisst >50 %.

Der DFBV macht aus mainly aber ein "hauptsächlich aus Holz hergestellt sein". Die korrekte Übersetzung wäre aber "überwiegend". Für "Hauptsächlich" würde ich mir keine Interpretation erlauben.

Schreib doch einfach den Bern Hollnagel an: sportleiter@dfbv.de  Der weiss sowas.
derzeit aktiver Bogenkram:
Compound: PSE SupraFocus XL, SpotHogg, Shibuya & Viper Scope, TruBall Blade Pro / Carter 2Moons , Arctec
Blankbogen: WW InnoMax, WW WiaWis NS Graphene,  Shibuya Button, Zniper Rest
Traditional: SpiderBow Vultur 25" ILF "Vorderegger Edition", Uukha VX1000, Superrest