Archers Campfire

Vanes wieder verwenden?

Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Auf den Onawas klebe ich die kleinen 1,75 vanes mit
Bohning Platinum. Alles korrekt mit zuvor entfetten
und reichlich Teockenzeit mit leicht anrauhen.
Dennoch geht manchmal einer der Bohning x
ab. Auf dem Schaft bleiben in der Regel keine Klebereste,
am Vane schon.
Ich finde es schade die Dinger dann immer zu entsorgen.
Klebt ihr sie wieder an und hält das?


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenschießen in einer bunten Welt
Reib mal den Schaft dort, wo du kleben willst mit Aceton ab.


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Mit Aceton bin ich vorsichtig, das ist haut-und
lungengängig.
Ich habe bisher mit Spiritus entfettet.

Fragt sich eben ob Vanes an denen Klebereste
vorhanden sind wiederverwertet werden können.


Online BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3396
    • bogenanwalt.rocks
Mit Aceton bin ich vorsichtig, das ist haut-und
lungengängig.
Ich habe bisher mit Spiritus entfettet.

Fragt sich eben ob Vanes an denen Klebereste
vorhanden sind wiederverwertet werden können.
Aus irgendeinem Grund sind die Vanes ja abgegangen.
Entweder die Schäfte waren schlecht vorbereitet oder die Vanes waren schlecht vorbereitet.
Mit Aceton bekommst du die Klebereste und eventuelles Fett weg.

Gemäß der Sterbetabelle sterben Männer früher als Frauen.
Gemäß "allgemeiner Erfahrung" entfernen Männer ihren Nagellack an den Fingern deutlich seltener als Frauen.
Folglich kann Nagellack nicht gesundheitsschädlich sein.
Wobei ich auf gar keinen Fall Nagellackentferner nehmen würde, das hat wiederrum irgendwelche "fettigen" Zusatzstoffe.
Zusatzstoffe sind gefährlich.

Ergo: Aceton ist ohne Zusatzstoffe durchaus brauchbar um Vanes/Schäfte zu reinigen.

Im übrigen haben wir ja jetzt alle die FFP2 Masken - und jetzt mal ernst: Früher war mir das piepe, jetzt sind die Masken im Hause und ich verwende sie durchaus (einmalig) für solche Pfeilgeschichten - sei es abschneiden oder reinigen von Schäften oder Federn/Vanes.


Offline Erbswurst

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 948
  • högschsde Konzentration!
Zeitweise habe ich Vanes recycled, besonders die teuren FFP oder Bohning.
Man bekommt die Klebereste aber nie komplett weg, irgendwo bleibt immer ein Fitzelchen und wird übersehen. Die Klebung wird dann nicht so sauber wie sonst und sorgt für Ärger bei jedem Schuss.

Also habe ich es gelassen. Seit dem kommen nur noch neue Vanes in die Klammer.

Manche Fletchen (FFP z.B.) muss man anschleifen, sonst halten sie ums Verrecken nicht.
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Zeitweise habe ich Vanes recycled, besonders die teuren FFP oder Bohning.
Man bekommt die Klebereste aber nie komplett weg, irgendwo bleibt immer ein Fitzelchen und wird übersehen. Die Klebung wird dann nicht so sauber wie sonst und sorgt für Ärger bei jedem Schuss.

Also habe ich es gelassen. Seit dem kommen nur noch neue Vanes in die Klammer.

Manche Fletchen (FFP z.B.) muss man anschleifen, sonst halten sie ums Verrecken nicht.

Danke euch, also kommen die Vanes in die Tonne, ärgerlich ist das schon.
Von den Bohning hätte ich schon erwartet, dass sie halten.
Von den 3" AAE ging noch nie eine ab.


Offline Erbswurst

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 948
  • högschsde Konzentration!
Bohning sind mir auch schon abgefallen. Lt. Hersteller wird die Klebefläche irgendwie behandelt, damit sie besser klebt. Der Schuss ging voll nach hinten los...
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline Polaris

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1070
Ich nehme seit Jahren Isopropanol zum reinigen und entfetten und was die Wiederverwendung von Vanes betrifft.. Tja.. bei einem Mindestlohn von 12 Euro und einem Preis von ca. 20 Cent pro Vane hatte ich mir bisher das Reinigen und Recyceln von diesen Teilen gespart.. wobei das natürlich weniger nachhaltig ist..  ;)

https://www.amazon.de/Isopropanol-Isopropylalkohol-2-Propanol-Reinigungsmittel-Ausgie%C3%9Fer/dp/B07D4N472Q
Gruß und Ahoi Peter..

"Das Entscheidende ist das Tun, nicht so sehr die Ausführung.."


Offline cweg

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenschießen in einer bunten Welt

Danke euch, also kommen die Vanes in die Tonne, ärgerlich ist das schon.
Von den Bohning hätte ich schon erwartet, dass sie halten.
Von den 3" AAE ging noch nie eine ab.

Wenn der Kleber an den Vanes kleben bleibt, aber am Schaft nicht, machst du was falsch, nicht Bohning!


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Möglich, dann muss ich den Schaft besser aufrauhen.
An den Predator 2 halten die Vanes besser.


Online Odin

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 92
das Isopropanol kriegt man als Isopropylalkohol (2-Propanol) in jeder Apotheke
....oder, ums mit "Dirty Harry" Callahan zu sagen:
            Make my Day


Online Skalli

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 436
Bremsenreiniger entfettet auch prima. Einfach etwas in ein Küchentuch sprühen und dann den Schaft abreiben...
3 Laws of Robotics:
1. KILL ALL HUMANS
2. RULE THE WORLD
3. SNOOZE


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 388
Yep, danke erstmal für die Tipps.
Wird getestet wenn ich wieder zu Hause bin.


Offline Polaris

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1070
das Isopropanol kriegt man als Isopropylalkohol (2-Propanol) in jeder Apotheke

stimmt.. dann eben auch zu Apothekenpreisen...  ;)
Gruß und Ahoi Peter..

"Das Entscheidende ist das Tun, nicht so sehr die Ausführung.."


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 7883
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Deshalb kleb, ich Trad. Vanes nur mit Bohning Platinum auf Wrapfolie und reinige immer mit Spiritus aber auch erst in der Klammer und sehr gründlich. Noch nie eine abgegangen.
Das liegt an deinen Schäften.
Rau mal mit Schleifpapier an und reinige auch mit Spiritus den Schaft.  :upsidedown:
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk