Archers Campfire

Spinerechner und Realität

Offline Erbswurst

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 792
  • högschsde Konzentration!
Nicht ganz, 1816 haben 8,2mm und 1916 8,5mm außen - eben nachgemessen. 1716 habe ich nicht da.
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline Uller

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1830
  • hunting the X
Ich messe hier 7,15 bei 1816 mit dem Messschieber....

Bei Easton sollten sich exakte Maße finden lassen...


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 314

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6031
Möchlich ;)

https://eastonarchery.com/faqs/

WHAT DOES THE NUMBERING SYSTEM ON ALUMINUM ARROWS MEAN? (EX. 2213)
The four-digit number refers to the outside diameter and wall thickness of the shaft. The first two numbers are the APPROXIMATE outside diameter to the nearest 64ths of an inch. The second two numbers are the wall thickness in thousands of an inch. For example, a 2514 shaft would be APPROXIMATELY 25/64th of an inch in diameter and .014 of an inch wall thickness (Easton controls actual dimensions to 5 decimal places). OD and wall thickness are the two variables in controlling spine for aluminum arrows.


17/64 inch = 6,746748 mm
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein



Offline Erbswurst

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 792
  • högschsde Konzentration!
Uller hat natürlich recht, ich habe mich oben um einen Millimeter vertan.
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 314
Ooooook ........ Ich schiebe meine Blödheit auf
die Auswirkungen meines gestrigen Abends.


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 314
Überzeugt !
Ich habe mir jetzt mal testweise 2013
Easton XX Platinum mit diversen Spitzen bestellt.
Zunächst nur 5 Stck., mal sehen ob ich zurecht komme.

Der Spine passt zwar hinten und vorne nicht zu
meinem Zuggewicht, aber das wird demnächst sowieso
erhöht.

Somit kann die Experimentiererei wieder von vorne
beginnen. :youRock:
Genau das Richtige bei der miesen Wettervorhersage.


Offline lalaisap

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 314
Die EastonXX75 Platinum in 2013 spine konnte ich nun 2 Tage ausgiebig testen.

Meine bisherigen Pfeile haben ja 13/14 Gramm, die Alus nun 24

Mein Fazit:

Es war ja klar, dass der spine nicht so ganz passt und ich mit verschieden Spitzengewichten
spielen muss.

Mit dem 28 lbs Bogen fliegen sie super, der Rohschaft passt auf 18m sehr gut und
die Treffer liegen so im 8-10 Punktebereich der 40er Auflage, sowohl in der Halle, als auch im Freien.
Das ist für mich sehr perfekt.

Mit dem 18 lbs Bogen sind sie  eine Katastrophe, sie eiern heftig beim Abschuss,
fishtailing ist wirklich übel und die Trefferlage indiskutabel.

Sobald die Scheibe, die ich im Garten habe nur feucht ist lassen sie sich extrem schwer ziehen.

Letztendlich werde ich sie in der Halle mit 28lbs schießen, mit dem schwachen Übungsbogen eher nicht.

Danke an euch nochmals !
 :youRock:

« Letzte Änderung: November 06, 2021, 08:58:00 Vormittag von lalaisap »