Archers Campfire

Buck Trail Hayk Bamboo (Erfahrungen)

Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Kennt Jemand dieses Modell "persönlich" und kann was dazu sagen.. Ich weiß, dass es bessere (Reflex) Bögen gibt und kenne auch die Standardempfelung "Kaya und Co." (habe ich schon gehabt und ich mag die tapezierten Koreaner nicht).. Der Preis ist heiß und der Armin ist ja auch ganz angetan (wobei ich bei YT immer etwas vorsichtig bin)..

https://www.youtube.com/watch?v=-D9kWQLcEsE

Und warum nun den "Buck Trail Hayk Bamboo" .. wo ich doch eigentlich mehr Selfbow schießen wollte.. ? Zum einen brauche ich was "leichtes" (max 30#) für den Übergang.. (fange ja erst wieder an mit dem regelmäßigem Schießen), der Preis scheint mir in Ordnung und ich finde diesen Tataren Style einfach pornorös gut ausschauend.. Maxiamler Auszug bis 31" wäre auch in Ordnung, da ich eh meist "2 Unter schieße" (zumindest bei so kurzen Kandidaten und bei Zeiten will ich auch mal den Daumenring wieder ausgraben.. da würde er auch passen..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline Erbswurst

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 792
  • högschsde Konzentration!
Das ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Tatar von AF Archery, den kannst du bedenkenlos kaufen.

Ich habe mehrere Bögen von denen und alle sind topstens! Das tatsächliche Zuggewicht liegt oft etwas unter dem, was draufgeschrieben ist.

Dieses Modell habe ich zwar nicht aber schon mal geschossen, im Gegensatz zu den kürzeren Türken geht der erst bei längerem Auszug richtig ab, so ab 29-30" würde ich sagen.
"Sei nicht heut' der und morgen der und übers Jahr ein weiß Gott wer.
Das, was du bist, sei durch und durch, nicht halb ein Vogel, halb ein Lurch!" H.Ibsen


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
@ Erbswurst.. danke für deine Einschätzung.. dann werde ich wohl zuschlagen..  :klasse:
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline Tomas

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 403
Ich denke auch , dass Du dem Armin Hirmer da vertrauen kannst. Ich glaub, der weiß von was er redet.
Grüße Tomas


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Ich denke auch , dass Du dem Armin Hirmer da vertrauen kannst. Ich glaub, der weiß von was er redet.
Grüße Tomas

Ich wollte jetzt dem Armin auch nicht auf die Füße treten.. das mit den YT Videos war eher allgemein "gedacht".. aber, wie dem auch sei.. habe ich jetzt einen in 30# bestellt.. und bin in freudiger Erwartung..  :) Ich werde dann auch was dazu schreiben..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline nsb

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 380
Ich habe den Hayk Bamboo mit 35#, schieße den mediterran mit 600er Tokalas, macht viel Spaß. Mit dem Bogen machst du nichts falsch.
Gutgeh'n!
_________________________
Hayk Bamboo 52"
Bear Super Kodiak 60"
DerBow SIRI 62"
Lothar Noll Hornet 66"
PB Osage Orange 68"


Offline CHmux

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 1
Ich hab den Hayk (40#) auch seit ein paar Monaten und bin sehr zufrieden damit.
Ein Tipp noch: Der Nockpunkt sollte ca. 1" über normal sein.
Dann rauscht der Pfeil elegant raus, ohne die Bogenhand zu berühren.
Reiterbogen Bucktrail Hayk 52" 40#
Takedown Recurve Core Verve 68" 30#


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Herzlich willkommen hier am Feuerchen und danke für den Tipp ..  :) Ich habe noch nicht bestellt ... aber bin kurz davor...
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline ParaCELLsus

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 103
    • derbogenflüsterer.de - Bogenbau und mehr...
Tachchen ich habe mir vor 20 Tagen auch den Buck Trail Hayk bestellt und nach einigen Recherchen soll der Bogen ja auch sein Geld mehr als Wert sein...
Bin nur etwas sauer das die Lieferung bei dem Shop so lange dauert, werde aber berichten wenn der Bogen angekommen ist, wie er sich schießen lässt etc.
Schönen Abend noch cu
Hobbybogenbauer und Mediengestalter...
www.derbogenflüsterer.de


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Das hat mich bisher auch noch von der Bestellung abgehalten .. wegen der langen Lieferzeit(en)...
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline ParaCELLsus

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 103
    • derbogenflüsterer.de - Bogenbau und mehr...
Jepp aber ich denke mal das sich das warten lohnen wird. Ich habe bei bogentandler.at bestellt und warte seit dem 01. September auf den Bogen ...
Naja wird wohl demnächst irgendwann ankommen!!!
Hab sogar schon einen schönen Daumenring und Pfeile gekauft ...
Bin sehr gespannt auf den Bogen...
Hobbybogenbauer und Mediengestalter...
www.derbogenflüsterer.de


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
Beim Tandler habe ich in letzter Zeit auch einiges bestellt.. und die Bestellung aus Österreich wäre beim Hayk jetzt auch meine erste Wahl.. Versanddauer und Service sind super und die Versandkosten nicht höher als eine Bestellung von hier (Deutschland)..  Ich warte dann halt noch ein wenig und schau mal was du zum Bogen schreibst..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline ParaCELLsus

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 103
    • derbogenflüsterer.de - Bogenbau und mehr...
Schöne Nachrichten...habe eben eine Email bekommen das mein Bogen der Buck Trail Hayk versendet wird....denke mal das er Donnerstag ankommt....dann werde ich das Schätzchen mal probeschiessen am Parcours in Brilon und melde mich dann....um euch zu berichten...

Schönen Tag noch

Gruß
André
Hobbybogenbauer und Mediengestalter...
www.derbogenflüsterer.de


Offline Polaris

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 757
denke mal das er Donnerstag ankommt....dann werde ich das Schätzchen mal probeschiessen am Parcours in Brilon und melde mich dann....um euch zu berichten...

Super .. bin dann mal gespannt..  Für den Übergang habe ich mir jetzt erst einmal einen Oak Ridge "Tikana" mit heftigen 25# besorgt..  als Wiedereinstieg in die Daumentechnik..
Wenn der Bogen bricht dann schieße...


Offline ParaCELLsus

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 103
    • derbogenflüsterer.de - Bogenbau und mehr...
Habe ihn soeben per GLS bekommen den Buck Trail Hayk ...habe nicht gedacht daß er so filigran ist ... Sah auf dem yt Video etwas breiter und kräftiger aus ... Muss allerdings sagen daß er sich wirklich sehr dynamisch ziehen lässt und sich richtig gut anfühlt ...werde ihn morgen Nachmittag wenn's Wetter passt Mal einschießen und euch dann berichten ... Cu
Hobbybogenbauer und Mediengestalter...
www.derbogenflüsterer.de