Archers Campfire

Leicht(est)er kreuzgewickelter 700er / 600er Carbon-Pfeil !??


Offline Wanderfalke

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
...
Leicht würde ich aurel uhye sagen...

... und der erste Pfeil der an der 20 € Grenze kratzt   :o
(die Spezifikationen lesen sich aber dennoch beeindruckend - die Frage ist ob das Ding das dann auch hält...)


Offline JPascal

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 188
Ein Vereins Kollege schießt sie auf seinem bhr und ist lecker zufrieden damit. Mir persönlich wären sie zu leicht und zu teuer für im Wald zu verstecken.
Selber schieße ich nijora oxx pro, das ist nicht leicht aber dafür stabil.


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1971
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
... und ich dachte Wanderfalke suchte kreuzgewickelte Karbonschäfte.

Stimmt - wobei der GT von Grombard das ja auch sein sollte siehe :
https://fertigpfeil.de/Fertigpfeile-Wunschpfeil-Komplettpfeil/Carbonpfeile/mit-Naturfedern-49/Goldtip-WARRIOR-Pfeil-Naturfedern.html
Aber der fällt mit Geradheit 0,006 leider durch ...

Der Warrior ist die B-Sortierung von Ultralight.
Der hat dann 0.003.
irgendwas is ja immer


Offline Wanderfalke

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83

[/quote]
Der Warrior ist die B-Sortierung von Ultralight.
Der hat dann 0.003.
[/quote]

...na damit ist der dann wieder im Rennen 😎


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7685
Leider ist das falsch

https://www.goldtip.com/Target/Ultralight-Series/Ultralight-Entrada.aspx

der Ultralight Entrada hat die 0.06, der Warrior ist eher die C Sortierung ;)

Nichts desto trotz ein guter Pfeil, dessen Geradheit für mittlere Distanzen aus meiner Sicht durchaus ausreicht - wir reden hier von 0,1524 mm

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1971
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Der NUR Ultralight hat 0.003.
Ob der Warrior nun die B-Sortierung vom Entrada oder reinen Ultralight ist, habe ich nicht auf dem Schirm.
irgendwas is ja immer


Offline Wanderfalke

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Der NUR Ultralight hat 0.003.
Ob der Warrior nun die B-Sortierung vom Entrada oder reinen Ultralight ist, habe ich nicht auf dem Schirm.

...korrekt ! 👍


Offline Edgar

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 21
    • EL-Archery
Wie Bürsti weiter oben schon geschrieben hat...
Die Aurel Agil 600 sind recht leichte aber durchaus robuste Schäfte.
Meine hatte ich immer mit TopHat-Componenten bestückt und war recht zufrieden.  :yes:

Grüße E.


Offline Wanderfalke

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
So, hat nun etwas gedauert und nachdem ich alles in nem Excel habe hat sich folgendes herauskristallisiert (Geradheit .003 od besser) bei den 700ern:

leichtester (und bezahlbarer) 003er  = Aurel Agil  mit 5,1gn und ca. EUR 7,40 (der Uhyre liegt da beim Doppelten  :o )
3.leichtester (und bezahlbarer) 001er = Aurel Agil mit 5,1gn und ca. EUR 10,50 (der Uhyre ist nur um 20gn leichter auf 28" aber kostet das Doppelte  :bang: )

Der Vorteil: beide können mit den gleichen Komponenten bestückt werden (ID 0,246 AD 7,07)

Werde jetzt mal sehen wie es mit der Haltbarkeit aussieht - im schlimmsten Fall dann auf "Modell Kürassier" (GT ultralight .003 - um 10gn schwerer bei 28"  EUR 6,50 bzw. GT pro ultralight .001 ebenfalls nur um 10gn schwerer bei 28" und EUR 11,60) wechseln.

Habe auch den neuen Nijora Zitkala (.003) überlegt, der wäre nen Millimeter dünner und nur 2gn(!) schwerer, ist dann aber wieder mit ID 0,204 und AD 6,17 nur mit Nijora-eigenen Komponenten bestückbar. Und ausserdem ist der gerade neu am Markt und ich muss nicht unbedingt das Versuchskarnickel machen  :angel: (oder kennt den schon wer !??)


Offline aged younger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1008
  • FYL - Das Leben ist schön
DK bow, Panther 001
ID 0,246.  AD 7,05
4,80 gpi, 10,95 €  ;)
(wenn das noch unter günstig fällt ...)
« Letzte Änderung: April 16, 2021, 06:28:20 Vormittag von aged younger »


Offline Capri

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 189
Ich kann noch den Ok Archery Absolute 19 ins Rennen werfen.
Der hat die Werte wie Aurel Agil, nur ihn gibt es nur in der .001er Ausführung und kostet 7,5€ also soviel wie der .003 von Aurel.

Kommen am Ende vielleicht sogar beide vom gleichen Band  :o .
Alpsbow Moon Mountain 64" 41#
Alpsbow Diablo 62" 40#
Georg Kaiser 64" Genesis Special :) 40# und 45# auf 29"
Szaloky 25" ILF Griff mit Medium Ahorn WA´s mit 40#


Offline lakeshooter

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 717
  • Das Leben ist zu kurz für nur einen Bogen!!
Leichter Carbonpfeil in Holzoptik mit Standardkomponenten

Cross-X Madera light
600       5,11gpi         AD 7,21mm
700       4,77gpi         AD 7,17mm
Preis um die 7,30€

Selber habe ich lange die Bucktrail Timber geschossen in 700 mit 5,3gpi und ca. 5,50€ pro Schaft. Nie einen zerschossen. Zum Nachfolger Skylon Bentwood habe ich keine Erfahrungen.
Neue Bögen brauchts am See!!!

Warte auf:
Border Mosstrooper, DerBow Runi, Vortex Recurve Wurfarme

im Regal/Einsatz:
Malota Alien, HA Mongoose, Stalker Vortex Hybrid, Ballweg Gerfalk, Ift Wren, Mind-Factor Wuidara


Offline Wanderfalke

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
DK bow, Panther 001
ID 0,246.  AD 7,05
4,80 gpi, 10,95 €  ;)
(wenn das noch unter günstig fällt ...)

..."günstig" ist relativ - liegt gleich mit dem .001 Agil


Offline Wanderfalke

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Ich kann noch den Ok Archery Absolute 19 ins Rennen werfen.
Der hat die Werte wie Aurel Agil, nur ihn gibt es nur in der .001er Ausführung und kostet 7,5€ also soviel wie der .003 von Aurel.

Kommen am Ende vielleicht sogar beide vom gleichen Band  :o .

 :yes: danke
Und wie sieht es da mit der Haltbarkeit aus!??


Offline Wanderfalke

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 83
Leichter Carbonpfeil in Holzoptik mit Standardkomponenten

Cross-X Madera light
600       5,11gpi         AD 7,21mm
700       4,77gpi         AD 7,17mm
Preis um die 7,30€


Super danke, kommt in die .003 Klasse dazu - Holzoptik Suche ich ohnehin auch (habe den normalen Cross-X Madera bei mir liegen)!