Autor Thema: Termin Paderbow 2018  (Gelesen 2326 mal)

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2758
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #75 am: November 18, 2018, 09:29:17 Vormittag »
Prima... Prima... Danke für die Bilder bis jetzt....  :thankyou:
Zu der DSGVO kann ich euch sagen,
daß ihr auf solchen öffentlichen Messen jederzeit allgemein Bilder einstellen dürft, die das breite Angebot zeigen. Solange immer eine Sache im Vordergrund steht und nicht nur einzelne Personen die man dann sieht, habt ihr keine Probleme und jemand der sich dann danach erkennt und das nicht möchte, kann verlangen sein Gesicht unkenntlich zu machen, mehr aber auch nicht. Ich hab mich da heuer deswegen mehrere male  mit der bay. DSGVO Dienststelle in Nürnberg ausgetauscht, der mir das so rechtlich bestätigte... und das ist auch Bundesweit so und nicht nur Ländersache. :agree:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261+ Bosenbows dopple Carbon Foamcore LB-limbs😁, Chin.Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hyb., Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Nemeth Pharao Amon (Verk.)  ,Weick Cobra, Malota RC u.m.

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1025
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #76 am: November 18, 2018, 03:10:04 Nachmittag »
Super Eindrücke von der Paderbow.  :klasse:
 :thankyou: fürs Einstellen. So kann ich doch wenigstens ein bisschen am Flair der Messe teilhaben, obwohl ich nicht nach Paderborn kommen konnte.
Bogen: Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 42#@32'', meist Holzstöckchen selbstgemacht; zum Training auch schwere Carbonies

Offline Kedde

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1676
  • Bowhunter
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #77 am: November 18, 2018, 04:08:19 Nachmittag »
Meine Pfeilsucherin und ich sind nun auch wieder gut zu hause angekommen. Uns hat die Messe sehr gut gefallen und mein Erkennungszeichen die Skippermütze wurde mir doch tatsächlich ein paar mal zum Verhängnis und ich wurde angesprochen.  :bang: ;) ;D
Ein großes Danke dafür so konnte ich doch ein paar neue Gesichter kennenlernen und ein kurzes Pläuschchen halten.
Was habe ich dort gesucht? Einen Side Kick Köcher, Flu Flu Federn und Wrabs. Was habe ich bekommen, einen Schießwürfel aber nicht von Rinehard, die habe ich mit Verachtung gestraft.  ;D ;D ;D Und dann noch die Wrabs die ich wollte.
Was ich sehr schade fand war die Beratung wegen des Side Kick Köchers an zwei Ständen. Auf die Frage ob sie mir einen nach meinen Wünschen anfertigen könnten bekam ich die Antwort da könne man nichts zu sagen und ich müsse mich dann entweder per Telefon oder Mail melden. Auf die Nachfrage ob wir das nicht gleich besprechen könnten kam ein entschiedenes NEIN.
Aber nichts desto trotz waren es schöne Stunden und der Andrang hielt sich in Grenzen, da habe ich schon ganz andere Messen erlebt.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Online Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1654
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #78 am: November 18, 2018, 04:44:16 Nachmittag »
Auch von mir ein kleines Fazit: Ein schöner entspannter Messebesuchstag; war mal nicht so übervol d.h. man konnte noch selber entscheiden, wo man gerne stehen und schauen möchte und welchen Gang man als nächstes nehmen möchte. Nette Menschen angetroffen, gell Kedde  ;) und auch meinen Wunsch-Zettel konnte ich bis auf ein Produkt realisieren.
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Fanatic_Ice

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 758
  • Sitze wieder am warmen Lagerfeuer.
    • Traditionelle Bogenschützen des SV Harste
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #79 am: November 18, 2018, 06:30:49 Nachmittag »
Ich fand es im Großen und Ganzen auch ganz klasse, viele tolle Sachen gesehen. Einige nette Gespräche geführt, ganz oft große Augen gemacht.

Kleine Kritik habe ich aber auch, die Location empfinde ich als zu klein, und die Gänge zu eng.
*********************
MfG
Carsten

BM Peters Custom Ebenholz Raptor Hybridlangbogen 62" 31#@28"
Oak Ridge Ash LONGBOW/HYBRID 64" 25#@27" 
Ragim Fox Custom 62" 33#@27,5"
Ragim Black Bear 58" 34#@27,5"
Bearpaw Zwille Thera-Band Gold

Mein Verein

Offline cruysen

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 68
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #80 am: November 18, 2018, 06:41:31 Nachmittag »
Ich war gestern auch da, meine erste Paderbow ... es gefiel mir sehr gut.
@cruysen hat mir aus der Seele gesprochen, mir gefielen die Falkenholz Bögen auch ausgesprochen gut. Ich konnte dann einen Falkenholz testen und hätte am liebsten direkt einen Bogen geordert. Das Probeschießen auf der Ausstellung war auch klasse, man musste nicht lange anstehen und ich konnte mehrere Male schießen.  :sabber:
Ich habe auch ein schönes 3-Under Tab gesucht, leider Fehlanzeige das war auf der ganzen Ausstellung nicht zu finden. Das wäre dann auch mein einziger, kleiner Kritikpunkt, ich fand das dort etwas zuviel Massenware und etwas zuwenig Qualitätsware vertreten war. Trotzdem schöne Veranstaltung  :klasse:

Bei den Falkenholz Bögen bin ich mir im Moment nicht sicher, ob es nicht ein Fehler war, den nicht doch mal zu schießen. Vor Ort habe ich vor allem gefürchtet, dass nach dem Schießen der "Haben-Will-Faktor" zu groß wird ;-)
Bei den 3-Under Tabs bin ich dann ja froh, dass ich wenigstens nicht blind dran vorbei gerannt bin.

Prima... Prima... Danke für die Bilder bis jetzt....  :thankyou:
Zu der DSGVO kann ich euch sagen,
daß ihr auf solchen öffentlichen Messen jederzeit allgemein Bilder einstellen dürft, die das breite Angebot zeigen. Solange immer eine Sache im Vordergrund steht und nicht nur einzelne Personen die man dann sieht, habt ihr keine Probleme und jemand der sich dann danach erkennt und das nicht möchte, kann verlangen sein Gesicht unkenntlich zu machen, mehr aber auch nicht. Ich hab mich da heuer deswegen mehrere male  mit der bay. DSGVO Dienststelle in Nürnberg ausgetauscht, der mir das so rechtlich bestätigte... und das ist auch Bundesweit so und nicht nur Ländersache. :agree:
Ja, ein befreundeter Anwalt hat da mal versucht, mir den Unterschied Privatsphäre vs. Sozialsphäre als Anhaltspunkt für solche Fotos zu erklären. Aber lieber einmal zu viel als einmal zu wenig auf Nummer sicher gehen
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Online rso

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 171
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #81 am: November 18, 2018, 06:54:57 Nachmittag »
..

Kleine Kritik habe ich aber auch, die Location empfinde ich als zu klein, und die Gänge zu eng.

definitiv!
Dafür war die Parkplatzsituation entspannt, ist ja auch nicht immer so.

Und den Kedde hab ich an den roten Hosenträgern erkannt (oder wars doch die Mütze?)

Insgesamt war ich etwas enttäuscht: teils Bogenbauer , die primär nur mit sich selbst oder irgendwelchen Bekannten beschäftigt sind. Teils Bogenmarken überrepräsentiert (Antur... aber ein netter Kerl... aber Breitenstein nochmal identisches Angebot, dafür hatten die keine JensBows dabei mit schwachsinniger Begründung) sowie Abwesenheit vieler sonstiger Standardmarken (oder so gut versteckt, dass ich sie nicht gefunden hab).
Und das ganze ausufernde Messergedöns interessiert mich pers. halt nicht (mein Pech)

Und gute "Messeangebote" waren auch rar (Messerabatt 5%... da lach ich mich tot).

Ok, war mal interessant, aber ein zweites Mal werden wir da vermutlich nimmer hingurken (was hab ich auch immer für anspruchsvolle Erwartungen!)
cu

Rainer

Online Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1654
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #82 am: November 18, 2018, 07:02:45 Nachmittag »
Moin Rainer,
kleiner Tipp aus langjähr. Erfahrung: Auf der Website der PB findest Du ein Ausstellerverzeichnis sowie die Hallenpläne, so dass Du Dich gut vorbereiten kannst "wo Du unbedingt vorbei schauen musst" und wofür Du ein wenig mehr Kohle im Säckchen mitnehmen musst. In diesem Jahr waren es 114 Aussteller (1x war doppelt aufgeführt). Und wenn man auch noch zu einem Vortrag hin will (Themen + Zeiten stehen ebenfalls vorher fest) ist der Tag schnell herum.
so long
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline nordstern

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #83 am: November 18, 2018, 07:25:47 Nachmittag »
Hergestellt in Ungarn. JT war wohl ein guter PrimBow Bauer . Ist aber wohl tot.

OFFTOPIC
Zu Jim Taylor, wenn es denn der war.

Wir haben vor 4 Wochen einen Bogenschützen kennengelernt, der uns seinen Jim Taylor Bogen gezeigt hat, sah sehr sehr ähnlich aus, halt anderes Holz.

Er hatte Jim Tayler aus den USA noch persönlich kennengelernt und sich seinen Bogen mitgenommen. JT hat seinen Angaben nach nur Jagdrecurves gebaut und soviel im Jahr verkauft, wie er zum Leben brauchte, den Rest des Jahres, so ca. 3/4, war er in den Mountains jagen. Er ist vor 6 Jahren verstorben.

Der Bogen war top verarbeitet, sehr schwer und selbst die 55# waren für mich ohne Probleme zu ziehen.

Ich finde es interessant, dass sich jetzt aus Ungarn anscheinend jemand das Label/Design gegriffen hat.

Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline Kedde

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1676
  • Bowhunter
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #84 am: November 18, 2018, 07:41:58 Nachmittag »
..

Kleine Kritik habe ich aber auch, die Location empfinde ich als zu klein, und die Gänge zu eng.

definitiv!
Dafür war die Parkplatzsituation entspannt, ist ja auch nicht immer so.

Und den Kedde hab ich an den roten Hosenträgern erkannt (oder wars doch die Mütze?)

Insgesamt war ich etwas enttäuscht: teils Bogenbauer , die primär nur mit sich selbst oder irgendwelchen Bekannten beschäftigt sind. Teils Bogenmarken überrepräsentiert (Antur... aber ein netter Kerl... aber Breitenstein nochmal identisches Angebot, dafür hatten die keine JensBows dabei mit schwachsinniger Begründung) sowie Abwesenheit vieler sonstiger Standardmarken (oder so gut versteckt, dass ich sie nicht gefunden hab).
Und das ganze ausufernde Messergedöns interessiert mich pers. halt nicht (mein Pech)

Und gute "Messeangebote" waren auch rar (Messerabatt 5%... da lach ich mich tot).

Ok, war mal interessant, aber ein zweites Mal werden wir da vermutlich nimmer hingurken (was hab ich auch immer für anspruchsvolle Erwartungen!)

Jou Rainer, ich habe mich richtig gefreut das du sogar deine Frau alleine liest um mir den Weg zu verstellen.  :klasse: ;D
Ich/wir sind ohne Erwartungen zur Messe gefahren, hatten uns das vorgenommen was ich schon schrieb, nicht mehr und nicht weniger. Bögen, Messer Glasperlen ließen wir links liegen.
Ich bin mit meinen Bögen, insbesondere meiner Skadi so zufrieden das ich mir das anstellen am Schießstand nicht antun wollte.
Ja der Messerabatt, satte 5% ist der Hammer wenn ich zu hause für eine 4" Feder 0,40€ bezahle und hier mit 0,70€ zur Kasse gebeten werde.
Das die Händler auf der Messe etwas verdienen müssen ist selbstverständlich, aber manchmal kann man auch Kunden werben wenn sich die Preise den Online-Preisen anpassen. Nur weil ich auf der Messe bin habe ich das Rechnen nicht verlernt. Aber Gott sei dank ist das nicht bei allen Händlern so gewesen. Aber eines ist Pflicht, Preisvergleiche für das gleiche Produkt.
Ob ich noch einmal hinfahre? Keine Ahnung, es sei denn ich suche einen speziellen Bogen, dann ist das die beste Gelegenheit.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline Woodinski

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Bogenazubi - 1. Lehrjahr
    • Woody
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #85 am: November 18, 2018, 08:17:14 Nachmittag »
@Kedde Wo hast du denn die Wrappings gefunden? Beim Nijorastand?
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Offline Kedde

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1676
  • Bowhunter
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #86 am: November 18, 2018, 08:24:46 Nachmittag »
@Kedde Wo hast du denn die Wrappings gefunden? Beim Nijorastand?

Nein, wenn du von der Imbisshalle gleich links und dann auf der rechten Seite Blackarrowstand kurz vor dem Nijorastand. 12 Stück für 9€. Ist ein guter Preis gewesen.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Online Toxophilia

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #87 am: November 19, 2018, 08:18:28 Vormittag »
Mir hat es auf der Paderbow sehr gut gefallen. Ich habe alles kaufen können, was ich brauchte und (natürlich :) ) noch ein bisschen mehr, z.B. eine ideale Mütze für die kalten Tage.
Die Auswahl an Messern fand ich interessant, habe einige in die Hand genommen und angekuckt, aber da die Günstigen doch eher nur Deko sind, habe ich keines gekauft.   
Ja, voll war es zeitweise schon, aber ich bin überall rangekommen und habe mich gut durchgeschlängelt.
Das beste war, dass ich drei feine kurze Bögen ausprobieren konnte, einen Akinci von Elite-Bogen, den Kiowa in Schwarz mit 5Pfündchen mehr als mein eigener, und einen Goasslschnoiza von Mind-Factor. Nun muss ich mich "nur noch" eintscheiden, welchen von den beiden Letzteren ich mir spätestens zu meinem nächsten runden Geburtstag als Custom-Version bauen lasse  ;D.
Und wieder zu Hause wartete schon die neue Sehne von Guido auf mich, die ich morgen gleich einschießen kann :klasse:.

Noch ein Tipp außerhalb unseres Hobbys: Der Paderborner Höhenweg und auch die anderen Wanderwege in der Umgebung sind echt schön zum Laufen. Da mein Mann und ich schon am Donnerstag angereist sind, sind wir am Freitag den Höhenweg mit 20,4km gegangen. Unterwegs sind wir an einigen Geländern vorbei, die man gut für einem Parcours nutzen könnte... ;)

Einen guten Start in die neue Woche,
alle ins Blatt
Toxophilia
Peace ☮️Love❤️ Archery🏹

Offline Woodinski

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Bogenazubi - 1. Lehrjahr
    • Woody
Re: Termin Paderbow 2018
« Antwort #88 am: November 19, 2018, 10:01:52 Vormittag »
War ein interessanter Tag gestern auf der Paderbow. Viel gesehen und nun auch einige Gesichter zu den Nicknamen kennengelernt. Hatte einige sehr nette Unterhaltungen.
Etwas schade fand ich, dass man als LH-Schütze etwas benachteiligt war, was das Probeschießen anging, da manche Modelle nicht "mehr" in LH vorhanden waren. Aber nicht so schlimm. Aktuell wird ja der Bogenkauf eh erst nächstes Jahr.
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!