Archers Campfire

Wo kauft ihr Euer Equipment für den Bogensport und warum?

Offline Alfred E. Neumann

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 33
Zu 95% nur beim Händler.
Kann alles testen, Beratung ist sehr gut, und keine Frage ist zu Blöd.
Etwa 1 Stunde Fahrt, ist es mir aber wert.


Offline TheTTP

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 109
So, komme grade vom lokalen Händler zurück, bei dem ich Pfeilschäfte und Kleinkram geholt hab.

Die Federn, die ich will hat er nicht da also wird jetzt online nachge-shopped
 8)


Online BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3832
    • bogenanwalt.rocks

Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9303
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Online, da es hier keinen Fachhändler gibt.
Gerade in der Nürnberger Metropol Region sind doch einige ganz gut sortierte Shops wie Stier und Ralle, dachte ich immer?  :unschuldig:
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

Drake Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs,


Offline Landbub

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2941
Fast alles beim Händler. Hier in München gibts mit TDH und BCI zwei gut sortierte Läden, die - wenn man mal für ordentlich Umsatz gesorgt hat - auch die besten Preise machen. Nur manches kauge ich Online, weils die Händler halt nicht bekommen. Grad wenns Kram aus USA ist.
Abonniert bitte https://www.youtube.com/@ArcheryGirls
Das motiviert meine Jugendgruppe ganz enorm, hier weitere Videos zu produzieren.


Offline Michi

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 505
Online, da es hier keinen Fachhändler gibt.

Hierzu eine kurze Frage auch an alle anderen:

Wie weit ist zu weit ?
Wieviel weg würdest du in Kauf nehmen in ein Fachgeschäft zu fahren ?

Das ist ja wahrscheinlich sehr unterschiedlich.
Für mich sind 50km kein Problem und 100km geht auch noch danach muss es echt was besonderes sein!


Offline JanL (†)

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1278
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Online, da es hier keinen Fachhändler gibt.

Aber dann trotzdem online beim Fachhändler, oder?
So unterstützt man wenigstens ein wenig die Händler/Shops ind Deutschland und nicht Leute wie Jeff Bezos oder andere börsennotierte Unternehmen wie aliexpress (Alibaba Group).
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline mK

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1035
    • Killdings.de
Aliexpress habe ich ein paar Mal genutzt. Ist mir auf Dauer aber zu umständlich obwohl die Qualität wirklich nicht schlecht ist. Unterstütze auch lieber die guten Händler hier in D. Da habe ich die Sachen i.d.R. in 2-3 Tagen da wenn vorrätig.

Wie weit ist zu weit ?
Wieviel weg würdest du in Kauf nehmen in ein Fachgeschäft zu fahren ?

Das ist ja wahrscheinlich sehr unterschiedlich.
Für mich sind 50km kein Problem und 100km geht auch noch danach muss es echt was besonderes sein!

Wenn ich mehr Spritkosten habe, als Versandkosten lohnt der Weg ja kaum. Es sei denn ich möchte etwas vor Ort testen. Aber meistens braucht man ja doch nur Verbrauchsmaterial und da weiß ich i.d.R. eh was ich will.
Shrew Classic Hunter 54" 40#
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
JS Barracuda 54" 35#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
BOP Fagus 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#


Online BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3832
    • bogenanwalt.rocks
Online, da es hier keinen Fachhändler gibt.

Aber dann trotzdem online beim Fachhändler, oder?
So unterstützt man wenigstens ein wenig die Händler/Shops ind Deutschland und nicht Leute wie Jeff Bezos oder andere börsennotierte Unternehmen wie aliexpress (Alibaba Group).

Jein.
Bei Amazon kaufe ich solche Sachen natürlich nicht.
In China kaufe ich bei einer Bekannten, mit der ich seit zwei oder drei Jahren Kontakt habe.
In Deutschland kaufe ich bei gerne bei Onlineshops auf die Verlass ist und die auch schnell liefern.

@Stringwistler: Ralle war für mich schlecht erreichbar.
Außerdem zieht er um nach Heroldsberg.
Und bei einem Shop habe ich es aufgrund meiner eigenen Arbeitszeiten gerne, wenn er nicht nur halbtags und irgendwann  geöffnet hat.


Offline JanL (†)

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1278
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography

Jein.
Bei Amazon kaufe ich solche Sachen natürlich nicht.
In China kaufe ich bei einer Bekannten, mit der ich seit zwei oder drei Jahren Kontakt habe.
In Deutschland kaufe ich bei gerne bei Onlineshops auf die Verlass ist und die auch schnell liefern.


 :yes:


Um noch mal auf das generelle Thema zurückzukommen "Wo kaufe ich ein?"

Ich bestelle online bei zuverlässigen deutschen Händlern. Davon gibt es einige. Und da schaue ich natürlich wer von denen das von mir gesuchte Produkt am günstigsten anbietet.

Ein Geschäft gibt es jetzt nicht direkt hier in Frankfurt. Der nächste Laden ist mit Bogen Sport Rhein Main in Hanau.
Allerdings gibt es für mich dort nichts spezielles, dass ich da unbedingt hin müsste.
Zumal die ihre Verkaufsstrategie vor Ort dringend überdenken sollten. Unfassbar lange Wartezeiten, bis man mal dran kommt. Vor allem gegen Abend und Samstags.
Das macht keinen Spass.
Es gibt Kunden, die es offenbar nicht mitbekommen oder denen es völlig wurscht ist, wie voll die Hütte ist und wie viele Kunden darauf warten bedient zu werden.
Schlimmer noch: Personal und Chefs haben dafür anscheinend auch keine Antennen.
Deshalb war ich bestimmt schon 2-3 Jahre nicht mehr dort.

In Collenberg haben die Parcoursbetreiber wohl auch ein Geschäft. Da war ich allerdings noch nie.
Ich bin zwar regelmässig auf dem Parcours zu Gast aber da ich momentan mit allem versorgt bin, hat es mich auch nie dort hin gezogen.
Ausserdem weiss ich nicht wo der Laden ist. Das herauszufinden sollte aber kein Problem sein. Wenn Bedarf besteht.
« Letzte Änderung: August 19, 2020, 10:53:54 Vormittag von JanL »
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline H.B.

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 753
Salve,
ich habe zwei bis drei Stammdealer (alle inländisch und hier wohl bekannt), bei denen ich das bisserl Zeug das ich brauche bequem online bestelle. Das geht gut, da ich eigentlich fast nur Pfeilmaterial brauche. Alles was ich sonst noch benötige, mache ich selbst oder kaufe gerne auf Messen, da man gewisse Dinge einfach in  der Hand halten muss, um sie beurteilen zu können. Gebrauchte Bögen würde ich prinzipiell schon kaufen, aber nur wenn das Angebot wirklich sehr attraktiv ist. 


Offline Michi

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 505
Danke für eure Beteiligung an der Umfrage

Es ist von der Abstimmung her so wie ich mir das gedacht habe.

Es gibt unter euch viele die online kaufen weil sie keinen anständigen Laden in der Nähe haben.
Was nachvollziehbar ist und auch Schade das das so ist.
Hier wäre jetzt interessant ob es Läden gab die dem online Handel zum Opfer gefallen sind oder nie welche da waren.
Wichtig ich meine hier Fachhandel mit Service und Kompetenz, nicht Läden die schlecht sind.

Auch wird von vielen online Käufern drauf geachtet in D zu kaufen.

Amazon war ja gar kein Thema was gut so ist.

Einige kaufen bei Ali in China muss ja jeder selber wissen für mich ist das nichts.

Das der gebraucht Markt so genutzt wird wie der regelmäßig Kauf beim Fachhändler hat mich verwundert ist aber auch positiv da es Wertschätzung ausdrückt dem Produkt gegenüber.

Für mich erfreulich war die Erkenntnis das die Geiz ist geil Mentalität nicht so stark vertreten war wie ich dachte.

Messen sind so im Vorbeigehen eine Einkaufsmöglichkeiten wie es ausschaut.

Ich werde nach wie vor 90% beim Händler vor Ort kaufen (15 km Fahrt) auf das da noch lange jemand ist den ich mit meinen Fragen nerven kann!
Ich mag Läden und bummeln , anschauen und abgrabeln natürlich mag ich es auch mein Geld in Bar auszugeben.
Meine persönliche online Kauf Bilanz sind 3-5 mal im Jahr für alles was ich brauche nicht nur Bogenschießen.

Vielen Dank für eure Ansichten


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3165
Veröffentlichst Du jetzt nach Deinem Fazit auch die Umfrageergebnisse?
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bodnik Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Offline Tom der Badner

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2608
  • Ist Sie es wert? Wert für Sie zu sterben ?.... Ja
@ Cayuga

Die siehst du doch, wenn du abgestimmt hast. Scroll mal nach oben? Oder funktioniert da etwas nicht?
Bei mir funktioniert es auf dem PC und Klimperkastl
Ich mag Menschen. Sie sind sehr unterhaltsam. Ich lach nur meistens über andere Dinge, als sie.
Jim Carrey


Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3951
  • Bowhunter
Mein Händler hat auch zusätzlich zum Ladengeschäft auch Onlineverkauf. Er punktet noch mit einer 15 Meter Schießbahn im Laden wo man testen kann.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen das man nicht genossen hat.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw