Archers Campfire

Reha-Training

Offline covertmicha

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 182
  • Hab mal Schpass, dann machst ach net so ä gsicht!
Hallo Zusammen,

über 30 Jahre Bogenschießen haben sicher bei mir Muskel und Gelenke zu sehr beansprucht.

Zum Glück noch keine "archers shoulder"!

Mir haben die Videos anbei (Herr Jan Lingen) und die "TriggerFairy!", über  heftigste Muskel, Sehnen und Gelenkschmerzen, in Rücken
und Schulter weitestgehend hinweg geholfen bzw. zu neuer Belastbarkeit geführt.

https://www.youtube.com/watch?v=5_exz2JEjbA

Mir hat es massiv geholfen, und nicht nur dieses Video.  :klasse:

Kleiner Zusatz-Tipp: http://www.therehabgroupinc.com/shoulder-pain-and-injury-from-archery/

Eines ist hier Allen gleichermaßen vertraut: "wir werden alle älter"! Und Schmerzen kennt irgendwann Jede und Jeder...

Schönen Gruß
Micha
« Letzte Änderung: Januar 15, 2020, 08:22:55 Nachmittag von covertmicha »
Ghillie Dhu, Super Reiver, Harrier, Covert Hunter 1 + 2,
Marduk 1 + 2, Osprey, Predator Hunter, Predator Custom, Konrad Vögele Osage, Nergal 1+2, Robertson Stykbow,
Black widows usw.

Jeder Mensch hat Fehler, schön daraus lernt jeder!


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6654
Sehr interessant Micha !
Danke dafür !
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline sfs-archery

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 490
  • Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn
    • Mein Bogensportblog
Danke für die Infos. Schön zu sehen das mir mein Fitnesstrainer die richtigen Übungen mitgegeben hat :-)
Dabei ist er gar kein Bogenschütze. Ich musste ihm nur den Bewegungsablauf zeigen und er wusste dann wo es "klemmt" bzw. mal klemmen könnte.