Archers Campfire

Wurfarme furnieren

Online Wolperdinger

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 7
Hallo zusammen,
als sonst stiller Mitleser habe ich eine Frage: ist es möglich Wurfarme einseitig oder beidseitig nachträglich zu furnieren ?
z.B. mit 0,6mm Furnier? Funktioniert es,den Glasbelag anzuschleifen u. in einer passenden Formvorrichtung das Furnier mit passenden Kleber
drauf zu pressen u. nachträglich fein zu schleifen u. die Oberfläche zu versiegeln? Vom handwerklichem her würde ich es schon schaffen,da ich vor 33 Jahren  :)
Tischler gelernt habe bevor ich in eine andere Richtung ging. Oder doch lieber bleiben lassen..
Danke schon mal :new: 
Es sagte Tuco Benedicto Pacifico Juan Maria Ramirez:
,wer schießen will soll schießen,nicht quatschen...'


Offline Ampsivar

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 305
Wenn es dir nur um die Optik geht, wäre dies hier vielleicht eine Lösung ohne die Zugkraft wesentlicher zu beeinflussen ?
https://www.bogensport-schönepfeile.de/limb-skins/?language=de


Offline Mescalero

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2375
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Als Nicht-Tischler sage ich: das geht nicht, das Furnier würde am Rücken reißen und am Bauch knittern.
Folie wie von Ampsivar vorgeschlagen funktioniert erwiesenermaßen.
Bows? I stopped counting and lost track...


Online Wolperdinger

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 7
Als Nicht-Tischler sage ich: das geht nicht, das Furnier würde am Rücken reißen und am Bauch knittern.
Folie wie von Ampsivar vorgeschlagen funktioniert erwiesenermaßen.

Meine Überlegung ist,die WA mit Eucalyptusfurnier (0,6mm) zu belegen.Dieses ist recht kurzfaserig.
Oder funzt es das Glas abzuschleifen,anschl. Furnieren inkl. neuen Glaslaminat .
Das wäre praktisch eine Wurfarmanfertigung mit vorhandenem WA-Kern.
Es sagte Tuco Benedicto Pacifico Juan Maria Ramirez:
,wer schießen will soll schießen,nicht quatschen...'


Offline PG

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 73
  • Nur mein Pfeil kennt sein Ziel.
Ein zusätzliches Glaslaminat würde den Bogen stärker machen. Die Frage ist, lohnt sich der Aufwand? Handelt es sich um einem preiswerten Bogen, den du optisch pimpen möchtest? Wie sieht es mit Klebefolie aus, die Folien aus dem KFZ Bereich sind sehr dünn und leicht zu kleben.
Nergal 38,5#
Marduk 40#
Osage Selfbow 40#
Ahorn Selfbow 40#
Bambus Massa 45#


Offline Bananajoe

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 136
  • JoHansen Bogenbau
Also optik mag ja wichtig sein, aber zum Einen hast du dadurch einen gewissen Aufwand mit Risiko, zum Anderen tust du deinem Bogen keinen gefallen mit der Aktion.
Furnier auf das Glas könnte klappen, vergiss bitte die Holzeigenschaften bei einem Furnier.
Und anschließend nochmal Glas, damit versaust du den armen Bogen total.

Lass dir einfach einen Bogen mit Eukalyptus Furnieren bauen, das macht einfach mehr Sinn.....


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1428
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Furnier auf Glas wird sehr wahrscheinlich früher oder später kaputt gehen.
Einen Wurfarm sauber entglasen, so dass überall exakt nur das Glas ab ist und nirgendwo 0,1mm mehr oder weniger halte ich auch für nicht machbar.
Dafür müsstest du dann auch eine exakte Form zum neu Verkleben des Wurfarmes haben.
Da könnte man dann auch gleich komplett neue bauen.

Nimm Folie oder kauf neue optisch passende Arme.
irgendwas is ja immer


Offline Gundog

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 12
Ich habe mir schon super Eibe-Folien drucken lassen. Hatte da eine Top-Vorlage in super Qualität.
Diese dann auf den Wurfarmen geklebt.
Das mit dem echten Furnier würde ich aus den schon gesagten Gründen sein lassen.


Offline stöckchenschubser

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 877
  • Widerstand ist zwecklos.
Als ebenfalls gelernter Tischler sage ich, lass es.
Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Tu erwartenden Ergebnis.
2 x Glas heißt auch, der Bogen wird doppelt so stark.


Dann bau lieber neue, wenn eh schon eine Form gebaut werden muss.


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1035
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Ich wage mal folgende These:

Das ist ungefähr so, wie mit dem  BER.
Ein Neubau ist besser, schneller und günstiger 😎
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Online Wolperdinger

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 7
Danke für die Kommentare. War eine Schnapsidee.
Nur steigere ich mich gleich immer so rein.
Es sagte Tuco Benedicto Pacifico Juan Maria Ramirez:
,wer schießen will soll schießen,nicht quatschen...'


Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2488
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Folien u.A. in Holzdekor gibt´s auch hier  ;)

https://bogenmanufaktur-kelch.de/LimbSkins-Edelholz/
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Online Wolperdinger

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 7
Folien u.A. in Holzdekor gibt´s auch hier  ;)

https://bogenmanufaktur-kelch.de/LimbSkins-Edelholz/

Dankeschön Ari, so wirds werden.
Es sagte Tuco Benedicto Pacifico Juan Maria Ramirez:
,wer schießen will soll schießen,nicht quatschen...'


Offline Stringwistler

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 5233
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Selbst der große Kienle hat da mal einige Kundus mit Furnier auf Carbon versucht 7nd es wieder gelassen. Der Bauch hat gehalten aber der Rücken ist an einigen Stellen dann an Eibefurnier Knorzecken aufgegangen.
Wenn das schon so ein renomierter Bogenbauer als nicht praxistauglich und dauerhaft haltbar ansieht, würde ich es auch lassen.  :eeew:
Ich hab schon meinen Black Hunter mit Blastikboa mit Struktur aufgehübscht und hält heute noch.  Wenn du willst kannst was von der Folie abhaben, hab da 2 verschiedene.

Siehe hier...
https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=168.0
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Hartl Prim.Defl-Reflex Osage/Bambus 68"40#30",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 64"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Viking Loki,Meerkat Hybrid TD 64",Weick Cobra62"