Autor Thema: Reisschleuderthread Black Hunter  (Gelesen 17015 mal)

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1283
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Reisschleuderthread Black Hunter
« am: Oktober 31, 2017, 10:40:12 Vormittag »
Hallo zusammen,

der Guido war glaube ich der Erste, der sich einen der sündhaft teuren Bögen aus dem Land der aufgehenden Sonne besorgt hat und dann wurden es immer mehr...

Ich habe neuerdings auch einen, vielleicht können wir hier unsere Erfahrungen mit den Alibaba/Amazon Bögen sammeln? Meiner wurde über Amazon bezogen und kam über ein Logistikunternehmen aus China. Sehne ist 16 Strang endlos, Garnstärke wie Fastflight, fühlt sich aber anders an. Weiß jemand, was für ein Material das ist?

Jan
« Letzte Änderung: Januar 10, 2018, 03:22:33 Nachmittag von roscho »
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline Tabula

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 273
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #1 am: Oktober 31, 2017, 10:47:56 Vormittag »
Habe nun auch einen Black Hunter.
Bei der Sehne, die drauf war, kann ich dir nicht so helfen. Habe sie sogleich durch eine neue Sehne vom stringwistler ersetzt. Bewahrt das Bewährte.
Frei auch nach dem Motto: Fränkisch-chinesische Freundschaft ;D
Tabula rasa - und immer schön aktiv bleiben

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #2 am: Oktober 31, 2017, 11:06:12 Vormittag »
Jan,  das ist eine Dacron B50 Sehne, die beim Hybrid und beim Recurve dabei ist.
Zumindest war es bei den 3 Bögen die ich schon in der Hand hatte, so.  ;)
Eine FF+ Sehne verträgt der Bogen aber schon, am besten mit Extra Fäden in den Öhrchen, das schont das sündhaft teure Teil etwas mehr.  :D
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1283
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #3 am: Oktober 31, 2017, 11:12:35 Vormittag »
Echt, Dacron? Hm, fühlt sich nicht so an und scheint auch dünner zu sein. Aber wer weiß das schon so genau, wahrscheinlich nicht mal der Händler, der antwortet nämlich nicht. Vielleicht haben die auch selbst konfektionierte Garne, also z.B. dünneres Dacron als das von Brownell....

In jedem Fall also eine neue Sehne drauf, habe verstanden!😁
Bows? I stopped counting and lost track...

Online BowLaw

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1554
    • bogenanwalt.rocks
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #4 am: Oktober 31, 2017, 11:49:26 Vormittag »
Ach das war eine Sehne die da an dem Bogen dran war ?  ;)

Jedenfalls wurde er sehr wissenschaftlich getestet  :D :D :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=ufUjmL6sEB4

https://www.youtube.com/watch?v=Ac2wKfERK2Q&t=17s

Ich schieße ihn derzeit als meinen "Hauptbogen".

Offline sirgeier

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Der will doch nur Bogen schießen
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #5 am: Oktober 31, 2017, 08:56:34 Nachmittag »
Wir sind mal gespannt, unser Junior bekommt einen zu Weihnachten! Natürlich hat der auch schon eine neue Sehne vom Stringwistler! Versteht sich!

Mal sehen was der Junior sagt!
Liebe Grüße

Sirgeier

Offline Tabula

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 273
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #6 am: Oktober 31, 2017, 09:36:42 Nachmittag »
Wir sind mal gespannt, unser Junior bekommt einen zu Weihnachten! Natürlich hat der auch schon eine neue Sehne vom Stringwistler! Versteht sich!

Mal sehen was der Junior sagt!

hoffe er liest hier nicht mit, ansonsten wird die Erklärung mit dem Christkind länger

Was er sagen wird, nach den ersten Schüssen: bassd   ;D
Tabula rasa - und immer schön aktiv bleiben

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1283
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #7 am: November 01, 2017, 02:50:37 Nachmittag »

Jedenfalls wurde er sehr wissenschaftlich getestet  :D :D :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=ufUjmL6sEB4


Danke für den schönen Test! 🙀👍✌️😜🤘
Scheint sogar leerschussfest zu sein....obwohl, der Slick Stick wurde ja auch von BP auf Leerschüsse getestet und mir ist trotzdem einer aufgegangen, ganz ohne Leerschuss.
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline Tabula

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 273
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #8 am: November 01, 2017, 09:00:43 Nachmittag »
@Mescalero: mal mal hier den Teufel nicht an die Wand.
Leerschüsse macht ja eh keiner. Mir reichen die beiden Bögen, die von befreundeten Schützen direkt hinter und neben mir geknallt haben.
Tabula rasa - und immer schön aktiv bleiben

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1283
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #9 am: November 02, 2017, 07:05:47 Vormittag »
Nein, war so nicht gemeint. Mir scheint der „Forst Bogen“ (so heißt meiner lt. Artikelbeschreibung) 🤣 nicht auf Kante gebaut und ziemlich robust. Ich glaube nicht, dass die bei normaler Benutzung kaputtgehen.
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline TK

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 62
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #10 am: November 10, 2017, 04:39:58 Nachmittag »
Hallo neues campfire.

Habe mir aufgrund des Reisschleudä-Threads im alten campfire
auch die Recurveversion in 35# über Amazon bestellt.
Das Bogenfenster ist recht klein, und das ist auch das einzige
kleine Manko, das ich bisher finden konnte.
Das Mittelteil ist aber auch nur 15" und dafür recht schwer.
Mit Bogenköcher und Sehne vom Guido
ausgestattet gibt es regelmässig großes Hallo im Verein wenn ihn
jemand testet. Er wirft ziemlich fix und zieht sich sehr weich auch bis 30".
Ich find das Teil bisher unglaublich für den Preis und hab ihn mittlerweile
nochmal in 40# bestellt.
« Letzte Änderung: November 10, 2017, 04:41:46 Nachmittag von TK »

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1361
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #11 am: November 10, 2017, 05:21:13 Nachmittag »
@Mescalero: mal mal hier den Teufel nicht an die Wand.
Leerschüsse macht ja eh keiner. Mir reichen die beiden Bögen, die von befreundeten Schützen direkt hinter und neben mir geknallt haben.
Da es sich - wie aus den Videos unstreittig ersichtlich - um eine wissenschaftliche Testung des Produkts handelt, kann es sich ausschließlich um Lehrschüsse handeln! Ich bitte herzlich um Beachtung.
i. A. Mao Testung
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Ganimedes

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #12 am: November 10, 2017, 07:59:05 Nachmittag »
@TK Hallo auch ich habe mir den sündhaft teuren Bogen von Amazon bestellt. Leider ging die erste Lieferung schief, nach ein paar Zeilen mit Amazon wurde der Bogen nochmal verschickt und gestern kam er dann an. Fazit: Mittelteil ist wirklich kleiner als gedacht, aber trotzdem passt der Griff noch einigermassen. Hast du auch so eine schwarze dicke Sehne dabei ?? ist das Dacron? Ich habe auch die 35# Variante gemessen mit 30" Auszug aber 42# auf den Fingern. Gestern Abend noch auf 10m probiert, wirft mit dem beigepackten Tau auf 10m phantastisch, gefällt mir sehr gut. Welche Pfeile benutzt du, ich habe an 500er Spine gedacht in 31" länge. Es gibt dafür auch die Hybridwurfarme, ich denke die sollten passen, in den USA auch in einer speziellen Bamboo Version sollen stärker/schneller sein.
@ Guido Strangwurschtler : ;) hast du dir die mal angeschaut, gibts auf Twig Archery. Wenn ja , welchen Sinn machen die?? Ach ja und welche Sehne habt ihr hier an dem guten Stück am Start??

Gruss Frank
Junxing F 261 ILF 62" 50# 30"
Junxing F 261 ILF 63" Hybrid 45# 30"
Black Hunter 60" 50# 30"
Weick Spirit Hunter 64" 40# 30"
Ragim Wildcat 64" 32# 30"

Offline Mescalero

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1283
  • Gesellschaft zur Innenkillschonung e.V.
    • stickbowshooter
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #13 am: November 11, 2017, 09:13:27 Vormittag »
Mir sah die Sehne nicht nach Dacron aus und fühlte sich auch nicht so an, ich habe sie trotzdem weggeworfen. Mein Verdacht ist, dass es sich um Polyestergarn, aber nicht um B50 von Brownell handelt. Ich schieße jetzt mit einer 16 Strang Fastflight endlos. Und zwar in gedeckten Farben: lila/pink 😅🙀
Bows? I stopped counting and lost track...

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Reisschleuderthread
« Antwort #14 am: November 11, 2017, 09:54:14 Vormittag »
@Ganimedes
Die Hybrid habe ich ja direkt auf Alibaba bestellt, stand schon im alten AC...
Sind wirklich auch klasse gebaut und gefallen mir eben besser wie die Recurvearme.
Ich schieß bei um die 40 lb. eine flamisch.  Hybrid Sehne, ne 10+4 Rino (weil Fäden viel dicker)  oder das neue Mercury Garn drauf, einfach fantastisch dieses Spielzeug.  :youRock:
Hab mir jetzt auch Plastikboa drauf gezaubert... hält jetzt schon 2 Monate super...  ;D
« Letzte Änderung: November 11, 2017, 09:57:55 Vormittag von Stringwistler »
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀