Autor Thema: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt  (Gelesen 617 mal)

Offline younger

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 263
  • FYL - Das Leben ist schön
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #15 am: Dezember 31, 2018, 10:08:23 Vormittag »
Ich verwende eigentlich nur noch die Buchform 2015 selbstgestanzt, für mich die schönste Federform schlechthin...  :sabber:

 :agree:

dazu 4" Saubuckel, M1 Superspeed, meine "Kurzen" 4" shield, 4,5" shield, 3,5" Saubuckel

Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1575
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #16 am: Dezember 31, 2018, 10:16:41 Vormittag »
Nur Naturfedern, gewunden, Länge 5 " bzw. 4 "

Form: Buch 2015 dazu warte ich auf einen Stanzeinsatz 5" Indian
ansonsten Shield bzw. Fan von CTH
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!

Offline DaiSho

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 396
  • Défiant à la mort
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #17 am: Dezember 31, 2018, 10:47:07 Vormittag »
Nachdem ich vor kurzem hier im Forum :klasse: die Buchform 2015 kaufen konnte, künftig nur noch die.
Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.

Offline BärTiger

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 814
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #18 am: Dezember 31, 2018, 11:25:19 Vormittag »
Naturfedern 4 Zoll Shield und natürlich Buchform

Online Grombard

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 898
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #19 am: Dezember 31, 2018, 11:34:45 Vormittag »
Bis jetzt immer 3" Schield.
Vor kurzem habe ich mir in einem Anfall von Shopping-Wahn noch eine Shark mit der 4" Super-Speed zugelegt.
Die werde ich jetzt erstmal nehmen.
Nächstes Jahr muss ich mir noch was eigenes einfallen lassen und von Wolverine bauen lassen.
Irgendwas schön schlankes mit 3-3,5".
irgendwas is ja immer

Offline Cloud7

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 83
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #20 am: Dezember 31, 2018, 11:46:16 Vormittag »
4"-5,5" eigene Federformen (mit Wickelkiel )
TU WAS  DU  WILLST !
DIE LEUTE REDEN SOWIESO.

Offline mK

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 424
    • Killdings.de
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #21 am: Dezember 31, 2018, 11:52:32 Vormittag »
Naturfedern 4" diverse Formen.
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF Riser - Kinetic Avantage 39#

Offline Halvar

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 160
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #22 am: Dezember 31, 2018, 01:38:41 Nachmittag »
Auf fast allen Pfeilsätzen 3 Zoll Shield Naturfedern.
Fred Bear Super Grizzly - RH, 58", 35#@28"
BP Black Kiowa - RH, 52", 32#@28"
BP Mohawk Hybrid Chief  - RH, 62", 35#@28" +30#@28"
Hoyt Satori 19 "+Kinetic Vaultage Medium - RH, 62", 35#@27 "

Offline stöckchenschubser

  • Robin auf der Hut
  • *****
  • Beiträge: 544
  • Widerstand ist zecklos.
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #23 am: Dezember 31, 2018, 01:49:26 Nachmittag »
Hängt vom Schaft und Bogen ab.
Carbon am Liebsten Saubuckel 4"
Auf Holz am liebsten Eiform, selbst geschnitten 4"

Online Knorr

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 221
  • Bevor I mi aufreg is ma liaba wurscht
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #24 am: Dezember 31, 2018, 03:48:28 Nachmittag »
Dankeschön roscho... Ich war zu langsam.
BP Custom bigbear 64"      48#@30.5"
Andras Kovacs DER 62"     51#@30.5"
Alex Bow  AXCR60 60"       53#@30.5"
Samick spikeman 60"         41#@30.5"
Oak ridge dymond 62"        63#@30.5"
Mins Rhino             62 "        66#@30.5"

Offline Wolverine

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 870
  • Einer der Black Hill Bowhunters
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #25 am: Dezember 31, 2018, 04:00:40 Nachmittag »
Naturfedern, bei den Formen ist es so : wer die Wahl hat hat die Qual bei ca. 100 Formen immer wieder was Neues.
Als nächstes eigene Federform 4 Fach links mit Drall und 5,5 - 6 Zoll Länge, natürlich in neonpink
Bögen: Bavarian Longbow, Skalakaho  68# @ 28", Forest Grouve trad. Recurve 68# @ 28", Galatin 65#@ 28", Chukuni als Break Down 68# @ 28" , Chukuni 71# @ 28", Black Widow PSA 65# @ 28", Centaur  61# @ 28", Wapiti Bows Recurve 60" und "62 mit  65# @ 28", Martin Bamboo Viper 60# @ 28" usw.

suum quique

Offline Fanatic_Ice

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 687
  • Erst Bogenschießen lernen, dann treffen!
    • Traditionelle Bogenschützen des SV Harste
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #26 am: Januar 02, 2019, 05:10:38 Nachmittag »


Ich bin gerade bei 3,5" SpeedLine Pro, für mich die derzeit beste Feder.
*********************
MfG
Carsten

BM Peters Custom Ebenholz Hybridlangbogen Raptor 62" 31#@28"
Oak Ridge Ash LONGBOW/HYBRID 64" 26#@28" 
Ragim Fox Custom 62" 31#@28"
Ragim Black Bear 58" 35#@28"
Bearpaw Zwille Thera-Band Gold

Mein Verein

Offline Grendel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 64
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #27 am: Januar 02, 2019, 05:51:10 Nachmittag »
4er Shield von True Flight, in Blau/Orange.
Mohawk Hybrid #40
Penthalon Traditional Black

Offline bowster

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #28 am: Januar 03, 2019, 08:07:42 Vormittag »
bin inzwischen bei selbstgeschnittenen 4" Saubuckel flach angekommen, gerade geklebt.

Offline Ampsivar

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 144
Re: welche Federform, Federlänge und Befiederung wird von euch bevorzugt
« Antwort #29 am: Januar 03, 2019, 10:11:33 Vormittag »
Dank deiner Top Beratung  :thankyou: habe ich mein Setup wohl gefunden:
Mit selbstgemachter Schablone und Rollcutter bin ich zu einer flacheren Saubuckelform in 5 Zoll Länge gekommen.
4fach befiedert (und mit 200 Grain Gesamtgewicht im Bug) kompensiert das System einiges meiner Fehler.
Je nach Jahreszeit oder Gelände in neon gelb und neon rot