Autor Thema: Axt aus Baustahl  (Gelesen 353 mal)

Online JanL

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 345
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Axt aus Baustahl
« am: September 28, 2018, 06:32:30 Nachmittag »
So.

Nach dem Messerschmiedevideo bin ich zufällig über das hier gestolpert.
Das wollte ich dann doch nicht für mich alleine behalten:

https://www.youtube.com/watch?v=42tJFkSUoiU

Offline Ari

  • Feuerwächter
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1332
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #1 am: September 28, 2018, 06:50:07 Nachmittag »
Alles klar, kein Wort verstanden!  ::)
Konnte aber irgendwie überzeugen! ;) :klasse:
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!

Online mK

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 358
    • Killdings.de
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #2 am: September 28, 2018, 08:39:55 Nachmittag »
Geile Aktion! Geiles Teil!
Isidor Cajun 60" 40#
Péter Németh Farao 62" 43#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
TimberCreek Copperhead 17" ILF Riser - Kinetic Avantage 39#

Offline carpe noctem

  • Feuerwächter
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1269
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #3 am: September 29, 2018, 12:13:04 Vormittag »
Für die Heimkehrer unter euch.
Das ist B-St500 oder auch Bewehrungstahl.
Das ist schon ziemlich festes Zeug. Selbst ohne härten kann man da heftige Sachen mit machen. Als Platte zB. für gepanzerte Fahrzeuge. Auf jeden Fall etwas was nicht jeder zu Hause hat.  :youRock:
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

www.fbc-hamburg. de

Offline spiesheimer

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 63
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #4 am: September 29, 2018, 09:48:24 Vormittag »
Geiles Video und super Axt. Allerdings geht das alles etwas über den Heimwerker hinaus.
Freundliche Grüße von Ralf aus Unterspiesheim!

Offline Kedde

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1372
  • Bowhunter
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #5 am: September 29, 2018, 12:44:22 Nachmittag »
Ich finde seine Erklärung zum Schluss sehr schlüssig und der weiß was er tut.  ;D :klasse:
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline carpe noctem

  • Feuerwächter
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1269
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #6 am: September 29, 2018, 10:12:17 Nachmittag »
Für die Heimkehrer unter euch.
Das ist B-St500 oder auch Bewehrungstahl.
Das ist schon ziemlich festes Zeug. Selbst ohne härten kann man da heftige Sachen mit machen. Als Platte zB. für gepanzerte Fahrzeuge. Auf jeden Fall etwas was nicht jeder zu Hause hat.  :youRock:


Wenn man mal mit dem Handy tippt, sollte natürlich Heimwerker heißen
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

www.fbc-hamburg. de

Offline cweg

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 717
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #7 am: September 29, 2018, 10:17:52 Nachmittag »
Hatte mich schon gewundert  ;D

Offline bumblebee

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #8 am: Oktober 05, 2018, 01:11:51 Nachmittag »
Oh -ha,
schon wieder ein "machen muss und brauch unbedingt"
Objekt für den Winter.
Leutz kauft euch warme Sachen denn es
wird ein laaaaaaanger Winter ;)
Tolles Vid und klasse Anregung

Gruß Bumblebee

Online JanL

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 345
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #9 am: Oktober 05, 2018, 05:33:18 Nachmittag »
Alles klar, kein Wort verstanden!  ::)

Ich glaube der quatscht Portugiesisch/Brasilianisch.

Ist ja auch wurscht.  Die Bilder zählen.

Offline Rhoadesia

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #10 am: Oktober 06, 2018, 06:18:25 Nachmittag »
Moin Moin,
nettes Video nur versprecht Euch nicht zu viel von dem Material, ich würde mir bei dem Material die Mühe sparen.

Entschuldigt, ich mag niemanden vor den Kopf stoßen, nur Bewährungstahl ist meistens nicht Härtbar, da der Kohlenstoffanteil zu gering ist.

Somit behält die Schneide nicht Ihre Schärfe, ich vermute auch das die Axt bzw. ihr Kopf zu leicht ist und richtig angenehm wirkungsvoll zu sein.

Der Winkel der Schneide ist sehr flach, ob mann damit wirklich etwas spalten kann ?.




Offline carpe noctem

  • Feuerwächter
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1269
  • Moin :-)
    • FBC-Hamburg
Re: Axt aus Baustahl
« Antwort #11 am: Oktober 06, 2018, 10:44:23 Nachmittag »
Die soll ja mehr dekorativ als nützlich.
Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

Thomas Morus 1478-1535

www.fbc-hamburg. de