Autor Thema: Endlich isser fertig.  (Gelesen 481 mal)

Offline HaBe

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 423
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #15 am: September 14, 2018, 07:04:59 Vormittag »
Ups, in drei Wochen ist das schon. Dann muss ich mal schauen, dass ich dieses Wochenende die Pfeile fertig  bekomme, damit ich vorher wenigstens noch zwei oder dreimal schießen kann.
 ;)
Nochmals besten Dank an alle für das positive Feedback. Freut mich, wenn er gefällt.

Online Engel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 66
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #16 am: September 14, 2018, 07:22:16 Vormittag »
Sieht super aus!! :)

Mich würd noch interessieren welcher Bogen die Vorlage dafür war, falls du das preisgibst :)

Offline Steff

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1221
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #17 am: September 14, 2018, 07:29:35 Vormittag »
Wunderschöner Bogen, den würde ich auch mal anfassen ;)
Bin gespannt was du nach 1000 Schuss über ihn erzählen wirst.

Viel Spaß Steff

Offline lakeshooter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 101
  • Schießt dies und das - Hauptsache es macht Spass!
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #18 am: September 14, 2018, 07:38:38 Vormittag »
Sieht jetzt lackiert noch besser als damals auf dem Parcours in Schömberg, als er noch "nackt" war.

Ich denke mal, dass ich ihn ja dann in Haigerloch in live sehen werde.

Tolle Arbeit und bis demnächst.
DerBow Runi 62", 40lbs
Mind-Factor Wuidara 58", 38lbs (Workshop-Bogen)
wartet auf: DerBow Tiras 60", 40lbs

Offline HaBe

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 423
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #19 am: September 14, 2018, 07:38:45 Vormittag »
Bin gespannt, was mir mein Ellenbogen nach tausend Schuss erzählt  ;)
Zur Vorlage - von der Optik her, bin ich ein Anubis Fan der ersten Stunde. Deshalb wollte ich ursprünglich den Griff auch aus Micarta machen. Dann kam eben jener entscheidende Tag, welcher zum Umschwenken führte.
Basis war ein Custom Bogen von:
http://luky.arni.cz/de/
Sorry, ich schreibe mit dem Phone und kann das gerade ned richtig verlinken. Der Besitzer des Originals ist hier auch aktiv - vielleicht zeigt er ja mal ein paar Bilder. Natürlich nur, wenn er mag.

Online Engel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 66
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #20 am: September 14, 2018, 09:56:01 Nachmittag »
Dachte ich mir doch  ;D hab selber einen Charon vom Tomaš und bin überglücklich damit :)

Du hast den Satori nachgebaut?

Offline HaBe

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 423
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #21 am: September 15, 2018, 08:36:55 Vormittag »
Hi,
direkt nachgebaut würde ich es nicht nennen, eher inspiriert. Optisch wie gesagt, ging es in Richtung Anubis - allerdings ohne Klimbim in den Wurfarmen.
Gewicht und Material hab ich bei den Arni-Bögen abgeschaut.

Offline 66er

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Häh, was?
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #22 am: September 15, 2018, 08:52:07 Nachmittag »
Hi HaBe,

also das Gewicht hast du auf jeden Fall schon mal ziemlich genau hinbekommen.
Mein 68" Charon wiegt genau 1500 g.

Sehe ich da einen Reflex in den Wurfarmen oder täuschen die Bilder?
Bin auf jeden Fall mal gespannt, das gute Stück live zu erleben. Wo trefft ihr euch in 3 Wochen?

Ähm und nein, ich habe tatsächlich keine vernünftigen Bilder meines Bogens, muss auf die DM trainieren, hab keine Zeit zu fotografieren :-)
Wenn ich ihn mal verkaufen will, stell ich welche ein  :upsidedown:

Offline HaBe

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 423
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #23 am: September 15, 2018, 10:23:24 Nachmittag »
Hi,
du hast richtig gesehen, a bisserl Reflex ist noch da - Taper hat nicht ganz gepasst.
Bleibt aber jetzt mal so und wird beim nächsten Bogen dann verbessert.
In drei Wochen ist ein Turnier, bei dem ich den Younger endlich auch mal wieder sehe.

Offline 66er

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Häh, was?
Re: Endlich isser fertig.
« Antwort #24 am: September 16, 2018, 08:12:35 Nachmittag »
Maulbronn? Viel Spaß euch!
Tomas hat nach eigener Aussage auch lange gebraucht, um den Reflex seines Satori zu beseitigen - also: Alles gut!