Autor Thema: Test Spaßbogen 49" 39# ?  (Gelesen 7082 mal)

Offline cruysen

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 386
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #135 am: Mai 17, 2019, 10:25:00 Vormittag »
Wenn sich sonst niemand hier meldet, dann würde ich gerne mal testen. Ein paar Tage mit den falschen Hand schießen geht grundsätzlich ja auch und hält das Gehirn wach.  :youRock:
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Offline josch

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 110
  • schieße nie vorbei treff nur manchmal nicht
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #136 am: Mai 17, 2019, 10:28:39 Vormittag »
Hallo cruysen

gib mir deine Adresse und das Teilchen geht am Montag zu dir auf die Reise.

Schönes Wochenende

josch

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 349
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #137 am: Mai 17, 2019, 10:50:12 Vormittag »
Ich melde mich dann auch mal.

@cruysen
Wenn das zeitlich alles klappt, könntest Du den Bogen am 01.06. zumindest mitbringen und falls Du schon mit Testen durch bist, könnte ich das Bögli mitnehmen.
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline cruysen

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 386
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #138 am: Mai 17, 2019, 10:57:04 Vormittag »
Ich denke, das sollten wir hin bekommen. Am besten erinnerst du mich aber vorher dran. Ich vergesse das sonst bestimmt
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Offline cruysen

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 386
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #139 am: Mai 21, 2019, 08:40:55 Nachmittag »
Das Bögelchen ist heute schon bei mir angekommen. Schaut gut und giftig aus  :youRock:
Ich teste dann jetzt mal ein paar Tage und dann gebe ich den Bogen an Nordstern weiter.

Vielen Dank an josch fürs schnelle zuschicken und an Grombeard fürs Bereitstellen des Testbogens.
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1240
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #140 am: Mai 21, 2019, 09:19:52 Nachmittag »
Gerne doch.
Ich danke allen fürs fleißige Testen.  :klasse:
irgendwas is ja immer

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 349
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #141 am: Mai 21, 2019, 11:47:38 Nachmittag »
Meine Holde und ich sind schon gespannt wie ein Flitzebogen.  :bow:
Vielen Dank an Grombard und an alle anderen, die was zum Testen in die Runde geben.

Ich hatte schon beim VLBB-Tab mitgemacht, hat wunderbar quer durch Deutschland funktioniert.
Daher auch an die Tester ein  :youRock:
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline cruysen

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 386
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #142 am: Juni 01, 2019, 09:12:24 Nachmittag »
soderle...
von mir dann auch noch ein kleines Fazit. Leider konnte ich den Bogen nicht so viel schießen, wie ich gerne gewollt hätte. Leider hatte ich ein wenig Stress in der rechten Hand und da wollte ich es vor dem Turnier heute nicht übertreiben.
Aber ein wenig spielen konnte ich ja. Als der Bogen bei mir ankam und ich die ersten Versuche mit dem Bogen ausziehen zu Hause im Wohnzimmer gemacht habe, da dachte ich noch: "Oh, der wird aber hart hinten".
Am nächsten Tag auf dem Platz hat er mich dann deutlich eines Besseren belehrt. Mit Handschuh am Finger und einem Pfeil an der Sehne war vom ersten, harten Gefühl nichts mehr übrig.
Der Griff erschien mir etwas größer, als ich das noch von Keddes Skadi in Erinnerung hatte, passte mir aber sehr gut in die Hand.
Auch von der Schussleistung war ich positiv überrascht. Flottes, kleines Teil. Ich lag eigentlich dauerhaft zu hoch beim Schuss. Handschock oder ähnliches ist mir zumindest nicht stören aufgefallen.
Im Großen und Ganzen ein dickes Lob an den Grombard. Echt viel Leistung und Schusskomfort für so ein kleines, leichtes Gerät.

Der Bogen ist im Rahmen vom Archers Cup in Oldenburg heute an Nordstern seine Holde weiter gegeben worden. Wünsche den beiden viel Spaß damit und noch mal vielen Dank an die beiden für die nette Gruppe beim Turnier heute.
"Nothing clears a troubled mind like shooting a bow." -Fred Bear

Viele Grüße,
Christoph

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 349
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #143 am: Juni 03, 2019, 06:10:59 Nachmittag »
Die Übergabe beim "Staffellauf" in Oldenburg hat wunderbar geklappt. Vielen Dank an cruysen, war sehr nett mit Euch.

Meine Frau hat gestern kurz das Spaßbögli auf unserem Hausparcours getestet, ihr vorläufiger Kommentar:

- 10 Pfund zu wenig
- trifft auf den Punkt
- macht echt Spaß
- nur etwas zu laut (wegen den Sehnenbrückchen?)
- Griffstück passt

Ich werde mich dann mal am Wochenende vergnügen.
Weiteres folgt.
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1240
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #144 am: Juni 03, 2019, 07:22:10 Nachmittag »
Na dann wird der Rover ja passen.   ;D
Ja, der ist laut.
Die Recurves sind lang und gerade.
Das bedeutet, die Sehne klatscht auf großer Fläche auf die Wurfarme.

Ist beim Rover anders.
Der ist deutlich ruhiger und leiser.
irgendwas is ja immer

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 349
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #145 am: Juni 12, 2019, 11:41:52 Vormittag »
Über Pfingsten habe ich den Bogen eingehend getestet.

Bei meinem Auszug von 30+ macht der Bogen dann doch etwas zu. Meine Holde meinte nur: nicht weiterziehen, da sonst die Sehne abspringt.  ;D
Habe ich dann auch nicht gemacht und entsprechend kürzer ausgezogen, so ca. 29". Da ist alles im grünen Bereich, Sehnenwinkel geht auch noch.
Das Schießgefühl super, kein Handschock und gruppiert sehr gut. Das Griffstück passt auch bei größeren Händen.

Fazit: echtes Spaßbögli, hast prima gemacht, Grombard!

Wer möchte den Bogen als nächster testen?

nordstern
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Offline Buersti

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 462
  • Mblambatoya!
    • Captain Goldfisch
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #146 am: Juni 12, 2019, 11:58:39 Vormittag »
Da würde ich auch gerne testen!
Schöne Grüße aus dem Spessart

Offline nordstern

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 349
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #147 am: Juni 12, 2019, 12:13:08 Nachmittag »
Schick mir bitte deine Adresse per PM, dann geht der Bogen noch diese Woche raus.
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos
Frei nach Loriot oder so

Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1240
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #148 am: Juni 23, 2019, 01:50:31 Nachmittag »
Da der Bogen jetzt seinen Zweck erfüllt hat und unter Beweis gestellt hat, dass er ein knappes Jahr lang durch viele Hände und Post-Zentren gehen konnte, würde ich den dann perspektivisch stiften.
Falls den jemand haben möchte, würde ich den gegen eine angemessene Spende an eine der durch das Forum unterstützen gemeinnützigen Organisationen den Besitzer wechseln lassen.
irgendwas is ja immer

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2467
  • Bowhunter
Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
« Antwort #149 am: Juni 23, 2019, 02:12:09 Nachmittag »
Joachim, das ist  :klasse: :klasse: :klasse: :klasse: :klasse: :klasse: :klasse:
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Neid muss man sich hart erarbeiten.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw