Archers Campfire

Bogenschießen => Allgemein => Thema gestartet von: Grombard am August 15, 2018, 08:20:25 Nachmittag

Titel: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 15, 2018, 08:20:25 Nachmittag
Ich habe die letzten Tage schon wieder viel zu viel mit dem kurzen Spaßbogen geschossen, den ich neulich gezeigt habe.
Da ich mich aber endlich mal richtig auf meinen 58" konzentrieren möchte, muss der aus dem Haus.

Ist jetzt kein Komfortwunder, aber mit 8gpp ist er recht ruhig.
Mit 6gpp macht er ganz schön Krawall und tritt auch etwas, aber macht ein fettes Grinsen im Gesicht.

Hat bei 28" so um die 39# und kann bis 29" geschossen werden. Drüber könnte es eventuell etwas eng werden.

Hat irgendwer Lust mit dem Teil mal eine Weile zu spielen?

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am August 16, 2018, 09:29:59 Vormittag
So einen extrem kurzen Bogen fände ich mal interessant. 29" Auszug paßt. Falls sich sonst niemand findet, würde ich mich opfern. ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 16, 2018, 09:56:19 Vormittag
Da der so kurz ist, bekomme ich den in ein normales 120cm Postpaket.
Somit halten sich die Versandkosten stark in Grenzen.
Der Bogen kann dann also günstig weitergereicht werden, wenn mehrere damit spielen wollen. 
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: nebuk4dneza am August 16, 2018, 10:18:18 Vormittag
Schade dass der nur bis 29" geht - ich steh auf die kleinen giftigen  :-[
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: roscho am August 16, 2018, 10:20:50 Vormittag
Ich hab den schon geschossen - der macht echt Laune ;)

Stricknadel drauf und ab geht die Luzy !

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 16, 2018, 10:28:37 Vormittag
Die 230gn Nadeln von meinem 29# 52" haut der ziemlich heftig raus.

Ich arbeite gerade an einer noch noch schärferen Version dieses Bogens mit kranken Recurves.
Der dürfte dann theoretisch auch bis 30+ gehen.
Wenn ich die Recurves gebändigt bekomme.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Absinth am August 16, 2018, 10:48:31 Vormittag
Ich ab den schon geschossen - der macht echt Laune ;)
...

Was nützt deine Aussage einem LH-Schützen...?  :-))  +  ;-))


BG. Absinth
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: carpe noctem am August 16, 2018, 11:13:39 Vormittag
Für 30+ Auszug kann ich dir als Testkandidat helfen  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cweg am August 16, 2018, 12:25:20 Nachmittag
Für 30+ Auszug kann ich dir als Testkandidat helfen  ;D

Sehr gerne +1  :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Puck am August 16, 2018, 02:32:31 Nachmittag
Schön die kleinen, da bekomme ich aber mit 32" Auszug immer Probleme!
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am August 16, 2018, 04:17:19 Nachmittag
Wenn mK sich ausgetobt hat,
würde ich auch mal LB Pause machen und den Kurzen testen  :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 16, 2018, 05:01:50 Nachmittag
Ich schicke den Kurzen Anfang nächster Woche raus.
Stricknadeln habt ihr? Für den Fall, dass ihr die 6gpp spaßeshalber testen wollt?
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am August 16, 2018, 05:33:29 Nachmittag
nee, Stricknadeln sieht man ja nicht.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cweg am August 16, 2018, 05:54:51 Nachmittag
nee, Stricknadeln sieht man ja nicht.

Doch, musst' nur nen Strick dranbinden..... :upsidedown:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am August 16, 2018, 06:50:00 Nachmittag
nee, Stricknadeln sieht man ja nicht.

Doch, musst' nur nen Strick dranbinden..... :upsidedown:
Aah, mein Berater in allen Lebenslagen  :youRock: ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am August 16, 2018, 09:10:28 Nachmittag
Wenn mK sich ausgetobt hat,
würde ich auch mal LB Pause machen und den Kurzen testen  :klasse:

Geht klar! Ich melde mich dann. :)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am August 17, 2018, 01:48:12 Nachmittag
Stelle mich in der Reihe mal hinten an, würde mich freuen die "Giftspritze" auch mal in die Hände zu bekommen. Passender Auszug und Pfeile vorhanden. :youRock:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am August 17, 2018, 02:18:36 Nachmittag
Nicht böse sein, aber ich muss ständig schmunzeln weil mir bei diesem Thread ein Spruch einfällt.

Der nächst Herr die selbe Dame (Bogen) das wird gelüftet.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 20, 2018, 10:16:29 Vormittag
Der 49" geht heute in die Post.
Derweil habe ich mich an meinem irrwitzigen Modell mit extremen Recurves versucht.
Mit meinen aktuellen Materialien so wie ich es möchte nicht umsetzbar.  :schmoll:
Ich musste 2" (1" je Recurve) kappen.
Demnächst will mit 45/45° Carbongewebe zum Versteifen experimentieren.
Ich bekomme den schon noch so, wie ich das gern hätte.

So lange ist es halt erst mal ein 47".
Wenn er fertig ist, schaue ich mal wie weit ich mich zu ziehen traue.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: roscho am August 20, 2018, 10:28:39 Vormittag
Geile Form !
Wenn du dafür mal einen Tester suchst ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 20, 2018, 10:38:39 Vormittag
Klar.
Erstmal fertig bauen und einschießen.
Hat allerdings ein paar # mehr, als der andere.
55#@28"  :unschuldig:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: roscho am August 20, 2018, 10:48:04 Vormittag
Warten wir mal ab bis er fertig ist ;) (knacks )  :schuldig:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cweg am August 20, 2018, 10:49:16 Vormittag
Der schaut ( im positiven Sinne) zornig aus. :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 20, 2018, 11:39:04 Vormittag
Warten wir mal ab bis er fertig ist ;) (knacks )  :schuldig:

Ich denke der hält.
Hat schon eine Hand voll Pfeile mit 28" Auszug geworfen.
Tiller passt und der Bogen ist stabil.
Nur meine Schulter macht Mimimi.  :schmoll:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: roscho am August 20, 2018, 11:44:49 Vormittag
Mimimimi ;) 

Dann muss Mr. Muskel ran  :schuldig:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am August 20, 2018, 01:43:18 Nachmittag
Sieht auch wieder sehr interessant aus!  :GoodJob:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: aurelium am August 20, 2018, 05:43:26 Nachmittag
Im Auszug an der Wand sieht er fast aus wie ein Reiterbogen. Biegt sich besonders stark in einem kleinen Bereich und zu den Tips hin weniger (wenn ich mich nicht täusche). Ich habe mich immer gefragt wie die Reiterbögen das extreme Biegen aushalten. Vielleicht kann man sich da vom Material her was abgucken. So eine Chimäre aus Reiterbogen und Recurve hätte was. Sofern man den auch mit beiden Händen schießen kann, natürlich.

Bei 31" Auszug sind leider die meisten kleinen Giftspritzen für mich verboten :-(
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 20, 2018, 05:55:01 Nachmittag
Richtig erkannt. Der Bogen biegt ähnlich wie ein Reiterbogen.
Da er keinen Taper hat, arbeiten die Recurves erst sehr spät.
Kritisch ist das eigentlich nur an den Fades.
Wenn alles gut verleimt ist, sollte das aber kein Problem sein.

Seit Jens Gemmer in Buch seinen "ich stelle mich auf einen Wurfarm und mache einen Knoten rein" Stunt performt hat, sehe ich das entspannter.

Wenn der Bogen mit besserem Carbon zum Versteifen irgendwann das macht, was er soll, müsste bis 32" gehen.  :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 24, 2018, 03:11:03 Nachmittag
Bissel getestet und Auszugsdiagramm gebastelt.
Fazit: sieht scharf aus, ist von der Leistung aber noch nicht da, wo ich hin will.
Auf zum nächsten Prototyp mit Taper im Wurfarm und neuem Carbongewebe unterm Glas.

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: roscho am August 24, 2018, 06:04:04 Nachmittag
Schon ned schlecht !
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 24, 2018, 06:18:13 Nachmittag
Sieht in meinen Augen ziemlich rattig aus.
Das Problem ist noch das Auszugsverhalten.
Ab 24" wird's doof.
Der nächste bekommt einen ordentlichen Taper. Ich hoffe dann passt das bis 28" und mehr.

So wie das Diagramm aussieht schießt er auch.
Wenn man richtig hart dran zieht, wirft er ganz ordentlich.
Aber in Summe ist der Auszug halt nur linear.
Also auf einfachem Langbogen-Niveau.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: roscho am August 24, 2018, 06:37:26 Nachmittag
Ja, da fehlt noch etwas BUMMS ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 24, 2018, 06:42:00 Nachmittag
Ja.
Hinten raus verliert er an Effektivität.
Aber das wird noch.
So ist er aber auch schon lustig.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am August 27, 2018, 01:30:19 Nachmittag
Sodele. Nachdem der kleine Spaßbogen seit letztem Dienstag bei mir ist, bin ich gestern endlich mal zum ausgiebigeren Testen gekommen.

Kurzes Fazit: Macht richtig Spaß und wirft gar nicht schlecht! :)

Langes Fazit: Das Erste was mir nach dem Auspacken durch den Kopf schoss. "Hui, ist der Leicht!" Egal, direkt aufgespannt und erstmal vorsichtig gezogen. Der ist ja schon verdammt kurz! Dann mal in den Vollauszug. Ein wenig Stacking, aber durchaus im grünen Bereich. Vollauszug sind dann bei mir 29,5" (gemessen bis Bogenvorderkante). Klemmen tut da mediterran noch nix. Puh! Mit 3-Unter komme ich nicht so gut klar. Dann mal ein paar Pfeile durch den Flur geschossen. Die nicht ganz leichten Nijora Bark Pro 600 haut er ganz gut raus.
Mehr war dann bis gestern leider nicht drin. Dann ging es endlich auf's Vereinsgelände. :D Zum Einsatz kamen CE Predator 2040 mit einem Gesamtgewicht von ca. 350 gn. Da ich eher schwere Pfeile bevorzuge, sind die Predator das "Leichteste" das ich in ausreichender Menge zur Verfügung hatte. Passen leider noch nicht richtig, aber auf Pfeilabstimmung hatte ich erstmal keine Lust. ;)
Nach einigen Schüssen auf die Scheibe kam ich mit dem Kleinen schon ganz gut zurecht und auch die anschließende Parcoursrunde lief recht gut. Größere Entfernungen sind kein Problem. Ich habe sogar eher öfters über die Ziele geschossen als zu kurz. Habe dem Kleinen wohl nicht so viel zugetraut. ;)
Alles in allem macht der Kleine echt Spaß! Morgen werde ich mal ein wenig Zeit in die Pfeilabstimmung stecken. Vielleicht geht da noch was. Evtl. nehme ich ihn auch die Tage mal mit zu meinem HdV vor Ort und hole mir ein paar passende Pfeile. Ein paar Tage möchte ich noch mit dem Kleinen verbringen, bevor ich ihn weiterschicke. ;)

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 27, 2018, 02:45:11 Nachmittag
Vielen Dank für's Feedback.  :klasse:
Freut mich sehr, dass er Spaß macht und die Pfeile unterwegs nicht verhungern.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am August 27, 2018, 04:00:45 Nachmittag
Evtl. nehme ich ihn auch die Tage mal mit zu meinem HdV vor Ort und hole mir ein paar passende Pfeile. Ein paar Tage möchte ich noch mit dem Kleinen verbringen, bevor ich ihn weiterschicke. ;)

Teste mal anständig.
Solange Grombard nicht drängelt...
Ich habs nicht eilig  :)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 27, 2018, 04:13:24 Nachmittag
Kein Stress.
Ich hab hier genug Bögen.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am August 27, 2018, 04:52:08 Nachmittag
Vielen Dank für's Feedback.  :klasse:
Freut mich sehr, dass er Spaß macht und die Pfeile unterwegs nicht verhungern.  ;D

Gerne, so soll es ja sein! Bin schon gespannt was mit passenderen Pfeilen noch so geht.

Was ich noch vergessen habe. Natürlich hat der Kleine auch bei meinen Vereinskollegen aufmerksam erregt. ;) Da kamen schon ein paar lustige Kommentare zusammen.


Von jedem den ich mal habe schießen lassen, kamen eher positive Meldungen.

Teste mal anständig.
Solange Grombard nicht drängelt...
Ich habs nicht eilig  :)

Dann werde ich das mal tun. ;) Möchte auf jeden Fall mit dem Kleinen nochmal in einen größeren Parcours.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am August 27, 2018, 05:08:27 Nachmittag
Das freut mich sehr.
Da lacht das Bogenbauerherz.
Ist auf jeden Fall ein guter Gesprächsinitiator so ein Bögelchen.  :bow:

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am September 10, 2018, 10:03:19 Nachmittag
Absolut. :)

So langsam sind wir zwei auch ein richtig gutes Team. ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am September 10, 2018, 10:04:36 Nachmittag
Jetzt muß ich ihn nur noch überreden, das die Pfeile auch immer so schön im Kill landen. Gruppierung stimmt schon.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am September 10, 2018, 10:14:27 Nachmittag
Schöne Bilder.
Vielen Dank.  :klasse:
Schon irre, wie man mit so nem kurzen Spaßprügel treffen kann. ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am September 11, 2018, 08:10:22 Vormittag
Auf jeden Fall! Die Trennung wird nicht einfach werden. ;) Aber ich werden den Bogen Anfang kommenden Monats dann auf die Reise zu BärTiger schicken.

Am Erwerb des finalen Modells wäre ich dann wohl stark interessiert. ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am September 11, 2018, 08:18:23 Vormittag
Das freut mich sehr. ;D

SO kann ich den schon jederzeit bauen.

Das Modell mit den cooleren Recurves wird allerdings auch bei niedrigen Pfeilgewichten frei von Handschock bleiben.
Und er klingt besser.
Bei dem tüftele ich aber noch am Taper, damit er bis 29-30" (im Rahmen der Möglichkeiten) vernünftig ausziehbar ist.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am September 11, 2018, 11:02:52 Vormittag
Klasse! Das macht sehr neugierig(wissensdurstig)  ;)
@mk
Wenn Du soweit bist schicke ich die Anschrift
Freue mich schon  :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am September 12, 2018, 07:57:59 Vormittag
@BärTiger: Ich gebe dir Bescheid. ;)

Das freut mich sehr. ;D

SO kann ich den schon jederzeit bauen.

Das Modell mit den cooleren Recurves wird allerdings auch bei niedrigen Pfeilgewichten frei von Handschock bleiben.
Und er klingt besser.
Bei dem tüftele ich aber noch am Taper, damit er bis 29-30" (im Rahmen der Möglichkeiten) vernünftig ausziehbar ist.

Etwas leiser und mehr Recurve darf er ruhig. Von daher warte ich die weiteren Tüfteleien gerne noch ab. :)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am September 12, 2018, 02:03:55 Nachmittag
Weitere Prototypen scheitern momentan an Bearpaws Lieferfähigkeit.   :(
Die haben das mit dem Markteintritt in den USA so gut gemacht, dass aktuell nirgendwo mehr BP Glas zu bekommen ist.  :schmoll:

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Oktober 02, 2018, 12:25:00 Nachmittag
Und noch ein letztes Feedback bevor ich den Bogen mit einem weinenden Auge an BärTiger weitergebe. ;)

Da wir zwei so gut miteinander klar kommen, habe ich ihn spontan am Sonntag mit zum Katharinenturnier des BSC Dorsten mitgenommen und das Turnier damit geschossen. Bis auf den ein oder anderen kleinen Aussetzer lief es sehr gut. Mein bestes Turnierergebnis in diesem Jahr und hat sogar noch für die Top 10 in der TRB-Klasse gerreicht. :) Abgesehen von dem positiven Ergebnis gab es viele erstaunte Blicke und einige Nachfragen.

Summa sumarum. Ich finde den Bogen klasse. Trotz bzw. wahrscheinlich eher sogar wegen seiner Länge macht mir der Bogen richtig Spaß. An das leichte Stacken habe ich mich schnell gewöhnt und ist mir am Ende kaum noch aufgefallen. Einzig an das doch etwas laute Schußgeräusch konnte ich mich so richtig gewöhnen. Da bin ich wohl ein wenig empfindlich ;)

Vielen Dank an Grombard für die Möglichkeit den Bogen zu testen! :) Ich kann jedem nur empfehlen sich hier noch einzureihen. ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Oktober 02, 2018, 12:31:12 Nachmittag
Vielen Dank für's Testen.
Freue mich sehr, dass du Spaß damit hast, und mit dem kurzen Spaßgerät auch noch gut triffst.  :youRock:

Ja, so ein Bogen fällt auf.  ;D

Das Modell mit den stylischen Recurves an dem ich arbeite ist viel leiser.
Demnächst komme ich dazu den nächsten Prototypen zu bauen.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Oktober 02, 2018, 12:44:53 Nachmittag
Jederzeit wieder! :)

Dann lehne ich mich erstmal zurück und warte geduldig auf die finale Version.  O:-)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Oktober 05, 2018, 12:06:43 Nachmittag
Und bevor ich es vergesse. Der kleine Kerl ist seit gestern Mittag auf dem Weg zum BärTiger. *schnüff* Viel Spaß beim  :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Absinth am Oktober 05, 2018, 01:09:58 Nachmittag
Aha, na prima, toll, so quasi als Geburtstagsgeschenk...   :klasse:


Beste Grüße,
Absinth
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am Oktober 05, 2018, 02:13:05 Nachmittag
@Absinth
Ich glaube, da hat jemand was gegen  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 05, 2018, 02:16:21 Nachmittag
@Absinth
Ich glaube, da hat jemand was gegen  ;D

Kenn ich irgendwie auch.  ::)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Absinth am Oktober 05, 2018, 02:23:33 Nachmittag
@Absinth
Ich glaube, da hat jemand was gegen  ;D

Ach was, das kriegen wir schon hin... Du schreibst hier dann einfach, dass er bei dir nicht ankam und dann hat der User mk die A....karte...  ;-)))  +  :-)))


Beste Grüße,
Absinth



Nachtrag: Siehste ja, den Kedde seiner ist auch noch nicht da...  ;-)


Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 05, 2018, 02:27:25 Nachmittag
@Absinth
Ich glaube, da hat jemand was gegen  ;D

Ach was, das kriegen wir schon hin... Du schreibst hier dann einfach, dass er bei dir nicht an kam und dann hat der User mk die A....karte...  ;-)))  +  :-)))


Beste Grüße,
Absinth


MOD MODUS AN:

BILD entfernt (zu nackich für ein Bogenforum)  :eeew: :eeew: ;)

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Absinth am Oktober 05, 2018, 04:31:40 Nachmittag
Ja recht so, so'n Schweinskram gehört hier nicht hin und außerdem meinte ich auch die Ansichtskarte....  O:-)


Beste Grüße,
Absinth
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Oktober 05, 2018, 08:18:29 Nachmittag
Da ist man mal ein paar Stunden nicht da, und schon verpasst man den Schweinskram!  :Achtung:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am Oktober 09, 2018, 01:30:05 Nachmittag
Soo, er ist endlich angekommen im jetzigen Tal der Freude.
Zeit hab ich nicht diese Woche aber auspacken wollte ich ja doch schnell.
Ich löse also vorsichtig den reichlich vorhandenen Kleber,
öffne die Lasche und kann schon das spitze Ende des Bogen sehen.
Also ziehe ich an diesem Ende, neugierig was da wohl kommen kann.
Ich ziehe also ein Stück Bogen raus und schaue gespannt in den Karton was da noch raus kommt.
NIX! Den Bogen halte ich schon in der Hand  8)
Ist der kurz. Ich dachte erst das ist ein 2teiler  O:-)
Erster Eindruck ist aber gut, Griff ist angenehm in der Hand.
Aber leicht ist der...und kurz
Mal sehen ob er weiter wirft als seine Länge es vermuten läßt  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 09, 2018, 02:14:26 Nachmittag
Falls du ihn noch hast wenn wir uns treffen dann würde ich gerne auch einmal damit schießen.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am Oktober 09, 2018, 06:43:31 Nachmittag
Klar kannst Du, bis dahin hab ich ihn bestimmt noch.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Toxophilia am Oktober 10, 2018, 07:08:26 Vormittag
Hallo,
ich würde mich gerne anbieten, um das Bögelein mal mit einem kurzen Auszug (25") zu testen  ;) ;D :).
Alle ins Blatt,
Toxophilia
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am Oktober 10, 2018, 09:35:32 Vormittag
Da solltest Du aber noch etwas Geduld haben.
Ich werde den Kurzen nach meiner Testzeit an CS senden,
dann bist auch schon Du dran (glaube ich) 😀
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am Oktober 20, 2018, 10:43:23 Vormittag
Soo,
wie soll ich das erklären?
Ich bin wohl zu lange Langbogner und kann nur noch schwer mit diesen Kurzen klar kommen.
Ich dachte, als alter Kiowa Schütze wäre es kein Problem aber ich habe festgestellt, es ist nicht meins.
Ich nutze aber auch nicht gerne Stricknadeln. Mit meinen 700er Warrior mit etwas über 320gn auf 27" Auszug
flogen die Pfeilchen bis ca 30 Meter recht ordentlich, danach verlangten sie aber ganz klar nach mehr Schubkraft.
evtl wäre ich mit 5 Pfündchen mehr glücklicher aber .....
Der Griff hat mir gefallen. Das ist bei mir selten.
Danke dass ich am Test teilnehmen durfte.
Schicke den Bogen nächste Woche an CS wenn er ihn noch möchte.
Am Mittwoch wollte Kedde ihn ja noch schnell begutachten.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Oktober 20, 2018, 12:32:30 Nachmittag
Danke fürs Feedback.
Ich schieße so was kurzes auch nur noch zum Spaß.
Bzw. muss ich mir erst mal wieder was passendes basteln.
Auf dem Parcour bleibe ich bei meinem 58".
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 20, 2018, 03:28:04 Nachmittag
Da bin ich schon ganz gespannt drauf.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 24, 2018, 06:44:33 Nachmittag
So, heute habe ich den den Kleinen auf dem wunderschönen Parcours von Villingen- Schwenningen mit Andreas und dem Bär Tieger geschossen. Danke das wir das so kurzfristig einschieben konnten. Im nächsten Jahr gerne wieder.
Vorweg das Negative, am Ende des Parcours merkte ich die 39# des Bogens  sehr in meinem Ellenbogen.  :-[  Ich bin ja maximal knapp 36# gewöhnt.
Der Bogen ist eine Wucht. Erstaunlich wie ich sofort mit ihm eins wurden. Oder bin ich etwa so gut??? ::)  ;D
Bis 45 Meter gingen bei 28 Stationen doch mehr ins Kill als ich dachte.  ;D
Wer gerne einen Kurzen schießen möchte ist hier gut aufgehoben.
Er macht Spaß.  :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am Oktober 24, 2018, 07:38:03 Nachmittag
Das kann ich echt bestätigen dass Kedde damit super klar kam.
Wollte ihm den Bogen zwischendurch mal weg nehmen damit ich nicht so alt aussehe  ;D
Freitag geht der Kurze wieder auf die Reise
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cweg am Oktober 24, 2018, 07:44:19 Nachmittag
Freitag geht der Kurze wieder auf die Reise

Ich dachte Kedde wollte morgen wieder los?
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Oktober 24, 2018, 08:32:04 Nachmittag
Du hast es einfach drauf Kedde.  :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Oktober 24, 2018, 08:34:22 Nachmittag
Wer ist denn noch alles in der Schlange der Testwütigen? Ich hätte da auch noch einen Interessenten, der aber nicht hier im Forum ist.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Absinth am Oktober 24, 2018, 08:37:18 Nachmittag
Freitag geht der Kurze wieder auf die Reise

Ich dachte Kedde wollte morgen wieder los?

Nee du, ich habe den BärTiger so verstanden, dass er ihn am Freitag mit der Post verschickt.


BG. Absinth
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Oktober 24, 2018, 08:37:56 Nachmittag
CS und Toxophilia glaube ich.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Oktober 24, 2018, 08:40:59 Nachmittag
Ok, dann würde ich mich für ihn nochmal einreihen wenn das ok ist.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 24, 2018, 08:46:34 Nachmittag
Freitag geht der Kurze wieder auf die Reise

Ich dachte Kedde wollte morgen wieder los?

Jou, morgen geht es weiter nach Collenberg. Aber da werde ich nur noch mit meinen 30# Pfündern schießen. Mein Ellenbogen verlangt danach.  ;)  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Oktober 24, 2018, 08:47:18 Nachmittag
@ mK: Nukular.
 
@ Kedde: Kenne ich nur zu gut. Ich habe jetzt noch fiese Zuckungen in der Schulter, wenn ich an Steffs Loco denke.  :o
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cweg am Oktober 24, 2018, 08:47:59 Nachmittag
Kedde übertreib nicht, wir wollen im Herbst/ Winter auch noch los :)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 24, 2018, 08:51:30 Nachmittag
Kedde übertreib nicht, wir wollen im Herbst/ Winter auch noch los :)

Auch als Krüppel würde ich mit dir mitkommen.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am Oktober 25, 2018, 04:04:57 Nachmittag
CS und Toxophilia glaube ich.

Richtig, ich bin schon gespannt.  8)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BärTiger am Oktober 25, 2018, 06:27:01 Nachmittag
Hab ein wenig Probleme mit der Post.
Geht morgen mit GLS raus.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am Oktober 25, 2018, 06:53:06 Nachmittag
  :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am Oktober 29, 2018, 10:03:34 Nachmittag
Der Bogen ist heute wohlbehalten bei mir angekommen.  :)
Leider war es schon ziemlich dunkel bis ich zum ersten Testen gekommen bin, aber wenigstens konnte ich noch zwei Passen schießen.
Erster Eindruck, sehr angenehmes Auszugsverhalten und ein toller Griff, der zudem noch wunderbar nach Räuchereiche riecht.
Mehr dann wenn ich mal bei normalen Lichtverhältnissen schießen war.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Oktober 30, 2018, 09:18:54 Vormittag
Der Bogen ist heute wohlbehalten bei mir angekommen.  :)
Leider war es schon ziemlich dunkel bis ich zum ersten Testen gekommen bin, aber wenigstens konnte ich noch zwei Passen schießen.
Erster Eindruck, sehr angenehmes Auszugsverhalten und ein toller Griff, der zudem noch wunderbar nach Räuchereiche riecht.
Mehr dann wenn ich mal bei normalen Lichtverhältnissen schießen war.

Ääähhh hatte ich nicht erwähnt das mir der Bogen aus der Hand gefallen ist und in, sagen wir mal, etwas Tierlosung gefallen ist?  ;D  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Sabiji am Oktober 30, 2018, 09:53:39 Vormittag
Liest sich wirklich spannend. Auch wenn ich ein eingefleischter BHRler bin, war einer meiner früheren Bögen ein 58" Grizzly von 1967, dem ich noch Heute nachtrauere. Vor einiger Zeit habe ich einem Vereinskameraden ein simplen Ragim Brown Bear  mit 58" und 60 lbs (den keiner schießen wollte und konnte) günstig aus den Rippen geleiert und da kam das alte Feeling wieder auf. Mittlerweile suche ich längerfristig was kurzes und brachiales zwischen 65 und 75 lbs, was aber mein 31ger Auszug mitmacht. Da bleibt wohl nur der Weg zum Bogenbauer... ;)

Also Grombard, sollte es mit dem Kurzen, welcher auch 31" gut verträgt mal klappen (der auch aus versehen mehr Pfund hat), behalte mich als Tester mal im Hinterkopf.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Oktober 30, 2018, 10:18:30 Vormittag
Du meinst jetzt echt 48" mit 70#@28" oder bei 31"?
Das Stelle ich mir sehr schmerzhaft für die Finger vor.
Aber vielleicht kommt ja aus Versehen Mal irgendwann so was raus.  :unschuldig:
Obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass 31" Auszug bei 48" Bogenlänge als Recurve nicht ohne Stacking machbar sind.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Sabiji am Oktober 30, 2018, 10:32:10 Vormittag
Obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass 31" Auszug bei 48" Bogenlänge als Recurve nicht ohne Stacking machbar sind.
Ja, das befürchte ich eigentlich auch. Das kürzeste was ich mal besaß war ein 52" Reiterbogen mit 57lbs, aber das ist eine andere Geschichte. Ich ziehe übrigens nur mit 2 Fingern.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Oktober 30, 2018, 10:49:53 Vormittag
Ich behalte das mit im Auge.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am November 01, 2018, 07:37:15 Vormittag
Der Bogen ist heute wohlbehalten bei mir angekommen.  :)
Leider war es schon ziemlich dunkel bis ich zum ersten Testen gekommen bin, aber wenigstens konnte ich noch zwei Passen schießen.
Erster Eindruck, sehr angenehmes Auszugsverhalten und ein toller Griff, der zudem noch wunderbar nach Räuchereiche riecht.
Mehr dann wenn ich mal bei normalen Lichtverhältnissen schießen war.

Ääähhh hatte ich nicht erwähnt das mir der Bogen aus der Hand gefallen ist und in, sagen wir mal, etwas Tierlosung gefallen ist?  ;D  ;D


Muss wohl von einem Räuchereichenhörnchen gewesen sein  ;) ;D

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am November 05, 2018, 08:57:05 Nachmittag
Ich kann mich nur an mk's Ausführung anschließen, der Kleine macht mächtig Laune  :klasse:.
Meine 800er Avalon Tyros gehen ab wie die Lutzi.

@ Grombard: Die Standhöhe liegt derzeit bei 6,75", haut das so hin? Auf Deinen Bilder kommt sie mir etwas größer vor.

Wen Interesse besteht würd ich das "kleine Spielzeug" am Samstag zum Befingern mit nach Ummerstadt nehmen. 
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 05, 2018, 09:01:16 Nachmittag
Standhöhe sollte so sein, dass die Sehne noch auf den Sehnenbänken aufliegt.

Ja, macht definitiv Laune, sowas kleines.
Ich tüftele gerade an der Version mit extremen Recurves.
Macht bei 24" nur unwillig weiter.
Mir tut schon wieder derb die Schulter weh.
60#@28"  :schmoll:
Irgendwo zwischen den 2 Designs liegt wohl das Optimum.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am November 05, 2018, 09:35:08 Nachmittag
Hui, da bist du ja fast an Sabiji Wunschzuggewicht dran. Die andere Richtung fänd ich interessanter. :D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BowLaw am November 05, 2018, 09:42:36 Nachmittag
Wen Interesse besteht würd ich das "kleine Spielzeug" am Samstag zum Befingern mit nach Ummerstadt nehmen.
Leg ihn doch mal ins Auto, ich weiss nicht wieviel Zeit ich nach dem Turnier habe, aber er frisst ja kein Brot.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Knorr am November 08, 2018, 11:23:39 Nachmittag
Wenn ich für dieses Jahr mein Bogen Budget nicht schon ausgereizt hätte und mich meine drei Mädels daheim nicht so zeitlich fordern würden... Dieser Bogen in 58 "oder 60"für 30.5"Auszug... Ausgeprägter Daumenauflage... Ich könnte schwach werden!
Toller Bogen Grombard! Wow
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am November 09, 2018, 08:21:45 Vormittag
Wenn ich für dieses Jahr mein Bogen Budget nicht schon ausgereizt hätte und mich meine drei Mädels daheim nicht so zeitlich fordern würden... Dieser Bogen in 58 "oder 60"für 30.5"Auszug... Ausgeprägter Daumenauflage... Ich könnte schwach werden!
Toller Bogen Grombard! Wow

Den gibt es schon in 58" und heißt "Skadi" und ist mir.  :agree: ;D ;D ;D Ich meine ist meiner.  ;D

https://www.archers-campfire.rocks/index.php?topic=2226.0
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Knorr am November 09, 2018, 02:11:15 Nachmittag
@Kedde: da bin ich aber neidisch!! Der Griff sieht ganz nach meinem Geschmack aus. Wow! Hast dir da einen tollen Bogen machen lassen! Ich glaube ich muss Grombard doch mal kontaktieren. Das Jahr ist ja auch schon fast vorbei  ;).
Geht der echt bis 30.5"Auszug? Was sagen da die Finger?
Den in 60 oder 62" und um die 50#...
Toll! Jetzt habe ich schlaflose Nächte...
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 09, 2018, 02:26:12 Nachmittag
Ja, der geht bis 30,5".
Hab gerade einen mit 40€@30,5" gebaut.
Als nächstes baue ich erst mal einen 54-56" Hybrid.
Anschließend steht ein 62" Recurve auf der To-do-Liste.
Der wird wahrscheinlich ein etwas massigeres Griffstück und 45mm breite Wurfarme bekommen.
Bis jetzt sind alle Modelle mit 38mm schlanken Wurfarmen gebaut.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Knorr am November 09, 2018, 02:32:42 Nachmittag
Da werde ich aber neugierig!Wo kann man denn mal so einen Bogen in die Hand nehmen?mir gefallen deine Bogen Designs sehr. Ich bevorzuge stark ausgeprägte recurves.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 09, 2018, 02:43:02 Nachmittag
Na im Laden stehen die nicht.
Ich mache das ja nur zum Spaß als Nebengewerbe.
Der kurze hier wird grad rumgereicht.
Als nächstes müsste Toxophilia dran sein.
Ich bin morgen in Ummerstadt bei der  Winterrunde.
Da habe ich meinen eigenen 58" 39# dabei und kann bei Bedarf auch noch einen 33# einpacken.

Aus welcher Ecke kommst du denn?
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Knorr am November 09, 2018, 03:12:44 Nachmittag
Ja, das habe ich mitbekommen das der zum testen herumgeht.
Bin aus dem Allgäu. Sonthofen - Oberstdorf.
Also nicht deine Ecke. Habe aber vier Parcours in zehn Minuten Autofahrt hier.also wer mal vorbei kommen will...
Außerdem kenne ich jemanden hier der auch einen Bogen von dir hat. Das Monster! Also den Bogen meine ich, nicht den Besitzer... Obwohl... ;-)
Den müsste ich eh mal wieder besuchen..
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 09, 2018, 03:20:30 Nachmittag
Steff hat auch einen 58" mit für "normale" Menschen ausziehbaren 50#.
 :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am November 09, 2018, 03:24:12 Nachmittag
Steff hat auch einen 58" mit für "normale" Menschen ausziehbaren 50#.
 :bow:
:schmoll:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 09, 2018, 03:40:06 Nachmittag
Ich fühle mich mit 30# auch wohler.
Aber 50# kann ich zumindest irgendwie in die Nähe eines Ankers bewegen.
Die 85# vom Loco definitiv nicht.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Knorr am November 09, 2018, 04:02:34 Nachmittag
Steff ist kein normaler Mensch ;-)
Sorry Steff! Allerdings hat er einen sehr kurzen Auszug wenn ich nicht irre.
Vielleicht muss ich es mal wagen das der Haussegen bei mir daheim schief hängt. ;-)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Steff am November 09, 2018, 04:33:34 Nachmittag
Steff ist kein normaler Mensch ;-)
Sorry Steff! Allerdings hat er einen sehr kurzen Auszug wenn ich nicht irre.
Vielleicht muss ich es mal wagen das der Haussegen bei mir daheim schief hängt. ;-)

Komm du mal zu Besuch😂

Ich kann dir den 50er gern mal zum Testen überlassen.
Musst nur vorbeikommen. Kletterwand gibts auch noch.

Ach ja aktuell 27 “ Auszug

Ciao
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 09, 2018, 04:48:46 Nachmittag
Einen Testbogen mit 33# habe ich auch noch.
Der liegt so bei ca 37#@30"
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Shiner am November 09, 2018, 05:20:35 Nachmittag
Da der 40#@30,5" 58er Recurve vom Grombard bei mir gelandet ist - danke für den schönen Bogen - Ja, das mit dem Auszug von 30,5" kein Problem, komm sehr fein bis in meinen Anker :-) Die passenden Pfeile organisiere ich mir morgen, dann gehts gleich auf den Parcours!

Schöne Grüße
Thomas
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am November 10, 2018, 03:52:13 Nachmittag
Als nächstes baue ich erst mal einen 54-56" Hybrid.

Das hört sich auch sehr interessant an. Halt uns mal dazu auf dem Laufenden. Ansonsten bin ich immer noch an dem super kurzen Recurve interessiert. ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BowLaw am November 10, 2018, 08:58:00 Nachmittag
@CS: Danke, dass du den Bogen heute dabei hattest!
Schade, dass ich keine Zeit gefunden habe ihn zu schießen  :(
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am November 10, 2018, 10:01:30 Nachmittag
Du hättest dir wirklich die Zeit nehmen sollen, der Zwerg ist riesig. Wirklich. :agree:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Knorr am November 10, 2018, 10:26:51 Nachmittag
@steff: klingt super! Wäre eh mal wieder an der Zeit!
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am November 11, 2018, 10:19:39 Nachmittag
@CS: Danke, dass du den Bogen heute dabei hattest!
Schade, dass ich keine Zeit gefunden habe ihn zu schießen  :(

Kannst Dich ja in die Reihe der Tester einreihen ;). Das Schnittchen ist es auf jeden Fall wert, damit man sich etwas länger damit beschäftigt.

Nach einer abschließenden kleinen Rovingrunde heute, auf den Wiesen hinterm Haus, geht er im Lauf der Woche weiter an Toxophilia, :(.

Danke noch mal an Grombard für die Möglichkeit zum Testen. Der Bogen ist das komplette Gegenteil einer  :bremse:.  :youRock:

CS
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 11, 2018, 10:36:16 Nachmittag
Freut mich, wenn ihr Spaß damit habt.  :klasse:
Definitiv einer der krassesten Bögen, die ich bis jetzt gebaut habe.  :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Uller am November 15, 2018, 06:58:34 Nachmittag
Ich melde auch mal Testbegierde an !

 ;)

 :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 15, 2018, 07:04:50 Nachmittag
Der 39# ist noch unterwegs.
Der mit etwas mehr und definitiv max 28" Auszug ist bei Roscho.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am November 15, 2018, 07:08:39 Nachmittag
Ich schieße ja bis max. 33#, aber der kleine Giftzwerg mit seinen 39# kann man noch gut schießen, händeln und auch noch sehr gut treffen.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am November 15, 2018, 10:09:33 Nachmittag
Der 39# ist noch unterwegs.

Jo, geht am Samstag Richtung Toxophilia.

Ich mach mal kurz noch ne Liste für die weiteren Tester auf, sonst geht die Übersicht vielleicht noch verloren ;).

Toxophilia
mK (zum Zweiten ;))
Uller

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Toxophilia am November 22, 2018, 10:57:32 Vormittag
Hallo,

gerade war ich im Wald und habe den Spaßbogen getestet. Hier nun meine Eindrücke:
Als ich ihn auspackte, fielen mir gleich die winzigen Tips auf. Für meinen Geschmack finde ich sie zu zierlich, sie sehen irgendwie zerbrechlich aus (auch wenn sie es natürlich nicht sind). Das war aber auch schon das einzige vermeitlich "Negative".
Der Bogen ist echt toll verarbeitet. Am besten gefällt mir der Griff. Er liegt richtig super in meiner kleinen Hand.
Er ist für mich, die sonst 30# schießt, zwar etwas zu stark, aber trotzdem kam ich erstaunlich gut zurecht. Er geht ab wie Schmidts Katze.
Fazit: Ein toller Bogen :klasse:! Zur Zeit kann ich mir noch kein weiteren Bogen leisten, aber spätestens zum nächsten runden Geburtstag möchte ich mir einen bauen lassen. Und da kommt dieser mit weniger Pfund definitv in die engere Wahl. Vielen Dank, dass ich ihn testen durfte :youRock:!

Viel Spaß für die folgenden Tester,
alles ins Blatt,
Toxophilia
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am November 22, 2018, 02:03:52 Nachmittag
Danke für das Feedback.
Ich kann natürlich auch größere Tips bauen.  ;D
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: roscho am November 22, 2018, 02:41:47 Nachmittag
Danke für das Feedback.
Ich kann natürlich auch größere Tips bauen.  ;D

MACH DAS BLOSS NICHT ... 
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Steff am November 22, 2018, 03:26:40 Nachmittag
Auch ich bin ein Liebhaber dieser zarten Tips,
aber das kann ja individuell geordert werden.

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: carpe noctem am November 22, 2018, 06:13:14 Nachmittag
Danke für das Feedback.
Ich kann natürlich auch größere Tips bauen.  ;D


Und eckige natürlich ....
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Januar 07, 2019, 10:15:16 Nachmittag
Wie ist denn hier eigentlich der Status?
Wo treibt sich der Kurze denn gerade rum?
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Januar 08, 2019, 08:39:41 Vormittag
Den hat gerade ein Freund von mir, der nicht im Forum vertreten ist. Er ist total begeistert! Treffe ihn in Kürze und anschließend sollte der Kleine weitergehen an Uller glaube ich.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Januar 08, 2019, 08:49:53 Vormittag
Alles klar.
Dann ist ja alles im Plan.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Februar 20, 2019, 09:51:00 Nachmittag
Wer war jetzt der Nächste in der Reihe? Uller? Der Kleine würde wieder auf die Reise gehen wollen.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Uller am Februar 20, 2019, 09:59:19 Nachmittag
Kann gerne weiter gereicht werden !

Hatte inzwischen die Möglichkeit !

 :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am Februar 20, 2019, 10:41:54 Nachmittag
Dann Freiwillige vor. :)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BowLaw am Februar 20, 2019, 11:12:19 Nachmittag
Naja wenn keiner mehr in der Reihe steht würde ich den gerne mal testen dürfen.
Ich finde das toll, dass ein Bogenbauer so ein Teil mal auf die Reise schickt um es zu testen.
Ich werde ihn ordnungsgemäß dann schlecht behandeln  :Achtung: :Achtung:

.... also wenn ich überhaupt dran wäre, den Thread habe ich jetzt nicht ganz gelesen.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: mK am März 04, 2019, 01:48:51 Nachmittag
Da sich bisher niemand sonst gemeldet hat, würde ich sagen du bist dran. Schick mir deine Adresse und ich veranlasse den baldigen Transport. Bzgl. möglicher Foltermethoden mußt du dich mit Grombard auseinandersetzen. ;)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BowLaw am April 02, 2019, 11:32:45 Vormittag
Das Testbögelchen ist heute bei mir angekommen - danke an mk.

Wenn jemand möchte, dann kann er sich ja schon mal anstellen, dann weiss ich wo er hinsoll nach dem Probeschießen.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: josch am April 02, 2019, 12:45:27 Nachmittag
Hi BowLow,

wenn du mit dem Testen fertig bist melde ich mal Interesse an.
würde mich freuen das Teilchen zu probieren.

Sag bescheid dann schick ich meine Adresse per PN.

Schönen Tag   ;D 8)
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BowLaw am April 02, 2019, 09:58:50 Nachmittag
@josch: Ja ich melde mich dann.

@all: Ich habe mich heute mit Grombard ein wenig ausgetauscht und denke, dass einige Infos hier wichtig sind.

Der Bogen ist ein Spassbogen und darf klappern.
Er ist ein Einzelstück, das nur dafür gebaut wurde, um zu testen, was so ein Bogen alles aushalten kann ... verschicken, langer Auszug, kurzer Auszug, leichte Pfeile, schwere Pfeile.

Das ist - wenn ich das richtig verstanden habe - kein Showbogen, sondern ausschliesslich dazu da um zum Einen zu zeigen, was ein Kurzbogen kann und zum Anderem auszuprobieren was so ein Bogen bei grober Behandlung alles abkann.

Eines kann ich jetzt schon sagen - der Griff, wenn man in den Bogen hineinschlupft ist genial ... er hintere Knubbel nicht mehr, aber der Anfang eben schon.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am April 03, 2019, 08:00:00 Vormittag
Jupp.
Korrekt.
Der Bogen ist kein Showpiece, sondern halt einfach ein kleines Spaßteil.
Danke für die Bilder.
War schön zu sehen, dass er die bisherige Reise gut weggesteckt hat.  :bow:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: BowLaw am April 17, 2019, 09:48:33 Nachmittag
Sag bescheid dann schick ich meine Adresse per PN.

Hiermit sage ich mal Bescheid, der Bogen kann weiterwandern, wenn ich deine Adresse bekomme.
Packet ist bereits beladen und steht zum Abwurf bereit.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: josch am Mai 17, 2019, 10:18:21 Vormittag
Hallo zusammen,

Konnte das kleine  Spielzeug nun einige Wochen testen.
Bin sehr angetan was so ein "Bögelchen" für einen Bums hat und wie viel Spaß es macht.
Auch ein toller Lerneffekt denn verzeihen tut der Kleine nix .
Wer schlampig schießt wird sofort gnadenlos bestraft.

Wer will kann sich bei mir melden werde ihn dann auf die Reise schicken.

Danke an Joachim  :youRock: werde mich melden Haben will  8)


Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cruysen am Mai 17, 2019, 10:25:00 Vormittag
Wenn sich sonst niemand hier meldet, dann würde ich gerne mal testen. Ein paar Tage mit den falschen Hand schießen geht grundsätzlich ja auch und hält das Gehirn wach.  :youRock:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: josch am Mai 17, 2019, 10:28:39 Vormittag
Hallo cruysen

gib mir deine Adresse und das Teilchen geht am Montag zu dir auf die Reise.

Schönes Wochenende

josch
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: nordstern am Mai 17, 2019, 10:50:12 Vormittag
Ich melde mich dann auch mal.

@cruysen
Wenn das zeitlich alles klappt, könntest Du den Bogen am 01.06. zumindest mitbringen und falls Du schon mit Testen durch bist, könnte ich das Bögli mitnehmen.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cruysen am Mai 17, 2019, 10:57:04 Vormittag
Ich denke, das sollten wir hin bekommen. Am besten erinnerst du mich aber vorher dran. Ich vergesse das sonst bestimmt
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cruysen am Mai 21, 2019, 08:40:55 Nachmittag
Das Bögelchen ist heute schon bei mir angekommen. Schaut gut und giftig aus  :youRock:
Ich teste dann jetzt mal ein paar Tage und dann gebe ich den Bogen an Nordstern weiter.

Vielen Dank an josch fürs schnelle zuschicken und an Grombeard fürs Bereitstellen des Testbogens.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Mai 21, 2019, 09:19:52 Nachmittag
Gerne doch.
Ich danke allen fürs fleißige Testen.  :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: nordstern am Mai 21, 2019, 11:47:38 Nachmittag
Meine Holde und ich sind schon gespannt wie ein Flitzebogen.  :bow:
Vielen Dank an Grombard und an alle anderen, die was zum Testen in die Runde geben.

Ich hatte schon beim VLBB-Tab mitgemacht, hat wunderbar quer durch Deutschland funktioniert.
Daher auch an die Tester ein  :youRock:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: cruysen am Juni 01, 2019, 09:12:24 Nachmittag
soderle...
von mir dann auch noch ein kleines Fazit. Leider konnte ich den Bogen nicht so viel schießen, wie ich gerne gewollt hätte. Leider hatte ich ein wenig Stress in der rechten Hand und da wollte ich es vor dem Turnier heute nicht übertreiben.
Aber ein wenig spielen konnte ich ja. Als der Bogen bei mir ankam und ich die ersten Versuche mit dem Bogen ausziehen zu Hause im Wohnzimmer gemacht habe, da dachte ich noch: "Oh, der wird aber hart hinten".
Am nächsten Tag auf dem Platz hat er mich dann deutlich eines Besseren belehrt. Mit Handschuh am Finger und einem Pfeil an der Sehne war vom ersten, harten Gefühl nichts mehr übrig.
Der Griff erschien mir etwas größer, als ich das noch von Keddes Skadi in Erinnerung hatte, passte mir aber sehr gut in die Hand.
Auch von der Schussleistung war ich positiv überrascht. Flottes, kleines Teil. Ich lag eigentlich dauerhaft zu hoch beim Schuss. Handschock oder ähnliches ist mir zumindest nicht stören aufgefallen.
Im Großen und Ganzen ein dickes Lob an den Grombard. Echt viel Leistung und Schusskomfort für so ein kleines, leichtes Gerät.

Der Bogen ist im Rahmen vom Archers Cup in Oldenburg heute an Nordstern seine Holde weiter gegeben worden. Wünsche den beiden viel Spaß damit und noch mal vielen Dank an die beiden für die nette Gruppe beim Turnier heute.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: nordstern am Juni 03, 2019, 06:10:59 Nachmittag
Die Übergabe beim "Staffellauf" in Oldenburg hat wunderbar geklappt. Vielen Dank an cruysen, war sehr nett mit Euch.

Meine Frau hat gestern kurz das Spaßbögli auf unserem Hausparcours getestet, ihr vorläufiger Kommentar:

- 10 Pfund zu wenig
- trifft auf den Punkt
- macht echt Spaß
- nur etwas zu laut (wegen den Sehnenbrückchen?)
- Griffstück passt

Ich werde mich dann mal am Wochenende vergnügen.
Weiteres folgt.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Juni 03, 2019, 07:22:10 Nachmittag
Na dann wird der Rover ja passen.   ;D
Ja, der ist laut.
Die Recurves sind lang und gerade.
Das bedeutet, die Sehne klatscht auf großer Fläche auf die Wurfarme.

Ist beim Rover anders.
Der ist deutlich ruhiger und leiser.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: nordstern am Juni 12, 2019, 11:41:52 Vormittag
Über Pfingsten habe ich den Bogen eingehend getestet.

Bei meinem Auszug von 30+ macht der Bogen dann doch etwas zu. Meine Holde meinte nur: nicht weiterziehen, da sonst die Sehne abspringt.  ;D
Habe ich dann auch nicht gemacht und entsprechend kürzer ausgezogen, so ca. 29". Da ist alles im grünen Bereich, Sehnenwinkel geht auch noch.
Das Schießgefühl super, kein Handschock und gruppiert sehr gut. Das Griffstück passt auch bei größeren Händen.

Fazit: echtes Spaßbögli, hast prima gemacht, Grombard!

Wer möchte den Bogen als nächster testen?

nordstern
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Buersti am Juni 12, 2019, 11:58:39 Vormittag
Da würde ich auch gerne testen!
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: nordstern am Juni 12, 2019, 12:13:08 Nachmittag
Schick mir bitte deine Adresse per PM, dann geht der Bogen noch diese Woche raus.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Grombard am Juni 23, 2019, 01:50:31 Nachmittag
Da der Bogen jetzt seinen Zweck erfüllt hat und unter Beweis gestellt hat, dass er ein knappes Jahr lang durch viele Hände und Post-Zentren gehen konnte, würde ich den dann perspektivisch stiften.
Falls den jemand haben möchte, würde ich den gegen eine angemessene Spende an eine der durch das Forum unterstützen gemeinnützigen Organisationen den Besitzer wechseln lassen.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Kedde am Juni 23, 2019, 02:12:09 Nachmittag
Joachim, das ist  :klasse: :klasse: :klasse: :klasse: :klasse: :klasse: :klasse:
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: nordstern am Juni 25, 2019, 06:54:03 Nachmittag
Da Bürsti nach dem AC-Treffen wieder Pakete annehmen kann, macht sich das Spaßbögli nun auf den Weg. ;D

Viel Spaß damit!

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Buersti am Juni 26, 2019, 08:38:24 Vormittag
Danke - Bericht folgt!
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Buersti am Juni 28, 2019, 03:12:33 Nachmittag
So, heute ist das gute Stück bei mir angekommen. Dafür, dass er durch so viele Hände gegangen ist sieht er top aus, keine einzige Macke - ich glaub, das spricht für uns, als Forum und als Tester. :GoodJob:
Manch einem ist ja bekannt, dass ich HJM- und Grombard-Fanboy bin. Also hab ich jetzt mal versucht, voreingenommen zu sein, der klappert sicher und ist so lala verarbeitet, schaumerma...
Mit 360grn geschossen klappert gar nix, das Abschussgeräusch ist mit "dinkkk" zwar gewöhnungsbedürftig, stört mich aber nicht.Der Bogen lässt sich angenehm ziehen und wirft zackig, zwar nicht so flott wie der Rover, aber er ist ja auch mit weniger starken curves anders aufgebaut. Die Griffform gefällt mir, vom für mich unnötigen Knubbel mal abgesehen, gut. Ich mag Grombards schmale Griffstücke! Beim Schuss liegt er ruhig in der Hand, da vibriert nix.

Ob die Sehnenbrücken wirklich sein müssen...ich find sie hässlich und das Overlay hätte schöner beigeschliffen werden können - aber ja, schon gut, es ist ja ein Spaßbogen zum testen, kein Modell auf Kundenwunsch.  Morgen bekommt er mal 310grn zu spüren, vielleicht kann ich ihn damit etwas aus der Ruhe bringen.
Ich hab zwar jetzt erst 20 Pfeile geschossen, aber der erste Eindruck ist: fixer Bogen, weich bis zu meinen knapp 29" zu ziehen, schön kurz, kein bisschen zickig, solide gemacht.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Buersti am Juli 28, 2019, 11:01:07 Vormittag
So, ich bin eigentlich durch, mag denn noch jemand testen?
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: elha am Juli 28, 2019, 12:28:31 Nachmittag
Hallo in die Runde ... ich würde den Bogen auch gerne testen ...  8)

Grüße aus dem Taunus

Lars
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Buersti am Juli 28, 2019, 01:56:39 Nachmittag
Dann schick mir bitte deine Adresse.
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: elha am August 05, 2019, 01:28:18 Nachmittag
GLS sagt ... Paket ist daheim angekommen ... werde berichten wenn ich Mittwoch wieder zu Hause bin .

Grüße 
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: CS am September 25, 2019, 09:36:29 Nachmittag
Hi Elha, Test bestanden? Hoffe Du hattest wegen der FA-Geschichte in der Zwischenzeit überhaupt mal die Gelegenheit die kleine Spaßmaschine zu schießen.

Ich würde Sie, wie von Gombard angeregt, gegen eine Spende an die Deutsche Kinderkrebs Stiftung (DKKS) gerne von ihrem Testdasein erlösen.

Falls Du noch nicht dazu gekommen bist, keine Panik, hat Zeit.

Gruß CS

Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: africanarcher am September 25, 2019, 11:57:38 Nachmittag
Falls es klappt kannst Du den ja am WE mal mitbringen!

africanarcher
Titel: Re: Test Spaßbogen 49" 39# ?
Beitrag von: Cloud7 am September 26, 2019, 12:41:32 Vormittag
Testen würde ich den Bogen auch gerne.Da es ein RH Bogen ist und ich LH  schieße würde ich halt mit einem Daumenring schießen.