Archers Campfire

Griffschale DIY


Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 291
Hallo Community,

war mit einer Griffschale nicht wirklich zufrieden, zu rund, und zu flach, ich musste immer die Handstellung und den Druckpunkt suchen und dachte das geht besser.
Also, Griff bestellen? Wer sagt dass das dann passt? > 50 € für einen Versuch in Plastik, > 150 € in Holz?

Das Wetter am WE war ideal, Dauerregen, also ran ans Brennholz.

Der Griff wurde als dreiteiliges Sandwich gebaut, ein Kern aus Buche in der Dicke des Risers (16 mm) und zwei Scheiben aus Eiche (9 mm) je links und rechts.

Zunächst wurde der Kern ans Mittelteil angepasst. Um nicht zweimal anfangen zu müssen habe ich übertrieben steil angefangen, und den Winkel später flacher gemacht bis es sich richtig anfühlte.

Dann wurde eine der Außenseiten ans Griffstück angepasst und angeschraubt. Anschließend wurde der Kern angeklebt, so, dass er schön am Mittelteil anliegt und den Druck direkt an der Anlagefläche aufnimmt.

Danach wurde die andere Seite angepasst und angeklebt, und die Form für die Hand ausgearbeitet. Hierbei stand das Original Modell, bis auf die Wölbung der Kontaktfläche, die ist nun wesentlich flacher, mit nur etwas Radius, und eine klare Kante hin zur Lebenslinie.

Für das Finish bin ich so vorgegangen:
Die Innenseite wurde mit Weißleim imprägniert.
Dann Schleifen, nass abreiben, und nochmal schleifen, und anschließend Hartöl drauf, welches vorher schwarz eingefärbt wurde (Pigmetstaub vom Wasserfarbenkasten).
Nach dem Einziehen des Öls wurde der Überschuss abgerieben und mit einer Nacht Abstand zweimal mit Möbelwachs nachbehandelt und aufpoliert.
So ist das Holz geschützt und fühlt sich noch nach Holz an - glatt aber noch griffig.

Das Ergebnis ist wie erhofft:
Die Hand sitzt sofort richtig, die Sucherei nach dem setilichen Winkel der Hand und nach dem Druckpunkt ist weg, und der Bogen bleibt nach dem Schuss perfekt stehen.
Die 8 Stunden haben sich gelohnt.

Grüße, Daniel

------------------------------------

Bilder:
- Da war immer Luft zwischen Hand und Griff, und der Bogen kippte im Schuss tendenziell nach unten ab.
- Das Rohmaterial: Zwei Stücke Brennholz.
- Der geformte Kern.
« Letzte Änderung: Juni 03, 2024, 10:52:53 Vormittag von Daniel124 »
Never give up


Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 291

Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 291
Farblich gehts jetzt Ton in Ton ...

« Letzte Änderung: Juni 03, 2024, 10:47:01 Vormittag von Daniel124 »
Never give up


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7824
Sehr cool !  :klasse:
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Manni

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 66
Toll geworden. Ich will auch eine Griffschale für meinen Satori machen. Ich überlege noch, wie ich es am besten aus einem Stück hinbekomme. Deine Idee, mehrteilig zu arbeiten finde ich aber auch sehr interessant.  :yes:


Offline Daniel124

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 291
…. aus einem Stück …
Also ich schrecke nicht vor vielen Basteleien zurück, aber aus einem Stück wäre mir das mit den üblichen heimischen Bordmitteln zu tricky.
Das sind einfach zu viele radiale Konturen gleichzeitig, die Schraubenlöcher sollten das Gewinde im Riser treffen, und die Nut muss in Tiefe und Winkel zu den Außenkonturen stimmen.
Dreiteilig kann man das alles schön schrittweise  am Riser abgreifen /  anzeichnen und anpassen.
Never give up


Offline kungsörn

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 657
Schön geworden, sauber gearbeitet und funktionell.
Danke fürs Zeigen. :GoodJob:
Niemals fesselt mich ein Band, riegelt mich ein Riegel
Suchte meinesgleichen, fand nur Sünder ohne Zügel
(In Extremo, "Sünder ohne Zügel")


Offline Manni

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 66
…. aus einem Stück …
Also ich schrecke nicht vor vielen Basteleien zurück, aber aus einem Stück wäre mir das mit den üblichen heimischen Bordmitteln zu tricky.
Das sind einfach zu viele radiale Konturen gleichzeitig, die Schraubenlöcher sollten das Gewinde im Riser treffen, und die Nut muss in Tiefe und Winkel zu den Außenkonturen stimmen.
Dreiteilig kann man das alles schön schrittweise  am Riser abgreifen /  anzeichnen und anpassen.
Deswegen habe ich es ja noch nicht umgesetzt, überlege wie ich es hinbekommen könnte. Deshalb Danke für den tollen Tip für einen 3 heiligen Aufbau.


Offline Kreta

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1003
  • Friede und ein langes Leben



Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3630
  • Hang me in the Tulsa County Stars
 :GoodJob: :youRock:
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline Rudolf aus der Südpfalz

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 294
Super, danke für Deinen  Ansatz, 3 teilig macht es einfacher!
Grüße aus der Südpfalz Rudolf
"Sei Du selbst die Änderung,die Du willst für die Welt."
Mahatma Ghandi

Szimeizter Mongolian 37#bei33",
Jackalop Diamond RH 36#,
Win FX 100 25"LH mit Uuhka Gobi 30#,
Exe Scream 17" Uukha Gobi 30#,
TFK Starfire 66" 36#LH,
TFK Hellfire Elite 60" 34# LH


Offline Nachtfalke

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 21
  • Neueinsteiger...
Respekt, motiviert zum nachmachen, ich habe das umgekehrte Problem, mein griff ist zu hoch, da wäre es einfach es mal zu schleifen...mhhhhh
Die Magie des Intuitiven ist das Faszinierende (frei nach Robin)

Blankbogen
Kinetic Sovren 25"  + WA 70" epic Fusion EX 20lbs
Avalon Tyro Button und Avalon One Max Pfeilauflage


Offline SwissFiveNine

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 217
Vielen Dank für's Teilen! Motiviert mich gerade sehr, meinem Satori auch endlich einen Holzgriff zu verpassen. Hoyt will ja ums verr.... keine mehr verkaufen und von Dritten habe ich nichts wirklich passendes gefunden. Also, hab Dank. Gruss  :bow: .
„Steig vom Pferd, wenn du merkst, dass es unter dir stirbt.“ (Lakota Weisheit)