Autor Thema: Pfeilsucher  (Gelesen 3945 mal)

Offline BlueAngel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 81
Re: Pfeilsucher
« Antwort #45 am: August 16, 2018, 04:34:14 Nachmittag »
hehe  :schuldig:

mit dem Ding konnte man gnadenlos "umackern"  :unschuldig:

Offline Shadowhunter

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 55
Re: Pfeilsucher
« Antwort #46 am: August 16, 2018, 06:40:53 Nachmittag »
Ich habe mir diese zugelegt, macht einen sehr robusten Eindruck.

Offline Boothill

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 69
Re: Pfeilsucher
« Antwort #47 am: August 17, 2018, 10:56:46 Vormittag »
Hallo
 Ich habe Mehrmals eine 1/2 Stunde in einem Busch-Strauch Wald einen Pfeil gesucht und doch nicht gefunden...(opfer an die Götter )  Aber ich war froh über den großen Griff vom Malerhaken ..den kann man halten ..Nicht so ein  Stäbchen in der Hand ... ::)

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2435
  • Bowhunter
Re: Pfeilsucher
« Antwort #48 am: August 17, 2018, 01:36:59 Nachmittag »
Opfergaben sind niemals vergebens.  :unschuldig:
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Neid muss man sich hart erarbeiten.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline mossoma

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 140
Re: Pfeilsucher
« Antwort #49 am: Dezember 26, 2018, 09:00:36 Nachmittag »
Wie lange werde ich wohl benötigen um meinen Border zu trainieren :)




Tom der auch einen Pfeilsucher hat

Offline tombows

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 738
  • Nicht zielen nur treffen
    • www.tombows.de
Re: Pfeilsucher
« Antwort #50 am: Dezember 26, 2018, 09:30:45 Nachmittag »
Kommt auf die Menge Leberwurst an, die du auf deine Pfeile schmierst :Achtung:

Offline Woodinski

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 326
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Re: Pfeilsucher
« Antwort #51 am: Dezember 27, 2018, 10:52:26 Vormittag »
Wie lange werde ich wohl benötigen um meinen Border zu trainieren :)




Tom der auch einen Pfeilsucher hat
Müsste schnell gehen. Auch Leberwurst brauchts nicht wirklich. Hunde riechen so gut dass dein Eigengeruch ausreicht. Mein Woody brauchte zwei kurze Trainingseinheiten, dann hat es schon sehr gut geklappt.
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Ich schieße mit einem Mohawk Hybrid & Recurve 62'' daneben. Wobei, machmal treff ich auch. Irgendwas, Irgendwo.

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1917
Re: Pfeilsucher
« Antwort #52 am: Dezember 27, 2018, 11:02:49 Vormittag »
Hähä, das Aufsuchen ist der eine Teil der Übung, das Apportieren der besonders wichtige. Schließlich soll ja ein weiterhin nutzbarar Pfeil zurück kommen.  ;D
Ordentlich viel Spaß euch beiden beim Training!         :GoodJob:
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Uller

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 950
  • hunting the X
Re: Pfeilsucher
« Antwort #53 am: Dezember 27, 2018, 11:42:33 Vormittag »
Hähä, das Aufsuchen ist der eine Teil der Übung, das Apportieren der besonders wichtige. Schließlich soll ja ein weiterhin nutzbarar Pfeil zurück kommen.  ;D
       

Nach Möglichkeit solltet ihr den Hunden nur das Verweisen/Anzeigen beibringen, nicht das Apportieren...ich halte die Verletzungsgefahr durch Nocken und Spitzen oder gar schon kaputte Pfeile  für sehr hoch !

Auch kann ein zu fest gepackter Pfeil, auf den ersten Blick nicht sichtbare Schäden nehmen und dann beim Schuss für böse Überraschung sorgen...


Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1310
Re: Pfeilsucher
« Antwort #54 am: Dezember 27, 2018, 11:53:53 Vormittag »
Sehr guter und extrem wichtiger Hinweis von Uller, der unbedingt beachtet werden soll.
Bogen: Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 42#@32'', meist Holzstöckchen selbstgemacht; zum Training auch schwere Carbonies

Offline wurlitzer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Pfeilsucher
« Antwort #55 am: Februar 10, 2019, 08:20:50 Nachmittag »
Ich hab mir aus Rehgeweih und Drehstangen (für Schranktüren) welche gebaut.

Offline Cayuga

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1310
Re: Pfeilsucher
« Antwort #56 am: Februar 10, 2019, 08:36:07 Nachmittag »
Schickes Teil.  :GoodJob:
Bogen: Langbogen Bearpaw Super-Cayuga 42#@32'', meist Holzstöckchen selbstgemacht; zum Training auch schwere Carbonies