Archers Campfire

Two Finger Draw

Offline Langbogner

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 420
  • Üben hilft - und kompetente Freunde fragen!!
Hallo Mitbogner!

Bin vor kurzem auf das folgende Video gestoßen:

https://www.youtube.com/watch?v=XOvF6IvhaJQ

Da es mich interessiert hat, habe ich es direkt auch mal ausprobiert und war begeistert. Da beim reinen mediteranen Griff mein Ringfinger immer etwas zu langsam war beim Lösen, kam ich mit dieser Methode sofort super klar. Für mich ein Unterschied wie Tag und Nacht. Da ich nur mit 32 # auf den Fingern schieße, stellte auch die Belastung bei nur zwei Fingern an der Sehne im Vollauszug kein Problem dar.

Meine Fragen wären, ob Ihr diese Methode kennt und ggf. auch so schießt und ob diese Methode auf Turnieren als mediteran gilt?

Danke für Euer Feedback!!

Gruß Oli,

ein ehemaliger Langbogener
und aktueller Mohawk Hybridbogener.
Im Herzen aber ein ewiger Langbogener.


Offline Kuckingen

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 602
Bei WA ist die Anzahl der Finger nicht reglementiert.


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8203
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Auf vielen Turnieren die ich kenne steht in den Auschreibungen meist sogar dabei bei mediterranem Griff (2 Finger unter, 1 Finger über der Nocke).
Bei anderes wird es vielleicht wieder egal sein, bei Spaßturnieren wird wohl kaum einer darauf achten. :)
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline elBohu

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 288
  • wyrd bið ful aræd
Ich habe meinen Türken so gezogen, weil nicht genug Platz war für 3 Finger. Da hatte ich so 45# auf den Fingern.
Das ging schon gut.
Auch wenn 3 Funger das Ziehen leichter machen, je weniger an der Sehne hängt, desto weniger kann stören


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3188
  • Einer trage des anderen Last...
Nachfolgend der Auszug aus der SpO des DFBV, hier unter Begriffsbestimmungen...

Mediterraner Ablass Der Pfeil befindet sich zwischen Zeige- und Mittelfinger

Demzufolge reichen hier die berühmt berüchtigten zwei Finger.



Offline Uller

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2114
  • hunting the X
Auf vielen Turnieren die ich kenne steht in den Auschreibungen meist sogar dabei bei mediterranem Griff (2 Finger unter, 1 Finger über der Nocke).

Unter der Nocke sind die Finger ja in jedem Fall

Habe zwar schon Tabs gemacht für "2Fingerschützen"....habe das aber selbst nie probiert...

Teste das morgen mal !

 :bow:


Offline Langbogner

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 420
  • Üben hilft - und kompetente Freunde fragen!!
"Unter der Nocke sind die Finger ja in jedem Fall

Habe zwar schon Tabs gemacht für "2Fingerschützen"....habe das aber selbst nie probiert...

Teste das morgen mal !"

Ich bin jetzt schon gespannt auf Deine Erfahrungen, Uller!!  :bow:
Gruß Oli,

ein ehemaliger Langbogener
und aktueller Mohawk Hybridbogener.
Im Herzen aber ein ewiger Langbogener.


Offline dersix

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 38
Ich mach das eigentlich schon (fast) immer so.

Nur gaanz am Anfang habe ich 3 unter geschossen, das war mir dann aber wegen Sehnenwinkel und zu kurzem Ringfinger zu unangenehm.
Ich komm super mit 2 Finger mediterran zurecht bei ca. 35#.

Beste Grüße
Six


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 6895
Das geht super so !
Ich hab den RobinHuth beim letzen Technikworkshop auf 2 Finger umgestellt weil der Probleme mit dem Ringfinger hat ..
Das ging auch mit mehr # auf den Fingern gut, der Ringfinger sollte eh nur 10% ziehen …
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline Ischowida

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 185
Ich werde die 2 Finger mediteran Technik mal am Parcours testen.
Bin gespannt.
Schieße auch 47 lbs, ich frag mich, ob das nicht zu viel für nur 2 Finger sind.
Stelle morgen Abend mal meine Erfahrung damit hier ins Forum.


Offline woody

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 95
Moin, hier ist Woody. Ich liebe kurze Recurves. Mein Black Kiowa (52#) wird problemlos mit einem Standard Dreifingertab geschossen, nix zwackt und zwickt. Mein Tuscany Style op 140 (50#) kneift allerdings ganz schön, obwohl nur 2# kürzer. Hier hab ich Abhilfe geschaffen indem ich ein Standard Dreifingertab gekürzt habe, bzw mir ein eigenes Tab gestylt habe (siehe Bilder). Beide Tabs funktionieren prima, je nach gefühltem Bedarf lass ich den Ringfinger an der Sehne leicht anliegen oder nicht. Für meine Schießkünste  ;) reichts auf jeden Fall also, alle ins Gold oder einige oder wenigstens einer!!!
munter bleiben
Euer Woody


Offline JPascal

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 163
Ich schieße meinen Oneida auch mit einem 2 Finger Tab. Bei kurzen Bögen, bei denen der Sehnenwinkel spitz wird ist das eine super Sache. Habe es bei meinen  60zöllern noch nicht ausprobiert. Sollte ich vielleicht mal machen.


Offline Dexter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 173
Nachfolgend der Auszug aus der SpO des DFBV, hier unter Begriffsbestimmungen...

Mediterraner Ablass Der Pfeil befindet sich zwischen Zeige- und Mittelfinger

Demzufolge reichen hier die berühmt berüchtigten zwei Finger.
Verständnisfrage dazu: auf der EBHC ist mir ein Schütze in der TRB aufgefallen, der hat teilweise den oberen Finger zwar über der Nocke aber lang gelassen und nicht um die Sehne gelegt. Für mich sieht das wie 2under aus, ist das nach der Definition oben iO?
The Compound bow is a machine.
With a traditional bow you are the machine.


Offline Knorr

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1504
  • Ich schieße seit Jahren nur noch instinktuitiv...
Ich werde die 2 Finger mediteran Technik mal am Parcours testen.
Schieße auch 47 lbs, ich frag mich, ob das nicht zu viel für nur 2 Finger sind.
Bin ja auch Liebhaber kurzer Bögen obwohl ich 30 ,5"  Auszug habe.
Schieße mediterran 3Finger Tab...
Normalerweise kein Problem mit Zwicken...gut bisserl mehr Hornhaut an der Unterseite des Ringfingers...dafür mache ich mal überheblich den Sehnenwinkel meiner Bögen verantwortlich,oft ja auch ein Zeichen falscher Zugverteilung.
Gerade auch zwei Finger probiert mit meinem 66# Spirit.
Früher als aktiver(er) Kletterer  habe ich regelmäßig Hängeübungen an den Fingern gemacht, zugegeben damals waren die Unterame doppelt so dick und ich hatte fünf Kilo weniger,aber Klimmzüge am Dachbalken mit lediglich Zeige- und Mittelfinger der beiden Hände gehen noch problemlos.
Ich würde daher sagen eine Sache der Sehnen Gewöhnung.
Jetzt Mal so auf die Schnelle von 3 auf 2 Finger wechseln könnte bei hohen Zuggewichten wahrscheinlich Probleme geben. Lieber langsam umgewöhnen.
https://www.youtube.com/channel/UCPRH0DXP5mgQQtHd-iDctbg

JS Orca "Cheiron" Td         60#
JS Onepiece "Philoktes"    46#
Bodnik custom bigbear     48#
HJM Langbogen.                53#
Tibetan Qinghai Reiter     60#
Andrasz Kovacs   Der        53#
Mins Rhino            66#


Offline stöckchenschubser

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1180
  • Widerstand ist zwecklos.
Geht problemlos, beim DFBV steht auch nur einer drüber, einer darunter.
Ich habe lange mit nur zwei Finger unter der Nock gezogen, der Zeigefinger war eher nur lang an der Sehne/Nocke.
Geht auch.