Archers Campfire

Bogenschießen => Training => Thema gestartet von: Springer am September 04, 2021, 08:26:06 Nachmittag

Titel: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 04, 2021, 08:26:06 Nachmittag
Hallo zusammen,

ich bitte höflich um Kritik:

Link zu YouTube:

https://youtu.be/u3hG_hQVj_s

Viele Grüsse

Andreas
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Sir Robin am September 05, 2021, 08:26:52 Vormittag
Lieber Andreas, gerne mag ich dir meine Gedanken mitteilen. Als erstes möchte ich anmerken, dass es von Vorteil ist, wenn du auch von hinten, oder sogar von oben gefilmt wirst.
Jetzt zu dem was ich sehe. Mir gefällt dein ruhiger Aufbau. Wie es scheint, baust du deinen Atemablauf bereits mit in den Ablauf ein? Ich denke du gehst noch jeden Schritt im Kopf einzeln durch? Das ist gut für die Selbstreflexion und wird mit der Zeit sicherlich flüssiger. Auch deine Bogenschulter bleibt schön unten und dein Zugellenbogen ist in einer guten Linie.
Jetzt zu den ausbaufähigen Punkten. Du greifst nach dem Schuss kräftig in den Bogen, alle Finger fangen das Mittelteil. Versuch vorher nur ein, oder zwei Finger anzulegen und nicht zu fangen. Eine Bogenschlinge, oder ein Band kann dabei helfen. Dann ist dein Stand im Auszug etwas wackelig. Es sieht so aus, als ob du noch den richtigen Anker suchst? Hier brauchst du mehr Ruhe. Du gehst auch mit dem Körperschwerpunkt nach hinten, bleib lieber mittig über beiden Füßen gleichmäßig verteilt.
Deine Rückenspannung und Ausrichtung kann ich aus der Perspektive nicht beurteilen. Vielleicht sehen hier andere mehr.
Soweit meine Beobachtungen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Erbswurst am September 05, 2021, 09:08:33 Vormittag
Insgesamt sieht es nicht schlecht aus, finde ich.

Mir sind zwei Dinge aufgefallen: wenn du im Ankerpunkt angekommen bist, scheint die Zughand noch etwas weiter zu ziehen und den Kopf mitzunehmen. Die Nasenspitze geht am Ende deutlich nach oben.

Und das Nachhalten. Den Schnappreflex hat Sir Robin schon erwähnt. Aber du fällst auch komplett zusammen und lässt den Bogenarm im selben Moment sinken, in dem die Sehne frei ist.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Ulrich am September 05, 2021, 09:31:36 Vormittag
Was mir auffällt, ist die korrekte Haltung der Bogenschulter. Ja, etwas viel Bewegung in Kopf und Oberkörper. Das gibt sich mit der Zeit.
Man kann nicht an allen Phasen des Schussablaufs gleichzeitig arbeiten. Den Punkt, den ich mir vorläufig herausgreifen würde, ist das Nachhalten (das schon erwähnt wurde). Der Bogenarm bleibt stabil und lenkt sozusagen den Pfeil ins Ziel. Sieht zwar etwas theatralisch aus, wirkt sich aber positiv auf den Moment des Lösens aus.

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 05, 2021, 10:17:50 Vormittag
Vielen lieben Dank, das ist echt eine riesen Hilfe. Ich mache den Sport erst seit ein paar Wochen. Im Verein haben die Trainer leider kaum Zeit für die einzelnen Schützen. Es macht trotzdem Spass dort.

Es folgen 2 weitere Videos.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 05, 2021, 10:29:24 Vormittag
nochmal seitlich:

https://youtu.be/2YtTkopLSsg

bon oben/hinten:

https://youtu.be/Jw43Tyr-E3w

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am September 05, 2021, 11:06:45 Vormittag
Danke - das a) lässt sich besser beurteilen und b) schaut das schon ganz gut aus
Meine 2 ct: du hast zu viel Bewegung im Anker / Rückenspannung
Da suchst du sehr lange.
Da ist prinzipiell nicht schlecht, aber du solltest den Endauszug länger halten um das passende Gefühl zu verinnerlichen

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Seeker am September 05, 2021, 11:27:06 Vormittag
Hi,

Ich finde auch für so kurze Zeit hast du das wesentliche schon verstanden und bringst die Zugschulter schon perfekt nach hinten und das alignment ist sehr gut. Viele Leute die schon x Jahre Bogenschießen haben das nicht/nie verstanden!

Wie Roscho sagt, jetzt gehts ums verinnerlichen - weg vom bewussten zum unterbewussten Ablauf, das kann 5000 - 7000 Wiederholungen dauern, also nicht ungeduldig werden, du bist auf einem guten Weg!

Lg
Klaus
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Ulrich am September 05, 2021, 11:35:40 Vormittag
Und das nach ein paar Wochen... Respekt!

Ich komme auf den Punkt zurück, den ich schon angesprochen habe: das Nachhalten.

In der Seitenansicht sieht man, dass der Bogen leicht nach unten fällt. Das darf er. Das kommt aus dem Entspannen der Muskeln.

Auf dem zweiten Video scheint sich der Bogenarm beim Lösen leicht nach links zu bewegen. Das sollte er nicht. Ich sehe aber keinen Haltungsfehler, der dies verursachen könnte. Also vorläufig Schwamm darüber. :klasse:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Erbswurst am September 05, 2021, 11:37:54 Vormittag
Die Andrea Petkovic sagte letztens im TV, es dauert 90 Tage bei intensivem Training, bis eine neue Bewegung im Ablauf verinnerlicht ist. 😉

Das wird schon!

Der Kopf geht immer noch nach oben. Zwar bewegt er sich dann auch wieder in die Ausgangslage aber ich könnte mir vorstellen, dass sich diese unnötige Bewegung ungünstig auf den Fokus auswirkt.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Waldgeist am September 05, 2021, 11:40:12 Vormittag
Ein kleiner Tipp von meiner Seite: Versuch mal nicht alle Vorschläge und Hinweise gleichzeitig aufzunehmen und umzusetzen.
Step by step. Geht einfacher und ist im Zweifel auch der nachhaltigere Weg.
Ansonsten schließe ich mich gerne an: Nach so kurzer Zeit sieht Deine Technik schon recht ausgereift aus.  :GoodJob:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 05, 2021, 08:24:13 Nachmittag
Vielen, vielen Dank nochmals für eure Analysen, Tipps und Korrekturen. Das hilft mir wirklich sehr.
 :youRock: :youRock: :youRock:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: vielevielegoldene am September 06, 2021, 11:18:52 Nachmittag

Es erscheint ein wenig unentspannt, vielleicht mangelt es ein wenig an Kraft ...
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 07, 2021, 08:46:06 Vormittag
Ja, muskulär gibt es gewiss Defizite, der Ablauf ist insgesamt noch nicht flüssig. Das sehe ich auch so.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 07, 2021, 09:37:49 Vormittag
Ein prima Beispiel, voll konzentriert, ein Schuss wie der andere
und die Kameraposition von oben/hinten erscheint mir optimal,
für Jake Kaminski nachahmenswert.

Vielen Dank und gerne mehr davon.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Seeker am September 07, 2021, 09:38:27 Vormittag
Hallo Andreas,

Hoffentlich noch nicht offtopic für die Offtopic Polizei:

Hast du schon eine Vorstellung geschrieben bzw sagst noch was zu deinem Bogen, Zuggewicht auf den Fingern und Auszugslänge?

Der Bogen geht ganz schön ab, das Zuggewicht ist wahrscheinlich nicht bei 25lbs?

Jeder muss es selber erfahren, aber jedes Pfund zuviel am Anfang kostet dich Zeit UND Technik, da selbst wenn man sehr sportlich ist oder körperlich stark, die Muskeln und die Beweglichkeit die man zum Bogenschießen braucht anders sind als bei anderen Sportarten.

Lg
Klaus
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 07, 2021, 10:50:35 Vormittag

16# WA auf 17“ MT bei 27 Zoll Auszug.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Waldgeist am September 07, 2021, 11:03:31 Vormittag
Für die vernünftig gewählte Einstiegsausrüstung gibt`s von mir schon mal einen Extrapunkt. Sehr gut!
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Seeker am September 07, 2021, 11:15:35 Vormittag
Top, sehr vernünftig!
So kommst du schnell mit deiner Technik voran und wirst immer davon profitieren.

Lg
Klaus
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 08, 2021, 05:41:32 Nachmittag
Vielen Dank nochmals an alle für die fachmännischen Tipps und Ratschläge.

Ich werde weiter trainieren und bei Interesse gerne meine Fortschritte hier per Videos dokumentieren. Kritik ist natürlich weiterhin willkommen.

Viele Grüsse

Andreas
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 10, 2021, 09:07:29 Nachmittag
Hallo Andreas,

wie kommst du mit den mehreren Tipps und dem Rat, diese nicht alle gleichzeitig aufzunehmen und umzusetzen, im Training zurecht?

Gruß
Bowi
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 10, 2021, 09:35:14 Nachmittag
Hi,

ich habe den Schussablauf (inkl. den Ratschlägen und Tipps von hier) Schritt für Schritt notiert und arbeite die Liste bei jedem Schuss gedanklich der Reihe nach ab.

Schwerpunkt ist momentan den Kopf ruhig zu halten und den Anker auf Anhieb zu erwischen. Darauf achte ich besonders. Sobald ich das verinnerlicht habe folgt als nächster Schritt darauf zu achten wie sich die Muskelspannung anfühlt wenn ich korrekt ausgerichtet bin.
Insgesamt klappt es gut einzelnen Punkten im Ablauf besondere Beachtung zu schenken, zu verinnerlichen und dann den nächsten Punkt im Ablauf zu verbessern.

Ich überlege momentan die Schussablauf-Liste als Audio-Datei aufzuzeichnen um es mir während der Ausführung anzuhören um mir quasi selbst Schritt für Schritt  Anweisungen zu geben. So wäre sichergestellt keine Details zu vergessen und die Ausführung immer gleich ablaufen zu lassen.

Viele Grüsse
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 11, 2021, 10:40:18 Vormittag
Zu dieser Methode z. B.: https://youtu.be/CZ9BqmtzGg0?t=3724

Mich hat das lange zu sehr gefordert/erschöpft. Inzwischen
halte ich es für besser, zwar jedes wesentliche Detail des (häufig
aktualisierten) Ablaufs schriftlich zu fixieren, beim Schuss aber
nur eine Auswahl der mir aktuell wichtigsten Punkte flüssig
abzuarbeiten.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 11, 2021, 11:00:45 Vormittag
Vielen Dank für den Link, sehr interessant.

Meine Überlegung war, die Audio-Datei in Echtzeit während der Ausführung anzuhören. Nicht vor und nach dem Schuss. Mal schauen ob das so gut ist/funktioniert.

Ja, das ist echt Arbeit einen sauberen Stil zu entwickeln.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 14, 2021, 09:02:02 Vormittag
Wie läuft´s inzwischen, führt die Konzentration
sowohl auf den neuen Schussablauf wie auch auf
Treffer in Randbereichen des Ziels schon wieder
zu solchen Ergebnissen?

https://youtu.be/u3hG_hQVj_s?t=97
https://youtu.be/Jw43Tyr-E3w?t=103

Konntest du den neuen Schussablauf schon
mal  - woanders, auf ein größeres Ziel - mit
geschlossenen Augen üben?
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 14, 2021, 10:43:44 Vormittag
Hier mal ein Video vom Wochenende:

https://youtu.be/H3wU5GLkJos

Weniger Bewegung mit dem Kopf, Schnappreflex weg, nach dem Release in T-Form, was bedeudet, dass die Rückenspannung i. O. ist (oder?).

Mit geschlossenen Augen übe ich auf den im Video gezeigten Zielblock aus sehr naher Distanz.

Im Verein sind alle Mitschützen und die Trainer Verfechter des statischen Lösens, also die Hand am Gesicht lassen ohne die Gegenbewegung mit dem Zugarm. Das fühlt sich für mich aber irgendwie unvollkommen an. So, als würde ich beim Werfen die Hand in der Luft stoppen sobald der Ball die Hand verlässt.

Daher finde ich eure Unterstützung hier echt spitze und freue mich v. a. über Kommentare, die meine Fehler aufzeigen. Herzlichen Dank nochmals an alle.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Erbswurst am September 14, 2021, 11:19:47 Vormittag
Das sieht richtig gut aus. Ich wüsste nicht, was man da noch verbessern könnte.

Der nächste Schritt ist dann wohl, den Bewegungsablauf so weit zu verinnerlichen, dass er auch unter veränderten Bedingungen abrufbar ist ohne großartig darüber nachzudenken, also im Wald.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am September 14, 2021, 11:31:02 Vormittag
Dein Anker erscheint mir noch etwas unstabil .. da sehe ich noch Potential
Aber eine deutliche Verbesserung (in der kurzen Zeit)

Hat es einen tieferen Sinn den Bogen hinter dem Körper zu heben ?
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 14, 2021, 11:43:14 Vormittag
Vielen Dank für das bisherige und v. a. schnelle Feedback.

Dein Anker erscheint mir noch etwas unstabil .. da sehe ich noch Potential
Aber eine deutliche Verbesserung (in der kurzen Zeit)

Hat es einen tieferen Sinn den Bogen hinter dem Körper zu heben ?

Sorry, ich verstehe die Frage nicht -stehe wohl auf dem Schlauch.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am September 14, 2021, 01:23:06 Nachmittag
Sorry - hab mich getäuscht - schwarze Wurfarme auf schwarzer Hose - Alles gut !
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 16, 2021, 01:44:05 Nachmittag
Dein Anker erscheint mir noch etwas unstabil ..
Hängt das evtl. mit der Ellbogen-Bewegung zusammen?
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 16, 2021, 04:20:33 Nachmittag
roscho hat das absolut korrekt beobachtet, der Anker ist noch nicht stabil genug. Daran arbeite ich momentan. Den Ellbogen nehme ich runter um mit dem Pfeil auf eine Linie zu kommen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 28, 2021, 08:52:18 Nachmittag
Heute habe ich mit dem Bogen meiner Frau trainiert (Black Wolf 17“, 14# WA).

Ziel ist die Verbesserung des Follow-Through. Dies hat derzeit Priorität.

https://youtu.be/wVsHizh8EYk

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: BowLaw am September 28, 2021, 10:19:59 Nachmittag
imho gewöhnst du dir gerade etwas ganz Übles an, nämlich den Zugarm am Ende des Auszuges nach unten zu setzen, damit das "T" stimmt.
Das dürfte biomechanisch gar keinen Sinn machen, da du beim Ausziehen die falschen Muskeln belastest - oder jedenfalls die richtigen Muskeln falsch belastest, egal.

Ich wage zu behaupten, dass es wichtiger wäre da herumzuoperieren als am Follow Through (falls du damit das Stehenlassen des Bogens meinst).
Den Pfeil "nach unten" zu verreißen ist eigentlich ziemlich schwierig, weil der sauschnell aus dem Bogen raus ist.

Da lasse ich mich aber gerne eines Besseren belehren.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Dexter am September 28, 2021, 10:32:47 Nachmittag
bowlaw ich mache das auch um eine kleine Gleit-Rotation des Schulterblattes vom Zugarm gegen die Wirbelsäule durchzuführen.
Du erinnerst Dich an den von mir erwähnten Osteopathen in Bezug zur Rückenspannung ?
Zitat:
"Rückenspannung" ist die isometrische Zusammenziehung des wichtigsten Muskels der Zugseite, nämlich des Rhomboid- oder Rautenmuskels, der, unterstützt vom Schulterblattheber(Levator scapulae) , eine kleine Gleitrotation des Schulter blattes gegen die Wirbelsäule hervorruft. Gleichzeitig zieht sich der Trapez-oder Kapuzenmuskel zusammen, verriegelt die Schulter mit dem Schulterblatt und drückt sie an den Rippenbogen."

Ob man das anders hinbekommt weiss ich nicht, ich kann es nur so.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: BowLaw am September 28, 2021, 10:42:47 Nachmittag
bowlaw ich mache das auch um eine kleine Gleit-Rotation des Schulterblattes vom Zugarm gegen die Wirbelsäule durchzuführen.
Du erinnerst Dich an den von mir erwähnten Osteopathen in Bezug zur Rückenspannung ?
Dexter, das "Problem" ist, dass ich bei dem Video keine "kleine Gleitrotation" erkennen kann.
Springer zieht aus, überzieht ganz leicht, geht dann in den Anker und erst dann geht der Arm nach unten.
Wenn das eine sichtbare Rundbewegung wäre, dann hätte ich gar nichts geschrieben.

Wenn du aus deiner fachlichen Sicht sagst, dass man das als Rundbewegung gelten lassen kann, dann freue ich mich sehr darüber, da ich genau den gleichen Fehler mache.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 28, 2021, 10:44:39 Nachmittag
Die Ellbogen-Bewegung ist mir von Anfang an aufgefallen, zumal ich sie in die entgegengesetzte Richtung mache. Aber ich bin auch noch Suchender und auf die Diskussion dazu besonders gespannt.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am September 29, 2021, 06:21:37 Vormittag
Mir gefällt das gar nicht ..
Ich sehe die Zugschulter in den Videos nicht, befürchte aber das diese durch das senken des Ellenbogens nach oben geht, und das wäre kontraproduktiv.

Zugellenbogen lieber zu hoch als zu tief ist meine Meinung.
Was das Follow Through angeht: die Hand muss nicht auf der Schulter liegen ;)
Hauptsache die Zughand geht nach dem Lösen gerade nach hinten (nicht seitlich oder vorn), ob das 1cm, 5 oder bis auf die Schulter ist egal.

Die Bewegung in dem Video wirkt so unrund, mir gefällt das gar nicht ..
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 29, 2021, 07:32:39 Vormittag
imho gewöhnst du dir gerade etwas ganz Übles an, nämlich den Zugarm am Ende des Auszuges nach unten zu setzen, damit das "T" stimmt.

Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde arauf achten.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 29, 2021, 08:02:32 Vormittag
Mir gefällt das gar nicht ..
Ich sehe die Zugschulter in den Videos nicht, befürchte aber das diese durch das senken des Ellenbogens nach oben geht, und das wäre kontraproduktiv.

Zugellenbogen lieber zu hoch als zu tief ist meine Meinung.
Was das Follow Through angeht: die Hand muss nicht auf der Schulter liegen ;)
Hauptsache die Zughand geht nach dem Lösen gerade nach hinten (nicht seitlich oder vorn), ob das 1cm, 5 oder bis auf die Schulter ist egal.

Die Bewegung in dem Video wirkt so unrund, mir gefällt das gar nicht ..

Herzlichen Dank für die Beurteilung :yes::

Am Zugellenbogen werde ich arbeiten (am rest natürlich auch). Die Zugschulter geht zumindest nicht nach oben soweit ich das im Spiegel beurteilen konnte. Das bekomme ich aber bestimmt insgesamt noch besser hin.

Zum Follow Through: Ich versuche mit der Zughand nach dem Lösen länger am Gesicht zu bleiben. So lange wie eben möglich.
Das waren die ersten 4 Schüsse bei denen ich das mal probiert habe. Du hast recht, es sieht unrund aus. Es fehlt die Lockerheit.

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Sir Robin am September 29, 2021, 08:25:15 Vormittag
Schau mal auf die Linie des Pfeils, dein Ellenbogen darf nicht darunter liegen. Auf einer Linie oder leicht darüber ist richtig. Hier ein Screenshot, auf die Schnelle mit dem Handy:

(https://up.picr.de/42148002oy.jpg)

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 29, 2021, 08:37:42 Vormittag
 :yes: :yes:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am September 29, 2021, 08:38:01 Vormittag
Da bin ich ganz bei Sir Robin !
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 29, 2021, 09:14:57 Vormittag
Ich habe auch mal Hilfslinien in einen Screenshot gezogen damit ich das besser verstehe.

Wenn ich von der Nocke eine gerade Linie ziehe, dann lande ich in der Mitte des Ellbenogens (mittlere Linie).

Falls ich das richtig verstehe müsste nun die Mitte des Ellenbogens über der Nocke liegen, richtig? Ca. auf Höhe der oberen roten Linie.

Nockpunktüberhöhung 16,5mm - falls das wichtig wäre.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 29, 2021, 09:16:05 Vormittag
"Pfeil-Linie", Nocke verstehe ich nicht.

Mich würde ergänzend interessieren:
Wie ist das mit dem Überziehen, Nachgeben in den Anker –
wird für die Expansion die Muskelgruppe gewechselt?
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am September 29, 2021, 09:27:06 Vormittag
@Springer: Sir Robin hat das korrekt eingezeichnet - er folgt einfach dem Winkel bzw der Linie des Pfeils ...

@Bowi: ja - bei der Expansion wird die Muskelgruppe gewechselt bzw werden Teile der Rückenmuskulatur stärker aktiviert.

Dazu gibts einiges: https://www.tradtalk.com/threads/what-the-hell-is-expansion.40077/

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 29, 2021, 09:34:48 Vormittag
@ Bowi:

Das Überziehen möchte ich mir abgewöhnen, nur soweit wie nötig ausziehen.

Expansion: Ich drücke die Schulterblätter bewusst gegeneinander. Also andere Muskelgruppen wie beim Ausziehen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 29, 2021, 09:37:25 Vormittag
@Springer: Sir Robin hat das korrekt eingezeichnet - er folgt einfach dem Winkel bzw der Linie des Pfeils ...

Dazu gibts einiges: https://www.tradtalk.com/threads/what-the-hell-is-expansion.40077/

Ok, cool - danke!
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am September 29, 2021, 09:51:58 Vormittag
@ Bowi:

Das Überziehen möchte ich mir abgewöhnen, nur soweit wie nötig ausziehen.

Expansion: Ich drücke die Schulterblätter bewusst gegeneinander. Also andere Muskelgruppen wie beim Ausziehen.
Das ist falsch - nur die Zugseite wird "expandiert" ..

Das Bogehandschulterblatt geht nach vorne um dem Zugschulterblatt Platz zu machen ... 

Es ist aber wirklich schwer zu erklären, man muss es "fühlen"

https://kisiklee.com/ask?item=70
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 29, 2021, 09:55:46 Vormittag
Ahh, sehr gut vielen Dank roscho, das fühlt sich auch gleich viel besser an.  :yes:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am Oktober 01, 2021, 08:05:14 Nachmittag
mal näher dran am Geschehen gefilmt:

https://youtu.be/HtBWv4wU3OE
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Jack Ryan am Oktober 01, 2021, 08:48:28 Nachmittag
Sei mir nicht böse, aber hier ständig Videos zu posten, die immer einen unvollständigen Eindruck hinterlassen (ich könnte es auch nicht besser), macht doch keinen Sinn und ist nicht effizient. So lernt man nicht Bogenschießen. Warum triffst du dich nicht einfach mit einem kompetenten Schützen (zum Beispiel hier aus den Forum) und ihr geht das Thema Vorort bis ins Detail durch?
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: BowLaw am Oktober 01, 2021, 09:25:35 Nachmittag
mal näher dran am Geschehen gefilmt:

https://youtu.be/HtBWv4wU3OE
Sieh dir mal bitte bei 0.23 deine Schultern an wie schön entspannt sie unten sind.
Bei 0.36 ziehst du den Gesamtkomplex nach oben, bleibst nicht "entspannt" - die Schultern gehören beide entspannt nach unten.
Bei 0.38 ziehst du "irgendwohin" aus, also jedenfalls nicht an den Anker. gleichzeitig hast du den Kopf zurückgenommen, er ist nicht mehr in der Mitte.
Bei 0.39 dann ein Zittern, die Hand wandert an den Anker, dadurch wird natürlich das gesamte System "verschoben" - die Sehne verdreht sich, die Bogenzughand kann nicht mehr richtig sein.

Sieht aber insgesamt gar nicht so schlecht aus - du willst ja Mecker und kein Lob (jedenfalls noch nicht  ;))
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am Oktober 01, 2021, 09:52:13 Nachmittag
Ja, gemecker ist mir lieber :yes: - vielen Dank für deine Beobachtungen.
Im Verein wird viel zu viel gelobt und m. M. n. zu wenig auf Details geachtet.
Ich dachte die Videos helfen auch anderen Einsteigern. Wers uncool findet - nicht anklicken  ;)
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: BowLaw am Oktober 01, 2021, 10:20:43 Nachmittag
Ja, gemecker ist mir lieber :yes: - vielen Dank für deine Beobachtungen.
Die Beobachtungen bitte unter Vorbehalt.
Nur weil es viele Beiträge hier von mir gibt bedeutet es nicht, dass ich viel weiss, nur dass ich viel schreibe  ;).
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: roscho am Oktober 02, 2021, 09:15:07 Vormittag
Kleiner Tipp von mir:  es schaut so aus als ob du immer nach unten schießt, schau mal ob die deine Scheibe nicht höher bekommst und gerade schießen kannst.

Und: Technik lernen dauert, lass dir mit Fortschritt Zeit

Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am Oktober 06, 2021, 09:15:20 Vormittag
Wers uncool findet - nicht anklicken  ;)

Ich find´  s voll cool  :)
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am Oktober 06, 2021, 11:18:10 Vormittag
Danke  ;)

Ich habe selbst immer nach so einem Thread - am besten mit Videos und Diskussion - gesucht...und dann irgendwann gedacht "muss ich wohl selbst machen".


Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am Oktober 11, 2021, 09:53:29 Vormittag
Ich auch, und ich hoffe, dass dieser fortgesetzt wird.
Zu deiner Erkenntnis "muss ich wohl selbst machen":
"Mögen hätt' ich schon (auch) wollen, aber dürfen hab
ich mich nicht getraut!" (Karl Valentin)
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am Oktober 30, 2021, 10:38:55 Vormittag
Hallo Springer,

wie sieht dein Schuss-Ablauf inzwischen aus, hast du wieder mal ein Filmchen für das Forum?

P.S.: Kennst du das – derzeit wöchentliche – Format #CoachMe with Juan-Carlos Holgado ?

Gruß Bowi
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am November 02, 2021, 12:53:37 Nachmittag
Hi,

bin beruflich und mit meinen anderen Sportarten gerade ziemlich eingespannt.

Die Sendung kenne ich nicht, danke für den Tipp.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 02, 2022, 10:49:28 Nachmittag
Melde mich mal wieder ;D

Bin erst seid ein paar Wochen wieder ernsthafter am trainieren. Lange Pause mit dem wirklichen Schiessen, viel mit Stretchband vorm Spiegel und Kamera geübt. Ich dachte ich kann meinen einzigen Fan @Bowi nicht hängen lassen ;D


https://youtube.com/shorts/wPxJfdhQKgE?feature=share
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Ram-Bow am September 02, 2022, 11:34:58 Nachmittag
Servus Springer,

Deine Technik werde ich jetzt nicht beurteilen, weil ich da selbst noch viel zu lernen hab...

Aber mich würde interessieren ob du nur Techniktraining auf kurze Distanz machst,
ODER auch einfach mal Spaß am Bogenschießen hast, auf'm 3D Parcour, Fitawiese, Roven o.ä.

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass weitere Distanzen einen Technisch auch weiterbringen.

Gruß Ram-Bow
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 02, 2022, 11:42:23 Nachmittag
Hi,

bisher nur Blank Bale zu Hause und etwas weitere Distanzen auf die Scheibe im Verein.

LG
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Kreta am September 03, 2022, 06:03:11 Vormittag
Hallo Springer,

Deine Bogenschulter kommt mir zu hoch vor. Ebenso bewegt sich der Kopf während des Auszugs bzw. An dessen Ende. Das macht das Ganze unvorhersehbar bzw bringt das wegen der Unvorhersehbarkeit  ständig Variablen mit, die unnötig sind. Die Rückenspannung ist da, das ist gut. allerdings etwas zu explosiv nach hinten. Versuche mal evenso nach vorne zu drücken im Endauszug. (Stichwort Zug-Druck) das Stabilisiert das ganze. Welches Zuggewicht schiesst du? Es sieht etwas hoch aus für mich. Lieber fürs Technik Training niedrigeres Zuggewicht und konzentrieren auf Schussablauf.

Lg

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Ulrich am September 03, 2022, 08:34:57 Vormittag
Melde mich mal wieder ;D

Bin erst seid ein paar Wochen wieder ernsthafter am trainieren. Lange Pause mit dem wirklichen Schiessen, viel mit Stretchband vorm Spiegel und Kamera geübt. Ich dachte ich kann meinen einzigen Fan @Bowi nicht hängen lassen ;D


https://youtube.com/shorts/wPxJfdhQKgE?feature=share

Sehr konzentriert und kontrolliert. Der Zug von oben nach hinten-unten engagiert die Rückenmuskeln.
Es sieht erst so aus, als ob du einen Kinnanker anpeilst. Dann aber gehen Ellbogen, Zughand und Bogen nach oben in einen Gesichtsanker. Das scheint mir inkonsequent. Ich habe hier auch gewisse Bedenken wegen der Wiederholbarkeit.
Eine weitere Bewegung, die sicher nicht tragisch aber trotzdem überflüssig scheint: Kurz vor dem Lösen geht das ganze System etwas nach vorne Richtung Scheibe. Auch verändert sich hier noch etwas  in der Haltung des Bogenarms (zusätzliches Ausdrehen des Ellbogens?)
Gruss
Ulrich
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 03, 2022, 08:42:06 Vormittag
Ich dachte ich kann meinen einzigen Fan @Bowi nicht hängen lassen ;D

Das ist ja nett - danke!   ;)
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Sir Robin am September 03, 2022, 09:24:49 Vormittag
Mir scheint dein Anker etwas weit vom Gesicht? Oder ansers gefragt, wie sicher fühlst du deinen Anker? Machst du dir über die richtige Position noch Gedanken? Das ist für Brillenträger aber auch nicht immer einfach.
Um die Bogenschulter unten zu lassen könntest du versuchen den Bogen nur mit etwas Vorspannung anzuheben und erst auf Augenhöhe mit dem Zug nach hinten zu beginnen. Jetzt ziehst du bereits in der Phase des Anhebens aus, so dass die Schulter automatisch nach oben wandert.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 03, 2022, 12:33:34 Nachmittag
Vielen lieben Dank für eure Beobachtungen.

@Kreta

Die Bogenschulter ist mir auch zu hoch. Ich muss mehr nach vorne drücken/expandieren, das sehe ich auch so.
Mein Kopf bewegt sich noch zu viel, ja genau. Besser, aber immernoch vorhanden.

Zuggewicht: 16# WA auf 25 Zoll MT

@Ulrich

Im Prinzip kenne ich meinen Ankerpunkt, es fühlt sich aber noch nicht solide genug an. Besser direkt Richting Anker ausziehen, um später nicht alles hochnehmen zu müssen sehe ich genauso. Zumindest überziehe ich nicht mehr so extrem wie früher.

@Bowi

Peace Bro

@Sir Robin

Der Anker ist nicht fest genug vom Gefühl. Die Position habe ich und ich muss auch nicht mehr so sehr danach suchen nachdem ich ausgezogen habe. Ja, Brille stört immer, bei fast jeder Sportart.
Auf Standhöhe anheben und dann ausziehen könnte bei höheren Zuggewichten zu Schulterproblemen führen lt. Jake Kaminski. Wollte es deshalb ändern, früher (siehe älter Videos) habe ich es so gemacht.

Vielen dank nochmals an alle.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 03, 2022, 12:37:58 Nachmittag
@ Ulrich

Ja, da drehe ich den Ellbogen raus. Ich schaffe es nicht vor dem anheben auszudrehen und dann durchgehen ausgedreht zu lassen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Ulrich am September 03, 2022, 02:46:27 Nachmittag
@ Ulrich

Ja, da drehe ich den Ellbogen raus. Ich schaffe es nicht vor dem anheben auszudrehen und dann durchgehen ausgedreht zu lassen.

Das ist eine der Schwierigkeiten, wenn man beim Anheben des Bogens bereits auszieht (Swing Draw). Das ergibt sich aber mit einer verbesserten Positionierung und Verriegelung der Bogenschulter. Bis dahin -und auch allgemein- ist es besser, einen Armschutz zu tragen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 04, 2022, 11:00:17 Vormittag
Zu den kompetenten Beiträgen noch eine Fan-Laien-Meinung:
Ich finde, du stehst super da!  :yes:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Moserfred am September 04, 2022, 01:24:48 Nachmittag
Zu den kompetenten Beiträgen noch eine Fan-Laien-Meinung:
Ich finde, du stehst super da!  :yes:
+1
Wenn ich nur meine Bogenschulter so schön auf Linie bekommen würde…
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Kreta am September 05, 2022, 05:46:03 Vormittag
Hallo Springer nochmals,

Es geht ja beim Bogenschiessen immer ganz viel ums Spüren. Du kannst einmal versuchen deinen Latissimus vor dem Hochheben leicht zu aktivieren bzw. Anzuspannen. So wandert die Schulter schon mal beim Heben nicht nach oben. Vor allem keinen Swing draw oder Ähnliches machen. Erst ausziehe wenn du oben bist. Höhe des Zugarmes in etwa Ellbogen auf Nasenhöhe.  Ebenso hilft es während dem Ausziehen auszuatmen, was weiters die Schulter nach unten sinken lässt. Das Ganze lässt sich auch ohne Bogen vor dem Spiegel mit Theraband oder Ähnlichem (es gibt auch von Theraband die dünnen Gelben Bänder) üben.

So kannst du es im Trockentraining verinnerlichen und beobachten was passiert.

Ach ja das mit dem Ellbogen rausdrehen gibt es auch eine Trockenübung. Hand des Bogenarmes gegen die Wand drücken und versuchen den Ellbogen rauszudrehen.

Lg

Erik
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 05, 2022, 09:15:59 Vormittag
Guten Morgen und vielen lieben Dank für die Ratschlägen, es ist echt super mit euch allen hier :yes:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 05, 2022, 09:18:25 Vormittag
Vor allem keinen Swing draw oder Ähnliches machen. Erst ausziehen wenn du oben bist.

Ich finde, diese Umstellung muss (beim Zuggewicht von 16#) jetzt nicht (auch noch) sein, zumal der Schussablauf dadurch weniger rund / harmonisch würde.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Kreta am September 05, 2022, 11:07:16 Vormittag
Vor allem keinen Swing draw oder Ähnliches machen. Erst ausziehen wenn du oben bist.

Ich finde, diese Umstellung muss (beim Zuggewicht von 16#) jetzt nicht (auch noch) sein, zumal der Schussablauf dadurch weniger rund / harmonisch würde.

Sorry Bowi, aber diese Meinung kann ich aus anatomischer Sicht nicht teilen. Und auch aus Sicht eines harmonischen Ablaufs macht es keinen Sinn.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 05, 2022, 01:04:39 Nachmittag
Schau mal hier ab 9:23 zum Thema anheben und ausziehen:

https://youtu.be/VXoTMeZh_FE
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Skalli am September 05, 2022, 01:07:43 Nachmittag
Phasenmodell ;)
...durften wir letztens erst ausgiebig wieder trainieren.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Kreta am September 05, 2022, 02:19:37 Nachmittag
Absolut kein Problem Kaminsky zieht erst aus, als er oben angekommen ist. Also kein Swing draw. Sehe keinen Widerspruch zu meiner Aussage. 

Das Kaminsky Video ist auf jeden Fall gut erklärt !

Lg
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 05, 2022, 02:30:16 Nachmittag
Stimmt, damit liegst du richtig  :yes:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Ulrich am September 06, 2022, 01:57:44 Nachmittag
Schau mal hier ab 9:23 zum Thema anheben und ausziehen:

https://youtu.be/VXoTMeZh_FE

Zu beachten: Jacke dreht den Ellbogen in Set-Position aus und behält die Haltung bei.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 06, 2022, 04:09:44 Nachmittag
ich arbeite dran  ;D
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 12, 2022, 07:47:52 Nachmittag
Weiterhin viele Problemfelder, ich poste jetzt einfach mal, die Reise soll ja dokumentiert werden.

https://youtu.be/ad36Tcd1JhU
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Sir Robin am September 12, 2022, 10:45:26 Nachmittag
Und die Reise sieht gut aus 👍🏻

Langsamer, konzentrierter Aufbau, Ellenbogen auf guter Höhe, kein Wandern des Pfeils und ruhiger Release aus der Rückenspannung.

Ich würde jetzt weiter an der Stabilität arbeiten, so dass der Bogenarm nach dem Auszug vollkommen ruhig steht. Momentan ist da immer noch ganz schön viel Bewegung drinnen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 13, 2022, 07:42:43 Vormittag
Ja, glücklicherweise gibt es auch Positives zu sehen.

Der Bogenarm ist schrecklich wackelig, da hast du vollkommen recht  :agree:

Insgesamt ist vieles sehr unruhig und wackelig.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Absinth am September 13, 2022, 10:32:12 Vormittag
Zwei Gedanken meinerseits zum unruhigen Bogenarm...

1. Dein MT mit seinen 2 Gewichten hat ordentlich Masse, welche im Auszug ruhig gehalten werden möchte und vor allem dann, wenn du so lang im Auszug stehst. Es besteht hier die Möglichkeit, dass dir das Gesamtgewicht des Bogens noch zu schwer ist.!? Wie lange bist du denn mit dieser Bogenkombi schon unterwegs?

2. Evt. fehlt auch der Druck in den Bogen hinein - nicht nur Zug bis zum Lösen.!?


Falls nix meiner Gedanken zu treffend ist, kannst du zumindest schon mal diese 2 möglichen Ursachen für deinen unruhigen Bogenarm von deiner Liste streichen.  ;)


Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Üben... :bow:

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 13, 2022, 10:49:54 Vormittag
Vielen Dank für dein Feedback, es sind zwar insgesamt "nur" 520g Zusatzgewicht, aber richtig, damit kämpfe ich schon. Ohne Zusatzgewichte halte ich den Bogenarm ruhiger. Hier besteht eindeutig ein Trainigsdefizit. Mit den Gewichten trainiere ich erst seit kurzem.

Ich versuche den Bogen am Druckpunkt (Daumen/ Lebenslinie etc.) nach vorne zu drücken und insgesamt den Bogenarm nach vorne zu strecken (auch um die Schulter flach zu halten).

Gelingt nicht konstant, daher ein guter Punkt den du angesprochen hast.

Ja, Spaß macht es. ich bin froh, dass mich das Feilen an meiner Form erfreut  ;D
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 20, 2022, 08:48:52 Vormittag
Ich versuche mich derzeit auf folgende Punkte zu konzentrieren:

Ellenbogen am Bogenarm ausdrehen und ausgedreht halten

Bogenschulter tief

Bogenarm ruhig halten

Kopf ruhig halten

Stabiler Anker

T-Position / Rückenspannung im Vollauszug und nach dem Release


Es sind wirklich zu viele Dinge, die im gesamten Schussablauf zu beachten sind (das wurde ja bereits von @Waldgeist angesprochen), deshalb diese Auswahl.

Wie ist eure Meinung?

Sind die genannten, zu beachtenden Punkte sinnvoll ausgesucht?

Gibt es wichtigeres zu beachten?


Und noch 2 Videos für alle mit Interesse:

https://youtube.com/shorts/Oba1XOZI6vI?feature=share

https://youtube.com/shorts/9IUV-PsbAv8?feature=share


Zum Thema Armschutz: Durch den Armschutz habe ich mir einen schlampigen Umgang mit dem Ausdrehen des Ellenbogens angewöhnt.

Ohne Armschutz ist das Feedback besser  ;D Bei 16# geht das. Jedenfalls bin ich aufmerksamer und achte besser auf das Ausdrehen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Ulrich am September 21, 2022, 04:50:26 Nachmittag
Hallo Springer

Die Fortschritte sind unverkennbar wie ich finde!

Zu deinen wichtigen Punkten hier ein weiterer: Auch die Schulter auf der Zugseite muss tief bleiben (Zug im Rücken nach hinten-unten). Das verhindert Verspannungen im Nackenbereich.

Das Wackeln ergibt sich mit der Zeit, wenn der Ablauf flüssiger wird, nur noch die benötigten Muskeln bemüht werden und die Haltung insgesamt lockerer wird.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 21, 2022, 04:56:38 Nachmittag
Vielen Dank für den Tipp  :yes:
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am September 25, 2022, 08:34:19 Nachmittag
Noch ein kurzes Video zum Wochenendausklang, guten Start in die neue Woche wünsche ich allen!

https://youtube.com/shorts/ToKJvIVDS6A?feature=share
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am September 26, 2022, 08:21:11 Nachmittag
Danke, gefällt mir  :yes:
Bin gespannt, was andere meinen.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am Oktober 12, 2022, 08:12:38 Nachmittag
Ich sehe genug Fehler ;D

Egal, vielleicht hilft es dem ein oder anderen Beginner motiviert zu bleiben

https://youtu.be/axj1JZ7k3JI
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: BowLaw am Oktober 12, 2022, 10:13:35 Nachmittag
Ich sehe genug Fehler ;D

Egal, vielleicht hilft es dem ein oder anderen Beginner motiviert zu bleiben

https://youtu.be/axj1JZ7k3JI
Du machst das schon richtig mit den Schultern.
Aber leider nur in Sekunde 1 bei dem Video und bei Sekunde 12.
Dazwischen hebst du beide Schultern an und bist total verkrampft, das sieht aus wie bei einer Schildkröte.
Ich entschuldige mich auch gleich für den etwas herben Kommentar, aber ich kann das nicht anders beschreiben.
Ist nicht böse gemeint!
Lass die Schultern einfach mal nach unten sacken beim oder vor dem Schußaufbau.
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am Oktober 13, 2022, 07:26:56 Vormittag

[/quote]
Du machst das schon richtig mit den Schultern.
Aber leider nur in Sekunde 1 bei dem Video und bei Sekunde 12.
[/quote]

 ;D immerhin...

Danke für deine Beobachtung und den Lösungsansatz, keine Sorge, die Kritik kann ruhig auch mal rustikaler sein.

Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am Oktober 14, 2022, 09:27:46 Vormittag
eher als Frage an die Anderen:
wäre nach „Schultern runter“ der direktere / gezieltere Weg in den Anker der nächste Trainingsschwerpunkt?
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am Oktober 29, 2022, 07:33:26 Nachmittag
Heute mal mit abgreifen trainiert. Fingerschlinge nutze ich seit kurzem auch.

https://youtu.be/pmbhm006gW4
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Springer am November 26, 2022, 11:26:02 Vormittag
mtl. Update

https://youtu.be/xJFDDeFGixA
Titel: Re: 3 Unter / Beurteilung meiner Technik (Video)
Beitrag von: Bowi am November 27, 2022, 11:38:34 Vormittag

hab´ schon darauf gewartet, gefällt mir, würde mich über kompetente Kommentare freuen  ;)