Archers Campfire

Big Jim Thunderchild

Offline TaTo

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 214
  • Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen!
Hi,
heute gebe ich euch einen Einblick auf meine neueste Erungenschaft.
………..eigentlich wollte ich gar keinen neuen Bogen kaufen. Blöderweise habe ich Big Jim aus Jucks und Tollerei mal angeschrieben und nach einem LH Thunderchild gefragt. Er meinte nur
welches Zuggewicht ich suchen würde und ich meinte so 40-50 Pfund………. Ja, ich habe zufällig 2 auf Lager. Er schickte mir auch gleich die Daten und Bilder von den Bögen. Schon war es um mich geschehen. 3 Wochen später stand der Postbote schon mit dem Bogen vor der Tür. Ach ja einen passenden Bogenköcher von Jim hab ich mir auch gleich gegönnt.

Voller Freude hab ich gleich das Paket geöffnet und wow, was für eine Schönheit. Verarbeitung und
Finish sind absolut sauber und makellos. Der Griff schmiegt sich genial in die Hand und der Biberschwanzgriff gibt den perfekten Grip. Dann noch schnell die Sehne drauf gemacht und ein Paar schwerre 500er Pfeile fliegen lassen. Klar die waren nicht perfekt für einen 51# Bogen aber ich wollte einfach mal den Bogen testen.
Ich sollte nach Jims Empfehlung 400er nehmen……………
Ich hatte auch schon meinen Freund Guido angerufen und gesagt, dass ich ein neues Spielzeug habe und ich eine schöne Sehne von Ihm brauche. In der selben Nacht knüpfte er das Schmuckstück für mich und wie durch Zauberei war die Sehne 2 Tage später schon bei mir ( vielen Dank Guido ).

So……….jetzt aber. Guido war zu Besuch ( wollte auch mal ein paar Pfeile werfen). So machten wir uns einen schönen Vormittag. Rohschaft getestet, Nockpunkt eingestellt und auf zum Bogenschießen. Die passende Pfeillänge und Gewicht waren erstaunlich schnell gefunden. Der Bogen müsste über Center geschnitten sein.
Ich hab vom Stringwistler auch noch 400er Pfeile geschenkt bekommen (nochmal Danke), da er sie nicht mehr benötigte. Mit denen haben ich dann meinen kleinen Hausparcours geschossen (die anderen Pfeile musste ich ja noch fertigbauen). Guido hatte seinen Stegi mitgebracht.

So jetzt aber zum Bogen:
-LH Thunderchild
-58 Zoll lang
-49# auf 28`
-Mittelteil besteht aus Osage und gestockter Ahorn
-Wurfarmfurnier ist Osage
-Biberschwanzgriff
-Overlay und Tips sind aus Schafshorn

Der Bogen ist eine echte Augenweide und die Hölzer passen perfekt zueinander. Das Finish ist matt gehalten und gibt einen schönen Grip. Der Weiteren ist die Verarbeitung makellos. Ich konnte keine Fehler ( Kratzer, Dellen, etc. ) feststellen. Die Kommunikation mit Jim per Facebook war echt super. Es wurde auf allen Fragen geantwortet und Ratschläge gegeben. Beinahe hätte er mir noch einen Mountain Monarch angedreht 😉

Auffällig beim Thunderchild ist das markante Profil beim aufgespannten Bogen. Das ist echt etwas Besonderes und ich finde es echt mega. Der Bogen zieht sich bis zu meiner Auszugslänge erstaunlich konstant. Der 58 er hat einen Auszug bis 32 Zoll, d.H. für mich mit 29,5` ist er am Ende noch etwas softer. Perfekt für mich wäre ein 56er gewesen den Jim auch auf Lager hatte, doch ich wolle lieber den 58er und hinten raus lieber etwas weicher.  Es gibt kein Fingerklemmen oder dergleichen. Der Griff liegt für mich super in der Hand. Ich habe die Griffkombi Medium high und Medium Grip. Ich finde der Griff medium ist im allgemeinen etwas kleiner als die Europäischen Medium Griffe. Der Biberschwanzgriff macht den Griff ja auch noch etwas dicker. Meine Pfeile sind Easton Carbon Legacy 400 31,5` mit 185 Grain Spitze. Das macht einen Durchschnitt von ca. 10ggp. Darunter wollte ich nicht. Der Bogen ist so schon echt leise doch mit schweren Pfeilen macht es einfach nur „ FUP „ . Einfach super, so muss es sein. Tocken, leise und ohne Handschock. Jim baut in seine Bögen immer eine Lage G10 ein wegen der Stabilität und des extra Gewichtes. Es macht einfach Laune damit in den Garten zu gehen und ein paar Pfeile zu schießen.
Bogen und Bogenbauer kann ich nur weiterempfehlen. Netter Kontakt und schnelle Antwortzeiten.
Und  in den USA sagt man immer  "Big Jim hat das schönste Holz".
« Letzte Änderung: Oktober 01, 2022, 06:51:33 Nachmittag von roscho »
Stegmeyer Hybrid TD 47#
Big Jim Thunderchild 49#
JAVAMAN Thanjavur 41#
.......... In Arbeit........


Offline TaTo

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 214
  • Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen!
Fotos
Stegmeyer Hybrid TD 47#
Big Jim Thunderchild 49#
JAVAMAN Thanjavur 41#
.......... In Arbeit........


Offline TaTo

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 214
  • Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen!
Keine Ahnung warum die fotos gedreht sind.
Stegmeyer Hybrid TD 47#
Big Jim Thunderchild 49#
JAVAMAN Thanjavur 41#
.......... In Arbeit........


Offline TaTo

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 214
  • Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen!
Letzten
Stegmeyer Hybrid TD 47#
Big Jim Thunderchild 49#
JAVAMAN Thanjavur 41#
.......... In Arbeit........


Offline Daniel124

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 114
Seehr schöner Bogen,  :sabber:
und seehr schöner Bericht  :yes:

Viel Spaß mit dem Teil!!!

Never give up


Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7007
 :klasse: leider sind deine Bögen immer LH .. ich kann die gar nicht probieren, nur bewundern !
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Offline TaTo

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 214
  • Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen!
Ich richte mich diesbezüglich nur nach Fred Bear, der Mann wusste mit welcher Hand man den Bogen hält  ;) :unschuldig:
Stegmeyer Hybrid TD 47#
Big Jim Thunderchild 49#
JAVAMAN Thanjavur 41#
.......... In Arbeit........


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 8381
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
:klasse: leider sind deine Bögen immer LH .. ich kann die gar nicht probieren, nur bewundern !
Dafür ich um so mehr.  :youRock:
Tobias, da hast echt einen Traumbogen bekommen.
Konnte mich auch gleich mit anfreunden und daß er fast 50lb. hat auf meinem Auszug, hätte ich nicht für möglich gehalten... echt ein Hammerteil.... 😄
Aber die Sehne... naja... 😂😂😂
Servusla, Gruß Guidl...

stringwistler.blogspot.de

Drake Elite Scarlet 54"42lb@30"
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Mohawk


Offline Ari

  • globaler Moderator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3383
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Traumbogen, ganz viel Freude damit!  :klasse:
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!


Offline Tomas

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 490
Schönes Stück hast Du Dir da gegönnt. So muss ein Hybrid aussehen!!
Grüße Tomas


Offline Grendel

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1068
  • Straight outta Salzburg Pongau
Wunderschöner Bogen!
Super Shrew2 Autumn Gold
Easton Axis


Offline Frank_M

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 335

Offline Uller

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 2146
  • hunting the X

Offline TaTo

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 214
  • Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen!
Vielen Dank Leute. Ich bin mega happy mit dem Bogen. Kann ich nur jeden empfehlen. Meldet euch bei BigJim  8)
Stegmeyer Hybrid TD 47#
Big Jim Thunderchild 49#
JAVAMAN Thanjavur 41#
.......... In Arbeit........


Offline lakeshooter

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 623
  • Das Leben ist zu kurz für nur einen Bogen!!
Nö.. tue ich nicht 😋

Schöner Bogen, aber halt kaputt da links.
Erst der Centaur, jetzt der Thunderchild.

Könntest du doch mal rechts besorgen, dann könnte ich dir die vielleicht abkaufen 😉

Viel Spaß mit dem Bogen.
Neue Bögen brauchts am See!!!

Warte auf:
- abgeschwächter Ift Wren (ca. März-April)
- Projekt XXX1 (ca. April)

Meine Bögen:
Stalker Vortex 38#, Timberghost G3SS 39#, Border CH Hex9W 32#; Striker GJ Signature TD Hybrid 40#, Predator Hunter PCF 39#