Archers Campfire

27. "Robin-Hood"-Turnier der Siegburger Schützen, 18.09. bei 53809 Ruppichteroth

Offline Dexter

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 168
@Lützenkirchen
Danke für Deinen Hinweis mit der Toleranzzeit. Habe ich weiter gegeben.
Die Schneeziege im Hang stand vom blauen Pflock auf 35 Meter.
The Compound bow is a machine.
With a traditional bow you are the machine.


Offline Tobsen

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 40
spätestens dann, wenn die Kleinen selbst am Bogen zupfen können und ich wünsche dir für diese Zeit schon mal viel Spaß dabei (bin fast neidisch... ;)

Oh ja. Auf diese Zeit freu ich mich.

Das wird super. Sind jetzt 3 und 1. ich kreuze schon die Tage ab.

Gruß Tobi


Offline Karnickel

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 53
Hallo zusammen,

wie schwierig war den dieses Turnier in der Vergangenheit ?

Wäre mein erstes und ich bin so gar nicht im Training.  ;D

Danke vorab

Gruß Tobi

Und, wie war dein erstes...?  ;)

Schwierig? Gut gestellt!


Offline BowLaw

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3524
    • bogenanwalt.rocks

Offline Lützenkirchen

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 27
  • Let Your Arrow Fly
@Lützenkirchen
Danke für Deinen Hinweis mit der Toleranzzeit. Habe ich weiter gegeben.
Die Schneeziege im Hang stand vom blauen Pflock auf 35 Meter.

Aber gerne doch.

Ich hatte alle drei Pfeile links, vor Brust und unter dem Kopf, vorbei geschossen  :bang: und zu dem Zeitpunkt goss es wiecaus Eimern.

Nächstes Jahr bin ich wieder dabei !!
lG
Lützenkirchen

"konstruktive Kritik ist ein Freundschaftsdienst"

Fotografie
https://goo.gl/photos/1rJBRsVcv8FcGZLg9

Fotografie s/w
https://photos.app.goo.gl/ZzwqgdZ7aaCEM2UX9


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3129
  • Einer trage des anderen Last...
Auch von mir noch etwas zur zeitlichen Rückgabe der Scorkarten und speziell zur hiesigen Ausschreibung mit ihrem Wortlaut...

Deadline für Rückgabe Scorekarten:  17.00 Uhr, sonst keine Wertung

Die hieraus tatsächliche Handlung - ...sonst keine Wertung - würde allerdings voraussetzen, dass ganz genau festgehalten werden müsste, wer für diese zeitlichen Verzögerungen verantwortlich ist und warum - das hieße aus meiner Sicht, dass der Veranstalter jeder Gruppe einen Betreuer o.ä. zu weisen hätte müssen und selbige anschließend, also nach Schiessende, zu eruieren hätten, wessen Scorekarte unter den Tisch fällt, wer die Schuldigen sind... Denn absolut unschön wäre es, wenn Teilnehmer etwas ausbaden müssten bzw. bestraft werden wofür sie nix können.

Gründe für die in diesem Fall/Fällen verspätete Abgabe einiger Scorekarten fallen mir mehrere ein und ich würde mich nicht trauen diese einigen Teilnehmern anzulasten.

M.M.n. reicht es aber auch völlig aus bei der Begrüßung in entsprechender Art und Weise auf die zügige Abgabe der Scorekarten hinzuweisen. In der Ausschreibung würde ich auf solch einen Passus verzichten - weil, nicht (gerecht) durchsetzbar.



Offline Lützenkirchen

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 27
  • Let Your Arrow Fly
@Absinth

Da bin ich völlig anderer Meinung. Wenn in der Ausschreibung steht, dass um 17:00 Uhr Abgabetermin ist, dann ist das so mit der Anmeldung akzeptiert worden.
Ein Aufpasser ist m.E. nicht nötig.

Wenn mAn einen Verantwortlichen finden müsste, dann nimmt man die Gruppe, die 5 bis 10 Minuten vor 17:40 Uhr die Schiesszettel abgegeben hat.
Wenn jedoch  zwischen 17:00 und 17:40 niemand weiteres Schiesskarten abgeben hat, braucht man die Schuldigen nicht mehr zu suchen.!
lG
Lützenkirchen

"konstruktive Kritik ist ein Freundschaftsdienst"

Fotografie
https://goo.gl/photos/1rJBRsVcv8FcGZLg9

Fotografie s/w
https://photos.app.goo.gl/ZzwqgdZ7aaCEM2UX9


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3129
  • Einer trage des anderen Last...
Nun, dann ich noch mal zur Ausschreibung und dem, was du in deiner Betrachtung bisher (womöglich) vergessen hast...

In der Ausschreibung steht...

Begrüßung: 9:00 Uhr       Start: 9:30 Uhr

Heißt Start gleichzeitig Schiessbeginn (?), womöglich ja bzw. kann dies genau so verstanden werden und natürlich auch so gemeint sein.

Bei der Begrüßung wurde der Schiessbeginn für 9:55 Uhr ausgerufen. Somit 25 Minuten später als in der Ausschreibung vorgesehen (und als Startbeginn bezeichnet...) - diese 25 Minuten gehören selbstverständlich der ausgeschriebenen Deadline von 17:00 Uhr aufgeschlagen. Und wenn du dann noch 15 Minuten Toleranz für die Abgabe der Scorkarten gewährst ist auf einmal alles wieder im grünen Bereich. :)

Kurzum, m.M.n. ist in dieser Angelegenheit nicht nur wichtig was am Ende geschieht sondern auch mittendrin und natürlich auch am Anfang.



P.S.: Ich bin schon gespannt ob der Passus zur "Deadline" es so in die nächste Ausschreibung schafft.



Offline PG

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 313
  • Nur mein Pfeil kennt sein Ziel.
Grundsätzlich kann man das Thema Deadline totdiskutieren. Aber einfach mal zur Logik, wie kann es sein, wenn alle Schützen auf dem selben Parcours zur gleichen Zeit starten, dass etliche Gruppen erst über 1 Stunde später fertig sind als die anderen? Dieses Phänomen kommt häufig vor, wahrscheinlich liegt es an einem ausgiebigen Pausenverhalten einiger Gruppen. Wie kann man diese erziehen?
Nergal 38,5#
Bodnik Mohawk Hybrid 35#
Marduk 40#
Osage Selfbow 40#
Ahorn Selfbow 40#
Bambus Massa 45#