Archers Campfire

Blankbogen Bootcamp in Ludwigshafen

Offline puschel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 298
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Hi zusammen,
auch wenn es eher eine Vereinsveranstaltung ist, habe ich es mal hier reingestellt, da Taler fliessen. Falls es an einer anderen Stelle besser aufgehoben ist - bitte verschieben.
Danke und Grüße,
Jochen


(Blank-)Bogen „Bootcamp“  - alles ohne Visier und Rollen
am 19. und 20.3. in Ludwigshafen

Verbandsunabhängiges „Bootcamp“
mit THOMAS BRUGGER (BOGENSPORT EXTREM)
und JOCHEN BOLLHÖFER (X-FREUNDE)

Während der olympische Recurve nahezu in jedem Ortsverein unterrichtet wird, ist im Bereich des Blankbogen-Schießens nur schwer ein Trainer oder Kurs zu finden.
Neben den Impulsen durch die Coaches soll das Camp natürlich auch durch die Kontakte zu anderen Schützen und vom gegenseitigen Lernen und Lehren leben. Ziel ist es, hier gleichgesinnte Schützen zu finden. Während Jochen eher die technischen und durch Regeln gegebenen Faktoren (Sportordnungen, Materialwahl, Zielsysteme von POA bis Stringwalking) betrachtet, gibt es bei Thomas Impulse für die extremen und emotionalen Aspekte des Bogensports. Aufgebaut wird auf die „normale“ Schießtechnik/Schußzyklus wie beim olympischen Recurve/KSL/... ergänzt um die Besonderheiten des visierlosen Schießens - in jedem Fall soll der Spaß am Bogenschießen im Vordergrund stehen.
Zusätzlich zur Praxis gibt es genug Zeit und Möglichkeiten für Gespräche, am Samstagabend ist ein gemeinsames Grillen vor Ort  :trink: :fire: geplant. Verpflegung (Brötchen, Kaffee, Wasser, Grill) sind in der Anmeldegebühr enthalten. Zum Abschluss gibt es eine kleine Turnierrunde, bei der das zuvor Gelernte umgesetzt werden kann.
Geeignet für Anfänger bis zum erfahrenen Turnierschützen ab 16 Jahren.

Anmeldung: Jochen@x-freunde.de
Teilnahmegebühr für 2 Tage inkl. Turnier und Verpflegung 120€
Max. 12 Teilnehmer

Start Samstag 19.03. um 14 Uhr
Ende Sonntag 20.03. um 15 Uhr
Unterkünfte (Herbergszimmer) im Sportzentrum vor Ort verfügbar
______________________

TFK Wildfire 68'' - 49#@31''
GilloG2/W&W InnoExPower/70'' - 40#@31''
Gillo GT27/Uukha VX+/72'' - 43#@31''
______________________


Offline puschel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 298
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Hi,
wir sind derzeit halbvoll.
Aufgrund der Nachfragen:
1. Es gibt zwei parallel laufende Gruppen in denen inhaltliche Punkte "abgearbeitet" werden, also eher nicht: "wir stehen im Rudel in der Sonne und schwätzen". Es gibt keine Wahrheiten "ex cathedra", sondern eher funktionierende Konzepte, Impulse zum ausprobieren und auch eine Menge Statistik und Hirnfutter. Essen&Getränke sind inkl. und es gibt direkt in der Halle - es ist ein Radsportleistungszentrum - Zimmer auf einfachem Jugendherbergsstandard, die auch einzeln belegt werden können.
Es ist mir klar, dass die beiden Coaches sehr unterschiedlich sind und man muss nicht beide mögen ;)  :trink:
Der Spaß an der Sache steht immer im Vordergrund.
2. Es gibt keine Vorraussetzungen (ausser den eigenen Bogen) - das WE geht für Anfänger bis zum erfahrenen Turnierschützen und quer durch die Stilarten ,solange es ohne Visier ist  (Compound ohne Materialoptimierung,-abstimmung)

Grüße,
Jochen
______________________

TFK Wildfire 68'' - 49#@31''
GilloG2/W&W InnoExPower/70'' - 40#@31''
Gillo GT27/Uukha VX+/72'' - 43#@31''
______________________


Offline SMeinert

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 32
Hi, kannst Du sagen wieviel 2 Übernachtungen (bei Anreise Freitag Abend) dort im Radsportleistungszentrum kostet?


Offline puschel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 298
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Hi,

Freitagsanreise müßten wir diskutieren, sollte aber gehen. Zimmer liegt bei 15€ pro Nacht plus 7,50€ für Bettwäsche

Grüße,
Jochen
______________________

TFK Wildfire 68'' - 49#@31''
GilloG2/W&W InnoExPower/70'' - 40#@31''
Gillo GT27/Uukha VX+/72'' - 43#@31''
______________________


Offline puschel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 298
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Noch 1 Tag bis zum Blankbogen-Bootcamp 🙂 Der Platz ist gerichtet, die Halle gefegt, der Grill geputzt, die Würstchen gekauft und die Getränke kalt gestellt. Die Coaches freuen sich schon darauf euch ein paar Impulse zu geben und euch an und über die ein oder andere Grenze zu "schubsen". Von "weiten 100m" über "schmale 10cm Korridore", "ganz schön runter", "dunkle Tunnel" oder "präzise X'e" ist alles dabei.
Auch der Weg zur "dunklen Seite" das Bogenschießens, Stringwalking/Facewalking/Systemschießen, wird angerissen  8)
Sogar das Wetter soll mit Sonne und 19°C sehr angenehm werden.

Für Kurzentschlossene gibt es kurzfristig noch 2 freie Plätze.
______________________

TFK Wildfire 68'' - 49#@31''
GilloG2/W&W InnoExPower/70'' - 40#@31''
Gillo GT27/Uukha VX+/72'' - 43#@31''
______________________


Offline Karnickel

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 45
Aha, die dunkle Seite wird auch angesprochen. Na das freut mich doch sehr ..., da ich ja auf der halbdunklen Seite unterwegs bin.  :klasse:


Offline puschel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 298
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
 :trink:

"komm zur dunklen Seite, wir haben Kekse" ;)

naja, eigentlich eher Kuchen und Gummibärchen...
______________________

TFK Wildfire 68'' - 49#@31''
GilloG2/W&W InnoExPower/70'' - 40#@31''
Gillo GT27/Uukha VX+/72'' - 43#@31''
______________________


Offline Absinth

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3059
  • Einer trage des anderen Last...

Offline BärTiger

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1711

Offline Karnickel

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 45
War ganz interessant. Bin ja inzwischen recht aufgeschlossen gegen über allen Bogenklassen. Man muss sich aber klar sein bei der Sache, das von der technischen Seite vor allem die Abgreifer angesprochen werden. Also Tuning Bogen und Pfeile, da kann man aber als Traditioneller (hüstel) auch was mit nehmen. Der Gegensatz ist dann natürlich der Thomas: "Hau rein, hab Schbass!"  ;D
Das Gelände hat schon was. Wegen Übernachtung kann ich nichts sagen, habe mir ein Hotel in der Umgebung gesucht. Damit ist das Grillen auch an mir vorbei gegangen. Laut Thomas gab es da aber erheblichen Trainingsbedarf.  ;D

Videos folgen auf dem Kanal vom Thomas bei Youtube demnächst.


Offline puschel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 298
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Wie immer, bin neugierig... Wie war es denn so in Gänze?

Ich bin da sicher nicht die beste Quelle, da ich sicher etwas voreingenommen bin, aber ich habe mir natürlich auch ein paar Punkte mitgenommen :)
Zum einen stimme ich "Karnickel" voll zu, durch die Breite der Themen wird nicht jeder bei allem voll angesprochen. Gerade ein Oneida passt nicht wirklich in das Schema des klassischen Blankbogens, die Grundlagen wie Blankschaft, Walkback und die grundsätzlichen Fragen zur Pfeilwahl sind aber für alle vom Langbogen bis techn. Recurve gleich. Wie man dann mit den Erkenntnissen aus dem Test weitermacht natürlich nicht.
Dann sind die Referenten auf ziemlich unterschiedlichen Wegen unterwegs (Thomas ist recht emotional und "eine Rampensau", ich bin da eher "etwas zurückhaltender" ;).
Durch die Breite der "Herkunft" der Schützen ist nicht alles 1:1 für alle gleich anwendbar, es war recht deutlich, dass bei dem ein oder anderen Anfäger schnell die Ohren gedampft haben, was mich bei dem ein oder anderen ausgebildetem Trainer etwas erschreckt hat.
Aber darum geht es auch nicht, sondern es geht darum neue Impulse zu setzen - und ich denke da konnte sich jeder etwas mitnehmen.

Für uns als Veranstalter gab es natürlich auch ein paar Erkenntnisse.
Wichtigster Punkt war die Bestätigung, dass wir solche Veranstaltungen auch mit unserer derzeit ziemlich dünnen Helferdecke stemmen können und dass das Gelände für die Trainingsthemen geeignet ist (und das für Bögen von 18 bis 150#).
Kleine Erkenntnis nebenbei: 1h lockeres Training mit eienr Physiotherapeutin bringt den ein oder anderen ganz schön an seine Grenzen.
Oben schon angesprochen: nun ja - wir wissen jetzt, wer erstmal einen Grundlagenkurs Grillbedienung braucht ;)
Kurzversion: Wenn man einen Kugelgrill bis zum Rost mit Kohle füllt, diese auf nahezu Weißglut bringt und dann sein Grillgut direkt (mit ca. 1cm Abstand) drauf legt ist es schneller verbrannt als man es wenden kann. Positive Erkenntnis: Der Grill ist ziemlich robust und hat es überstanden.

Aus der Feedbackrunde der Teilnehmer kam ausser dem Wunsch nach Suppe (ich fürchte die können wir auch anbrennen lassen) der Wunsch nach gezieltem Einzelcoaching und spezifischeren Themen. Das wird kommen. Eine Veranstaltung dieser Größe und Art werden wir vmtl. nur einmal im Jahr anbieten.
Gerade im Bereich Blankbogenabstimmung (was brauche ich wirklich von dem ganzen gehypten Zeugs), Schießsysteme  und Trainingsplanung geht es direkt weiter.
Parcourstraining, insbesondere 3D mit weiten Entfernungen und Winkeln für intuitive Schützen, auch mit der Option auf anschließendes Einzeltraining
Ebenso auf der Liste steht gezieltes Wettkampftraining nach Absprache.
Was nicht auf die Liste kommen wird ist der klassische Schießzyklus und das "normale" Techniktraining - da gibt es einfach genug Anbieter und Trainer in den Vereinen.


Schauen wir mal, was als nächstes kommt :)
______________________

TFK Wildfire 68'' - 49#@31''
GilloG2/W&W InnoExPower/70'' - 40#@31''
Gillo GT27/Uukha VX+/72'' - 43#@31''
______________________


Offline HarryS

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 165
Hallo
das klingt ja alles super spannend. Wenn  ihr es wieder macht, wäre ich gerne dabei, vorrausgesetzt die Vorwarnzeit ist etwas länger (und ich sitzen nicht genau an diesem Wochenende in Quarantaine).

Gruß Harald
Blankbogen EXE Competitor 32# otf


Offline Axebay

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 179
Bin ich bei Harry.  Ich schau leider immer nur die aktuellesten Posts an und da scheint es einfach mal untergegangen zu sein, daher hab ichs erst Freitag Abend gelesen. Das war einfach zu knapp. Schade, wäre nicht weit gewesen und sicher interessant, bin ja reiner Blanki :)
Nächste Mal ruhig bissi mehr die Werbetrommel rühen  :bow:
Verzeiht die Tippfehler, meine Finger sind zu groß fürs Tablet :D


Offline Sir Robin

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 479
Danke für dein Feedback. Ich finde das Konzept und vor allem deine Ideen fürs nächste Mal richtig spannend. Wenn es irgendwie passt, bin ich auch dabei.


Offline puschel

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 298
  • ...es könnte schlimmer sein :)
    • X-Freunde
Hi,

der nächste Termin in der Größe wird sicher noch etwas dauern, Tendenz nach den Sommerferien oder zum Ende der Draussensaison.
Bis dahin gibt's bei uns für Blanke und Systemschützen kleinere Abendaktionen.
An den Dienstagen im April mit Themen, die zur Saisonvorbereitung passen, für alle, die es interessiert - immer 18-19:30 Uhr beim RSC.
Zu den Terminen dürfen max. 5 "Vereinsfremde" zu unseren Leuten dazukommen, gegen "Spende ins Spendenschwein" und nur nach Anmeldung bei Alexander oder mir via RSC-Info@x-freunde.de.
 
05.4.: SpO, Abstimmentfernung, Nullpunkt, Haltepunkt- und Abgriffe
12.4.: Entfernungen ermitteln, messen, schätzen und Korrekturen je nach Trefferlage
19.4.: Winkel, Abzüge und größere Entfernungen
26.4.: Gelände- und Zielbeurteilung und "taktisches Schießen" bei Turnieren

______________________

TFK Wildfire 68'' - 49#@31''
GilloG2/W&W InnoExPower/70'' - 40#@31''
Gillo GT27/Uukha VX+/72'' - 43#@31''
______________________