Archers Campfire

Bear Archery Super Mag 48 und Grizzly

Offline Pati82

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 7
Hallo zusammen,

Frage: Was ist die maximale Auszuglänge für de nächste Supermag 48 und den Grizzly. Kann dazu nicht wirklich was finden.
Ich verstehe immer nicht, das die Hersteller das nicht richtig angeben…ist ja für Leute mit großen Auszügen schon wichtig zu wissen…

Danke vorab.

Lg Patrick


Offline perkolat

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 162
Hallo Patrick,

mein Supermag steckt 29“ noch leidlich weg. Bei spätestens 30“ ist er aber am Ende, das geht sehr schnell. Die Grizzlys können vermutlich auch 31“ ab. Mir mit 1,90m Größe reicht der Auszug problemlos.

VG
Jens


Offline Pati82

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 7
Hallo Jens,
vielen Dank. Naja, ich scheine irgendwie Schimpansengene zu haben. Ich bin nur 1,82 und ziehe 31 Zoll aus…eher sogar noch etwas mehr. Das ist echt bei vielen Bögen problematisch :(  Der Supermag wird dann raus sein..schade, der gefällt mir. Grizzly gefällt mir auch gut. Muss ich wahrscheinlich irgendwo testen.

Vg Patrick


Offline Cake78

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 6
Probier den Grizzly auf jeden Fall mal aus. Mir hat er auch gefallen, bis ich bei uns im Verein mal ein Modell aus den sechzigern geschossen habe. Der hat sich hinten raus so hart angefühlt, dass ich keine große Lust hatte ihn auf meine max. 29 auszuziehen.
Hab mir jetzt einen Ragim Scorpion mit 56 Zoll 40lbs geholt und komme damit gut zurecht :) :yes:
KG Archery KG1 Recurve
Hoyt HPX Recurve
Bodnik Slick Stick Recurve
OakRidge Ash Langbogen


Offline perkolat

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 162
Testen ist natürlich super. Meine alten schaffen die 31“. Einen der beiden schaffe ich allerdings nur noch bis 25“, 70#… :eeew: ansonsten gibt es bei neuen Bögen eine Menge Alternativen in dem Preissegment. Blöd finde ich, als Fan, die Lackierung. Die reißt teilweise am Fadeout sehr schnell und das ist echt nicht schön. Bei Deinem Auszug verschärft sich das eher noch.


Offline Stringwistler

  • Forenschatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 6968
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Hallo zusammen,

Frage: Was ist die maximale Auszuglänge für de nächste Supermag 48 und den Grizzly. Kann dazu nicht wirklich was finden.
Ich verstehe immer nicht, das die Hersteller das nicht richtig angeben…ist ja für Leute mit großen Auszügen schon wichtig zu wissen…

Danke vorab.

Lg Patrick

Was soll da der Hersteller angeben?
Maximalauszug wird ja oft angegeben.
Was aber für einen noch ok ist wenn bei 30" plötzlich Schluss ist, ist für dem anderen schon bei 29" merklich stacking zu spüren.
Das empfindet doch jeder Schütze anders.
Ich hab den Grizzly BJ. ~88' und bei 29,5" ist der nicht mehr komfortabel, aber schießbar... 😄
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de

Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs, Black Hunter Hybr.60", Mohawk RC+Hyb.,Weick Cobra


Offline Burkhard

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 419
wie sieht es mit der Standhöhe aus. falls sie an der angebenen Obergrenze ist besteht die Möglichkeit die Sehne etwas aufzudrehen. so wird sie länger und die Standhöhe verringert sich. das Bogen kann dann etwas weiter ausgezogen werden.


Offline Halvar

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 538
  • see you in valhalla
Ich hatte beide, neueren Baujahres. Den Supermag würde ich bei so langem Auszug keinesfalls empfehlen, bei 28 " ist meiner Meinung nach die Komfortgrenze erreicht.

Supergrizzly geht a bisserl weiter, für deinen Auszug jedoch auch suboptimal.
BP Black Kiowa - 32#, 52" / BP Mohawk Chief Hybrid 38#, 62"/ BP Mohawk Hunter RC  32#, 56" / BP Quick Stick 36#, 60" / Bear TD A-Handle 37#, 56"