Archers Campfire

Tab nicht verlieren / Frage an alle Tab Schützen und Baster

Gast · 26 · 7500

snoopy

  • Gast
Die Diskussion um Tape als Kompromiss zwischen Handschuh und Tab hat mich auf dieses Thema gebracht. An alle Tab Schützen und Bastler

Nach dem Schuss nehme ich das Tab runter und stecke es meist in irgendeine Tasche (Jacke, Hose, Gürteltasche je nachdem). Immer wieder Panik, weil ich meine ich hätte das Tab verloren.
habe mir dann mal ein Lederband durch die Schlaufe gezogen, damit ich es (wie die Leute, die immer ihre Brille suchen) um den Hals hängen kann. Dazu muss das band aber relativ lang sein, so dass es beim Schuß eigentlich schon wieder stört.

Wie habt ihr dieses Dilemma für euch gelöst. Fotos wären schön.

P.S.: Ich bin der Strukturtyp, d.h. bei mir müssen die Dinge ihren festen Platz haben, wenn ich das mal in Gedanken durchbreche suche ich mir nen Wolf.
Daher der Gedanke das Tab entweder um den Hals zu hängen bei Nichtgebrauch im Parcours, habe aber auch schon Bilder gesehen, wo das irgendwie ums Handgelenk hing.
Ich habe ein Fred Eichler Tab, das liebe ich auch, wobei ich mir selber noch einen Fingertrenner dran gemacht habe.


Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 4674
  • Nordlicht
Einige unserer "Oly`s" tragen das Tab an einer Schlaufe um mehrere Finger geschlungen. Tät mich erst recht nerven  :bang:
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero


Offline Ralf_HH

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 467
  • Bogenschießen lernen und neue Freunde treffen!
Ich habe das Problem nicht, weil ich den Tab zwischen den Passen nicht abnehme (d. h. er bleibt auch beim Pfeileziehen dran), aber ich würde mir, wenn ich Bedarf hätte, wohl eine Unterarm-/Handgelenksschlinge machen. Den Teil um den Unterarm aus Stretchmaterial oder so schmal, dass er nur mit Kraft über das Handgelenk gezogen werden kann.

Müsste ich eigentlich mal basteln. Danke für die Anregung!  8)
Beste Grüße aus dem Norden, Ralf

Kinetic Forged Stylized 38#@26"
Greenhorn Super Comet (ca. 1988), 38#@26"


snoopy

  • Gast
Ich habe das Problem nicht, weil ich den Tab zwischen den Passen nicht abnehme (d. h. er bleibt auch beim Pfeileziehen dran), aber ich würde mir, wenn ich Bedarf hätte, wohl eine Unterarm-/Handgelenksschlinge machen. Den Teil um den Unterarm aus Stretchmaterial oder so schmal, dass er nur mit Kraft über das Handgelenk gezogen werden kann.

Müsste ich eigentlich mal basteln. Danke für die Anregung!  8)

Dann wäre ich schon mal ein potentieller Kunde, wenn da was Praktikables rauskommt

@Waldgeist, das hatte ich eben auch probiert. Am Hals ist es ok, aber wenn du dann schießt, dann musst du das band ja irgendwo hinwickeln. das nervt total und dauert auch


snoopy

  • Gast
.... Den Teil um den Unterarm aus Stretchmaterial oder so schmal, dass er nur mit Kraft über das Handgelenk gezogen werden kann.

Müsste ich eigentlich mal basteln. Danke für die Anregung!  8)

oder Leder mit Klettinnenseite für die Halteriemen, ähnlich wie bei den Riemen vom Bogenköcher


Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1959
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Ich habe das Problem nicht, da ich mit Handschuh schieße.

Hat dein Tab eine Metallkomponente?
Dann wäre ein irgendwo angebrachter Neodyn Magnet erntuell eine Option?
Ich hab meinen Pfeilzieher an so nem Magnetklip hängen.... optimal.
Bzw. Halt irgendwo am Gürtel, Köcher, Bogen so n Magnet rankleben/schrauben  und da halt das Tab ranpappen.
irgendwas is ja immer


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7605
Lederband mit Handgelenksschlaufe am VLBB Tab (hat Laszlo dankenswerterweise für mich gleich drangebastelt)

Kann ich heute Abend (wenn gewünscht) mal ein Foto machen.

Ich kanns immer noch drehen - aber verlieren geht nicht mehr ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


snoopy

  • Gast
@Grombart, nein kein Metall, aber danke für die coole Idee

@Roscho - ja, wenn es keine große Mühe macht, wäre ich für ein Foto sehr dankbar


Online roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 7605
@Grombart, nein kein Metall, aber danke für die coole Idee

@Roscho - ja, wenn es keine große Mühe macht, wäre ich für ein Foto sehr dankbar

Mach ich doch gerne ;) - wird beim FE Tab bauartbedingt aber schwer umzusetzen sein
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

"Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk,
und der rationale Verstand ein treuer Diener.
Wir haben eine Gesellschaft erschaffen,
die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat."

* Albert Einstein


Online Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1959
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Wenn kein Metall am Tab könnte man immer noch so n Clip nehmen.
Hat auf beiden Seiten einen Ring. Eine Seite ans Tab, eine an den Gürtel/Köcher.
irgendwas is ja immer


cweg

  • Gast
Ich habe einen VLBB Lederriemen an mein Amico gebastelt. So liegt es stabiler in der Hand und nach dem Schuß drehe ich es einfach nach außen. Passt wie ein gut angepasster Ring und ist nicht im Weg.

Tab by cwegy, on Flickr


Tab 3 by cwegy, on Flickr


Tab 2 by cwegy, on Flickr







Offline mK

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1035
    • Killdings.de
Ich nehme meins (ebenfalls VLBB) i.d.R. auch nicht ab. Da ich Linkshänder bin, aber Rechtshandschütze stört das eher selten. Und wenn doch dann drehe ich es einfach auf den Handrücken.
Shrew Classic Hunter 54" 40#
Isidor Cajun 60" 40#
JS Rover 48" 40#
JS Barracuda 54" 35#
Black Hunter Hybrid 60" 40#
BOP Fagus 17" ILF / Bosen Bows Longbow Limbs 40#


testjan

  • Gast
Ich machs wie cweg, nach dem Schuss drehe ich es auf die Rückseite der Finger, das passiert nahezu automatisch. Manchmal muss es trotzdem ab (Toilettengang o.ä.) und bei genau so einer Gelegenheit habe ich mein Tab dann auch verloren, es wurde glücklicherweise Wochen später wiedergefunden.

An meinem Daumenring habe ich eine Schlaufe aus Diamondback, geht straff übers Handgelenk und stört beim Schießen überhaupt nicht. So oder ähnlich könnte man auch das Tab sichern.
« Letzte Änderung: Dezember 20, 2017, 03:49:30 Nachmittag von Mescalero »


Offline Ralf_HH

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 467
  • Bogenschießen lernen und neue Freunde treffen!
Angenehm zu tragen wäre vermutlich ein Stretch-Schweißband für den Unterarm, wie es beispielsweise Tennisspieler nutzen. Mit einer größeren Nähnadel/Ahle ein Stück festes Garn (z. B. multifiles Sehnenwickelgarn) durchfädeln, am Tab befestigen (z. B. in der Fingerschlaufe oder in einem Loch, das man in die Ankerplatte bohrt), und fertig ist die Laube.

Vorteil einer Armschlaufe: Man braucht die Schlaufe nur etwas länger zu machen als man es zum Schießen braucht. Und der Tab ist nach dem Abstreifen fast dort, wo man ihn das nächste Mal wieder braucht.

Ich habe darüber hinaus an meinem (Röhren-)Köcher von Cartel einen Karabiner, an dem ich in längeren Schießpausen Tab und Fingerschlaufe einhänge (für zwischen den Passen ist mir das zu fummelig). An diesem Karabiner hängt auch der Pfeilzieher, und nach dem Schießen knote ich meinen "Armschutz" (Fahrradstulpe) daran fest. So habe ich, wenn ich mal kurzentschlossen zum Schießen fahre, mit einem Griff zum Köcher alles Notwendige dabei und muss mich nicht über Vergessenes ärgern (was ein bisschen gelogen ist: Meine Fernsichtbrille mache ich nicht am Köcher fest  8)).
Beste Grüße aus dem Norden, Ralf

Kinetic Forged Stylized 38#@26"
Greenhorn Super Comet (ca. 1988), 38#@26"


Offline nordstern

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 567
Karabiner an der Hose oder am Köcher, nutzen doch einige
Ein Leben ohne Bentis ist möglich, aber sinnlos.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.