Archers Campfire

89438 Ellerbach , Bow Targets

Offline rso

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 890
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
3d Parcours in Schwaben, ganz grob nordwestl. von Augsburg
www.bow-targets.de
Tickets für den Parcours kauft man bei BowTargets in Ellerbach, ein recht aufgeräumter (ordentlicher) Bogenladen. Aufgrund Corona bekamen wir eine Einweisung, Sicherheitsbelehrung usw. in ausserordentlicher Korrektheit.
Der Parcours ist ca 1km entfernt, man bekommt einen narrensicheren Wegeplan.
Zur Auswahl steht ein 28er Parcours zu 12€ und ein 36er zu 15€.

Parkplätze, ein kleiner Einschießplatz und dann gehts sehr gut ausgeschildert los. Alles im Mischwald, gut bei heissen Temperaturen.
Am Auspflocken hat man irgendwie gespart, ein Holzpflock auf mac. Entfernung... naja, rangehen ist ja kein Hindernis.

Das Gelände gibt nicht so wahnsinnig viel her, somit sind viele Ziele irgendwie ähnlich..... ca 30 m, 1 oder 2 Tiere vor riesigem Backstop. ( teils Holz, teils Netz), breites Schußfenster.
Solide gemacht, Tiere von groß bis klein, aber am Flair und  der Kniffligkeit mangelt es halt.
Wer hier geht, sollte m.E. die große Runde nehmen, denn diese zusätzlichen  Ziele kommen aufgrund hügligeren Geländes teils ohne Backstop aus und sind reizvoller.

Insgesamt gibts nix wirklich zu motzen, aber dieses "da will ich wieder hin" stellt sich nicht ein..

Achja, Entfernung waren ca. 5 km und Laufzeit knappe 4 Std, Es gibt 2 Pausenplätze..

Note 2-  bis 3+

Positiv anzumerken ist noch die Beteiligung am Pfeil-und Bogen Gutscheinbuch 2020
cu

Rainer


Offline Eiger2000

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 341
Auch wir waren vor knapp 2 Wochen wieder einmal auf diesem Parcours. Früher waren wir hier öfters, aber seit 4 oder 5 Jahren eigentlich nicht mehr. Wir waren ehrlich gesagt etwas enttäuscht bis verärgert. Am Parcours selbst hat sich in der ganzen Zeit fast gar nicht verändert - doch die Wege zu den Zielen haben mittlerweile den Charme von Wanderwegen. Einzelne Ziele wurden ausgetauscht - die Backstopps sicher nicht und diese haben in der Zeit sehr gelitten. Die Backstopps bestehen meist aus doppelten Netzen die oft nicht bis zum Boden reichen und auch zahlreiche Löcher aufweisen und auch ziemlich gerade aufgehängt sind mit der Folge, dass von 3 Pfeilen 2 durch gehen und dann in undurchdringlichem Brombeergestrüpp verschwinden. Ich hab auf den letzten ~15 Parcours keinen einzigen Pfeil verloren - hier mußte ich sogar 2 zurück lassen, Hanne einen. Wir haben die Runde abgebrochen, weil es echt keinen Spaß mehr gemacht hat.
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.....


Offline Cayuga

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 3040
Bei mir ist es schon sehr lange her, dass ich den Parcours geschossen habe. Das Ladengeschäft kann ich empfehlen, auch den online-Store und die telefonische Beratung durch Gerd Bechtel. Als ich neben Holzpfeilen noch Carbonpfeile schoss, ließ ich mir dort die Carbonpfeile auf Wunsch machen. Die Pfeile waren immer exzellent. Aber den Parcours kann ich weniger empfehlen. Mir gefiel der nicht. Hinter annähernd jedem Tier ein hässlicher Pfeilfang, der auch noch falsch angebracht war. Insgesamt ging es mir so ein wenig wie Eiger2000. Es kam nicht der Wunsch auf, nochmals dorthin zu gehen.
Bögen:
Langbogen Verus von DerBow 42# @ 31“
Langbogen Bodnik Super-Cayuga 44# @ 32“
Pfeile:
Fichte 11/32 mit Nocktaper auf 5/16 (selbstgebaut)


Online Michi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 374
Wir sind 2-3 mal im Jahr auf dem Parcours.
Ja die Backstopps sind unschön und erfüllen ihre Aufgabe nicht immer, leicht übers Ziel geschossen Schaft man es schön unterm Netz durch hab das schon ein paar mal erlebt.
Ja 70% der Stationen ist Autobahnen mäßig für Anfänger und Familien ist das sicher Top.
Pfeilverluste durch Bruch eher nicht wenn dann durch nicht wieder finden.

Es gibt ein paar sehr schöne Schüsse, auf jeden Fall die von der großen Runde.
Preis Leistung ist im großen und ganzen ok.
Tiere sind immer gut in Schuss.

Geschäft ok.

Note 3


Online Verano

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 189
  • Bogenschießen, Freunde treffen
Ich war da auch schon öfter und kann das Geschriebene bestätigen.
Wir hatten letztes Jahr von unserem stark Olympic Recurve lastigen Verein einen Ausflug dorthin und den Kiddis und Erwachsenen hat es super gefallen da die noch nicht oder nicht so oft auf einem Parcour waren.
Das highlight war dann der Große Tisch mit zwei Bänken und  Hochstand dabei, da konnten wir toll zusammen sitzen und Essen und trinken.
War fast ne kleine Party.
Samick Leopard 60"40Lbs@28", Weick Cobra (verk.) 60"40Lbs@28",Hoyt Excel 21", WNS Premium Alpha Mt 25", Jantzen Zuzeca 62"28"-40Lbs(Verkauft)
WA RCX10068/36, Kinetic Vaultage68/36, 68/40, 66/40usw.
Hoyt Epik 25"Mittelteil
MINS 23" ILF Mittelteil


Online Michi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 374
Gestern mal wieder da gewesen!

Was soll ich sagen:
Unverändert nur ein paar Tiere sind ausgetauscht sonst wie immer.

Nicht aufregend, mehr so solide!