Archers Campfire

Neue Lockerungen - Bogenplätze - Hessen

Offline Woodinski

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Hallo zusammen,
im Zuge der neu beschlossenen Lockerungen sollen ja die kontaktlosen Sportarten wieder erlaubt werden, natürlich unter Berücksichtigung der allgemeinen Kontakt-/Abstandsreglungen.
Soweit so gut. Was Parcours angeht, ist das ja eigentlich nicht falsch zu interpretieren. Nur wie sieht dass denn aus mit Bogenplätzen/Sportstätten von Vereinen, gerade bei Schützenvereinen. Denn davon, dass die Verordnung über die Schließung der Vereinsgebäude und -anlagen aufgehoben werden soll, hab ich noch nichts gelesen (Hessen). Denn die Kugelschützen müssen weiter auf Lockerung warten, unsere Bogensparte dürfte ja theoretisch. Aber der Begriff Sportanlage ist eben nicht genauer definiert. Da müßte
es dann wohl noch ne Unterscheidung Innen/Außen geben. Schauen wir mal, was sich das Land Hessen heute einfallen läßt. Heut Nachmittag ist ja mal wieder PK-Termin...

Es bleibt weiterhin spannend. Muß erstmal verdauen, dass mindestens 4 Wochen weiterhin Homeschooling angesagt ist.  :o 
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

JoHansen Cloudwalker 62" - 36#
Mohawk Hybrid & Recurve 62" - 40#
GhostHand 17" MT / Penthalon Shadow 17" /  White Feather Lark 19"
BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#
BosenBow Longbow-Limbs HolzGlas 40#


Offline DaiSho

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 562
  • Défiant à la mort
Die gestrige Pressekonferenz der Bundeskanzlerin legt nahe, dass Sport draußen wieder möglich ist mit den genannten Einschränkungen. Allerdings ist dies rechtlich nicht verbindlich. Verbindliche Auskünfte sind erst möglich, wenn die Hessische Landesregierung eine amtliche Verordnung erlassen und veröffentlicht hat. Heute tagt dazu das Landeskabinett. Wir rechnen leider erst morgen gegen Mittag, vielleicht auch erst wieder mal am Samstag mit der Veröffentlichung der Neuregelungen, die dann ab Montag gelten.

Die aktuelle Verordnung gilt befristet bis zum 10. Mai, läuft also am Sonntag um 24 Uhr aus.
Hier der Link dazu:
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

In den Auslegungshinweisen bzw. in den unzähligen Mails die ergänzend versandt werden, wird dann speziell darauf eingegangen, was dann doch oder auch wieder nicht erlaubt ist.

Hier ein Beispiel betreffend von "Bolzplätzen" Stellungnahme Hessischer Landkreistag:
Nutzung von Bolzplätzen - erlaubt
Zu der Frage der Nutzung der Bolzplätze und insbesondere nach den Gründen für die Differenzierung dahingehend, dass einerseits Fußball nicht gespielt werden darf, aber Bolzplätze wieder genutzt werden dürfen, informierte das HMSI aktuell wie folgt: "Bolzplätze sind wie auch Spielplätze frei zugänglich. Eine Nutzung ist nicht wie bei vielen anderen Sportstätten an eine Mitgliedschaft in einem Verein oder einen Beitrag gekoppelt. Aufgrund der Vergleichbarkeit mit Spielplätzen wurden auch diese öffentlichen Stätten wieder der Bevölkerung zugänglich gemacht. Die Abstands- und Hygieneregeln im Sinne der Dritten Verordnung sind einzuhalten."

Hier können die aktuellen Auslegungshinweise für Hessen "geschmökert" werden:



Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1035
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Und was bedeutet das jetzt für uns?
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline DaiSho

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 562
  • Défiant à la mort
Das bedeutet konkret, dass bis Sonntag 24.00 Uhr die alte Verordnung gilt.
Ist bis dahin keine neue veröffentlich, gilt das Recht vor der Verordnung, d.h. es wäre alles erlaubt, es gäbe auch kein Kontaktverbot.

Aber wir können davon ausgehen, dass eine neue Verordnung veröffentlicht wird, dann gilt das was darin steht.
Wenn dort drin festgelegt wird, dass draußen Sport unter Einhaltung der Standards möglich ist und es wird beispielsweise Golf oder Tennis aufgeführt, dann ist Bogenschießen auch wieder erlaubt, auch wenn es nicht explizit aufgeführt wird.

Reitunterricht ist z.B. momentan verboten, auch hier wird dies wahrscheinlich ab Montag wieder möglich sein.
Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.


Offline JanL

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1035
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Also können in Hessen frühestens ab Montag die Parcours wieder öffnen?
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#


Offline Woodinski

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Also können in Hessen frühestens ab Montag die Parcours wieder öffnen?
Gehe davon aus. Es sei denn, die machen morgen ne "ab sofort" Verordnung. Aber meistens starten sie mit dem Montag, vor allem, wenn die alte VO am Sonntag abläuft.
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

JoHansen Cloudwalker 62" - 36#
Mohawk Hybrid & Recurve 62" - 40#
GhostHand 17" MT / Penthalon Shadow 17" /  White Feather Lark 19"
BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#
BosenBow Longbow-Limbs HolzGlas 40#


Offline DaiSho

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 562
  • Défiant à la mort
Also können in Hessen frühestens ab Montag die Parcours wieder öffnen?

Ja, das wird so sein. Sonst müsste es ja eine Änderung zur bestehenden Verordnung geben, das ist nicht sinnvoll wegen ein-zwei Tage.
Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.


Offline Woodinski

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

JoHansen Cloudwalker 62" - 36#
Mohawk Hybrid & Recurve 62" - 40#
GhostHand 17" MT / Penthalon Shadow 17" /  White Feather Lark 19"
BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#
BosenBow Longbow-Limbs HolzGlas 40#


Offline Greenie

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 43
  • Bembeljäger o.V.
Sport im Freien ist ab dem 09. Mai in Hessen wieder erlaubt.
https://www.hessenschau.de/gesellschaft/corona-lockerungen-restaurants-duerfen-am-15-mai-wieder-oeffnen,daten-zu-lockerungen-100.html

Auch in Turnhallen ist Sport wieder erlaubt. Wie das jetzt mit Schießständen bei Schützenvereinen geregelt ist, weiß ich nicht. Darüber konnte ich keine Info finden.
Ich denke, dass der HSV/DSB zeitnah dazu etwas auf seiner Seite veröffentlicht.

Alles natürlich nach wie vor mit den aktuellen Hygienevorschriften und Mindestabständen.
derSascha


Offline DaiSho

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 562
  • Défiant à la mort
So, gerade bekommen. Hier die "belastbaren" Regelungen für Hessen.
Habs noch nicht durchgelesen ...

Auch wenn im Fernsehen das Eine oder Andere publiziert wird, ist das rechtlich erst bindend wenn die Länder das in Verordnungen veröffentlichen.
Mich wundert, dass geöffnet wird, obwohl es keine Rechtsnorm gibt. Naja ...
Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.


Offline DaiSho

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 562
  • Défiant à la mort
Noch was zur Hessenschau.
Die hatten vor -glaube zwei Wochen- auch bekannt gegeben, dass Picknick erlaubt sei.
Mit Hinweis auf das Ministerium. Tatsächlich war das falsch. Dazu gab es dann vom Ministerium eine Stellungnahme.
Schon a bissl her, nur so als Info am Rande. Das verursacht dann ziemliche Diskussionen.
Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.


Offline Uller

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1375
  • hunting the X
Mich wundert, dass geöffnet wird, obwohl es keine Rechtsnorm gibt. Naja ...

Mich wundert schon lange gar nix mehr.... ;) ::)

 :ontopic:


Offline Woodinski

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 573
  • Bogenazubi - 2. Lehrjahr
    • Woody
Danke Daisho!
Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

JoHansen Cloudwalker 62" - 36#
Mohawk Hybrid & Recurve 62" - 40#
GhostHand 17" MT / Penthalon Shadow 17" /  White Feather Lark 19"
BosenBow Double-Carbon-Foam Longbow-Limbs xlong 38#
BosenBow Longbow-Limbs HolzGlas 40#


Offline DaiSho

  • Robin auf der Hut
  • *****
    • Beiträge: 562
  • Défiant à la mort
Ja Uller, da geb ich dir Recht.
War am Anfang auch so, alles verboten. Aber auch da gab es keine Rechtsnom für. Erst Tage später  :bang:

In Österreich ist das anders, wie ich gehört habe. Was im Fernsehen von der Poltik "verbreitet" wird ist Recht.
In Deutschland erst, wenn ein Gesetz o.ä. veröffentlicht wird.

@ Woodinski
Immer gerne.
Viele Grüße Gerd
Lebet lang und in Frieden.


Offline Greenie

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 43
  • Bembeljäger o.V.
Also, ich sehe das schon als belastend und verbindlich an, wenn der Sportminister von Hessen, Peter Beuth, nach der aktuellen Corona-Kabinett Sitzung vor laufenden Kameras öffentlich verkündet, dass am 09. Mai, also 2 Tage später, Sport im Freien wieder erlaubt ist.
Anders verhält sich das natürlich in geschlossenen Räumen.
derSascha