Autor Thema: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?  (Gelesen 1376 mal)

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4255
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #15 am: September 19, 2019, 09:41:02 Vormittag »
Nur noch mal zur Klärung: die Lizenz und den Verkauf der Shrews liegt bei Ron LaClair, gefertigt werden die Bögen bei Bodnik Bows .

Bodnik Bows ist nicht Bearpaw, Henry Bodnik ist nicht mehr Geschäftsführer bei Bearpaw, da ist jetzt Tim Beier.

Fertige Bögen die in den USA bei KustomKing lagern und dort gekauft werden, müssen natürlich wieder über den Teich zurück geschickt werden
Nur bei einer Neubestellung kann der dann in EUROPA gefertigte Bogen über Bodnik Bows direkt ohne Zoll etc an den Besteller verschickt werden, die nur finanzielle Abwicklung geht über Ron LaClair.

Alle neuen Shrews werden aus Saraifo gefertigt.
Und wie gesagt: auf Wunsch kann ich mich gerne mit Henry unterhalten ob und wiensich an den Modalitäten etwas ändern kann, eventuell lässt sich auch einmal ein Shrew Testwochenende machen ...

Die Shrew Bows gibt es in zwei Varianten, den Hybrid und auch einen Recurve ..
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #16 am: September 21, 2019, 07:17:09 Vormittag »
Ach  :youRock: :youRock: :youRock: :youRock:
Das kenne ich doch!

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo

Offline bear4ever

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Wer leichter glaubt, wird schwerer klug
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #17 am: September 25, 2019, 07:20:57 Vormittag »
mein Händler des Vertrauens, auch ein guter Freund von Henry B. hat einen
Es war glaub ich ein 53#@28, da ich normal 40# schieße war ich überrascht wie angenehm er sich ziehen lässt, auch das Trefferbild war spitze!
allerdings ist mir der Bogen zu leicht und zu "wenig" in der Hand, ich hab trotzdem keinen Handschock gespürt - wirft wirklich leise und angenehm
Ist ja auch konzipiert für Jäger die den Bogen mitschleppen und mal ein Tier erlegen und nicht für den Parcours 
Verarbeitung und Haptik alla Bodnik Bow.

ich kenn aber jemanden der sofort eine bestellt hat der normal nur den Hawk in allen Farbvarianten schießt!
Isidor Astar       60"
Kodiak Magnum 52"
Supermag         48"  verk
Kodiak 59         60"  verk.
WM Silvretta     62"  verk.
Tochter: Bearpaw Mingo 50"
Frau: 
Mohawk Chief Hybrid Sonderediton
Isidor Astar 60" verk.
Wing Archery Slim Line verk.
Bearpaw Little Stick verk

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #18 am: September 25, 2019, 09:54:04 Vormittag »
Wenn meiner da ist kommen weitere Info!
Versprochen!

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #19 am: September 25, 2019, 11:49:32 Vormittag »
Da ich einige Nachfragen hatte!
Mein Bogen kommt von Ron LaClair und wird von Freunden mitgebracht! Gut das es die Army gibt ....
Daher kann ich nichts zur Fracht sagen!

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo

Offline josch

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 126
  • schieße nie vorbei treff nur manchmal nicht
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #20 am: Oktober 01, 2019, 12:35:48 Nachmittag »

Offline Absinth

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1778
  • Mal watt Neues...
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #21 am: Oktober 01, 2019, 12:56:14 Nachmittag »
Danke für den Link - schönes Filmchen. Erinnert mich ein bisserl an jene von Joe Paranee...  ;-)

nihil sine deo
und immer bei der Arbeit

Forsche nicht, was morgen sein wird. - Horaz

Offline Wolf-Archer

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #22 am: Oktober 01, 2019, 01:20:16 Nachmittag »
Könnten die Shrewbow Besitzer mal paar Bilder einstellen ?? Würde mich mal
interessieren was Ihr so schönes Schießt  ;D

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4255
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #23 am: Oktober 01, 2019, 01:39:12 Nachmittag »
Gern, aber der Bogen ist absolut unspektakulär
Schießt aber gut ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Waldgeist

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2324
  • Nordlicht
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #24 am: Oktober 01, 2019, 02:15:42 Nachmittag »
" ...  der Bogen ist absolut unspektakulär. Schießt aber gut. "

Das ist es aber, was nach meinem Empfinden einen guten Bogen, d.h. einer für den ich mich begeistern mag, ausmacht.
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4255
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #25 am: Oktober 01, 2019, 03:04:14 Nachmittag »
Meiner Meinung nach auch , deswegen hab ich ihn ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Der Andy

  • Robin auf der Hut
  • *****
  • Beiträge: 624
  • Die BucherBogner
    • Die BucherBogner
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #26 am: Oktober 01, 2019, 08:13:28 Nachmittag »
 :agree: 
Der Bogen ist wunderschön
Hätte ich auch gerne  ;D
㐅Gruß Der Andy㐅

Bearpaw Black Kiowa, 52"-40#@28"
JS Hybridbogen          54“-40#@29“
HuntersNiche Predator,60"-42#@28"

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #27 am: Oktober 16, 2019, 10:09:47 Nachmittag »
Fred Bear T/D A Mt und #3er Wa, 60"
Hunters Niche Predator 60"
Büttner Roja 64"
Shrew Classic Hunter 56"
 Was haben alle gemeinsam? Sie ziehen sich Butterweich. Bei den ersten Drei ist das klar. Beim Shrew habe ich mich mal voll auf Henrys Empfehlung verlassen und muss  sagen zu Recht! Vollkommen gleichmäßiger Kraftaufbau und kein spürbarer Handschock. Mit Sicherheit einer der besten Bogen die ich bisher geschossen habe.
Meiner hat 40#. Wenn ich wieder nach Afrika fahre werde ich einen in 55# mithaben!
Falls Ihr was kleineres - schnelles und stabiles sucht Shrew mit in die engere Wahl nehmen!

africanarcher
« Letzte Änderung: Oktober 16, 2019, 10:13:17 Nachmittag von africanarcher »
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo

Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 921
  • ha Jechida
Re: Eure Erfahrungen mit Shrewbow?
« Antwort #28 am: Oktober 16, 2019, 10:16:58 Nachmittag »
Sorry, vergessen.
Ich schieße den Hybrid :GoodJob: :GoodJob:

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo