Archers Campfire

Bogenlänge richtig messen

Offline Pfeilflüsterer

  • Neuling
  • *
    • Beiträge: 14
Hallo, habe schon mal gegoogelt aber nichts genaues gefunden.
Wie messe ich eigentlich einen Jagdrecurve richtig wenn ich die Länge ermitteln will und messe ich am entspannten oder gespannten Bogen? Und von wo bis wo?

Und wie messe ich ein Mittelteil von wo bis wo?
Danke für die Antworten! :)


Offline Grombard

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1514
  • Ja, ich hatte mal Haare!!!
    • Bogenbau Joachin Seeliger
Die Bogenlänge kann man eigentlich nur bei einem geraden Langbogen korrekt "messen".
Dort misst man im abgespannten Zustand entlang des Rückens von Sehnenkerbe zu Sehnenkerbe.
Bei Recurves kann das auf Grund der Griffform, Geometrie etc. ziemlichen Unfug ergeben.
Die Länge eines Recurves ergibt sich laut AMO aus der Sehnenlänge, die für eine korrekte Standhöhe erforderlich ist PLUS 3 Zoll.

irgendwas is ja immer


Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 905
  • ha Jechida
Die Bogenlänge wir nach AMO /ATA Standard über die Sehnenlänge definiert!
Einfach mal Nachlesen: http://www.outlab.it/doc/amostd.pdf

africanacher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo



Offline africanarcher

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 905
  • ha Jechida
Ja, ab 5.30 :youRock:

africanarcher
Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
De oppresso liber!
Du weißt nie wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast!
oculus exercitus
Langsam ist präzise und präzise ist schnell!
les légionnaires à mo