Autor Thema: Ich brauch mal ne Einschätzung  (Gelesen 782 mal)

Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 385
Ich brauch mal ne Einschätzung
« am: März 19, 2019, 09:18:17 Vormittag »
Servus Leute, ich muss Schulterbedingt für einige Zeit auf nen leichteren Bogen umsteigen also von nem 45lbs Hybrid auf den gleichen Bogen nur mit 35er Wurfarmen. Ich hab aktuell 500er Axis Traditional und habe China-Ware als 800er im Regal liegen.... Pfeillänge ist 29Zoll, Auszug 28. Ich will mir den Bohei mit RST und Miller-Tralala sparen und brauch einfach mal ne Einschätzung von euch, ob das grob passen könnte, wenn ich mit dem Spitzengewicht ein wenig spiele (ja.. da brauchts wohl doch nen Rohschaft). Ich will damit ja keine Turniere bestreiten sondern lediglich auf Distanzen bis 20-30m im Garten immer noch halbwegs die gleiche Trefferlage in der Seitenabweichung haben.
Green Hunter Hybrid 45#@28"

Offline Kedde

  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2759
  • Bowhunter
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #1 am: März 19, 2019, 09:28:03 Vormittag »
Ich habe mal etwas gespielt.
Ups das hat nicht geklappt. Mit dem Spinewertrechner hatte ich mit einem Spitzengewicht von 70gr. einen 800ter Spine bekommen.
« Letzte Änderung: März 19, 2019, 09:29:47 Vormittag von Kedde »
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Für Eile habe ich keine Zeit!
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 385
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #2 am: März 19, 2019, 09:28:50 Vormittag »
Der link geht nicht?
Green Hunter Hybrid 45#@28"

Offline Knorr

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 728
  • Ich schieße seit Jahren nur noch instinktuitiv...
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #3 am: März 19, 2019, 09:29:32 Vormittag »
Also mit den 500er wirst du wohl egal wie nicht hinkommen. Aber die 800er auf 28,5 und relativ großen Federn (4" plus), leichtem insert und leichter Spitze sollte das doch recht gut hin kommen. Notfalls standhöhe bisserl höher als sonst... Sollte für das Training  auf mittlere Distanz doch passen.
BP Custom bigbear  64"      48#@30.5"
Andras Kovacs DER  62"      51#@30.5"
JS Recurve Philoktes 58"     44# @30,5"
Samick spikeman      60"     41#@30.5"
Oak ridge dymond   62"      63#@30.5"
Mins Rhino                 62 "     66#@30.5"
Mandschu Reiterbogen       60# @31"

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 4403
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #4 am: März 19, 2019, 09:35:05 Vormittag »
Ich schiess mit meinem Trainingssetup 35@28 700er .. das passt optimal


da 800 näher an 700 als 500 ist würde ich auch zu den 800er raten, lieber so kurz als möglich, leichte Inserts und leichte Spitzen (50gn) - das sollte dynamisch eigentlich gut hinkommen.

hinten noch ein langes Wrap und 5" Federn - zum Training sicher VOLL AUSREICHEND ;)
Bogenschiessen ist einfach, aber nicht leicht ;)

Offline Sabiji

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 243
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #5 am: März 19, 2019, 10:01:19 Vormittag »
Nicht grübeln, probieren. Gut, ich habe mehr Auszug, aber ich bin 2 x Zweiter bei einer LM DBSV Halle o. Visier mit simplen 500er Powerflight und einem uralten 36 lbs Recurve geworden (dieses Jahr mit gleicher Kombi nur 4.  ;D).

Offline JanL

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 890
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #6 am: März 19, 2019, 11:53:27 Vormittag »
.... ich muss Schulterbedingt für einige Zeit auf nen leichteren Bogen umsteigen also von nem 45lbs Hybrid auf den gleichen Bogen nur mit 35er Wurfarmen.

Da ich selber schon mal so eine Situation hatte, würde mich interessieren, wie sich dein Schulterproblem darstellt.
Welche Schulter? Zug- oder Bogenhand?
Was sind die Beschwerden?
Wie hat das Angefangen?
Warst Du beim Orthopäden?  Gaaanz wichtig. Am besten MRT oder CT. Röntgen hilt nur begrenzt um eine gescheite Diagnose zu stellen.

Ich fürchte dass selbst die 35# zu viel sein werden. 10# weniger macht den Braten nicht wirklich schlanker

Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#

Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 385
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #7 am: März 19, 2019, 03:16:49 Nachmittag »
ok... dann papp ich mir mal einen Rohschaft zusammen :)
Was die Schulter angeht... ich hab die schlicht an Weihnachten überlastet. Solange ich nicht Bogenschieße geht alles ganz flockig, sogar klettern. Und von 45 auf 35 ist SEHR wohl ne Hausnummer. 35 hatte mein erster eigener Bogen... die 45 sind halt optimal wenn ich voll im Training stehe, aber in der aktuellen Situation to much. 35 wird schon passen, und wenn nicht... klimper ich mir halt was LH zusammen, oder nehm einen meiner alten Leihbögen mit NOCH weniger oder oder oder.....
Green Hunter Hybrid 45#@28"

Offline JanL

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 890
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #8 am: März 19, 2019, 03:35:14 Nachmittag »
Ich wollte nur helfen.

Was sagt der Doc?

Bei mir war es auch eine Überlastung. Sehne, Muskel und Schleimbeutel in der Schulter der Zughand entzündet. Damals habe ich 55# Bögen geschossen.
1 Jahr ging erst mal garnix.
Als Fotograf hatte ich sogar Probleme die Kamera zu heben. Hochformat ging nur deshalb, weil die Knipse auch seitlich an der unteren Seite einen sogenannten Hochformatauslöser hat.
Nach ca. 12 Monaten habe ich erst wieder laaangsam mit 30# angefangen.

Zwischendrin hatte ich mal versucht einen 10# schwächeren (ergo 45#) Bogen zu schiessen. AUTSCH! Hat mich voll zurückgeworfen.
Und das nach nur 1x ziehen.

Wenn es bei dir nicht so gravierend ist, dann ist ja gut. Dennoch würde ich einen Arzt konsultieren und der sollte mal ein CT/MRT machen (lassen).
Nur so kann man wirklich sehen, was der Status Quo ist. Sicher ist sicher.

Wenn Du jetzt etwas falsch machst, könnte das für immer das Ende eines wunderschönen Hobbys sein.


Ich wünsche dir viel Glück und schnelle Genesung.
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#

Offline Sonuka

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 385
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #9 am: März 19, 2019, 04:02:01 Nachmittag »
Wir haben im Verein nen klasse Doc. Dieser hat sich die mal nebenbei angeschaut und gemeint: Ein talentierter Physiotherapeut bekommt das wieder hin... das hilft auch, aber eben nicht, wenn ich dann 2mal die Woche beim Training alles kaputt mache... ich reduzier jetzt die Kraft, dann sehe ich ja ob´s besser wird oder nicht. Wenn das danach immer noch ziept... gibt's halt ne längere zwangspause.
Green Hunter Hybrid 45#@28"

Offline JanL

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 890
  • Hauptsach' Schbass gehabt!
    • Jan Lauer Photography
Re: Ich brauch mal ne Einschätzung
« Antwort #10 am: März 19, 2019, 04:07:56 Nachmittag »
Wenn das danach immer noch ziept... gibt's halt ne längere zwangspause.

 :agree:

Toi Toi Toi !



Nur noch eine kleine Ergänzung zu meinem damaligen Leiden:

Das kam von einem Tag auf den anderen und hatte sich nicht angekündigt.
Ein Eintagesturnier geschossen und am nächsten Tag war der Schmerz da.  >:(
« Letzte Änderung: März 19, 2019, 04:10:24 Nachmittag von JanL »
Mephisto 58"  50#
Great Plainsman 66"  45#
Mamba 58"  50#
Fred Bear Patriot 64"  50#
Osage PB 63"  52#
PSE X Force Dream Season  68,5#