Autor Thema: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?  (Gelesen 4079 mal)

Offline Goaspeda

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #60 am: November 23, 2018, 03:31:35 Vormittag »
Da ist das gute Stück!

Ich hoffe meine Frau liest hier nicht mit, es wird nämlich ein Weihnachtsgeschenk

Offline Beschleunigung

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #61 am: November 23, 2018, 06:24:22 Vormittag »
Wow, what a beauty. Wie die wohl aufgespannt aussieht :sabber: Oder er?
Griffstück wirkt nicht zu leicht ohne gleich wie ein Einbauschrank mit Wurfarmen auszusehen.
Hammer Weihnachtsgeschenk!
Bow and Error.

Offline madil

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 56
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #62 am: November 23, 2018, 07:36:57 Vormittag »
Jede Woche ein anderer Bogen :bow: :Achtung:
Habe schon so viele gehabt und wieder verkauft.
Muss erst noch welche verkaufen für den nächsten Dreambow

Offline Goaspeda

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #63 am: November 23, 2018, 08:41:34 Vormittag »
Wow, what a beauty. Wie die wohl aufgespannt aussieht :sabber: Oder er?
Griffstück wirkt nicht zu leicht ohne gleich wie ein Einbauschrank mit Wurfarmen auszusehen.
Hammer Weihnachtsgeschenk!

Aufgespannt sieht er dann so aus: https://www.youtube.com/watch?v=txGLHOC-98Q
Diese kurven haben ja fast was erotisches  ;)

Der Bogen ist eigentlich sehr leicht. Man würde sich mehr Gewicht erwarten, wenn man Ihn in Händen hält.

Offline Kedde

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1975
  • Bowhunter
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #64 am: November 23, 2018, 08:51:02 Vormittag »
Naja, aber über die Präsentation kann man schon geteilter Meinung sein was angeboten wird.  ::) ;)
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.
Hauptberuflich: Urlauber und Jagdbogen-verrückt.
Kedde`s Bogenblog
 https://www.youtube.com/channel/UCzKiLfM9YzkdHIVHOU6d-Dw

Offline 66er

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 201
  • Häh, was?
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #65 am: November 23, 2018, 09:32:18 Vormittag »
Naja, aber über die Präsentation kann man schon geteilter Meinung sein was angeboten wird.  ::) ;)

Ja, aber beides von enormer Qualität  :klasse: Schöner Bogen übrigens. Sehr bunt.

Zum Thema: Ständig am Träumen, im Moment scheinbar gut versorgt...

Offline Franky

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 113
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #66 am: Dezember 04, 2018, 10:34:05 Vormittag »
Zitat
Ich hab letztes Wochenende zufällig jemanden mit einen 10 Jahre alten Blacktail Bogen getroffen, 1 Piece Recurve. Hat  dafür gebraucht 1200.- Euro hingelegt, war unglaublich schön.

Leider haben sie dieses Jahr die Produktion ihrer Onepiece Recurves bis auf weiteres eingestellt.

verstehe ich nicht man kann ihn unter custom order konfigurieren

Offline Beschleunigung

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #67 am: Dezember 04, 2018, 05:12:14 Nachmittag »
Zitat
Ich hab letztes Wochenende zufällig jemanden mit einen 10 Jahre alten Blacktail Bogen getroffen, 1 Piece Recurve. Hat  dafür gebraucht 1200.- Euro hingelegt, war unglaublich schön.

Leider haben sie dieses Jahr die Produktion ihrer Onepiece Recurves bis auf weiteres eingestellt.

verstehe ich nicht man kann ihn unter custom order konfigurieren


Schön wär´s. Auf meine Anfrage hin sagten sie, sie akzeptierten keine onepiece Bestellungen mehr. Anscheinend hinkt ihre Website ihrer Firmenpolitik hinterher. Aber wenn du recht hast: Umso besser. Falls du nachfragst und Neuigkeiten erfährst, sag mir bitte bescheid.
Bow and Error.

Offline DerPhönix74

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 38
  • Bin daaaaa
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #68 am: Dezember 05, 2018, 03:01:00 Nachmittag »
Mich würde interessieren wie der Wind Warrior vom Handschock her ist,
hat schon jemand einen?

Hab auch schon fast den "kaufen" Button gedrückt..

Sascha
Treffen wird überbewertet !

Jens Bows Reptile 31lbs
Black Hunter 60" Hybrid 30 lbs

Offline africanarcher

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 383
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #69 am: Dezember 05, 2018, 07:28:18 Nachmittag »
Hunters Niche Predator T/D 62" und Fred Bear T/D kurzes MT mit WA #3.

africanarcher

Jeder will ein harter Kerl sein, aber keiner will den Preis dafür zahlen!
et in bello occidendum canem appellare 'emittam furorem!
Die Fähigkeit zum Krieg wird in Krieg gewonnen!
Der übernächste Krieg wird nur noch mit Pfeil und Bogen entschieden!

Offline Uller

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
  • Beiträge: 828
  • hunting the X
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #70 am: Dezember 05, 2018, 07:40:03 Nachmittag »
Hunters Niche Predator T/D 62" und Fred Bear T/D kurzes MT mit WA #3.

africanarcher

Welche BearT/D Variante würdest Du jemandem empfehlen, der nur 26" zieht..... bei 42-45#....

Offline Ralph

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #71 am: Dezember 05, 2018, 09:22:48 Nachmittag »
Einer meiner Favoriten:

Horn-Sehnen-Komposit - Qing Dynastie / China

https://get.google.com/albumarchive/100344514090479456506/album/AF1QipMCiDMJUZg012BscITRQEdIRmJR-lnBOXP4dMg::)


Offline Grendel

  • Oh ein Pfeil
  • **
  • Beiträge: 82
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #72 am: Dezember 08, 2018, 04:38:24 Nachmittag »
Mir würde ja ein Bodnik Redman  in "60 mit dunklem Wurfarmfurnier gefallen, so was wie Makasar z. B. Leider gibts keine Custom Option mehr.
« Letzte Änderung: Dezember 08, 2018, 06:56:42 Nachmittag von Grendel »
Mohawk Hybrid #40
Penthalon Traditional Black

Offline blackboom

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 41
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #73 am: Dezember 14, 2018, 05:26:36 Nachmittag »
Hallo cweg,
was ist an deinem Bogen, ich meine den "shadow" so Traumhaft?
Ich habe den Bogen auf einem Turnier das erste Mal gesehen und mich gleich darin verliebt!!
Nun mein Problem... Welchen soll ich bestellen? 62er/40Lb od.64er/38Lb die beiden habe ich auf der
Paderbow auch schießen dürfen es war einfach super. Die ersten drei Pfeile gleich ins Gelbe 2te. und
3te.mal genauso. Z.Zeit benutze ich einen Hoyt Satori in 64" m. ca.45Lb.der ist auch sehr gut.
Ich hoffe ich bekomme jetzt noch ein paar Info's damit die Entscheidung fallen kann.


blackboom
WildMountain MT"Latitude"17"m. KG Archery Carbon 70/40
Hoyt Buffalo m.Hoyt WA Formula short 32Lb

Online rso

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 278
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Re: Was ist euer (käuflicher) Traumbogen ?
« Antwort #74 am: Dezember 14, 2018, 05:39:22 Nachmittag »
Mir würde ja ein Bodnik Redman  in "60 mit dunklem Wurfarmfurnier gefallen, so was wie Makasar z. B. Leider gibts keine Custom Option mehr.

in 60" fänd ich den auch geil. Ob jetzt die WA dunkel sein müssen, naja.
In die Richtung geht ja der Jackalope smoked Amber (sehr angenehm zu schiessen) und der Arrowforge Osiris.
Wobei m.E. der BuckTrail Elite Varro (ohne schwarze Wurfarme zu haben) das vollkommen identische Design hat... von Bodnik sind sie eh alle.
cu

Rainer