Autor Thema: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere  (Gelesen 354 mal)

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« am: August 07, 2018, 06:03:09 Nachmittag »
Da ich ja beschlossen habe vermehrt Bögen aus regionalen Hölzern zu bauen... beginne ich "meine Saison" mal mit einem schönen Stück Holz, dass keine 2 Km von meiner Bleibe  "geerntet" wurde (war wohl ein Ernteunfall)... 

Bei dem Holz handelt es sich um einen wirklich schönen Stamm (sehr gerade gewachsen) Vogelbeere (Eberesche - "Sorbus aucuparia") ... "Vogelbeere" ist ein ausgezeichnetes Bogenholz, dass sich dank seiner Beschaffenheit (hart und zäh) auch für Zugstarke Flatbows eignet und auch sehr gut für Bögen im "ELB" Design geeignet (Stabbogen mit rundem Bauch und geradem Rücken)... ist.

Da ich nicht so der Freund von Stabbögen bin, wird es was "Pyramidales" werden... oder vielleicht ein "Mollgabet"... mal schauen wie sich der Stave entwickel... der Weg ist das ZIel...

Von der Länge und dem Zuggewicht strebe ich so um die 72" bei 45 - 50# an...

Der Stamm, der jetzt (gut behütet und überdacht) im freien trocknet hat aktuell folgende Maße:

Länge: ca. 188 cm
Durchmesser: 7 cm im Mittel (geht von 6,5 auf 7,5 cm)
Gewicht: 6,18 kg

Viel ist da z. Zt. ja nicht zu tun... die Ränder an den Enden sind angfast und die Schnittflächen mit Leim versiegelt...

In den nächsten Tagen werde ich schon mal die Rinde runter nehmen.... Vogelbeere hat eine Trocknungszeit von 3 bis 5 Monaten... schauen wir mal... Ich werde regelmäßig Bericht erstatten...

Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Offline Steff

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1155
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #1 am: August 07, 2018, 06:05:42 Nachmittag »
Super. Freu mich drauf.

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #2 am: August 07, 2018, 06:23:28 Nachmittag »
Super. Freu mich drauf.

... und ich erst.... Geduld ist das beste Werkzeug des Bogenbauers... :)
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1153
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #3 am: August 07, 2018, 06:45:27 Nachmittag »
Wohl dem der genug davon hat!     :youRock:
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Ari

  • Feuerwächter
  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Hang me in the Tulsa County Stars
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #4 am: August 07, 2018, 07:16:21 Nachmittag »
Bin gespannt, was sich daraus entwickelt, klingt aber
schon mal recht gut!
Wenn du den Bogen in die Hand nimmst,
der Pfeil auf der Sehne liegt, ändert sich dein Leben! Instinkte werden geweckt, längst verschollen und unterdrückt. Du spannst den Bogen zum Kreis der alles umschließt
und im Moment des Lösens freigibt. Du bist der Bogen, du bist der Pfeil, du bist das Ziel!

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #5 am: August 07, 2018, 07:50:25 Nachmittag »
Wohl dem der genug davon hat!     :youRock:

... an Holz ist hier kein Mangel... Hasel gibt es reichlich... Holunder und Vogelbeere sind auch gut Verfügbar... aber richtig gute Stücke (möglichst Astfrei, lang und dick genug und vor allem halbwegs gerade) ... sind schon seltener... und bei den ganzen "Knicks*" hier im Norden gilt tatsächlich... man sieht den "Wald vor lauter Bäumen" nicht... oder so  ;)

... und was sich daraus entwickelt... ja, schauen wir mal...  :bow:

* Wallhecke (auch Knick, Knicke, Knicks, Över oder Öwer)
« Letzte Änderung: August 07, 2018, 07:53:46 Nachmittag von Polaris »
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Offline Waldgeist

  • Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 1153
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #6 am: August 07, 2018, 08:11:26 Nachmittag »
Moin Polaris,
man dankt für die freundlichen Auskünfte. Habe aber über einige Zeit in S-H an verschiedenen Orten (wie z.B. in Kaaks) mein Unwesen getrieben und fahre in 2 Wochen in meine 2. Heimat in OH um Urlaub zu machen   ;)
Mein Hinweis btr. "... genug davon ..." bezog sich i.Ü. auf die Geduld.   :upsidedown:
« Letzte Änderung: August 07, 2018, 08:13:38 Nachmittag von Waldgeist »
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #7 am: August 08, 2018, 06:41:26 Vormittag »
Ach so... ja... Geduld habe ich auch genug... und was Kaaks (bei Itzehoe) betrifft... da, auf der Ecke, habe ich einige Jahre gewohnt... Tja, de Welt is doch bloß een Dörp...  :)
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Offline nsb

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Ich bin nicht perfekt, arbeite auch nicht dran.
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #8 am: August 08, 2018, 08:18:07 Vormittag »
... Tja, de Welt is doch bloß een Dörp...  :)
Da kommen spontan wieder viele  Erinnerungen hoch.
Ich bin auch einige Jahre in der Ostholsteinischen Schweiz rumgegurkt, mein Untersatz damals
https://en.wikipedia.org/wiki/M48_Patton#/media/File:M48_Patton_Thun.jpg.
Lang ist's her.
Gutgeh'n!
_________________________
DerBow SIRI 62" - 32#
F261 mit Kinetic Vaultage Carbon 64" - 36#
Hawk 60" - 40#
PB Osage Orange 68" - 40#

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #9 am: August 08, 2018, 08:53:45 Vormittag »
Ui.... das muss ja wirklich schon einige Tage her sein, wenn du da mit (Vermutlich Y Tours) einem M48 herum gefahren bist...  ;D
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Offline Burkhard

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
  • Beiträge: 238
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #10 am: August 08, 2018, 01:25:15 Nachmittag »

  ich bin voller Erwartung wie er weiter geht. evt beginne ich in bälde ebenfalls mit einem neuen Bogenprojekt

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #11 am: August 08, 2018, 01:46:58 Nachmittag »

  ich bin voller Erwartung wie er weiter geht. evt beginne ich in bälde ebenfalls mit einem neuen Bogenprojekt

... ja mach mal...  :) ... Ich werde in der Zwischenzeit noch ein- oder zwei Hasel ernten...
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #12 am: August 09, 2018, 06:10:59 Nachmittag »
Ich habe den Stamm gerade entrindet.... was bei der frischen Rinde - mit einem Zugmesser relativ flott von der Hand geht...  Der Bast und die "Fusseln" lassen sich dann mit einem herkömmlichen (nicht zu scharfem) Messer gut - schabend -  entfernen..

Das "frühe" Entrinden hat 3 Vorteile:

1. Frische Rinde lässt sich leichter entfernen
2. Der Rohling trocknet schneller
3. Falls es einen Pilz- oder Schädlingsbefall geben sollte, lässt sich das leichter erkennen... Schädlinge sitzen oft in der Rinde...

... und als Tip .. für Einsteiger...  Es stellt sich ja die Frage was wird Bauch und was wird Rücken... Einfach den Rohling (siehe Bild) mit einem Ende auf den Boden stellen und das andere Ende zwischen Daumen und Zeigefinger auspendeln lassen... Das, was nach unten (Boden) zeigt, wird der Rücken...
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...

Offline roscho

  • Administrator
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2223
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #13 am: August 09, 2018, 06:44:29 Nachmittag »
 :klasse:
ich werd noch zum Elch ;)

Offline Polaris

  • Erfahrener
  • ****
  • Beiträge: 341
Re: Es ist an der Zeit.... Flatbow Vogelbeere
« Antwort #14 am: August 12, 2018, 07:30:03 Vormittag »
Jetzt hat sich noch eine Vogelbeere zur Vogelbeere gesellt... (links im Bild) mit ca. 185 cm Länge, einem Durchmesser von round about 5 cm und einem aktuellen Gewicht von 4,7 kg.. mal schauen... könnte einen guten Stab- oder Flachbogen geben... dazu gibt es dann aber einen eigenen Fred...
Der Baum der fällt macht Lärm, der Wald wächst leise...