Autor Thema: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA  (Gelesen 541 mal)

Offline aurelium

  • Forums Quasselstrippe
  • *****
  • Beiträge: 640
Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« am: Mai 01, 2018, 09:58:10 Nachmittag »
Hier ist wieder eine Folge von "Tricks aus Aurelium's Bastelkeller":

Diesmal was ganz einfaches. Da sich die F261 MT von Junxing hier schon großer Beliebtheit erfreuen, zu recht wie ich finde, hier ein Tipp wie man die ILF Fassungen fit machen kann für die saubere Aufnahme von Uukha WA.

Wir erinnern uns: Die Uukha WA sitzen mit voller Last mit ihrem "Po" direkt neben dem Schwalbenschwanzloch der ILF Fassung und benötigen für einen festen Sitz und Schutz vor Verschleiß eine plane Fläche zum liegen.

Kein Problem beim F261, dessen Messingeinsatz zwar ca. 0.5mm zu tief liegt, den man aber ganz einfach durch drunterlegen eines entsprechend dicken Stücks Plastik erhöhen kann. Ich habe so ein Stück einfach mit der Schere zugeschnitten (Tribo-Tape, aber Klebefläche vorher abgepult), wie man im Bild sehen kann.

Funzt perfekt und die WA sitzen fest auf einer planen Fläche, die nur durch eine kleinen Spalt unterbrochen ist.

 :bow:

Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-45#)

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #1 am: Mai 01, 2018, 10:40:20 Nachmittag »
Du bist schon ein Fuchs Aurelium... :youRock:
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline aurelium

  • Forums Quasselstrippe
  • *****
  • Beiträge: 640
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #2 am: Juni 16, 2018, 01:03:14 Nachmittag »
Oh, danke für die Blumen  :thankyou:

In der Zwischenzeit habe ich meinen ersten Wunschbogen mit dieser WA/MT Kombi komplett (öh, hoffentlich. Für eine Weile wenigstens). Nachdem ich 17, 19 und 21" des selben MT ausprobiert habe, bin ich wegen meines langen Auszugs beim 19" MT gelandet. Mit Long WA also ein 64" Bogen. Der war am schnellsten und angenehmsten zu schießen. Keine andere Kombination kam bisher an soviel Speed und Komfort heran. Ich überlege glatt die Puschel von der Sehne abzumachen. Vielleicht knackt er dann die 210 fps Marke (im Moment 208 fps mit leichten Pfeilen und 40# auf den Fingern).

Nach ein paar 1000 Schuss kann ich durchaus sagen, dass die Uukhas und das F261 eine perfekte Symbiose eingehen. Warum? Zum Einen passt die Fassung super zu der ungewöhnlichen Form der WA (mit kl. Mod, siehe oben, auf anderen MT hatte ich mit denen teilweise Schwierigkeiten). Zum anderen sind die WA extrem dünn und leicht, 100% Carbon aus einem Guss, während das MT schwer und träge ist. Das ergibt eine wunderbare Schussruhe.

Bogenköcher, kl. Jagdstabi und Blankbogengewicht (seitlich angebracht, das F261 ist dafür bereits vorbereitet!) bringen den Bogen senkrecht genau in die Balance. Der liegt klasse in der Hand und das zusätzliche Gewicht macht ihn "absolutely dead in the hand".
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-45#)

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #3 am: Juni 16, 2018, 02:04:27 Nachmittag »
Sehr schön geschrieben Aurelium, :youRock:
Ich schieße meinen auch gerne mit den Wild Mountain Fiber Wood und 39lb.@30" gehen die mit 11gpp auch um die 190ft... was echt beachtlich ist.
Ich hab bei meinem einen Eagles Flight Bogenköcher an den Fade der WA mit Klett befestigt.
Der Vorteil davon ist, daß an der unteren Befestigungsplatte wo man die Pfeile einschnappt, nicht so lange den Pfeil rausragen hat, wie bei deinem Foto.
Da flattern mir nämlich die Pfeile deutlich zu viel sonst.
Kannst du vielleicht noch ein Bild von deiner Montage des Köchers am MT machen? Würde mich mal interessieren wie du das gemacht hast.
Will mir nämlich auch Montagewinkel für einen meiner Eagles Flight Köcher machen lassen... ;)
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline aurelium

  • Forums Quasselstrippe
  • *****
  • Beiträge: 640
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #4 am: Juni 16, 2018, 03:19:30 Nachmittag »
Zitat
mit 11gpp auch um die 190ft
Ja, das ist ganz ordentlich bei dem Gewicht. Die Linkboys mit 8,5 gpp fliegen bei mir ca. 196 fps. Mit denen ist der Bogen total leise und rund. Das mit den leichten Pfeilen ist auch eher "for fun" und als Herausforderung. Mit den schweren Pfeilen trifft es sich deutlich leichter.

Eigentlich wollte ich mir einen Köcher selbst bauen, habe dann aber erstmal diesen sehr preiswerten Booster gekauft. Auf basis der Schnell-Befestigung (s. Foto) kann man evtl. noch einen Eigenbau draus machen. Im Moment bin ich mit dem aber sehr zufrieden, weil er wirklich fest sitzt und nicht klappert.
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-45#)

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #5 am: Juni 16, 2018, 03:32:16 Nachmittag »
ok... macht ja echt einen guten Eindruck der Booster.
Da kann man bestimmt auch die Carbon-Rohre verlängern damit unter der Schnappplatte nicht so viel Pfeil raus schaut, wenn man Pastler ist, oder? :youRock:
Wie viel Pfeile passen denn da rein?...5 ..oder? Wäre mir dann wieder einer zu wenig, denn 6 ist mein Minimum.... :locked:
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline aurelium

  • Forums Quasselstrippe
  • *****
  • Beiträge: 640
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #6 am: Juni 16, 2018, 03:39:38 Nachmittag »
Ja, ich denke die Carbonrohre könnte man durch Pfeilschäfte ersetzen (8,75 mm). 5 Pfeile sind mir für draußen im Wald genug. Weitere Pfeile kann man ja im Rucksack verstauen, wenn es sein muss.
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-45#)

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #7 am: Juni 16, 2018, 04:03:44 Nachmittag »
Danke für deine Einschätzung....
Aber Rucksack und Seitenköcher gibts bei mir nicht....Ich hab meist nur den Bogen mit Köcher dabei..... ;D
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #8 am: Juni 16, 2018, 04:20:14 Nachmittag »
Hab jetzt auch mal a paar Bilder von meinem Bogenköcher gemacht.
Lässt euch nicht von den Farben der Wraps auf den Pfeilen täuschen, sind Neon rot-orange,kommen nur falsch rüber...  :klasse:
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #9 am: Juni 16, 2018, 04:21:11 Nachmittag »
Nuch a boä...
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline aurelium

  • Forums Quasselstrippe
  • *****
  • Beiträge: 640
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #10 am: Juni 16, 2018, 06:31:43 Nachmittag »
Sehr schön. Der Zwirbeldämpfer ist lustig. So ein Köcher wo der Pfeil nur unten eingeklemmt wird ist natürlich eleganter. Ich mach mal bei meinem auch mal den oberen Klemmer ab, nur so als Test.

Übrigens: Bei den dünnen Uukhas kann man an den Fades nichts anbringen, weil die keine haben. Die biegen sich tatsächlich auf voller Länge. Daher sind sie wohl so weich. Gut dass das F261 so viele Gewinde hat.
« Letzte Änderung: Juni 16, 2018, 06:33:58 Nachmittag von aurelium »
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-45#)

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #11 am: Juni 16, 2018, 07:56:08 Nachmittag »
Also von den Long Wild Mountain Fiber Woods auf dem 17" F261 MT, war ich auch von der Weichheit des Auszuges dieser WA begeistert. Locker bis 31" und 0 Stacking und das bei einer Bogenlänge von nicht ganz 62"... .einfach ein Traum die WA..... :agree:
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀

Offline aurelium

  • Forums Quasselstrippe
  • *****
  • Beiträge: 640
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #12 am: Juni 16, 2018, 08:24:14 Nachmittag »
Interessant. Da scheint Holz ist tatsächlich mal weicher zu sein als Schaum.

Vielleicht kommt es noch mehr auf den Kleber zwischen den Laminatschichten an, als auf das Material. Die Wild Mountain Cross Carbon (= MK Korea) haben bei mir ab 30" nämlich deutlich gestackt. Da sind die billigen Kinetics wesentlich weicher (ebenfalls Schaum).
Jagd- u. Blankbogen ILF, div. Mittelteile 17", 19", 21", 25" LH/RH gemischt, Kinetic Avantage, Uukha Irbis, Uukha Vx+ (35-45#)

Offline Stringwistler

  • Feuerwächter
  • Meister Feuerholznachleger
  • *****
  • Beiträge: 2084
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Stringwistlers Blog
Re: Junxing F261 Fassungen pimpen für Uukha WA
« Antwort #13 am: Juni 16, 2018, 09:09:55 Nachmittag »
ja von den Wild Mountain war ein Freund von mir der fast ausschließlich Morisson, Dryad und andere gute Langbogen und Recurve ILF Limbs mit Carbonschaum schießt, auch sehr angetan, daß er sich auch gleich welche gekauft hat und er hat 31" Auszug...  ;)Ich habe auch noch die neuen Bosen bows Carbonschaum WA in Medium direkt bei Bosen gekauft... Die machen deutlich bei 30" dicht und sind bei gleichem Zuggewicht fast 15ft. langsamer bei 11gpp.  ;D
Servusla, Gruß Guidl...

http://stringwistler.blogspot.de

ILF Junxing F261, Chinesischa Reisschleudä Hybrid 60" u. Bögen wie Bearpaw Mohawk RC u. Hybrid, Viking Loki, Meerkat Hybrid TD, Antur Matoc, Peter Nemet Pharao Amon ,Weick Cobra, Malota RC, und dies und das... alles was macht Spaß 😀