Archers Campfire

Max. Auszug Bear Grizzly


Online Zersch

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 69
Hallo,

ich liebäugel mit einem Bear Green Grizzly. Hier gibt es doch sicher einige die einen Grizzly haben und mir sagen können ob der Bogen sich bis zu meinem Auszug von 30,5 noch bequem ziehen lässt.

Einen Kodiak hatte ich auch mal ins Auge gefasst aber da werde ich wohl mit dem geraden Shelf nicht warm.


Offline WernerF

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 239
Hallo Zersch
bezüglich Grizzly bin ich nicht der Spezialist
aber auf dieser Website hast Du unter Bewertungen und Fragen eine Menge stehen
Die Bear Website gibt ja wenig her, da steht glaub ich nicht mal die Länge....
https://www.3riversarchery.com/bear-grizzly-recurve-bow.html

Kodiak - da kenn ich mich aus, meine aktuelle Liebe.
Gibt viele Gebrauchte, die Verkäufer nennen oft als Grund die schmale Griff-Form.
Ich vermute allerdings daß sich mancher auch beim Zuggewicht verschätzt. 
Besser leichter als schwerer starten.... die leichte Mitte verlangt schon etwas Liebe (Nachhalten)
Die US User meinen beide Bögen sind definitiv unterschiedliche Baustellen - also - kein Kauf ohne Test.

Ich mag die extreme Leichtigkeit und Auszugfähigkeit ( "32) der 59ers

Bezüglich shelf - der aktuelle  in shedua hat ein gewölbtes shelf, ist überarbeitet gegenüber dem rosewood-Modell.
Aber mit dem featherrest ist das ohne weitere Bedeutung, bei mir fliegt alles propper.
Ich spüre null Unterschied.

Der aktuelle Grizzly ist in Natura viel schöner als auf den Bear-Fotos.
Es zahlt sich ein Neukauf durchaus aus.
Wir in Österreich haben einen Top-Händler.



Offline perkolat

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 437
Mit 30,5" ist der Grizzly langsam am Ende. Mein Favorit wären der Kodiak Hunter oder der Super Kodiak, weil ich den tieferen Griff mag. Und 60" sind nicht zu viel mehr an Länge.


Online Zersch

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 69
Allerdings haben die beiden keine grünen Wurfarme. Gerade deswegen finde ich den Grizzly so gut.


Offline Stringwistler

  • Foren-Schatz
  • Meister Feuerholznachleger
  • ******
    • Beiträge: 9599
  • Der Bogen schießt... aber die Sehne trifft...
    • Bestandssehnen vom Stringwistler unter.....
Beim Grizzly ist devinitiv bei 30" Ende.
Ich hab mal einen gehabt. 😌
Servusla, Gruß Guidl...

https://stringwistler.blogspot.de/

bald nen Spatz TD vom Chris😉
Stegmeyer TD- Hybrid 60"40lb@30"
Gravity Janus 17"ILF mit dito.
White Feather Lark 19"Junxing Pharos Hybr.63",
Jensbows Rayden 64"-38lb.3stripes-rubyred, 65"ILF-Amey XGS Ghosthand+Bosenbows doplCarbonFoamLBs


Online Zersch

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 69
Sehr schade. Dann werde ich wohl weiter schauen müssen. Wird's wohl ein Desert Hunter werden. Danke jedenfalls für den Input



Offline Halvar

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 862
  • Chef von Flake
Den TD gibts jetzt auch mit grünem Glas.

Superkodiaks mit grünem Glas gibts immer wieder mal am Gebrauchtmarkt.

Bei den Kleinanzeigen ist schon länger ein 64er SK zu haben. Zwar nicht mit grünem Glas, dafür in Black Phenolic, auch sehr fein.

Wennst Zeit hast, lässt sich da schon was finden. LG Halvar
BP Quick Stick 35#, 60" / Bear Kodiak TD A-Handle Wood + A-Handle Mag, WA Nr. 1 40#, 56", WA Nr. 3 38#, 60" / Bear Kodiak Mag 35#, 52" / Bear Kodiak 59 40#, 60" / Bear Kodiak Hunter 35#, 60" / Bear Cheyenne 40#, 55" / Bear Superkodiak GG 40#, 60"


Offline Pati82

  • Pfeil und Bogen - kenn ich
  • ***
    • Beiträge: 208
Moin,
also ich würde den Grizzly mal probieren an deiner Stelle. Das „zu machen“ ist auch immer subjektiv. Ich schieße einen Supermag 48 mit 31“ Auszug. Jeder würde hier sagen, dass der viel früher zu macht. Ja, das Zuggewicht fängt ab 29“ stärker an zu steigen als vorher, aber wie gesagt…subjektiv. Es geht auf jeden Fall. Deshalb solltest du es einfach selber versuchen.

Mit einem KoMag habe ich das auch vor einiger Zeit mal getestet und hier irgendwo nieder geschrieben. Auch das ging, entgegen der meisten Meinungen.
« Letzte Änderung: Juli 06, 2024, 11:58:06 Vormittag von Pati82 »
Hunters Niche Predator Custom 60#
Bodnik Super Redman 64" Custom 87#
PSE Omen E2
Mathews Monster Wake


Online Zersch

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 69
Um "einfach mal zu testen" ist mir der Grizzly dann doch zu teuer um dann hinterher festzustellen das er dann doch nicht taugt.

Und in DE habe ich keinen Shop gefunden der den Grizzly in grün liefert. Super Kodiak gefällt mir nicht von der Form.


Online Zersch

  • Oh ein Pfeil
  • **
    • Beiträge: 69
Jetzt bin ich auch kein Stück weiter  :(

Der Super Kodiak gefällt mir nicht. Der Kodiak ist mir zu teuer. Und den grünen Grizzly bekommt mein Händler nur per Sonderbestellung heran mit 10 Wochen Lieferzeit. Und dann weiß ich trotzdem nicht ob ich das Risiko eingehen soll und der mir passt und Widerruf entfällt auch weil es ne Sonderbestellung ist. Ach menno.

Oder ich nehme den Desert Hunter. Der.ist wenigstens in DE verfügbar.


Offline rso

  • Feuerholznachleger
  • *****
    • Beiträge: 1144
  • Heimat. Freiheit. Bogenschießen.
Ein normaler Grizzly unterscheidet sich im Auszug vom Grünen doch nicht, den kannst doch bestimmt wo testen, der ist doch nix Rares.
cu

Rainer


Offline Halvar

  • Wohnt am Lagerfeuer
  • *****
    • Beiträge: 862
  • Chef von Flake
Ich würde nach einem gebrauchten Kodiak suchen.
BP Quick Stick 35#, 60" / Bear Kodiak TD A-Handle Wood + A-Handle Mag, WA Nr. 1 40#, 56", WA Nr. 3 38#, 60" / Bear Kodiak Mag 35#, 52" / Bear Kodiak 59 40#, 60" / Bear Kodiak Hunter 35#, 60" / Bear Cheyenne 40#, 55" / Bear Superkodiak GG 40#, 60"