Archers Campfire

58" ILF Recurve: Win&Win Black Wolf x Uukha Gobi

Gast · 7 · 569

Daniel124

  • Gast
Hallo Community,

nun bin ich doch wieder schwach geworden ...
Ein Win&Win Black Wolf / RCX17 in 17" mit Uukha Gobis in short hat Einzug gehalten, um wieder einen einigermaßen leicht zu schießenden Bogen als Pendant zu den Bear KoMags zu haben.
Ein paar hundert Pfeile sind damit geflogen, somit kann ein Review gemacht werden:

Der Riser kommt mit einem top Finish wertig daher, die Einstellschrauben sind metrisch, und auch die Schrauben zur Wurfarmausrichtung haben eine stabile Größe. Da alle Schrauben in Stahlbuchsen laufen, habe ich die Einstellungen im aufgespannten Zustand gemacht - im Gegensatz zu Alu sollte da kein Gewinde fressen.
Erwähnenswert ist die seitliche Wurfarmverstellung: Die ILF-Aufnahmen schwenken nicht um eine Drehachse, sondern werden, geführt zwischen den Verstellschrauben mit angedrehten Bünden, parallel links-rechts verschoben.

Auch die Uukhas haben eine perfekte Oberfläche, sind gerade mit sauber in der Mitte sitzenden Sehnenkerben. Sie passen annähernd spielfrei und ohne irgendwo zu klemmen in die ILF-Aufnahmen des Risers.

Zusammengebaut kommt der Bogen auf 58" - dadurch dass einiges an Länge in die Recurves geht wirkt er jedoch etwas kürzer.

Zum Schießen vom Shelf liegt dem Riser eine Plastik-Distanzplatte zum aufkleben bei. Mit einem knapp 2 mm dicken Fell kommt der Pfeil damit geradeso IN das Center. Dennoch gelingt der Rohschafttest mühelos, das Ausstellen nach links (für Rechtshänder) war nicht nötig.
Bei Skinnies würde ich jedoch noch etwas unters Fell packen oder eine dickere Pfeilauflage ankleben.

Für 3 Unter wurde ein Null-Tiller eingestellt, die Nockpunktüberhöhung mit dicken Alus liegt damit bei 14 mm.

Uukha empfielt für einen 58" Bogen eine Standhöhe von 7,3". Das war mir dann doch zu flach, bei 7,8" sieht das stimmiger aus, und der Schuss fühlt sich bei weniger Nachbrummen trockener an.
Eine 12+2 Strang D97 mit kurzem Spleiß, wenig Eindrehungen und kleinen Dämpfern arbeitet dem "Humm" der S-Curves auch entgegen.

Zum Schießen:
Auch dieser Bogen hat mal wieder keine eingebaute Trefferautomatik ... (wann wird das endlich erfunden?), aber:
Der Griff liegt gut in der Hand, die recht hoch ans Shelf kommt - das hilft dem intuitiven Schützen, und mit 1090 Gramm hüpft er im Schuss auch nicht umher.
Mit all seinen Merkmalen und mit dem Support der Uukhas für Ungleichheiten im Auszug ist er für einen 58"er recht fehlerverzeihend, und so hat man eine ordentliche Trefferquote.
Für einen ILF hat der Bogen mit den oben genannten Maßnahmen auch ein recht angenehmes Schussgeräusch - das Carbon des Risers schluckt wohl einiges Scheppern.

Fazit: Der neue to-go-Bogen, empfehlenswert, und das Preis-Leistungs-Verhältnis geht absolut in Ordnung.

Grüße, Daniel





« Letzte Änderung: Mai 22, 2024, 01:37:56 Nachmittag von Daniel124 »



Daniel124

  • Gast
Der Tippschutz ist aus Schrumpfschlauch

« Letzte Änderung: Mai 22, 2024, 01:36:02 Nachmittag von Daniel124 »


Offline Bazi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 343
Danke für die gute Vorstellung! :klasse:
Solltest du mal Zeit und Lust haben, wäre ein kleines Video toll, auf dem man das Abschussgeräusch hören kann.
Welche Wurfarme hast du drauf, bzw. welches Zuggewicht hast du jetzt mit den Wurfarmen?


Daniel124

  • Gast
Es sind 35er Wurfarme, die liegen bei dem 17er Mittelteil bei 36,5. Auf den Fingern hab ich 35.

Zum Geräusch: Es kommt an einen gut getunten leisen Qualitäts-Einteiler oder -Takedown nicht ran.
Die ILF-Verbindung ist für den Schützen hörbar, aber es ist nicht das oft so unangenehme Scheppern/Knallen.
Verglichen mit einem Metall Riser wie Satori und Discovery ist es halb so laut und eher dumpf.






Offline Bazi

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 343

Offline Wolverine

  • Erfahrener
  • ****
    • Beiträge: 266
  • B.o.g.e.n.s.c.h.ü.t.z.e
ich habe den Black-Wolf in beiden Ausführungen, dazu die Uukha Vx1000 Evo2 mit 42# und die  Altai mit 55# beide in short funzt einwandfrei, im Moment habe ich jedoch die Centaur Langbogenwurfarme drauf auch das macht Fun die sind wie die Uukhas sehr leise, da ich die Sehne dafür modifiziert habe.